Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7329
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Fab » 18.02.2012 - 23:59

Heute erster Skitag in Leogang. Es hat viel Schnee selbst im Tal. Schönes Wetter den ganzen Tag. Ziemlich warm - hab viel geschwitzt :D
Foto in Wohnung liegengelassen. :oops: Aber egal - Bin ja zum Lausezwergenskifahren hier ( 7 u. fast 9 Jahre alt)
Pisten vormittags griffig, am Nachmittag etwas zerfahren. Morgen ist ja übles wetter angesagt.

Blick aus dem Fenster in Leogang
Bild


Online
cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von cMon » 21.02.2012 - 17:42

Kann jemand kurz berichten wie es derzeit in Saalbach ausschaut?
Wie ist der Schnee und der Andrang?
Was würdet ihr mir raten, probieren oder lieber sein lassen?

Danke schonmal!
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Benutzeravatar
nrd303
Massada (5m)
Beiträge: 114
Registriert: 13.10.2005 - 12:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von nrd303 » 21.02.2012 - 18:38

Definitiv hin.
Soviel Schnee wirst Du in SBH lange Zeit nicht finden. Pisten sind perfekt und die Gästebetten um alle Liftanlangen auszulasten müssen erst noch gezimmert werden.

▄ █ █ _ ▄ _ ▄ █ ▄ _
70 Bilder 3täler(s)pass [1/10]; 90 Bilder Silvretta Montafon [1/09]; 70 Bilder SHL [2/08]; 50 Bilder Sulden [1/08]

Online
cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von cMon » 21.02.2012 - 18:43

nrd303 hat geschrieben:Definitiv hin.
Soviel Schnee wirst Du in SBH lange Zeit nicht finden. Pisten sind perfekt und die Gästebetten um alle Liftanlangen auszulasten müssen erst noch gezimmert werden.
Danke schonmal. Bist du derzeit dort?
Musstest du wo länger anstehen? Südseite auch noch pulvrig?
Das es derzeit viel Schnee hat ist klar.
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7329
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Fab » 22.02.2012 - 18:40

Widerspruch!!!

War 4 Tage da. Nachmittags Frühlingsskifahren.
Es war der abartigste Andrang den ich in meinem Skifahrerleben erlebt habe. Nachmittags von 2 1/2 Stunden ü. 1 1/2 Stunde anstehen. :sauer:
Pisten vormittags sehr guter Zustand.

Benutzeravatar
nrd303
Massada (5m)
Beiträge: 114
Registriert: 13.10.2005 - 12:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von nrd303 » 22.02.2012 - 19:00

Dann haben wir es anfang Februar wohl besser getroffen. Dafür war es mit bis zu minus 22°C am Berg bitter kalt.

▄ █ █ _ ▄ _ ▄ █ ▄ _
70 Bilder 3täler(s)pass [1/10]; 90 Bilder Silvretta Montafon [1/09]; 70 Bilder SHL [2/08]; 50 Bilder Sulden [1/08]

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von lanschi » 22.02.2012 - 21:48

Fab hat geschrieben:Widerspruch!!!

War 4 Tage da. Nachmittags Frühlingsskifahren.
Es war der abartigste Andrang den ich in meinem Skifahrerleben erlebt habe. Nachmittags von 2 1/2 Stunden ü. 1 1/2 Stunde anstehen. :sauer:
Pisten vormittags sehr guter Zustand.
Hast du vielleicht eine Skiline dazu, damit man sieht wo es derart zuging? Interessiert mich insofern, als dass mir derartige Zustände aus dem Skicircus bis dato absolut unbekannt waren...
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg


Online
cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von cMon » 22.02.2012 - 22:25

Fab hat geschrieben:Widerspruch!!!

War 4 Tage da. Nachmittags Frühlingsskifahren.
Es war der abartigste Andrang den ich in meinem Skifahrerleben erlebt habe. Nachmittags von 2 1/2 Stunden ü. 1 1/2 Stunde anstehen. :sauer:
Pisten vormittags sehr guter Zustand.

Habe es heute riskiert und gewonnen. Bericht kommt bald von Huppi.

Es war zwar zwar schon relativ viel los, aber man muss sich halt nur schlau anstellen. Sind von Leogang aus über die Südsseite gefahren und haben dann gegen halb 1 rüber gewechselt auf die Nordseite.
Max. Wartezeiten heute: 10min Schönleitenbahn (ca. 9:15Uhr), 10 min Bernkogel (ca 10:30 Uhr), 5min Sunliner (ca 11 Uhr), 5min Westgipfelbahn (ca. 14:30 Uhr)
Rest vernachlässigbar, auch auf den Pisten gab es zumeist genügend Platz
Schnee: Hochalmbereich + Schönleitenbereich + Zehner leicht pappig, sonst überall Pulver, etwas eisig nur SChattbargtalabfahrt und Zwölfer Nord
Beste Piste: Linke Rote am Kohlmais, Gratabfahrt am Sunliner und Zwölferbahn I ganz rechte Abfahrt von unten gesehen
Schlechteste Piste: Schattbergtalabfahrt

Insgesamt ein geiler Tag heute!
Sorry, aber ich kann die beschrieben Wartezeiten absolut nicht nachvollziehen. Ich war nun schon öfters dort und hatte noch nie solche Wartezeiten, selbst in den Weihnachtsferien.
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Online
Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 603
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von rainer » 22.02.2012 - 22:31

Bekannte von mir sind gerade vor Ort -sind regelmäßige SHL Besucher- laut deren Aussage haben sie den Skicircus noch nie so voll erlebt wie heute, v.a. auf der Südseite (Reiterkogel, Bernkogel, Hochalm (Kohlmais, Schönleiten nicht gefahren)), Nordseite war weniger los...
Winter 2017/18 bisher: 1 Skitag
1x 4-Berge

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7329
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Fab » 23.02.2012 - 09:05

lanschi hat geschrieben:
Fab hat geschrieben:Widerspruch!!!

War 4 Tage da. Nachmittags Frühlingsskifahren.
Es war der abartigste Andrang den ich in meinem Skifahrerleben erlebt habe. Nachmittags von 2 1/2 Stunden ü. 1 1/2 Stunde anstehen. :sauer:
Pisten vormittags sehr guter Zustand.
Hast du vielleicht eine Skiline dazu, damit man sieht wo es derart zuging? Interessiert mich insofern, als dass mir derartige Zustände aus dem Skicircus bis dato absolut unbekannt waren...
Hab keine Skiline parat.
Hab in Leogang gewohnt und war mit zwei Buben unterwegs. Sind im Gebiet zw. Schönleitenbahn u. Leogang herumgefahren.
Extrem lange Wartezeiten: Talstation "Schönleitenstehgondel" u. "Schönleiten 6er" ca. 25 Min., den Vogel hat der "Polten 4er" abgeschossen. Dort Wartezeit deutlich ü. einer halben Stunde.

Bild

Benutzeravatar
murme6798
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 10.01.2012 - 10:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von murme6798 » 23.02.2012 - 09:28

Hallo zusammen.

Ich bin kommende Woche das erste Mal vor Ort.Wenn ich die Meinungen hier im Forum so lese"beschleicht"mich der Eindruck als wenn Saalbach-Hinterglemm zur Zeit"überlaufen"ist.Ich denke Morgens mit dem Öffnen der Gondel ab nach Oben damit man halbwegs bis Mittag einiges gefahren bekommt oder was sagen die"Erfahrenen"Saalbach-Hinterglemm Besucher?
Aus meiner"Erfahrung" von Serfaus-Fiss-Ladis welches ja ca.die gleiche Skigebietsgrösse(ist das so ?)hat hoffe ich mal das es hier genauso sein wird,und das es sich durch die Größe recht gut verteilt.
Danke schon mal im voraus für die Berichte mit Euren Erfahrungen.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7329
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Fab » 23.02.2012 - 09:49

Bin das Gegenteil eines erfahrenen SHL-Fahrers, aber den Eindruck hatte ich auch.
Früh rauf, viel fahren, ab späten Mittag eher Sonnenterrasse :D

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von lanschi » 23.02.2012 - 10:14

Also ich war ja doch schon recht oft und zu den unterschiedlichsten Jahres- und Saisonzeiten in Saalbach-Hinterglemm. Wenn man schlau fährt, dann schafft man es selbst an Großkampftagen wie es eben die letzten Tage waren, weitgehend ohne großen Wartezeiten herumzukommen. Bestimmte Bereiche (Schönleiten ist ein bekannter Hotspot, Bernkogel wohl ebenso) sind halt einfach zu den entsprechenden Tageszeiten zu meiden. Saalbach ist ein klassisches "Ich-fahr-im-Kreis"-Skigebiet - wodurch man bei "unkonventionellem" Befahren der Runde oder Teile davon meist problemlos durchkommt.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg


Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1604
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von beatle » 24.02.2012 - 11:34

Das sehe ich genauso. Am Schönleiten 6er steht man eigentlich immer wenn man das möchte.
Umgehen kann man das über die Gondel im Tal (nicht immer eine gute Idee) oder die Gondel Mittelstation, oft ist hier gar nichts los, weil keiner die 5 Treppen hochlaufen möchte :D

Wenn man früh dran ist klappts auch gut, am Schattberg ist meistens nichts los, auch auf der Piste runter nicht.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7329
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Fab » 24.02.2012 - 16:16

Es liegt mir fern das Skigebiet SHL in die Pfanne zu hauen. Meine Äußerung hat vor allem schlaglichtartig auf den (Faschings-)Dienstag abgezielt. Vorher war zwei Tage Schlechtwetter. Am ersten Skitag (Samstag) war Schönwetter und nicht besonders viel los (Bettenwechsel).

War zum Einfahren mit den Lausezwergen auf der schönen, langen roten Abfahrt Asitz - Leogang unterwegs. Anfangs zum Üben ein paar mal mit dem Tellerlift wieder rauf. Diese Abfahrt mit ihren ca. 1000 Höhenmetern machte richtig Spaß und wir konnten ungestört fahren..

An den beiden Tagen mit Schneefall u. tw. Nebel war eh nix Besonderes los.

Der Faschingsdienstag war der Ausreisser. Vormittags gings noch einigermaßen, da ohnehin klar war, dass das ein Tag mit viel Betrieb wird.
Wobei uns die riesige Warteschlange an der Schönleitentalstation am Vormittag nach der leeren, schönen roten Abfahrt dann schon überraschte.
Nachmittags war klar tw. "crowding" auf den Pisten und inakzeptable Wartezeiten an den Bahnen die wir benutzen mussten.

Hab mal nachgefragt. Das Skigebiet verfügt angeblich, lt. Aussage unseres Vermieters, über ca. 29.000 Betten. Dazu kommen noch viele Tagesausflügler.

Bei ca. 200 Pistenkilometern ist das in der Hauptsaison schlicht und ergreifend "too much".

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 930
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Kerker » 25.02.2012 - 20:54

Na da sind wir uns ja fast über die Ski gefahren...
Wir sind gerade von unserer jährlichen Faschingswoche in Leogang zurück gekommen. Ich hatte ebenfalls den Eindruck, dass heuer unheimlich viel los war - mehr als die letzten Jahre. Faschingsdienstag war der Abschuss - wir mussten unseren "Kleinen" (knapp 6 Jahre) immer in der Skischule abliefern und konnten daher erst gegen 10 Uhr hochfahren: Wartezeit an der Asitz-Talstation 50 Minuten!!! Aschermittwoch dann "nur noch" 30 Minuten, die anderen Tagen gingen so, aber es war halt überall gut was los. Bericht/Bilder gibt es in den nächsten Tagen, hier schon mal ein kleiner Appetithappen von den besagten 50 Minuten:
Dateianhänge
P1030276-klein.JPG
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2018/2019: 15 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2019: 3 Parks | 4 Tage | Nächster: 28./29.09. Europapark

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7329
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Fab » 26.02.2012 - 00:35

War kurz nach 9h an der Talstation der Asitzbahn (8er EUB). Klar hatte es Leute, glaub aber länger als 20 Min. haben wir nicht gewartet.

Hab den Lausezwergen mit dem Spruch Mut gemacht "Geduld ist unsere Stärke"
Antwort: Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin
:lach:

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1604
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von beatle » 26.02.2012 - 11:11

8O 8O 8O
Was ist denn da los? Das habe ich auch noch nicht gesehen. Das witzige ist, dass in kleineren Skigebieten an solchen Tagen praktisch gar nichts los ist.
Was hilft da nur? Weg vom Kommerz!
20 Minuten Anstehzeit ist richtig richtig heftig finde ich. Da ist man mit Tourenskiern schon fast bei der Mittelstation :!:
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

lachs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 197
Registriert: 02.12.2009 - 10:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von lachs » 26.02.2012 - 12:04

Das ist schon verrückt wie die Erfahrungen da auseinander gehen. Ich bin gerade aus Hinterglemm nach einer tollen Faschingswoche zurück. Habe direkt neben dem Bergfriedlift gewohnt und bin jeden Tag ca. 11 Uhr gestartet und bis Betriebsschluss durchgefahren (Jause im Hotel). Ich kann von keinen nennenswerten Wartezeiten berichten. Lediglich am Polten 4er Sessellift musste ich am Mittwoch max. 5 Minuten warten. War aber absolut vernachlässigbar. Sobald man die Hauptpisten im Skigebiet verlässt und alternative Routen wählt kommt man sich vor wie in der Nebensaison. Teilweise menschenleere Pisten (sensationelles Beispiel die 36a vom Sunliner).

Mich hat SHL mal wieder überzeugt.


lachs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 197
Registriert: 02.12.2009 - 10:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von lachs » 26.02.2012 - 12:12

lanschi hat geschrieben:Also ich war ja doch schon recht oft und zu den unterschiedlichsten Jahres- und Saisonzeiten in Saalbach-Hinterglemm. Wenn man schlau fährt, dann schafft man es selbst an Großkampftagen wie es eben die letzten Tage waren, weitgehend ohne großen Wartezeiten herumzukommen.Saalbach ist ein klassisches "Ich-fahr-im-Kreis"-Skigebiet - wodurch man bei "unkonventionellem" Befahren der Runde oder Teile davon meist problemlos durchkommt.
Unterschreibe ich
lanschi hat geschrieben:Meine Skiline: hier
Stark!

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 930
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Kerker » 28.02.2012 - 16:37

Bericht aus der Faschingswoche fertig: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=42887
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2018/2019: 15 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2019: 3 Parks | 4 Tage | Nächster: 28./29.09. Europapark

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von mic » 07.04.2012 - 12:39

Liftbetrieb nach Ostern
Die frühlingshaften Temperaturen der letzten Wochen haben vor allem den Südhängen sehr zugesetzt. Da eine perfekte Präpapierung der Pisten nicht mehr garantiert werden kann, wird der Liftbetrieb ab 10. April eingeschränkt.

Sämtliche Liftanlagen auf der Südseide (Kohlmais, Bernkogel, Reiterkogel und Hochalm - Schönleitenbahn ausgenommen!) werden bis einschließlich 09.04.2012 (Ostermontag) in Betrieb sein.

Schattberg, Westgipfel und Zwölferkogel werden bis einschließlich 15.04.2012 geöffnet bleiben.
Sofern es die Schneesituation zulässt, werden die Schönleitenbahn und der Poltenlift bis 15.04.2012 in Betrieb gelassen, um die Verbindung nach Leogang zu gewährleisten

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Dachstein » 10.04.2012 - 22:57

Schönleiten ist aber auch nur die EUB offen, die 6 KSB/B ist seit gestern geschlossen.

Ebenso geschlossen sind in Leogang die Almbahn und der Übungslift im Tal.

Pistenbedingungen gestern: gut, dank Neuschnee auf der Asitzabfahrt ein Traum, an den Sonnenhängen (Schönleiten, Kohlmais) leider etwas klebrig. Heute: auch die Asitzabfahrt sehr bescheiden. Von der Bergstation bis zur Mittelstation reinster Glisterschnee vom feinsten, darunter Firn-Sulz. Am Besten ging also heute die Sektion I.

Vom Schnee her sollte es aber möglich sein, die Verbindung Schönleiten Polten bis 15.4 offen zu halten, es sei denn es regnet ihnen den ganzen Schnee weg.

MFG Dachstein


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast