Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kaltenbach/Hochfügen

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Amigo4711
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 02.12.2010 - 19:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von Amigo4711 » 28.02.2012 - 20:35

Hallo, wollte mal Eure Erfahrungen aus den letzten Wintern zu folgendem hören:

Ich würde gerne die 1.Aprilwoche 2012 nach Kaltenbach zum Skilaufen.

Kann da noch halbwegs bis zur Mittelstation gefahren werden oder ist schon alles unterhalb von 1.600 m Höhe grün ?

Ich gehe mal davon aus, dass Talabfahrt nach Kaltenbach über Ostern wohl eh nicht mehr geht ?

Haben wohl noch alle Lifte geöffnet oder werden ab Ende März viele schon geschlossen ?

Wie war das in den letzten Jahren über Ostern ? :P

Beschneiung im März ist ja nicht mehr erlaubt, oder ?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

911er
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 143
Registriert: 19.12.2007 - 09:17
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: viel zuweit weg von den Alpen!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von 911er » 29.02.2012 - 11:20

Bis auf die Talabfahrt dürfte nach derzeitigem Schneehöhenstand alles offen haben...und selbst die könnte noch offen sein, wenn es nicht allzu warm wird.
Saison 2019 Schaun mer mal.... KW3 und 4 hab ich Urlaub.

kaldini
Moderator
Beiträge: 4616
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von kaldini » 19.03.2012 - 22:55

18.03.12.
Wetter: Sonne, oben starker Südwind.
Los: viel! vor allen an den Übungsliften und am Sonnenjet vormittags.
4SB in Hochfügen nachmittags wegen Sturm geschlossen.
Talabfahrt morgens noch offen, aber ab der Mittelstation nicht mehr präpariert, nachmittags dann ab Mittelstation gesperrt (ging aber noch gut - sollte nächstes WE dann mit ein wenig Abschnallen auch noch gehen).

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Leider kein echter Skifahrer.

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3452
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von Stäntn » 19.03.2012 - 23:00

Wow da war dann gestern gegenüber in Zell a) weniger los und b) vom Wind nicht zu viel zu spüren!

Ich hab mich schon gefragt ob die Route nach Aschau runter noch geht, unten wird die Zunge dünn :)
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

motegi
Massada (5m)
Beiträge: 114
Registriert: 03.02.2010 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von motegi » 22.03.2012 - 10:37

Hallo Leute, werden jetzt wohl am 26.3-27.3 nach Kaltenbach fahren.

Kann mir jemand etwas zu der aktuellen Schneesituation sagen?

Gefriert es am Berg des Nachts noch, oder ist es durchweg eher sulzig?

Zur Not geht es halt auf einen Gletscher in der Nähe, wobei es dort vermutlich recht voll sein wird, aufgrund der besseren Verhältnisse. Oder was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

Amigo4711
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 02.12.2010 - 19:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von Amigo4711 » 25.03.2012 - 18:27

Hallo,
lt. Homepage besteht die Vebindung von Kaltenabch nach Höchfügen nur noch über Skiroute Neuhütten:
Ist das eine normale präparierte Route ?
Geht die offizielle Verbindung über den Sonenjet nicht mehr ? Warum ?

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2642
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von Lord-of-Ski » 25.03.2012 - 18:59

Würde ehr sagen das es da am Sonnejet ein Problem gibt!
Er war bei meinem letzten Besuch auch mal über eine Stunde defekt!

Haben dann auch die Route gewählt, aber mit präparieren ist da nix!
Das ist eine Route vom alten Schlag, ohne Beschneiung und Präperation!

Ist eigentlich nur eine Hangquerung welche ich selbst nie wieder fahren würde,
wenn der Sonnenjet offen hätte! Ist nicht mein Geschmack! Ich sag mal der Fahrweg
ist nicht breiter als 1 Meter. Wobei das ist kein Ausgebauter weg, sondern nur Querung eines freien
Geländes. Auf dem Weg ist kein Schwung möglich, nur gerade aus bzw. Pflug.
Wenn vor dir eine fällt, kannst du nicht ausweichen. Recht Abhang, links Berg!
Kann man nur genug Abstand halten zum Vordermann um regieren zu könne.

Wir waren mehrere Leute auch mit Kindern. Ich war gegen eine Querung
mit den Kindern, aber konnte mich durchsetzen. Am Ende war ich sehr Froh
als alle Heil rüber waren.

Ich will nicht wissen, was passiert wenn alle die nach Hochfügen wollen
da rüber fahren!
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
HBB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 472
Registriert: 15.02.2006 - 18:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schilda
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von HBB » 26.03.2012 - 12:39

Zum Thema Sonnenjet/Verbindung Hochfügen:

Ich bin am Freitag, 23.03., mit der Gondel aus Kaltenbach hoch. Ebenfalls in der Gondel fuhr ein Bergbahn-Angestellter, der mit dem Handy telefonierte. Dabei konnte ich folgende Informationen heraushören:

- Getriebeschaden beim Sonnenjet; eventuell sei es nicht möglich, auf die Schnelle eine neues Getriebe zu bekommen, im schlimmsten Falle bliebe der Sonnenjet die restliche Saison außer Betrieb.

- Abfahrt zum Wedelexpress Richtung Hochfügen auf eigene Gefahr möglich über eine neu gesteckte Route ab Bergstation Neuhüttenbahn.

Wie gesagt, Informationsstand vom 23.03.12.

Was mir noch aufgefallen ist: Auf die Route Richtung Wedelexpress wurde nirgends hingewiesen, weder an der Talstation Sonnenjet, noch an den Panoramatafeln. Ab der Bergstation Neuhüttenbahn ist die Route ausgesteckt. Die Route ist nur ganz kurz, eigentlich ist es nur eine kleine Schrägfahrt am Berg entlang - dies allerdings auf einem sehr engen Pfad, der die Beherrschung des Schneepflugs zwingend erfordert. Zum Schwingen oder seitlichen Rutschen reicht der Platz nicht. Außerdem sollte man einen Sicherheitsbastand zum Vordermann einhalten. Wenn jemand stürzt, gibt's halt einen kleinen Stau; insgesamt sollte das kurze Stück aber kein Problem sein.

Schneeverhältnisse: ingesamt für diese Jahreszeit überraschend gut, ab dem späten Vormittag natürlich hauptsächlich an den Nordhängen. Sehr gut waren auch nachmittags noch die Schwarzen in Hochfügen, besonders die "Obitraudi".
Hummelbergbahn - die Seilbahn im Nordschwarzwald

www.hummelbergbahn.de / www.wedelkasperl.de

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1811
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von falk90 » 26.03.2012 - 13:09

Die Information der Gäste ist wie immer im Hochzillertal unterirdisch schlecht, weder auf der Homepage noch auf Facebook steht was darüber.
Und die Route von der Neuhüttenbahn hört sich nicht sehr Massentauglich an!
Das Hozillertal arbeitet wirklich sehr zielstrebig auf ein sehr schlechtes Image hin ...

Benutzeravatar
HBB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 472
Registriert: 15.02.2006 - 18:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schilda
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von HBB » 26.03.2012 - 13:50

Auf der Webcam-Übersicht sieht man, dass seit heute (zwischen 10.00 und 12.00 Uhr) zumindest wieder Sessel am Sonnenjet hängen. Ob Passagiere befördert werden, konnte ich allerdings nicht erkennen.
Hummelbergbahn - die Seilbahn im Nordschwarzwald

www.hummelbergbahn.de / www.wedelkasperl.de

Benutzeravatar
Freerider97
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 22.11.2011 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von Freerider97 » 26.03.2012 - 15:15

Also ich glaube nicht, dass über die Route beim Neuhütten viele Leute nach Hochfügen fahren, außer sie wissen nicht wie eng die ist...
Somit könnte es in Hochfügen ruhiger sein als sonst vor allem am 8er Jet.
Saison 2011/2012: 35 Tage
Saison 2012/13: 25 Tage
Saison 2013/14: 7 Tage 82.528 Höhenmeter 152 Liftfahrten 435 Pisten-km

Benutzeravatar
HBB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 472
Registriert: 15.02.2006 - 18:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schilda
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von HBB » 26.03.2012 - 15:29

Ruhig war es da in der letzten Woche immer, auch als der Sonnenjet noch lief. Im ganzen Gebiet praktisch keinerlei Wartezeit, ebenso auch in der Zillertalarena, Zillertal 3000 und Hintertux.
Hummelbergbahn - die Seilbahn im Nordschwarzwald

www.hummelbergbahn.de / www.wedelkasperl.de

Benutzeravatar
Freerider97
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 22.11.2011 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von Freerider97 » 26.03.2012 - 16:32

HBB hat geschrieben:Ruhig war es da in der letzten Woche immer, auch als der Sonnenjet noch lief. Im ganzen Gebiet praktisch keinerlei Wartezeit, ebenso auch in der Zillertalarena, Zillertal 3000 und Hintertux.
Jaja ruhig ist es jetzt schon aber Ostern kommen dann doch nochmal paar Leute die dann am 8er Jet anstehen weil sie zum 2000er wollen :)
Saison 2011/2012: 35 Tage
Saison 2012/13: 25 Tage
Saison 2013/14: 7 Tage 82.528 Höhenmeter 152 Liftfahrten 435 Pisten-km

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Freerider97
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 22.11.2011 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von Freerider97 » 27.03.2012 - 14:01

Saison 2011/2012: 35 Tage
Saison 2012/13: 25 Tage
Saison 2013/14: 7 Tage 82.528 Höhenmeter 152 Liftfahrten 435 Pisten-km

Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von schifreak » 27.03.2012 - 20:36

dann hab ich doch richtig gsehn ... wär doch glacht, wenn man das net schnell wieder hinkrigt ... der wichtigste Lift im Hochzillertal ;
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von CHEFKOCH » 18.04.2012 - 20:33

Update vom 18.4.

Nachdem ja Kitzbühel den Hahnenkammbereich plötzlich wegen " Schlechtwetter" geschlossen hatte ging es halt ins Zillertal.

Wetter: von allem was dabei, morgens blauer Himmel und Sonnenschein , später wolken und kurze Schneeschauer.
Schnee: mehr als genug ( kein Vergleich mit letzten April ), oben feinster Pulverschnee, weiter unten anfangs hart , später firn und leichter Sulz.
Wartezeiten: am morgen 5 Minuten bei der Bergfahrt, lag allerdings daran das die Bahn ( Hochzillertal 3 ) tech. Probleme hatte, sont Privatskigebiet ( wenn man mal mehr als 10 Leute gesehen hat dann war es schon viel.

Bild
^^ als erstes der Anlagenstatus, stimmt natürlich nicht, Öfelerbahn , 1 Panorama sowie (fast) alle Übungslifte waren zu, der Parklift ist sogar schon abgebügelt.
Allerdings ist das nicht weiter tragisch, da alles wichtige ( ausser Neuhütten ) offen ist. Auf Hochfügener Seite liefen die beiden 8 EUB sowie der Hochfügen 2000 er Sessel
( laut Anzeige auch 2 Lamark-Lifte, da hab ich aber nicht darauf geachtet ) An den Offenen Anlagen waren auch alle Abfahrten geöffnet ( tw. unpräpariert, ZB schwarze am Topjet )
Bild
^^ am Morgen im Sonnenjet, piste im unteren Bereich schlecht präpariert ( unebenheiten, absätze,eisbrocken), besser wär die piste etwas schmaler aber dafür ordentlicher zu präparieren ( ok, als es weicher wurde störte es nichtmehr)
Bild
^^aus´m SchneeExpress, vorn ( die geschlossene ) Krössbichlbahn, hinten der Sonnenjet
Bild
als es hier zu voll wurde ( ja, ich hab 14 Skifahrer auf einmal gesehen :mrgreen: ) ging es dann rüber nach Hochfügen, hier die Mulde von Topjet und Wedelexpress
Bild
^^ Schneemassse am Einstieg vom Wedelexpress ( und die vielen Menschen erst :biggrin: )
Bild
^^ Die Abfahrten am Wedelexpress , feinster Pulver !!!
Bild
^^oben an der Abfahrt nach Hochfügen :biggrin:
Bild
^^ etwas weiter unten , die Präparierung war schon viel schlechter :evil:
Bild
^^ Rücblick aus´m 8er Jet
Bild
^^ Vergleichsbild vom 17.4.2011
Bild
^^ oben am 2000er , Pulverschnee pur
Bild
^^ Noch gut Schnee auf der Hütte
Bild
^^ Die Abfahrten nach Hochfügen noch ohne braune Stellen, dafür mit geilen Firn
Bild
^^ Das Auto scheint nix zu taugen , trotz super xyz Antrieb hat er sich im Schnee festgefahren :mrgreen: , und die Pannenhilfe scheint auch nicht zu funktionieren :mrgreen:
Mittlerweile war es bewölkt, allerding schien die Sonne noch etwas durch , somit war noch eine gute ( Boden) sicht vorhanden, also ging es noch ne weile am Wedelexpress
( wie schon gesagt der Beste Schnee im Gebiet war hier)
Bild
^^ Talabfahrt ??? ;D
Zum Schluss ging es noch zu 6 Runden am Schneeexpress, hier war der Schnee bis zur TS Panorama noch pulvrig, darunter dann firnig / sulzig. Oben gab es noch großflächig die Spuren der Bullys zu sehen , und das am Nachmittag !!!
Fazit : Geil wars :D :D :D :D :D von 6
Abzug wegen der tw. schlampigen präparation in den unteren Bereichen.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von christopher91 » 18.04.2012 - 21:24

Danke, werd ich Samstag auch nochmal ausnutzen, wann hat man dort schon Privatskigebiet und so spät noch so gute bedingungen :) Allerdings hab ich nur bis 13 Uhr Zeit, aber dank Öffnung ab 7.30 halb so wild.

Benutzeravatar
Fiescher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1058
Registriert: 30.01.2005 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krefeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von Fiescher » 20.04.2012 - 14:31

War gestern oben und kann das geschriebene nur unterstreichen!

Offene Lifte u. Bahnen:

Kaltenbach:

Hochzillertal III
Sonnenjet
Top-Jet
Wedelexpress
Zillertal-Shuttle
Schnee-Express
Panorama - Lift II

Hochfügen:

Lamark II
8er Jet
4 SB Hochfügen 2000

Der rest geschlossen oftmals schon abgebügelt.

In der Nacht hat es zwischen 2 und 5 cm Neuschnee gegeben. Die Pisten waren durchweg für die Jahreszeit perfekt Präpariert gewesen, darauf dann die Neuschnee-Auflage. Es war ein Traum zum fahren.

Am Vormittag in Kaltenbach sehr viele Wolken und teilweise Nebel, in Hochfügen um 9 Uhr fast wolkenlos und Sonne.

Bis um 11 Uhr war der Schnee in Hochfügen Top, unten aufgefirnt und dann leider sulzig und schwer. Der 4er oben ein Traum und die Kalte Kuchl (Schwarze 7)am Schlepper grandios zu fahren.

Bin miitags dann rüber gewechselt, vielleicht 100 Leute im gesamten Gebiet, leider immer wieder Wolken über Kaltenbach, aber Bodensicht war perfekt und oftmals noch nachmittags unverspurrte Pisten-Stücke. Nachmittags natürlich dann schwerer Schnee an den Talstationen aber für 19. April konnte man nicht meckern.

Bis 16:15 gefahren und dann noch einen 5 minütigen Stopp wegen zuviel Wind in der EUB in Höhe der Mittelstation gehabt. Aber ging alles relaxed ab.

Einzige Krititpukt die Marendalm, denn nur die Kristall-Hütte und das große SB-Restaurant am Sonnenjet hatte noch geöffnet und dort war das Essen nicht nicht berauschend. Immerhin mal wieder Wiener Schnitzel + Pommes für unter 10 Euro gegessen. Einmal und nie wieder. Es waren nur noch die 5-6 Tische im Kassenbereich und die Terrasse nutzbar, alles andere war abgesperrt und wurde Großputz gemacht..
Man merkt das Saison-Ende ist...
Nachdem der letzte Winter ein persönlicher Reinfall war, bin ich mal gespannt, was der heurige "Super-Winter" bringen wird.

Winter 2015/2016: 1 Skitag

Bisher besucht: Bödefeld-Hunau

Winter 2014/2015: 5 Skitage

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von CHEFKOCH » 20.04.2012 - 15:16

Also am Mittwoch waren noch die Wedelhütte sowie die 8er Alm offen. ( bin aber ohne Pause durchgefahren, es ging gerade so gut :biggrin: )

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Fiescher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1058
Registriert: 30.01.2005 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krefeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Kaltenbach/Hochfügen

Beitrag von Fiescher » 20.04.2012 - 15:32

CHEFKOCH hat geschrieben:Also am Mittwoch waren noch die Wedelhütte sowie die 8er Alm offen. ( bin aber ohne Pause durchgefahren, es ging gerade so gut :biggrin: )
8er Alm war auch offen, aber ich meinte mit dem Posting nur die Kaltenbacher-Seite, da ich um 12 Uhr wieder rüberfuhr. Wedelhütte war aber nix angeschlagen ob offen oder geschlossen.
Nachdem der letzte Winter ein persönlicher Reinfall war, bin ich mal gespannt, was der heurige "Super-Winter" bringen wird.

Winter 2015/2016: 1 Skitag

Bisher besucht: Bödefeld-Hunau

Winter 2014/2015: 5 Skitage

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast