Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzsteinhorn

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Matze
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 238
Registriert: 21.06.2008 - 17:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Würzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Matze » 28.11.2011 - 13:09

ich war über das verlänerte WE oben. Mauerer hat Freitag geöffnet. Man hat Massenweise Schnee geschoben um den Felsriegel überfahren zu können. Zumindest eine schmale Piste in diesem Bereich ist rausgekommen.
Schmiedinger: nach Auskunft des Personals ist dort der Gletscher zusammengesackt im Bereich der 2. und 3. Stütze, so das die Trasse das eigentliche Problem ist. Am Wochenende wurde die Trasse auch nicht mehr beschneit. Was nicht ob da noch weitere Untersuchungen im Gange sind. Die Piste jedoch ist im ganz guten Zustand. Auf jeden Fall sind neben der Piste in Richtung Grat zum Kitz mächtige Spalten sichtbar, auch in dem Bereich in dem die Gletscherseeabfahrt wäre. Die geht sicher erst nach 150 cm Neuschnee auf. Der Rückbringerquerweg zum Lift sieht echt übel aus.
Desweiteren kommen im Talbereich die Trassen vom Kitz und Kees inzwischen hoch raus. Mir macht das ganze Angst für die nächste Zeit. Langenwied wird kräftig befeuert und dürfte sicher zum nächsten WE aufgehen.
War zum Buckelpistencamp bei Axel Pielenz am Kitz. Bericht folgt in den nächsten Tagen.
auf geht es in die neue Saison


karstenr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 21.11.2005 - 14:54
Skitage 17/18: 86
Skitage 18/19: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 15 Km nördlich von München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von karstenr » 29.11.2011 - 23:55

War Sa+So wieder in Kaprun. Sa morgens ein paar Wolken ab ca. 11Uhr nur noch Sonne. So nur Sonne und etwas wärmer.
Die Situation hat sich gegenüber dem letzten WE nicht geändert. Es gibt weiterhin keine Möglichkeit das Alpincenter AC zu umfahren + somit keine nutzbare Abfahrt an der Kristallbahn. Auf den Querwegen unterm AC kamen an denselben Stellen die Steine durch. Steine praktisch auf allen Abfahrten außer Kees-, Kitz- + Tellerlifte. Der Maurer Gl. war offen, aber voller kleiner Steine. Bin am Sa 1x vorsichtig runter. Eine 2. Abfahrt wollte ich auch meinem ca. 6Jahre alten Ski nicht zumuten. Habe wieder meine alten Ski mitgenommen. An sich wollte ich diese Ski gar nicht mehr fahren, da ich 3 Paar bessere habe, aber wenn es so bleibt, werde ich die anderen Ski weiter schonen + die Kannte diese Woche wieder schleifen. Habe die Ski gestern schon an meine Werkbank gestellt.
Kunstschnee haben sie die letzte Woche fast nur für den Funpark gemacht.
Es war etwas weniger los als letztes We, keine großen Schlangen bei der Auffahrt (war 8:30Uhr dort) oben bis zu 10Min an Kitz + Kees; Sa + So je ca. 7000 m HU geschafft, Vgl. ohne Anstehen bin ich schon mal auf rund 12.000 m HU am Kitz gekommen.

Am Maurer Gl. haben sie den Schnee oben komplett von der Abfahrt abgetragen und sogar in der Liftspur muss man auf Steine achten. Bei der Abfahrt ist vor allem der obere Hang mit Steinen vollkommen durchsetzt.

Gruß Karsten http://www.karstenr.getyourfree.net/
Dateianhänge
B_1660_1klein_3.jpg
Querweg unter dem Alpincenter

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 03.12.2011 - 21:20

Es braucht dringend Neuschnee am Kitz.
Heute war ich oben, die Bedingungen haben sich im Vergleich zu meinem letzten Besuch verschlechtert. Am Gletscher (Kitz/Keeslifte) kommt am Übergang vom flach- ins Steilstück das Eis raus.
Steine sind mehr oder weniger auf allen Abfahrten anzutreffen (Ausnahme das Gletscherplateau). Die Abfahrten zum Alpincenter und zur Kristallbahn sind durch die hohe Frequentierung gut abgerutscht und daher eisig.
Die Langwiedabfahrt ist mittlerweile durchgehend beschneit und sollte eigentlich demnächst mal öffnen, so wie ich das einschätzen kann - vorausgesetzt sind jedoch Schneefälle oder Schneitemperaturen.
Bild

Die Schneekanonen liefen am Vormittag auf der Langwied- Kristall- und der oberen AC -Abfahrt.

Am Maurergletscher konnte durch massive Schneeverschiebung die Lifttrasse hergestellt werden. Ich muss jedoch dazusagen, dass die Abfahrt, so wie sie derzeit ist, alles andere als gerade eine Freude ist. Das obere Stück Restgletscher ist nicht mehr sonderlich groß, und die anschließende Engstelle an den Felsen war heute eine wahrliche Herausforderung. Hier ist das blanke Eis - Halt findet man dort keinen mehr. Das Resultat waren Skifahrer, die kreuz und quer den Hang runterrutschten.
Zudem habe ich am Maurer festgestellt, dass hinter der bereits bestehenden Felsfront sich derzeit eine zweite auftut. Das ist bei dem folgenden Bild an der Stelle, an der sich das gelbe Schild befindet:
Bild
(man beachte auch den hohen Seilabstand beim SL)

Noch weitere Bilder vom Maurer:
Bild
^Lifttrasse im Felsabschnitt. Ich mag mich daran erinnern, dass Lifttrasse und Piste mal ebenerdig nebeneinander lagen.

Bild
^Engstelle Piste.

Bild


Für den Schmiedinger braucht es derzeit noch etwas Schnee. Sehr schade um den Hang, denn der wird derzeit kaum genutzt, wo der Lift nicht in Betrieb ist - die Massen verteilen sich somit kaum, was zu Wartezeiten und höherer Frequentierung im Restgebiet führt.
Bild
Am Ausstieg wurde Schnee auf die Trasse verschoben.
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 04.12.2011 - 16:00

klar sind die unteren (gut frequentierten) Abfahrten am Nachmittag abgerutscht, aber eisig waren die nie, oder höchstens vereinzelt, bei diesen Menschenmassen ist es aber kein Wunder!!
Bis Mittag herrschen gute Verhältnisse...

Man sollte in den Vormittagsstunden unten Skifahren und danach rauf nach oben.

Und das die Pisten steinig sind halte ich ganz ein wenig übertrieben. Steine sind vorhanden aber nur vereinzelt, besonders auf dem unteren "Steilhang" der AC Abfart und die kommen erst im Laufe des Nachmittags ins Vorschein.

Übrigens an Wochentagen so gut wie keine Wartezeiten, wenn man die Möglickeit hat, dann lieber unter der Woche Skifahren, besonders jetzt wenn die Normalschigebiete noch geschlossen sind und die Gäste von Zell am See, Saalbac etc (sogar einige Taxi aus OT waren am Parkplatz bzw eine Skischule aus OT) alle aufm Gletscher fahren.

Die Umfahrung ist schon befahrbar sowie die Langwiedabfahrt, allerdings beide Abfahrten sind offiziel gesperrt.
Die Talabfahrt braucht noch 2-3 Beschneiung um fürs Publikum aufsperren zu könnten

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 04.12.2011 - 20:44

Ich habe nur geschrieben, wie ich es empfunden habe, natürlich ist das von Tag zu Tag unterschiedlich und eine subjektive Empfindung.
Manche Aussagen sind jedoch einfach nicht zu verleumden - so wie die Tatsache, dass es teilweise ("mehr oder weniger") Steine auf den Pisten gab, was für den gestrigen Tag eben auf viele Pisten zutraf. Das ist bei der Schneelage aber wirklich kein Wunder, man sollte halt aufpassen, wo man fährt.
"Eisig" kann man auch umformulieren zu "hart", wenn das besser ist, so waren die Verhältnisse auch im unteren Bereich, wozu ich auch die AC Abfahrt zähle (wobei es hier wirklich nur an den Stellen war, wo der Oberflächenschnee zu Buckeln zusammengeschoben wurde).
Ich hoffe, diese Formulierung passt besser?
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Benutzeravatar
Lord
Massada (5m)
Beiträge: 112
Registriert: 11.06.2009 - 22:21
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 82131
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Lord » 05.12.2011 - 11:40

Da stimme ich Stani voll und ganz zu! War am Sa und So zur Fortbildung vom Verband oben. Die Maurerpiste ist einwandfrei. Die paar kleinen Kiesel tuen nichteinmal nem Rennbelag leid an! ;) Super geht auch die noch-nicht geöffnete "Talabfahrt" zum Langwiedboden (die letzen Meter sind allerdings mit Vorsicht zu genießen). Dafür ist der Park in 1A - Zustand. Pipe und Kicker sind mal sowas von geil geshaped :biggrin:
Alpina Action Academy

Bikesaison 19 (3 Biketage): -2x Geißkopf; -1x Leogang

Saison 18/19 Abgeschlossen (45 Schneetage; 7 Kurstage; 1 Tourtage): -6x Skiwelt; -5x Kelchsau; -5,5x Kitzbühel; -2,5x Saalbach; -3x Mzaar Resort; -7x Kitzsteinhorn; -2x Obertauern; -1x Zürs; -3x Zauchensee; -4x Sportgastein; -2x Fieberbunn; -1x Zillertal Arena; -2x Bad Hofgastein; -1x Ankogel; -1x Røldal

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 07.12.2011 - 14:23

Dank der Schneefälle ist absofort auch die Langwiedabfahrt offiziell geöffnet. Dann dürften sich ja auch oben die Verhältnisse gebessert haben :) .
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer


Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 07.12.2011 - 14:29

Langwiedabfahrt war schon gestern genial zum Fahren, endlich breit präpariert.

Es hat geschneit, leider der Neuschnee lässt sich schwer zu schätzen, da es recht windig/stürmich war ist, besonders heute.

Übrigens Lechnerberg ab morgen im Betrieb

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9457
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 07.12.2011 - 21:58

Schmiedinger laut Betriebsstatus ab sofort auch in Betrieb (1 Lift).
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 09.12.2011 - 19:42

alle Lifte im Betrieb, Pisten absolut in Ordung, im Gelände:
am Gletscherbereich ziemlich windgepresst, unten wesentlich besser, besonders gestern war ein Traumschnee !
aber viel zu voll, ähnlich wie rund um Allerheiligen, sogar Parkplatz 4 war voll bis zum ersten Hotel des Kapruner Tals

Bild

Benutzeravatar
Balu83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 470
Registriert: 24.11.2011 - 21:19
Skitage 17/18: 24
Skitage 18/19: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Boarischer Woid
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Balu83 » 11.12.2011 - 14:46

Auf dem aktuellen Pistenplan ist der Gipfelsteilhang nicht mehr als Piste eingezeichnet, oder ist das schon länger so??
Saison 18/19: 1x Hochficht, 9x Geißkopf, 7x Arber, 1x Loser, 1x Hohenbogen, 1x Hinterstoder, 1x Kitzsteinhorn

Saison 17/18: 10x Geißkopf, 1x Hochficht, 1x St. Englmar/ Pröller, 1x Sudelfeld, 1x Spicak, 1x Hochkönig, 1x Mitterdorf, 7x Arber, 1x Flachauwinkl-Zauchensee,

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 11.12.2011 - 17:13

Ist heuer neu.
Wird wohl daran liegen, dass man den Gipfelsteilhang jetzt mit einem neuen Weg von der Aussichtsplatform, der den Hang quert, unbrauchbar gemacht hat.
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 18.12.2011 - 17:19

während die meisten Gäste in den Winterschigebieten unterwegs waren, herrschten am Gletscher tolle Verhältnisse mit leeren Pisten, aber dieser Tag war nicht ein Pistenskitag, bei so viel Neuschnee ging es Richtung Gelände wo lag super-fluffy Pulverschnee, teilweise bis zu über Knie/Oberschenkel...
Bild


Benutzeravatar
florianvlist
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von florianvlist » 21.12.2011 - 13:58

Hallo Jungs und Mädels,

ich bin Anfang Januar vor Ort.
Wie schaut es denn aus im Gebiet? Wann denkt ihr können die
Freeride Routen + X1+X5 geöffnet werden?

Skiheil Florian

Benutzeravatar
Lord
Massada (5m)
Beiträge: 112
Registriert: 11.06.2009 - 22:21
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 82131
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Lord » 21.12.2011 - 15:04

florianvlist hat geschrieben:Hallo Jungs und Mädels,

ich bin Anfang Januar vor Ort.
Wie schaut es denn aus im Gebiet? Wann denkt ihr können die
Freeride Routen + X1+X5 geöffnet werden?

Skiheil Florian
Wies aussieht, erfährst du wenn du die Posts weiter oben liest oder vor-Ort im Gebiet bist. Mein Blick in die Glaskugel sagt mir.... ....wir sind keine Hellseher und bis Anfang Januar dreht sich die Erde noch einige Male. Was tut das zur Sache, wann diese offiziell geöffnet werden? Das ist jedem Sein eigenes Risiko. Fahrbar sind sie auf jedenfall, wenn du mit 5000 anderen dort runterrutschen willst! :D Die Seilbahnen werden diese erst offiziell eröffnen, wenn sich der Neuschnee verfestigt hat und es kein Riskio mehr von Gletscherspalten (oben unterhalb vom Gipfel) gibt. Muss ja für jedermann Fahrbar sein.
Alpina Action Academy

Bikesaison 19 (3 Biketage): -2x Geißkopf; -1x Leogang

Saison 18/19 Abgeschlossen (45 Schneetage; 7 Kurstage; 1 Tourtage): -6x Skiwelt; -5x Kelchsau; -5,5x Kitzbühel; -2,5x Saalbach; -3x Mzaar Resort; -7x Kitzsteinhorn; -2x Obertauern; -1x Zürs; -3x Zauchensee; -4x Sportgastein; -2x Fieberbunn; -1x Zillertal Arena; -2x Bad Hofgastein; -1x Ankogel; -1x Røldal

Benutzeravatar
florianvlist
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von florianvlist » 21.12.2011 - 15:56

@Lord

Entschuldige ich wollte auch keine Vorhersage. In dem zweiten Teil deines Posts beschreibst du ansatzweise
das was ich wissen wollte. Da ich noch nie auf dem Kitzsteinhorn war kenne ich auch nicht die örtlichen Gegebenheiten.
Und als nicht Ortskundiger kann ich auch nicht abschätzen wie viel Schnee es (noch) braucht um die Gletscherspalten
abzudecken... bzw. die Strecken fahrbar zu machen.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 21.12.2011 - 20:01

also gestern war ja der Hammer, keine leute, super fluffy Schnee, immernoch tolle Verhältnisse im Gelände, bitte frag mich nicht wie auf den Pisten aussah, da ich ausschließlich im Pulverschnee unterwegs war, vom Lift sahen die aber nett aus ;)

Benutzeravatar
florianvlist
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von florianvlist » 22.12.2011 - 08:22

@Stani: hört sich gut, nur Lord hat schon recht wenn man sich nicht auskennt ist es etwasd blöd außerhalb der Piste...
Skiheil

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 05.01.2012 - 14:08

aktuller Bericht:
http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=41924

momentan sind wegen dem Sturm nur Teilbetrieb bis AC


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5411
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von christopher91 » 06.01.2012 - 14:40

Gerade auf Facebook gefunden:
wePowder
Bergstation Gratbahn @Kitzsteinhorn Kaprun has been destroyed by an avalanche!
Zell am See / Kaprun Skikarte
www.zellamsee-kaprun.com
Gefällt mir · · Teilen · 1122 · vor 34 Minuten ·

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 06.01.2012 - 14:50

glaub ich nicht !

Nachricht kommt aus Holland (wepoder FB Seite), die haben wahrscheinlich zu viel geraucht :twisted:

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 06.01.2012 - 17:03

http://snowrepublic.com/blog/2248/Lawin ... neeuw.html

Mehr als interessant find ich, dass die Nachricht nur auf holländischen Seiten existiert...

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 813
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von rush_dc » 06.01.2012 - 19:26

ich hab auch schon gegoogled aber auch keine sonstigen meldungen gefunden...in der tat etwas seltsam.

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 06.01.2012 - 21:24

Ich glaube, dass da wohl jemand etwas falsch gesehen hat. Die Gratbahn ist für morgen auf der HP als geöffnet eingetragen, ein großer Schaden kann somit also ausgeschlossen werden.
Auch komisch, dass nichts davon in den Medien zu lesen ist. Wird wohl ein Irrtum sein das ganze.
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 12.01.2012 - 22:16

12.01

Lawinenabgänge Richtung Maiskogel
Bild

Maurerkogel mit dem oberen Gletscherbereich
Bild

obere AC Abfahrt, links der Funbpark, rechts die Kristallbahnú
Bild

Kristallbahn wird ausgaragiert
Bild

Kitzliften nicht im Betrieb

Gletscherseeabfahrt geöffnet, sowie die Rettenwandabfahrt


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast