Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

SerfausFissLadis

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
fabi112
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 10.03.2011 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von fabi112 » 01.04.2012 - 16:48

Heute war es ähnlich wie in der Beschreibung des Vorposters. Möseralm morgens firnig, ab 10.30 die reinste Sulzschlacht. Ab Mittag waren wir dann nur noch an der Nordseite, da war es in den Hängen pulvrig, in Flachstücken auch schon sehr nass. Die Frommes gerade am Schluss war der Hit...40cm hohe Sulzhaufen :D Wo es möglich war, bin ich abseits durch den Sulz gehüpft. Ich werds morgen wieder machen :D.

Meine Mutter wurde an der Nordseite nicht glücklich. Dort hat fast jede Piste ein Steilstück, das sie überfordert. Im Bereich der Möseralm war es auch zu sulzig für sie. Habt ihr Tipps, wo es blaue oder "hellrote" Pisten gibt, die möglichst hoch und Nordseitig gelegen sind? Ich konnte noch nicht das komplette Gebiet erforschen und würde mich über nen Tipp bis morgen früh sehr freuen ;)
"640 Kilobytes ought to be enough for anybody." Bill Gates, 1981

Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Dachstein » 01.04.2012 - 17:20

Ich sehe da ein gewisses Problem...

Wenn ich ehrlich bin, würde ich deiner Mutter den Bereich Lawens und Scheid 6er ans Herz legen. Das ist nicht ganz so knackig, wie die Pisten auf der Nordseite, sind aber durchaus als Rote Piste zu verstehen. Unten an der Lawensbahn die linke Piste nehmen, die mittlere Rote und die rechte Schwarze sind doch recht knackig. Davor ev. die Pisten an der Planseggbahn und die Alpkopfpiste Richtung Komperdell mitnehmen, bevor sie richtig tief werden. Als allerletzten Tipp kann ich nur eines raten: erste Bergfahrt bei Betriebsbeginn, dann sollte auch deine Mutter eine Freude haben. Richtig Nordseitiges, was dem entspricht, was sich deine Mutter wünscht, ist faktisch nicht zu finden.

MFG Dachstein

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 945
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von markman » 08.04.2012 - 16:49

da ich vom letzten Samstag bis heute Mittag in Fiss gewesen bin, kurzes Update:

Es hat heute bis ins Tal geschneit, traumhafte Pisten nun auch unterhalb 2.000m. Gestern hatte es oberhalb von 2.000 geschneit und es war sehr schön zu fahren. Die Tage zuvor war es unterhalb dieser Grenze sehr grenzwertig und die Talabfahrten waren nicht zu gebrauchen. Permanent beste Verhältnisse waren im Masner und wie zu erwarten auf der Nordseite.
Mein Tagesprogramm lautete: Zunächst ins Masner bis ca. 11:15 Uhr, danach wurde es dort "voller", dann auf dem schnellsten Weg (über Königsleithebahn und Mittelstation Schönjochbahn) auf die Nordseite bis ca. 15:00 Uhr. Talabfahrt mit der Schönjochbahn.

Die besten Pisten waren m.E. die Mindersabfahrt, obere Scheidabfahrt, Adlerpiste und Zwölfer Sportiv.

Nicht gefallen hat mir die Masse an unfähigen Skifahren, die zum einen die Pistenregeln nicht kennen und daher nicht beachten und zum anderen das rücksichtslose Verhalten an den Liften. Das zwanghafte Gruppenverhalten (wir fahren alle zusammen) beim Anstehen und dem entsprechenden künstlich fabrizierten Wartezeiten hat mich auf die Dauer genervt, so etwas habe ich noch nicht erlebt. Auf den Pisten musste man aufpassen, nicht von Anfängern umgefahren zu werden. Selten habe ich so viele Hubschraubereinsätze erleben dürfen.

Alles im allen aber wunderbare Tage, eine bestens organisierte Skischule für meine Tochter (da können sich die in Lech eine Scheibe von abschneiden) und bestens präparierte Pisten,

Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, 7x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
taunussi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 562
Registriert: 23.02.2004 - 21:23
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: "Bourg d' Oisans des Taunus"
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von taunussi » 15.04.2012 - 21:42

Bin bis heute in Serfaus gewesen. Die letzten 3 Tage Nebel ab ca. 1800 bis 2200 m (je nach Laune der Wolken), tlw. Schneefall und heute sogar Regen (ab 2000 m Schneefall).
Schnee oben dank 11.04. mit ergiebigem Schneefall schön griffig, unten etwas sulzig/verregnet, dennoch nach Serfaus noch Talabfahren Waldabfahrt und Mittelabfahrt geöffnet und noch gut fahrbar. Heute Waldabfahrt Fiss nicht mehr geöffnet, war auch schon vor zwei Tagen steinig (einzige Abfahrt, welche wirklich steinig war, sonst insgesamt im Vergleich zu letzter Saison zu diesem Zeitpunkt sehr gute Schneeverhältnisse). Beste Schneeverhältnisse an Lazid/Scheid und Nordseite Fiss, nicht unbedingt am Masner (meine subjektive Meinung). Plansegg war wie das Wetter sehr wechselhaft, was Schneeverhältnisse anging: hier war alles (sogar einige Eisplatten) zu finden. Fiss habe ich die letzten Tage nur tangiert, da die Verhältnisse nur noch auf der Nordseite brauchbar waren. Gebiet Möseralm ging noch ganz gut zu fahren. Heute letzter Saisontag, dennoch wurde am Abend davor fleissig präpariert! Dafür hatte ich zwei Tage lang quasi ein Privatskigebiet. Bericht folgt.
Winter 2017/2018 La Rosière, Lechtal

Grüße an alle Alpinforumler aus dem schönen Taunus. Auch hier gibt es Lifte und Pisten, nur keinen Kunstschnee!

Online
Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2628
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von David93 » 28.07.2012 - 17:20

Aktuell liegt gar kein Schnee in SFL, also sehr schlechte bedingungen zum Skifahren. :cry:
Deswegen kann auch von seiten der Bergbahnen im mom. leider kein Skibetrieb angeboten werden.
Trotzdem habe ich gestern den versuch gewagt bei ca. 30°C vom Lazid aus in Richtung Komperdell abzufahren. Ich rate jedem es sein zu lassen, ich musste regelrecht schieben, da die komplette Piste nur Gras war. Deswegen hab ich jetzt auch den einen oder anderen Kratzer im Belag. Also lieber nicht nachmachen.

Schneefall ist in den nächsten Wochen leider auch keiner in Sicht. Bei derzeit knapp 20°C ist eine Beschneiung der Pisten ebenfalls nicht möglich.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3732
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von 3303 » 28.07.2012 - 17:23

David93 hat geschrieben:Aktuell liegt gar kein Schnee in SFL, also sehr schlechte bedingungen zum Skifahren. :cry:
Deswegen kann auch von seiten der Bergbahnen im mom. leider kein Skibetrieb angeboten werden.
Trotzdem habe ich gestern den versuch gewagt bei ca. 30°C vom Lazid aus in Richtung Komperdell abzufahren. Ich rate jedem es sein zu lassen, ich musste regelrecht schieben, da die komplette Piste nur Gras war. Deswegen hab ich jetzt auch den einen oder anderen Kratzer im Belag. Also lieber nicht nachmachen.

Schneefall ist in den nächsten Wochen leider auch keiner in Sicht. Bei derzeit knapp 20°C ist eine Beschneiung der Pisten ebenfalls nicht möglich.
Danke für die Info. Ich wollte eigentlich morgen hin, aber dann lohnt sich das wohl kaum.

marius293
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 22.01.2008 - 21:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von marius293 » 28.07.2012 - 22:01

Der Forumskollege ist evtl beim Versuch der Abfahrt auf den Kopf gefallen :ja:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal
Kontaktdaten:

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von starli » 29.07.2012 - 00:16

Aktuell liegt gar kein Schnee in SFL
Ach, gibt's in Fiss an der Möseralm heuer das kleine Kunstschneefeld gar nimmer?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Online
Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2628
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von David93 » 29.07.2012 - 15:02

starli hat geschrieben:
Aktuell liegt gar kein Schnee in SFL
Ach, gibt's in Fiss an der Möseralm heuer das kleine Kunstschneefeld gar nimmer?
Hab ich ganz vergessen.
Die Sommer-Schneewelt gibt es natürlich auch diese Saison wieder. Ich war allerdings nicht oben.
Ist ja auch nur wenige Quadratmeter groß, und außer Tubing ist dort nicht viel geboten.
ich würde es begrüßen, wenn man das ganze ein bisschen ausweiten könnte, sodass eine Skiabfahrt z.B. vom Schönjoch bis nach Fiss möglich wäre.
Auf natürliche Art und Weise ist das nämlich aktuell nicht möglich. Es ist wirklich unfassbar dort im Moment, wirklich nur grüne Wiesen.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
Che
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 708
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Che » 29.07.2012 - 22:50

Hast du ein paar Bilder? Ein bericht wäre nett :) Werde es die Woche evtl mal auf der fisser Nordseite versuchen, es soll ja zum Glück stark abkühlen :) Hoffe doch schwer, dass die Präparierung sich im Vergleich zum März um einiges verbessert hat :)

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von DAB » 29.07.2012 - 22:52

Grüne Wiesen im Juli? Ach du sch...! :roll:

Hoffentlich kommen nicht zu viele Wanderer, damit die Skifahrer die nicht umfahren...!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Skikaiser » 29.07.2012 - 23:36

Ein Bericht würde mich auch interessieren ... :lol:
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal
Kontaktdaten:

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von starli » 30.07.2012 - 12:44

David93 hat geschrieben:ich würde es begrüßen, wenn man das ganze ein bisschen ausweiten könnte, sodass eine Skiabfahrt z.B. vom Schönjoch bis nach Fiss möglich wäre.
Um bei der ganzen Ironie mal etwas ernster zu werden: Eine Mattenabfahrt am Möseralm-SL fände ich genial, länger muss das für'n Sommer auch gar nicht sein.

Und um mal wieder utopischer zu werden: Was auch noch cool wäre wären so schwebende Ski - also wer sich an die schwebenden Skateboards aus "Zurück in die Zukunft" erinnert, das als Ski den Hang hinab, dann bräuchte man gar keinen Schnee und keine Pistenpräparierung mehr und könnte das ganze Jahr über abfahren ,-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2628
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von David93 » 30.07.2012 - 18:13

Nun aber mal ganz im Ernst:
Das das ganze ein Spaß war, denk ich wisst ihr sowieso alle. Geglaubt hat mir das ja sowieso keiner, das ich ernsthaft vom Lazid über die Wiese abgefahren bin. Hab ich natürlich auch nicht gemacht, deshalb kann ich auch nicht mit einem Bericht oder Fotos dienen. Wobei ich von den Fakten her keinen Unsinn erzählt habe. Es hat in der Tat keinen Schnee. Das das im Juli ganz normal ist, ist mir klar (ich sags nur für die die an meiner Intelligenz zweifeln :biggrin: ).
Um bei der ganzen Ironie mal etwas ernster zu werden: Eine Mattenabfahrt am Möseralm-SL fände ich genial, länger muss das für'n Sommer auch gar nicht sein.

Und um mal wieder utopischer zu werden: Was auch noch cool wäre wären so schwebende Ski - also wer sich an die schwebenden Skateboards aus "Zurück in die Zukunft" erinnert, das als Ski den Hang hinab, dann bräuchte man gar keinen Schnee und keine Pistenpräparierung mehr und könnte das ganze Jahr über abfahren ,-)
Vermutlich wirds das aufgrund der Klimaerwärmung wirklich irgendwann geben, wenn man den Skisport in den Alpen weiterbetreiben will.
Hat man ja im November / Dezember 2011 bzw. im Februar / März 2011 gesehen. Manchmal will es einfach nicht schneien, selbst wenn es tiefster Winter ist. Ich denke, das wird sich im Laufe der Zeit immer weiter verstärken... leider :cry:
Da muss man frühzeitig nach alternativen suchen.

Ach übrigens:
Ich bin erstaunt darüber, das kein Moderator eingegriffen hat, u. meine Beiträge gelöscht hat.
Ich bins vor allem aus dem "infrastrukturelle Neuigkeiten"-Bereich gewohnt, das hier sehr genau darauf geachtet wird, das keiner sich auch nur annähernd vom Thema entfernt.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal
Kontaktdaten:

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von starli » 31.07.2012 - 12:03

Nunja, wir befinden uns ja am Ende der Saison, im Herbst wird dieses Topic hier geschlossen und für die neue Saison ein neues angelegt. Vmtl. sind die Mods daher etwas ... unkomplizierter ;-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3732
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von 3303 » 31.07.2012 - 13:51

Ich denke mal, dass man im Infrastrukturbereich einfach mehr darauf achtet, dass sich in den langen Threads nicht zuviel Sinnfremdes oder Falsches ansammelt, was dann irreversibel verewigt würde.
Hier im Thema ist das wie starli sagt nicht mehr so wichtig und außerdem hast Du ja etwas zur Schneesituation geschrieben. insofern war die Ironie hier für meinen Geschmack OK.

Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 666
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von bastian-m » 03.08.2012 - 22:33

David93 hat geschrieben: Das das ganze ein Spaß war, denk ich wisst ihr sowieso alle. Geglaubt hat mir das ja sowieso keiner, das ich ernsthaft vom Lazid über die Wiese abgefahren bin.
Nein, dir hätte das keiner ernsthaft geglaubt ... DIR nicht, bei so manch anderem Kandidaten wäre ich mir nicht sicher gewesen... ;-)

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7876
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Emilius3557 » 04.08.2012 - 17:01

Ach übrigens:
Ich bin erstaunt darüber, das kein Moderator eingegriffen hat, u. meine Beiträge gelöscht hat.
Dazu fällt mir folgender Spruch eines Deutschlehrers unserer Schule ein:

"Was kümmert es die Eiche, wenn sich die Wildsau an ihr reibt?" :D
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast