Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues aus Zermatt-Cervinia

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 318
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Wahlzermatter » 08.06.2019 - 11:01

NeusserGletscher hat geschrieben:
07.06.2019 - 21:45
Im letzten Inside (April 2019) ist davon die Rede, dass man nun mit dem Bau der Querung Testa - KMH begonnen habe, nach dem man sich mit der Stiftung Landschaftsschutz geeinigt habe. Weiß jemand darüber näheres, was genau Gegenstand dieses Kuhhandels ist?
War vor rund 2 Seiten hier schon Thema:

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/wi ... 86784.html

"Die Zermatter Bergbahnen verpflichteten sich im Gegenzug zur Förderung des Qualitätstourismus und einem respektvollen Umgang mit der Natur. Ausserdem erklärten sie sich bereit, nach Erteilung der Betriebsbewilligung durch das BAV die bereits bestehende Materialtransportbahn zwischen Cime Bianche Lagi (I) und dem Klein Matterhorn sowie den bestehenden Grenzlift als aktueller Bestandteil des Sommerskigebietes zurückzubauen. Weiter habe man sich betreffend Aussenbeleuchtung der Bergstation und farbliche Ausgestaltung der Talstation zu einer besseren landschaftlichen Integration geeinigt."



Ich war diese Ostern mit dem Skibussystem sehr zufrieden, es war wegen dem späten Termin auch schon etwas weniger los. Da ich aber immer im Bereich Süd, in großer Nähe zur Furri EUB wohne, bin ich wahrscheinlich etwas verwöhnt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wahlzermatter für den Beitrag:
NeusserGletscher


Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 318
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Wahlzermatter » 11.07.2019 - 10:11

Hier eine Umfrage der ZBAG zur neuen Verbindung Testa Grigia - KMH:

https://www.facebook.com/48190845522446 ... 791452581/

Benutzeravatar
Skitobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 383
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Skitobi » 11.07.2019 - 10:53

Wahlzermatter hat geschrieben:
11.07.2019 - 10:11
Hier eine Umfrage der ZBAG zur neuen Verbindung Testa Grigia - KMH:

https://www.facebook.com/48190845522446 ... 791452581/
Leider nicht wirklich auf Skifahrer bezogen und dadurch teilweise schwierig zu beantworten (auch kein Freitext möglich). Ja, ich finde Cervinia gut, aber nein das "Alpine Crossing" bringt mir als Skifahrer wenig bis nichts - außer wenn tatsächlich die Verbindung nach Cervinia dann öfter freigegeben wird.

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 349
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Snow Wally » 11.07.2019 - 21:23

Ja, hätte mir auch etwas mehr Klarheit bei den Fragen gewünscht, v.a. ob man jetzt den (Winter-)Skifahrer, Sommerskifahrer oder allgemein Tourist anspricht.

Freitext bei den einzelnen Fragen gibt es zwar nicht, aber in der Mitte der Umfrage kann man in 2 grossen Textboxen seine Wünsche und Verbesserungsvorschläge an die ZBAG in aller Ausführlichkeit anbringen.

Hab mir etwas Zeit genommen und mal diverse Inputs zum Thema Internetauftritt und Pistenplan etc. gemacht. Ev. hilfts, wenn noch der/die ein oder andere das gleiche macht. Wird ev. eher gelesen als die Texte hier im Forum oder sonstige Emails an die ZBAG. :)

Benutzeravatar
Skitobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 383
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Skitobi » 11.07.2019 - 23:06

Snow Wally hat geschrieben:
11.07.2019 - 21:23
Freitext bei den einzelnen Fragen gibt es zwar nicht, aber in der Mitte der Umfrage kann man in 2 grossen Textboxen seine Wünsche und Verbesserungsvorschläge an die ZBAG in aller Ausführlichkeit anbringen.
Also bei mir gibts da echt nichts :lach:
Vielleicht muss man dafür vorher was anderes anwählen...

gfm49
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von gfm49 » 12.07.2019 - 08:24

Skitobi hat geschrieben:
11.07.2019 - 23:06
Snow Wally hat geschrieben:
11.07.2019 - 21:23
Freitext bei den einzelnen Fragen gibt es zwar nicht, aber in der Mitte der Umfrage kann man in 2 grossen Textboxen seine Wünsche und Verbesserungsvorschläge an die ZBAG in aller Ausführlichkeit anbringen.
Also bei mir gibts da echt nichts :lach:
Vielleicht muss man dafür vorher was anderes anwählen...
Also ich hatte auch die zwei Textboxen, wo ich viele Anmerkungen von Rosenritz bis Pistenplan losgeworden bin. Ob das wirklich gelesen oder gar berücksichtigt wird, bin ich allerdings im Zweifel, weil das ja nicht in das zugrundeliegende Profil paßt. Das wird wahrscheinlich nur statistisch ausgewertet, um die scheinbare Wichtigkeit der Umfrage zu dokumentieren "Darüber hinaus gab es 2.345 zusätzliche Anregungen"

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste