Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hintertuxer Gletscher

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7988
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von k2k » 12.08.2012 - 22:27

noisi hat geschrieben:Das es in dem genannten Zeitraum durchaus auch wärmer Sommer gab möchte ich nicht bestreiten. Dennoch zeigen die Gletscherberichte des ÖAV aus diesem Zeitraum deutlich, dass es damals Jahre gab, in denen einige Gletscher praktisch den ganzen Sommer schneebedeckt blieben (80er Jahre).
Da die Reaktion der Gletscherenden erst verzögert auftritt ist, ist das natürlich erst später offensichtlich sichtbar geworden.
Mir ging es hauptsächlich darum, darauf hinzuweisen dass auch damals nicht alles immer optimal war. Man neigt ja allgemein gerne dazu, die Vergangenheit so ein bisschen durch die rosarote Brille zu betrachten. Angeblich sollen ja z.B. in den 70ern auch die Sommer schöner und von der Wetterlage her stabiler gewesen sein, wenn man manchen Leuten glauben darf. Andere weisen dann gerne darauf hin, dass die Wetteraufzeichnungen von damals wohl eher eine andere Sprache sprechen.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)


Benutzeravatar
sky-world
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 516
Registriert: 01.11.2010 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 700m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von sky-world » 15.08.2012 - 18:07

Bild

Hier mal ein aktuelles Bild vom TFH Gletscher bzw. der Gletscherzunge.

Gruß
sky-world
Zillertal-News

Infos über Wintersport im Zillertal, Skigebiete, Bahnen, Status, Community, Wetter- und Schneebericht

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4104
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von noisi » 15.08.2012 - 20:29

Wie lange der Kasererskiweg wohl noch Eis berührt? 2-3 Jahre?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1870
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von stivo » 23.08.2012 - 10:12

Aktuelle Bilder vom TFH: (einfach durch die Galerie klicken)

http://www.meinbezirk.at/tux/leute/gros ... 22721.html

jbb-thr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 180
Registriert: 25.09.2010 - 14:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von jbb-thr » 23.08.2012 - 22:18

Zuletzt geändert von snowflat am 24.08.2012 - 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Medienregeln beachten!

Benutzeravatar
CruisingT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 473
Registriert: 01.08.2008 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von CruisingT » 23.08.2012 - 22:50

Oh je, oh je, das wird eine harte Zeit bis zum nächsten Schneefall.

Irgendwie glaube ich dennoch, dass die Tuxer sich an ihrem Nimbus "Ganzjahresskigebiet" festhalten werden.
Stivo's zeigt IMHO auf, dass es unten auch noch halbwegs passabel geht.

Die Bilder der LiveCam (inkl. Historie) sind dennoch erschreckend ...

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1204
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von cMon » 23.08.2012 - 23:09

ohje
aber evt gibts Sonntag/Montag kurzfristig mal schönere Bilder
wenn die Vorhersagen stimmen, dann solls doch nennenswert schneien dort oben
da es danach aber wohl wieder schnell sommerlich werden soll, wird das wohl nur von kurzer Dauer sein
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés


Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von cauchy » 24.08.2012 - 09:08

Aktuell grad ein paar Millimeter Neuschnee ab ca. 3200m (http://www.hintertuxergletscher.at/de/s ... +Wand.html) bei interessanterweise +4.8°C

Würd mir aber dennoch keine großen Hoffnungen machen, egal was kommt, es wird nicht liegen bleiben vorerst.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5570
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von christopher91 » 24.08.2012 - 11:03

Naja es wird definitiv etwas besser werden, übermorgen etwas Neuschnee, dann noch mal 2,5 Tage warm und dann könnts richtig was geben.

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 939
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 25.08.2012 - 21:17

Man muss aber auch faierweise sagen, das die Hintertuxer Gletscherbahnen dort machen was können, eine TFH Abfahrt wäre ohne großangelegte Bescheiung ohnehin nicht mehr möglich.
Ich finde es großartig das sie nicht aufgeben, andere haben längst resigniert und das zahlt sich auch für den Gletscher aus.
Ohne die großflächigen Abdeckmaßnahmen wäre von der Sonnenterasse des TFH kaum noch ein Gletscher zu sehen....
Also nochmal, gut das man sich dort engagiert.
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Benutzeravatar
CruisingT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 473
Registriert: 01.08.2008 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von CruisingT » 25.08.2012 - 22:41

@sauerland

Ich glaube, du miss-interpretierst die letzten Postings:

jbb-thr's Link zu folgendem Bild: http://www.alice-dsl.net/barczyk/htux.jpg war bis kurzem noch direkt im Forum zu sehen.

Dies zeigt den obersten Bereich der Gefrorenen Wand, welche auf dem Bild wirklich fast komplett ausgeaapert war.

Über den TFH und die Beschneiund unten herum ging es gerade garnicht und ich glaube, dass kaum jemand den Bergbahnen ihre Bemühungen in Abrede stellt.
Wenn jedoch das Wetter in Kombination mit den Temperaturen weite Gletscherareale blank werden lässt, dann hilft auch die ambitionierteste Beschneiung nichts mehr.
Dieser Eindruck war der Auslöser der letzten paar Posts ....

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 939
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 26.08.2012 - 14:17

Das Foto ist natürlich furchtbar, aber der Gletscher sieht bedauerlicherweise inzwischen jedes Jahr so aus.
Ein wirkliches Nährgebiet gibts da ja auch schon lange nicht mehr, die notwenigen Investitionen werden als eher mehr als weniger.
Ein wenig aufbauend finde ich aber eben die Tatsache das man Sommerskilauf auf einem Hang ermöglicht, der eigentlich schon nur noch Fels aber eben kein Gletscher mehr ist. Das ist am TFH Hang ja der Fall, die Reste des Gletschers sind abgedeckt, Sommerski fährt man auf einem Kunstschneeband. Diese Bemühungen finde ich klasse, sind sie doch mit Sicherheit sehr kostenintensiv.
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4104
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von noisi » 26.08.2012 - 14:29

Das Kunstschneeband liegt aber zu einem großen Teil noch auf Gletscherresten. Fehlt diese Kühlung von unten sieht die Sache sicherlich anders aus. Um mal deine Vermutung aus einem anderen Thread aufzugreifen, wenn die Gletscher oberhalb 3000m weiter überleben werden, wieso gibt es dann in Tux kein Nährgebiet mehr?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.


schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1211
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von schneesucher » 26.08.2012 - 14:45

noisi hat geschrieben:Das Kunstschneeband liegt aber zu einem großen Teil noch auf Gletscherresten. Fehlt diese Kühlung von unten sieht die Sache sicherlich anders aus. Um mal deine Vermutung aus einem anderen Thread aufzugreifen, wenn die Gletscher oberhalb 3000m weiter überleben werden, wieso gibt es dann in Tux kein Nährgebiet mehr?
Wenn der Gletscher ausappert, lebt er von der Substanz. Nährgebiet heisst Firn wird in Eis umgewandelt. wenn kein Firn mehr da ist, dann kann auch kein Eis mehr entstehen. Wenn die Gletscher jedes Jahr bis auf 3500 ausapern, dann gibt es eben darunter keine Nährgebiete mehr, sondern nur noch deutlich darüber.

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4104
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von noisi » 26.08.2012 - 15:43

schneesucher hat geschrieben:
noisi hat geschrieben:Das Kunstschneeband liegt aber zu einem großen Teil noch auf Gletscherresten. Fehlt diese Kühlung von unten sieht die Sache sicherlich anders aus. Um mal deine Vermutung aus einem anderen Thread aufzugreifen, wenn die Gletscher oberhalb 3000m weiter überleben werden, wieso gibt es dann in Tux kein Nährgebiet mehr?
Wenn der Gletscher ausappert, lebt er von der Substanz. Nährgebiet heisst Firn wird in Eis umgewandelt. wenn kein Firn mehr da ist, dann kann auch kein Eis mehr entstehen. Wenn die Gletscher jedes Jahr bis auf 3500 ausapern, dann gibt es eben darunter keine Nährgebiete mehr, sondern nur noch deutlich darüber.
Das ist mir schon klar, aber was hat das mit meinem Beitrag zu tun?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 939
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 26.08.2012 - 16:17

Good news:
Laut Webcam schneit es kräftig am Gletscher bei etwa -4 Grad.
Wenigstens ist dann der Abschmelzprozess unterbrochen und der Gletscher wieder weiß, kurzfristig vermutlich nur, aber immerhin!
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59939 Olsberg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Hibbe » 30.08.2012 - 22:19

Allein für morgen hat Bergfex 50cm Neuschnee am Hintertuxer drin.

Die schwierigste Zeit sollte damit wohl erstmal überstanden sein und schließlich wirds jetzt bald auch recht schnell kühler.
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4096
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von molotov » 31.08.2012 - 12:20

Naja im September kann wieder viel wegtauen, also endgültig beendet ist die Abschmelzperiode noch nicht. Aber Linderung ist es auf jedenfall, super wäre es wenn der jetzt gefallene Schnee durchhalten würde und dann Ende September eine zweite Ladung die Skisaison sicher stellt.
Touren >> Piste

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 939
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 31.08.2012 - 12:42

Und wie wir das von den Tuxer Bergbahnen gewohnt sind, hilft man auch gleich kräftig mit Schneekanonen nach!
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... permPage=1
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser


Tippei
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 08.07.2011 - 16:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Flachau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Tippei » 31.08.2012 - 13:30

Weiß zufällig irgendwer was man beim Fernerhaus dazugebaut hat ? Auf dem Facebookfoto steht ein Baukran und hinterbei ein neues Haus ?

schmitti500
Massada (5m)
Beiträge: 19
Registriert: 09.11.2011 - 14:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von schmitti500 » 31.08.2012 - 18:54

Neue umweltfreundliche Holz-Pellets-Heizung fürs Tuxer Fernerhaus.
Viele Grüße

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8367
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Af » 31.08.2012 - 21:27

Noja, Umweltfreundlicher sind die Feinstaubschleudern aber auch nur begrenzt.... Aber für ne Erwärmebohrung ists dort Oben wohl zu kalt... :D
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019:RaLa

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1870
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von stivo » 31.08.2012 - 21:50

Leider ist der Transport der Pellets nicht ganz umweltfreundlich nach da oben !? Die fahren wohl nicht mit der Seilbahn.

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 999
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von krimmler » 31.08.2012 - 22:02

Da das Tuxer Fernerhaus zu den Tuxer Gletscherbahnen gehört könnte es schon sein das sie mit der Bahn nach oben fahren? Das Essen wird ja auch per Bahn hochbefördert wie man es frühs dort sehen kann.

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8367
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Af » 31.08.2012 - 23:30

Pellets in Säcken wär mal umständlich... normalerweise werden Pellets in "Pumpwagen" geliefert und in den Vorratsraum geblasen... Bei den erforderlichen Mengen fürs TFH wohl die wahrscheinlichere Variante... Ausser man baut sich spezialloren für die GBs...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019:RaLa


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast