Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1468
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von hch » 23.12.2020 - 07:19

Skiphips hat geschrieben:
22.12.2020 - 22:31
Debatte um neue Seilbahn in Krimml

Sollte die Pinzgaubahn bis ins Krimmler Zentrum verlängert werden, könnte der Endbahnhof auch als Talstation für eine Seilbahn auf die Gerlosplatte in Frage kommen. Ein weiterer möglicher Talstationsstandort ist der Parkplatz an den Wasserfällen. Das Ganze wird natürlich von den Naturschützern kritisch gesehen.
Wo kämen wir auch hin wenn die Gäste das Skigebiet komfortabel mit dem ÖV erreichen :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hch für den Beitrag (Insgesamt 4):
SkitobiWackelPuddingxX_Kilian01_XxKamikatze


xX_Kilian01_Xx
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 130
Registriert: 24.12.2018 - 15:02
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 545 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von xX_Kilian01_Xx » 24.12.2020 - 00:34

hch hat geschrieben:
23.12.2020 - 07:19
Skiphips hat geschrieben:
22.12.2020 - 22:31
Debatte um neue Seilbahn in Krimml

Sollte die Pinzgaubahn bis ins Krimmler Zentrum verlängert werden, könnte der Endbahnhof auch als Talstation für eine Seilbahn auf die Gerlosplatte in Frage kommen. Ein weiterer möglicher Talstationsstandort ist der Parkplatz an den Wasserfällen. Das Ganze wird natürlich von den Naturschützern kritisch gesehen.
Wo kämen wir auch hin wenn die Gäste das Skigebiet komfortabel mit dem ÖV erreichen :roll:
Dazu noch umweltfreundlich, wundert mich, dass Naturschützer gegen sowas sind.

jwahl
Moderator a.D.
Beiträge: 4451
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von jwahl » 24.12.2020 - 16:13

Sind wir doch mal ehrlich: gibt es da wirklich so viele Skitouristen, die da mit der Pinzgau Bahn zum Skifahren anreisen würden? Ich habe da leise Zweifel.

flamesoldier
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1365
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 51
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2245 Mal
Danksagung erhalten: 372 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von flamesoldier » 24.12.2020 - 18:25

jwahl hat geschrieben:
24.12.2020 - 16:13
Sind wir doch mal ehrlich: gibt es da wirklich so viele Skitouristen, die da mit der Pinzgau Bahn zum Skifahren anreisen würden? Ich habe da leise Zweifel.
Ich habe grade mal spaßeshalber von Backnang bis zur derzeitigen Endhaltestelle Krimml Bahnhof geschaut. Die schnellste Verbindung am 26.12. laut oebb.at wäre 7:46 h mit über 45 Minuten Umsteigezeit in Zell am See.
Zur Vergleichbarkeit mal dieselbe Route Bahnhof zu Bahnhof mit dem Auto laut Gmaps mit aktueller Verkehrslage (keine Staus ersichtlich) ergibt 4:51 h.
Wenn man jetzt eine längere Pause von sagen wir mal 1 h einkalkuliert käme man auf 6 h Reisezeit bei wenig Verkehr mit dem Auto. Mit etwas Optimierung der Umstiegszeiten wären wir bei 6 h Auto vs 7 h Bahn. Bleibt das Komfortproblem: Mit dem Auto fahre ich Tür zu Tür, mit der Bahn habe ich erstmal 20 Minuten Fußweg zum Bahnhof mit vollem Gepäck vor mir (alles schon ausprobiert, ich weiß wie das läuft... :sniff: ) und muss dann bei jedem Umstieg nochmal durch den halben Bahnhof. Bei Umstieg in Stuttgart Hbf muss ich vom Tiefbahnhof der Sbahn zu den Bahnsteigen der Fernbahn oben, das sind mind. 5 Minuten Fußweg, mit Gepäck bei vielen Leuten eher 10. (auch schon probiert, die Skitasche stört massiv weil niemand auf lange Taschen achtet)
Anschließend je nach Verbindung ein Umstieg in Augsburg (kenne die Gegebenheiten dort nicht) oder München Hbf (Kopfbahnhof, je nachdem wo man im Zug sitzt auch zum Kotzen...)
Dann nochmal in Wörgl umsteigen (kenne ich noch nicht) und in Zell am See (kleiner Bahnhof, weiß jemand wo dort die Pinzgauer Lokalbahn abfährt? Ist das einfach zu erreichen?).
Wenns nur zwei Umstiege wären und ich eine venünftige Lösung für mein Gepäck hätte (irgendwas zum Rollen für Koffer/Tasche, Skitasche, Skischuhtasche und Rucksack) wäre das tatsächlich eine Überlegung wert. Ansonsten: eher was für Abenteuerurlauber.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

51 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Hintertux, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
gesundbrunnen
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 151
Registriert: 23.10.2013 - 08:20
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von gesundbrunnen » 25.12.2020 - 09:15

Der Anschluss in Zell ist doof. Da habe ich auch schon gewartet.
Wörgl ist prima. Gibt eine Bäckerei die guten Kaffee macht und wo man sich reinsetzen kann.
Augsburg ist auch ok.

Und Stuttgart: Gibt wohl wenige Ziele, die du ohne umsteigen am Hbf erreichen kannst.

Ich fahre seit Jahren per Zug in meine Skiwochen. Geht prima.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gesundbrunnen für den Beitrag:
flamesoldier
2017: 7x Arlberg, 6x Les Trois Vallées
2015/2016: 3x Pitztaler Gletscher, 6x Zermatt, 6x Laax.
2014/2015: 6x Obertauern, 6x Les Trois Vallées, 6x Laax.
2014: 2x Zillertal-Arena, 2x Kaltenbach, 2x Mayrhofen, 1x Hintertux, 6x Laax.
2013: 5x Obergurgl, 1x Sölden, 6x Laax.
2012: 1x Winterberg, 6x Laax.
2011: 6x Laax.

hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1468
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von hch » 25.12.2020 - 09:22

jwahl hat geschrieben:
24.12.2020 - 16:13
Sind wir doch mal ehrlich: gibt es da wirklich so viele Skitouristen, die da mit der Pinzgau Bahn zum Skifahren anreisen würden? Ich habe da leise Zweifel.
Warum dann nicht? Damit ist das ganze Tal erschlossen. Womit die Touristen jetzt zu ihrer Unterkunft anreisen ist noch einmal eine andere Frage, aber mit der Skigebietserschliessung mit Bahn vom Tal aus kann man auf jeden Fall viel täglichen Verkehr vermeiden.

flamesoldier
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1365
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 51
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2245 Mal
Danksagung erhalten: 372 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von flamesoldier » 25.12.2020 - 09:51

gesundbrunnen hat geschrieben:
25.12.2020 - 09:15
Der Anschluss in Zell ist doof. Da habe ich auch schon gewartet.
Wörgl ist prima. Gibt eine Bäckerei die guten Kaffee macht und wo man sich reinsetzen kann.
Augsburg ist auch ok.

Und Stuttgart: Gibt wohl wenige Ziele, die du ohne umsteigen am Hbf erreichen kannst.

Ich fahre seit Jahren per Zug in meine Skiwochen. Geht prima.
Stuttgart Hbf muss ich zwangsläufig umsteigen, da ich dort von Sbahn auf Fernverkehr wechsele. Ich könnte auch eine Regionalbahn nehmen, die käme immerhin oben an, aber scheinbar sind die Umstiegszeiten dort deutlich länger, denn die Routenplaner spucken mir keine Verbindung damit aus.
Wie machst du es denn mit deinem Gepäck? Wieviel Zeugs hast du dabei? Leihst du Ski und Schuhe vor Ort?
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

51 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Hintertux, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See


hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1468
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von hch » 25.12.2020 - 10:01

flamesoldier hat geschrieben:
25.12.2020 - 09:51
Wie machst du es denn mit deinem Gepäck? Wieviel Zeugs hast du dabei? Leihst du Ski und Schuhe vor Ort?
OT, aber wenn ich mit Bahn und Flugzeug unterwegs bin (meist Geschäftsreise mit Skiwochenende), reise ich mit Skisack plus zwei Rucksäcken und Skischuhe über die Schultern. Das reicht für bis zu 4 Wochen lang unterwegs locker aus. Ich packe aber generell leicht und wasche regelmäßig unterwegs.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hch für den Beitrag:
flamesoldier

Benutzeravatar
gesundbrunnen
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 151
Registriert: 23.10.2013 - 08:20
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von gesundbrunnen » 25.12.2020 - 10:34

flamesoldier hat geschrieben:
25.12.2020 - 09:51
Wie machst du es denn mit deinem Gepäck? Wieviel Zeugs hast du dabei? Leihst du Ski und Schuhe vor Ort?
Ich habe immer Skier, Schuhe und Helm dabei. Skier in der Skitasche, der Rest in einem Rollkoffer und dann noch der Tourenrucksack. Geht wunderbar.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gesundbrunnen für den Beitrag:
flamesoldier
2017: 7x Arlberg, 6x Les Trois Vallées
2015/2016: 3x Pitztaler Gletscher, 6x Zermatt, 6x Laax.
2014/2015: 6x Obertauern, 6x Les Trois Vallées, 6x Laax.
2014: 2x Zillertal-Arena, 2x Kaltenbach, 2x Mayrhofen, 1x Hintertux, 6x Laax.
2013: 5x Obergurgl, 1x Sölden, 6x Laax.
2012: 1x Winterberg, 6x Laax.
2011: 6x Laax.

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 352
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nahe Chemnitz/ Dresden
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von V4Show » 26.12.2020 - 08:45

jwahl hat geschrieben:
24.12.2020 - 16:13
Sind wir doch mal ehrlich: gibt es da wirklich so viele Skitouristen, die da mit der Pinzgau Bahn zum Skifahren anreisen würden? Ich habe da leise Zweifel.
Wenn man die vorgelagerten Umsteigezeiten Minimiert und ggf. einen Durchgehende Zuglinie von Wien nach Innsbruck über Zell am See und Kitzbühl anbietet. Diese würde dann über Semering und Pongau führen. Also quasi ein Schnellzuangebot von Wien direkt in die Skigebiete, ohne über Salzburg zu fahren.
Der Semmering wird schon bald per Tunnel unterquert. Durch die restliche Steiermark gehts schon mit 130km/h bis 160 km/h. Nur die Bahnstrecken im Salzburger Land/Pongau bräuchten einen Ausbau. Dort liegt die Streckengeschwindigkeit bei 70 bis 100kmh.

Also ja: es könnten viele Skitouristen aus dem Pinzgau per anreisen, nur eben keine deutsche. Die kommen über das Zillertal mit Abstand am besten. Egal ob Zug oder Auto. Deshalb ist es umso wichtiger, dass möglichst alle Urlauber - ob jetzt für 1 oder mehr Tage - die aus Österreich oder anderen östlicheren Ländern kommen, über Krimml anreisen bzw. Einsteigen.

Klar ist trotzdem: selbst wenn nurnoch Deutsche übers Zillertal zur Arena anreisen, wird das Verkehrsproblem dort bestehen bleiben. Es gibt schließlich noch die anderen großen Gebiete.
Die einfachste Lösung der Verkehrsprobleme im Zillertal wäre ein massiver Ausbau der Zillertalbahn.
a) 2-Gleisige Strecke; jeder Bf. 2 Bahnsteige
b) Parkhaus in Jenbach, Maut am Tunnel sowie vor Bruck am Ziller, kappen der 3. Durchgangsstraße. (Mautbefreiung für Anwohner)
c) Bahnhöfe wenn möglich nahe an Talstationen bauen bzw. andersum. (z.B. wenn man einmal eine neue Horbergbahn errichtet, könnte man eine 2. Sektion ab Bf. Bichl mit einplanen)
d) Verschwenkung der Strecke direkt zu den Talstationen in Zell am Ziller - ist bereits so geplant.

Die Benutzung der Bahn wäre für alle Übernachtenden + jeden Skipassbesitzer kostenlos. Der Takt könnte bei 15min liegen. Mit einer moderen Fahrzeugflotte (Triebkopffahrzeuge) ist so ein Takt + die nötige Infra. für die Fahrzeuge im machbaren Bereich. (8 Bahnen würden für den Betrieb aussreichen, schon mit 10 Fahrzeugen könnte man z.B. auch einen 10min Takt ab Fügen anbieten - für noch schnelleren Wechsel.)
Wenn man die Bahn in dem Maße ausbaut wie ich das hier vorschlage, hätte man sowohl attraktive Anreisebedinungen, als auch die mgl. schnell zwischen allen 4 Skigebieten zu wechseln. Jegliche Pläne für Verbindungsbahnen zw. den Skigebieten wären so jedenfalls obsolet.
Saison 19/20 6x Klinovec 1x Fichtelberg
2x Hochzillertal 1x Mayrhofen 1x Zillertalarena
Saison 20/21 2x Fichtelberg 3x Pöhlberg 1x Bärenstein

hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1468
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von hch » 26.12.2020 - 09:03

V4Show hat geschrieben:
26.12.2020 - 08:45
Wenn man die vorgelagerten Umsteigezeiten Minimiert und ggf. einen Durchgehende Zuglinie von Wien nach Innsbruck über Zell am See und Kitzbühl anbietet.
Den Railjet Wien-Saalfelden gibt es in der Wintersaison:

https://www.oebb.at/de/dam/jcr:1908e82d ... felden.pdf

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 352
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nahe Chemnitz/ Dresden
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von V4Show » 26.12.2020 - 09:20

hch hat geschrieben:
26.12.2020 - 09:03


Den Railjet Wien-Saalfelden gibt es in der Wintersaison:

https://www.oebb.at/de/dam/jcr:1908e82d ... felden.pdf
Jagut, aber nur 3 Züge/Wochenende. Da muss man sich von vorn herein genau auf diese Zeiten einstellen & das genau ist der Grund warum viele keinen Zug fahren. Eine Fernzuglinie aller 2h wäre das mind., was ich unter regelmäßiger Verbindung verstehe.
Vl. reichen dafür wiederum die Fahrgastzahlen nichtmal annähernd. Also entweder eben so eine 3 Züge/Wochenende Lösung, oder eine geschickte Kombination mit anderen Schnellzugverbindungen. Das kann eine Durchbindung bis Innsbruck sein, oder eine andere Relation, wo man Umsteigen muss.

Schnellzugverkehr für solche „speziellen“ Ziele, die im Gegensatz zu Großstadtverbindungen KEINE relativ konstanten Transportebedarfe haben, ist schwer.

hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1468
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von hch » 26.12.2020 - 09:36

Ich hab das Thema zur Bahnanbindung vom Pinzgau hierhin verlagert:

viewtopic.php?f=10&t=60196&p=5301294#p5301294


Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von Daan! » 22.02.2021 - 12:21

Schermafbeelding 2021-02-22 om 12.16.19.png
Schermafbeelding 2021-02-22 om 12.16.19.png (498.58 KiB) 1193 mal betrachtet
Werbungsessel in der Zillertal Arena von Kapauns
Aus den Niederlanden. Entschuldigen Sie eventuelle Schreibfehler.

MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1069
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von MarkusW » 22.02.2021 - 18:36

Steht da ab 2021/22? Dachte die kommt erst 1 Jahr später...

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von Daan! » 22.02.2021 - 19:04

Ich habe eine Nachricht an die Zillertal Arena gesendet und sie haben geantwortet:

Es ist geplant, dass die neue Sesselbahn Kapauns diesen Sommer gebaut wird
und
Krimml-x-Press hat eine Bauzeit von 2 Jahren. Wir hoffen, dass wir auch im Sommer starten können, dies ist aber noch nicht fixiert. LG das Team der Zillertal Arena
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Daan! für den Beitrag (Insgesamt 2):
MarkusWGIFWilli59
Aus den Niederlanden. Entschuldigen Sie eventuelle Schreibfehler.

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 575
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von JohnnyDriver » 22.02.2021 - 21:06

MarkusW hat geschrieben:
22.02.2021 - 18:36
Steht da ab 2021/22? Dachte die kommt erst 1 Jahr später...
Ja das dürfte da stehen, es ist zwar leider abgeschnitten, aber ich glaube das man eine 2 erkrnnen würde - ausserdem wäre es untypisch jetzt schon der Werbesessel 2 Jahre vorher aufgestellt wird. Sind wir mal gespannt, ich hätte eher mit einer erneuten Verschiebung wg. Corona gerechnet. Schade das ich den alten 2er wohl nichtmehr fahren kann, jetzt wäre seine Zeit gekommen wenns nicht so eissig ist, schön in der Sonne da hochschaukeln...
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3326
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von David93 » 23.02.2021 - 14:46

Ich bin gespannt wo man am Übergangsjoch die Station hinstellt wenn man jetzt Kapauns vor dem Krimml X-Press erneuert. Die derzeitige Station steht ja quasi mitten im Joch, mit Trasse in beide Richtungen. Mal sehen wo man da jetzt die Station vom 8er hinquetscht.

kaldini
Moderator
Beiträge: 5063
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 653 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von kaldini » 23.02.2021 - 15:37

von Zell kommend links daneben - der Grat dort wird etwas "adaptiert".
interessante Mannschaftssportarten: Apnoetauchen, Ärmelkanaldurchschwimmen, Atlantiküberquerungen im Ruderboot, Drachenfliegen, Paragliden, Schach


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 14297
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 99
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1292 Mal
Danksagung erhalten: 5424 Mal

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von ski-chrigel » 23.02.2021 - 15:46

„etwas“ :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 2):
SkitobiJohnnyDriver
2020/21:99Tg:17xLaax,15xEngadin,14xKlewen,11xDavos,10xLHA,8xH’tux,8xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,1xObersaxen,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Theo
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3793
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in der Zillertal Arena – Zell am Ziller/​Gerlos/​Königsleiten/​Hochkrimml & Gerlosstein

Beitrag von Theo » 23.02.2021 - 18:28

Bei gleichzeitigem Bau könnte man da auch mal zwei Stationen quasi aufeinander stellen. Unten die Gondel und den Sessel oben drauf.
Dummheit, Frechheit und Arroganz mutieren mehrmals täglich


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sakul93 und 26 Gäste