Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzbühel

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8361
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Af » 10.03.2012 - 15:52

Kurzbericht heute:

Wetter: Sonnig. Morgens -3°, Nachmittags +12° im Tal.
Schnee: Mehr als Genügend. Morgens fest, aber nicht eisig, Mittags auf den Südseiten und im Tal sulzig. Nordseiten fest und perfekt fahrbar.
Wartezeiten: Nix, ausser 5 Minuten 3S.
Fazit: Ein traumhafter Skitag mit einer Einschränkung: Die Talsenpiste. Der blanke Horror. Um 11 Uhr komplett zerfahren, tw. braune Fleckchen und ein gewusel, dass man nichtmehr weiss wohin man denn fahren soll. Irgendwas sollten sich die BB hier dringend einfallen lassen. So ist der Bereich eine Katastrophe und der schlechteste Teil in dem traumhaften Skigebiet.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa



Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3466
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Stäntn » 12.03.2012 - 09:03

So ich bin zurück von einer sehr sehr schönen Woche Kirchberg mit Neuschnee Montag und Donnerstag auf Freitag bis ins Tal.

Donnerstag ein herrlicher Tag an der Resterhöhe, sehr griffig und gute Sicht bis ca. 14 Uhr.
Freitag dann bei Neuschnee im Kerngebiet Steinbergkogel 20-30 cm Neuschnee --> herrlich Offpiste bis ca. 11 Uhr... dann wurde es zerfahren und warm.

Bin dann endlich mal rüber aufs Horn - dass ich Raintal nochmal offen erlebe diesen Winter habe ich aufgegeben ;D
Am Horn einfach gigantisch, fast nichts los, trotz Südseite beste Bedinungen... die Hänge unterm Hornköpfllift kann man in allen Varianten runter ziehen... sehr schön!

Die Abfahrt zur Mittelstation war einfach genial, wieder Tiefschnee im schattigen Wald. Talabfahrt Hagstein ist kurz vor der Aufgabe, Pfützen und erdige Stellen werden die kommende Woche sicher nicht mehr überleben.

Am Steinbergkogel am Morgen
Bild

Horn
Bild

Bild

Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von Talabfahrer » 14.03.2012 - 03:34

Ankuendigung auf der Webseite der Bergbahn AG:
KitzSki verlängert!
Liftbetrieb an Resterhöhe und Resterkogel bis zum 1. Mai.
Der Hahnenkamm- / Steinbergkogel-Bereich wird bis zum 22. April in Betrieb sein.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von Talabfahrer » 14.03.2012 - 08:35

Af hat geschrieben:... Die Talsenpiste. Der blanke Horror. Um 11 Uhr komplett zerfahren, tw. braune Fleckchen und ein gewusel, dass man nichtmehr weiss wohin man denn fahren soll. Irgendwas sollten sich die BB hier dringend einfallen lassen. So ist der Bereich eine Katastrophe und der schlechteste Teil in dem traumhaften Skigebiet.
Die Bergbahn AG hat da im Augenblick wohl wenig Moeglichkeiten. Suedhang bleibt Suedhang. Man kann da zwar zu Saisonbeginn versuchen, per Beschneiung eine solide Blankeisunterlage herzustellen, aber der Schnee oben drueber schiebt sich nun mal bei entsprechender Befahrung und Temperatur zu den "beliebten" Buckeln zusammen, sei es aus Kruemeleis oder Sulzmatsch.
Was geht, ist oben bei der 3-S deutlich darauf hinzuweisen, dass man auch auf einem anderen Weg als die Talsen-Piste 61 zur Talsen-Talstation kommt, naemlich ueber die "Jaegerwurz"-Piste 66 und 67. Untenraus ist die vielleicht fuer Boarder ein bisschen flach, aber immerhin nach meiner Erfahrung nicht so brutal zusammengefahren wie die "direkte" Talsen.
Meine persoenliche Dauerempfehlung zu diesem Thema ist es, sich bei einem Besuch des Kitzbueheler Gebiets fuer einen Gebietsteil zu entscheiden, und die nur zeitraubende, skifahrerisch nichts bringende zweimalige Fahrt mit der 3-S Bahn zu vermeiden. Fuer den suedlichen Gebietsteil startet man dann halt in Jochberg oder am Pass Thurn.
:irre: Ansonsten koennen die Bergbahnen ja noch versuchen, die Talsen-KSB auch fuer Talbefoerderung herzurichten, dann braucht man die Piste auch nicht mehr. :scherzkeks:

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 445
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von carverboy » 27.03.2012 - 09:30

Wir waren am Sonntag und Montag in Kitzbühel. Die Verhältnisse sind insgesamt noch sehr gut. Temperaturen am Morgen knapp unter Null Grad. Nachmittags am Berg ca. 6-8 Grad; im Tal ca. 14 Grad. Wartezeiten gab es an beiden Tagen keine. Schneefreie Stellen gab es lediglich auf der Talabfahrt nach Kitzbühel in den Randbereichen. Es war aber überhaupt kein Problem diese zu erkennen und zu umfahren.

Am Sonntag war der Einstieg um 08.50 Uhr bei der neuen KSB Resterhöhe. Von dort haben sind wir den kompletten Skigebietsteil bis zur 3S gefahren. Die Pisten waren hier nahezu alle sehr gut. Auch hat es relativ lange gebraucht, bis es sulzig wurde. Noch nachmittags um zwei Uhr war es problemlos möglich auf Pisten ohne Sulzhügel zu fahren. Am häufigsten führen wir am Bärenbadkogel II (Pisten 63,64) und am Hartkaser (Pisten 73,74,76). Diese waren perfekt zum Fahren. Morgens gefroren, später dann Firn- und Richtung Sulzschnee gehend. An der Talsen SB waren die Pisten teilweise nur noch weiße Bänder. Diese sahen nicht mehr so gut aus, wir sind sie daher auch nicht gefahren.
Von den Leuten war es recht leer für einen Sonntag (in Bezug darauf dass es heißt, es kämen viele aus München auch für einen Tagestrip). Vielleicht ist dieser Gebietsteil aber auch weniger durch Tagesgäste besucht. Das kann ich als Erstbesucher nicht beurteilen.

Am Montag haben wir uns für den Einstieg bei der Hahnenkammbahn entschieden. Pünktlich um 08.30 Uhr stiegen wir in die Gondel. An diesem Tag stand das Gebiet um den Pengelstein und Hahnenkamm auf dem Programm. Leider hatten sie Lifte Hochsaukaser und Hieslegg am Sonntag ihren letzten Betriebstag. Am Morgen war vor allem die blaue 26 an der Ochsalm-KSB super zu fahren. Über Nacht schön gefroren hielt sie trotz guter Frequentierung den ganzen Tag sehr gut. Die schwarzen Pisten (17,23,38) am Steinbergkogel haben uns auch sehr gut gefallen. Zunächst noch im Schatten lagen sie am späten Vormittag dann in der Sonne. Ab Mittag fuhren wir dann einige Male an der 4-KSB Pengelstein II. Die Pisten 30 und 32a waren mit die besten Pisten im gesamten Gebiet.

Insgesamt hat uns das Kitzbüheler Skigebiet sehr gut gefallen. Hier wird einem so schnell nicht langweilig. Auch die Pistenpräparation war recht gut. Wenn man die Verhältnisse berücksichtigt sogar sehr gut. Wir kommen nächstes Jahr auf alle Fälle wieder.

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 445
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von carverboy » 27.03.2012 - 17:27

Hier noch ein paar Bilder. Sollte irgendwo Bild und Beschriftung nicht zusammenpassen, bitte einfach kurz Bescheid geben - war wie gesagt der erste Besuch.
Das Schnitzel mit Pommes hat übrigens 11 Euro gekostet. Ein fairer Preis meiner Meinung nach - zumindest bei der Größe :D
Dateianhänge
Blick Steinbergkogel.jpg
Blick Richtung Steinbergkogel aus der 8KSB heraus
Blick Schwarze 23.jpg
Blick auf die Schwarze 23 gegen 9 Uhr
Präparation.jpg
Pistenpräparation für die Verhältnisse sehr ordentlich
Panorama.jpg
Das Panorama bei nicht ganz klarem Himmel
Pengelstein II.jpg
Blick aus der 4KSB Pengelstein II. Mit die besten Pisten dort.
Mittagessen auf Hütte Nr. 20.jpg
Schnitzel mit Pommes für 11 Euro - fairer Preis bei richtig guter Qualität.


Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von Dachstein » 27.03.2012 - 22:37

Heute in Kitzbühel:

Am Morgen tendenziell sehr hart und stellenweise ruppig (Kanten aufgrund des Matsches nicht sauber präpariert, Maierlbereich), tat dem Spaß aber keinen Abbruch.
Bereich Pengelstein bereits teilweise geschlossen (Hieslegg, Hochsaukaser und Usterkar sind zu!), ebenso Ganslern. Am 10:30 gingen die Pisten auf, ab hier gab es Butterfirn vor allem in Jochberg, Bärnbadkogel und vor allem Trattenbach (hier gibt es leider schon braune Flecken (Erde) - gut, totaler Südhang).

Alles in allem Kritik auf hohem Niveau, ich denke mal, dass die Pistenpräperation aufgrund der teilweise zweistelligen Plusgrade kaum mehr besser geht.

Ach ja: ab dem Weissen Sonntag laufen noch zwei Anlagen - Resterhöhe und Resterkogel, Rest ist geschlossen!

MFG Dachstein

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 928
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von MarkusW » 27.03.2012 - 23:38

Dachstein hat geschrieben:Ach ja: ab dem Weissen Sonntag laufen noch zwei Anlagen - Resterhöhe und Resterkogel, Rest ist geschlossen!
Echt? Das ist aber dann was neues. Ursprünglich hieß es, dass der kleine Skizirkus vorne (also rund um den Steinbergkogel) bis 22. April fährt. Bzw. unter
http://www.bergbahn-kitzbuehel.at/de/ki ... erung.html stehts immer noch so...

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von lanschi » 28.03.2012 - 06:29

Achja, wer behauptet man kann Matsch nicht besser präparieren, dem sei eine Reise ins Ennstal ans Herz gelegt... aber gut, solange das nicht viele wissen hab ich dort meine Ruhe. :roll:
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2241
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Martin_D » 28.03.2012 - 09:10

lanschi hat geschrieben:Achja, wer behauptet man kann Matsch nicht besser präparieren, dem sei eine Reise ins Ennstal ans Herz gelegt... aber gut, solange das nicht viele wissen hab ich dort meine Ruhe. :roll:
Dort sind aber auch überwiegend Nordhänge.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 445
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von carverboy » 28.03.2012 - 09:11

Ach ja: ab dem Weissen Sonntag laufen noch zwei Anlagen - Resterhöhe und Resterkogel, Rest ist geschlossen!
Laut Homepage laufen die Anlagen aber bis 22. April. Das ist dann aber noch eine Woche länger als der Weiße Sonntag. Oder hab ich irgendwo was überlesen?
Skizirkus am Hahnenkamm bis 22. April
Mit der Hahnenkammbahn (A1) aus Kitzbühel sowie der Fleckalmbahn (A4) aus Kirchberg steht allen Freunden von KitzSki der Skizirkus am Hahnenkamm bis 22. April offen und bietet Sonnenskigenuss an folgenden Anlagen: Steinbergkogel, Ehrenbachhöhe, Jufenalm, Sonnenrast, Ochsalmbahn, Walde und Märchenwald. KitzSki ruft!

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 03.04.2012 - 09:57

Servus!

Sagt mal, weiß eigentlich einer von euch was mit dem Raintal los war diesen Winter?
Hab nach den riesen Powderdumps immer gehofft, dass das aufmacht - blieb aber zu.

Defekt am Lift? So krasse Lawinengefahr diesen Winter? Halber Berg runtergedonnert?
Überleg ja noch, nächstes WE runterzufahren und unten aufzufellen...

Schöne Grüße,
Jan


Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von CHEFKOCH » 03.04.2012 - 19:43

Bericht von Heute 3.4. :arrow: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=43283

@ Raintal: ich würde auf Lawienen Tippen...

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von cMon » 06.04.2012 - 20:57

war von Mittwoch bis heute oben, geht der Jahreszeit entsprechend sehr gut
Schnee hats oben noch genug, unten wirds langsam knapp
leider dieses Mal keine Fotos, daher nur ein Fakten:

+ oben noch massig Schnee, reicht locker bis Saisonende
+ Steinbergkogel top präperiert (außer: siehe unten)
+ derzeit noch großes Angebot
++ rote Abfahrt am SL Wurzhöhe am Nachmittag wie immer der absolute Wahnsinn: zwar weich, aber total eben und einsam (Privatlift --> Geheimtipp!)
++ ebenso die blaue Umfahrung an der 6KSB Bärenbadkogel II (frische Raupenspur und einsam!)
+ Abfahrt zum Pengelstein I (eben und einsam)
+ Wetter insgesamt besser als vorhergesagt (Mi und Do meist sonnig, heute nur in der Früh etwas Regen)
+ wie immer lecker Essen (Sonnbühel, Berghaus Tyrol)
+ wenig los

- Abfahrt 6KSB Ehrenbachhöhe sehr schlecht präperiert (hohe Absätze und Löcher)
- Pisten waren heute und gestern leider nicht mehr durchgefroren über Nacht
- im Tal wird es bald sehr eng werden mit dem Schnee
- heute morgen Regen bis weit hinauf
- meist sehr langsame Lifte

insgesamt geht es aber noch sehr gut in Kitzbühel, lohnt sich durchaus noch hoch zu fahren
eine perfekte Tagesplanung ist halt zu dieser Jahreszeit das Allerwichtigste!
Steinbergkogel beispielsweise geht bis 14 Uhr sehr gut zu fahren dank Nordlage, danach aber auch noch nicht wirklich ein Krautacker; 6KSB Ehrenbachöheh ist dagegen ab 11Uhr kein Genuß mehr

kurzer Ausblick:
ab Dienstag sind nur noch die Fleckalmbahn, Hahnenkammbahn, 8KSB Ochsalm, 6KSB Ehrenbachhöhe, 6KSB Sonnenrast, 8KSB Steinbergkogel und 3SB Jufen (?) offen sowie am Pass Thurn die 6KSB Resterhöhe und 4SB Resterkogel
Zu den Talabfahrten: nach Kitzbühel könnte es noch bis vlt Ende der Osterferien gehen, der Maierltalabfahrt gebe ich noch bis Ostermontag (aber nächste Woche wohl noch inoffiziell möglich) und die Fleck ist seit heute bereits zu (geht aber inoffiziel schon noch, nur wird man bald das zwischendurch abschnallen müssen, da es 2 Engstellen gibt)
oben wird es bis Saisonende keinerlei Probleme mehr geben, es liegt noch massig Schnee
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3466
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Stäntn » 06.04.2012 - 21:07

Also danke für den optimistischen Bericht! Mich würde jetzt noch interessieren wie viel da an den Feiertagen los ist nach den heutigen Staus entlang der gesamten Bundestraße von Kitz bis Pass Thurn...

Ansonsten bin ich wohl definitiv nochmal oben dank dieser Statusmeldungen! So oder Mo, mal sehen, 8.00 Uhr gehts los ;D
Mal sehen wie weit runter der Neuschnee geht morgen...

Danke soweit!
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von cMon » 06.04.2012 - 21:59

ich rechne mit keinen großen Wartezeiten
heute war gar nix los, ok das Wetter war auch nicht bsonders toll
aber im Ort (Kirchberg) selber ist ebenfalls ziemlich wenig los und die Hotels schauen mir keinesfalls ausgebucht aus
höchstens vlt mal 5 min an der 8KSB Steinbergkogel, weil dort einfach die Pisten am längsten gut sind und der Lifte sehr zentral ist
letzte Woche war es jedenfalls trotz Kaiserwetter sehr entspannt dort oben

wenn du aber am Pass Thurn starten willst, dann dürftest du auch dort keine großen Probleme mehr bekommen
an Ostern fahren viele halt doch lieber in höhere Gebiete, außer die Ferien sind ganz früh
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von Talabfahrer » 06.04.2012 - 23:41

Stäntn hat geschrieben:Also danke für den optimistischen Bericht! Mich würde jetzt noch interessieren wie viel da an den Feiertagen los ist nach den heutigen Staus entlang der gesamten Bundestraße von Kitz bis Pass Thurn...
Staus? Wann waren die denn? Als ich heute so etwas nach 9 Uhr die Strecke Kitzbühel-Kaprun gefahren bin, waren die Straßen fast leer. Auch auf den Parkplätzen oben am Pass und bei der Mittelstation der Panoramabahn jede Menge Platz. Voll war's in Kaprun, weil die Leute ja "wissen", dass man in tiefer gelegenen Gebieten nicht mehr skifahren kann. :zustimm: :totlach:
"Geheimtipp" für Dich, wenn Du schon in der Gegend Quartier hast: Gerlospass, Königsleiten und Gerlosplatte.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von CHEFKOCH » 11.04.2012 - 17:49

Update vom 11.4.

Heute war ich zwar nicht ganz der erste am Berg , dafür fast der einzige ( oder anders gesagt es war nix los, an der Fleckalmbahn standen ca. 100 Autos )
Wetter: Sonne-Wolkenmix, zunehmender Wind und relativ kühl.
Pisten: früh bis 10 uhr tw. sehr hart, dann weicher werdend ( geniale Bedingungen von 9:30 bis 13:00 )

Mittlerweile überwiegen die roten Kreuze auf der Statusanzeige, dennoch ist genug offen.
Oben ist alles bis zum Pengelstein offen !!! ( also die P2 , 3S und alles was danach kommt ist zu, der Jufen 3er Sessel ist auch zu , den braucht eh keiner)
Die Talabfahrten ( ausser Streif ) sind geschlossen .

Ein Par Bilder......

Bild
^^ Steinbergkogel am morgen....
Bild
^^ am Kasereck, anfangs noch hart wurde es mit jeder Abfahrt besser
Bild
^^ nach 8 Abfahrten am KAsereck ging es zurück
Bild
^^ perfekte Bedingungen, hier die einfahrt zum Jufensteilhang
Bild
^^ nach der Direttissima ( geiler firn ) ging es dann mit der 6 KSB Steinbergkogel wieder rauf ( 6 KSB da 2 Zugangsschranken defekt waren)
Bild
^^ Blick über den Steinbergkogel, auf der einfahrt in den oberen STeilhang gibt es ein par Steine, aber NOCH nicht schlimm
Bild
^^ Pistenverhältnisse gegen 11 uhr !!! :mrgreen:
Bild
^^ Blick zum geschlossenen Horn
Bild
^^ Talabfahrt, hier wäre es noch nicht das Problem.....
Bild
^^ aber hier ist dann doch etwas wenig Schnee

Das die Lifte nicht besonders schnell liefen braucht man ja nicht zu erwähnen, das ist ja schon standart, es waren auch nicht alle FBM ausgaragiert,
wartezeiten gab´s aufgrund des geringen andrangs eh nicht.
Vom Schnee her war es seeeeeehr gut, man konnte es am Steinbergkogel richtig krachen lassen, hat richtig spass gemacht.
Hab´s dann gegen 13:30 sein lassen, da das Wetter dann doch schlechter wurde ( Wind und tiefe Wolken )

Scheee wars....


cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von cMon » 12.04.2012 - 21:35

auch ich war am Mittwoch noch ein letztes Mal oben
wir saßen in der zweiten Gondel :D und auch ein Restschneefahren wie angekündigt war möglich

ergänzend zu den Ausführungen von Chefkoch noch ein paar Eindrücke von mir:
+ Privatskigebiet, dadurch sensationelle Atmosphäre
+ Wetter besser als angekündigt (Sonne bis etwa halb 2)
+ noch akzeptables Pistenangebot
+ wenig ausgefahrene Pisten
+ traumhafter Firn auf der Silberstubenabfahrt
+ geschlossene Maierltalabfahrt bei Weltuntergangswetter gerade noch fahrbar (mit 3x kurz abschnallen)
- dichter Nebel ab etwa 14 Uhr und zum Schluss strömender Regen

hier noch die Skiline dazu:
http://www.skiline.cc/skiing_day/vl68tltam1
wir haben es fast bis zum Ende ausgehalten trotzdem Wetterumschwung
der Tag hat sich nochmal absolut gelohnt, nun ist die Saison in Kitzbühel für mich vorbei. War mal wieder super dort diesen Winter.

Ab Montag schließen dann auch noch Silberstube und Kasereck, der Rest wird locker durchhalten bis Saisonende. Nur die Talabfahrt wird wohl Ende der Woche dichtmachen müssen, da es auf der Kitzbüheler Skiwiese nun doch recht dünn wird mit dem Schnee.
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3466
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Stäntn » 14.04.2012 - 09:15

Ich liefer noch ein paar Bilder vom Ostersonntag nach - der Tag mit einigem Neuschnee auf der Resterhöhe - genial zum fahren, Winterfeeling pur. Nichts mehr los, viele Hütten auch schon geschlossen...
Da nicht viel geöffnet war bin ich mal alle möglichen Varianten unter der Resterhöhebahn abgefahren - mal ganz witzig. Schnee liegt da oben noch en masse...

Leider war der Zweitausender wegen Wind geschlossen - wäre sein vorletzter Betriebstag gewesen, hätte gerne nochmal Abschied genommen... aber gut.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 16.04.2012 - 11:14

Servus!

Zufällig drauf gestossen; jetzt ist klar warums Raintal zu war:
http://lawinenwarndienst.blogspot.de/20 ... treme.html

Jan

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 16.04.2012 - 21:32

Ergänzung:

Kitzbühel schließt jetzt doch wegen schlechten Wetters den Hahnenkamm Skizirkus. Ab Mitwoch somit nur noch Resterhöhe und -kogel. Steht auf der HP.
Schade. Hatte mich noch auf ein wenig Powder am Hahnenkamm gefreut dieses WE. :x

Jan

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 757 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von starli » 17.04.2012 - 12:33

Mist, hätte ich nächstes WE auch fahren wollen..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von cMon » 18.04.2012 - 11:56

dazu kann ich nur eines sagen: LÄCHERLICH!!!

Was die Kitzbüheler da am Saisonende immer abziehen, ist wirklich eine absolute Frechheit.
Wozu stellt man dann Fahrpläne auf um sich dann doch nicht daran zu halten?? Sowas wäre eigentlich nur bei Schneemangel akzeptabel, davon kann diese Saison aber nun wirklich keine Rede sein. Die Begründung Schlechtwetter ist der einfach nur ein Witz.

Hinzu kommt teilweise schlechte Präperierung durch Faulheit (z.B. unpräperierte Fläche mitten in der Piste, beispielsweise bei der Kapellenabfahrt), kein Bemühen Talabfahrten länger offen halten zu können und sehr langsam laufende Lifte. Dies beobachte ich eigentlich jede Saison immer wieder aufs Neue.
Ich finde es einfach nur zum kotzen, ganz mieser Service!
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast