Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Online
Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1472
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Radim » 18.11.2020 - 18:08

Streckenführung wird +- gleich. Es wurden sicher noch nicht alle Stützenfundamente betoniert. Die bestehende 4-CLD/B wird als komplette Anlage verkauft (also keine verkurzte Form im obere Teil, wie hier spekulliert wurde).
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte


sh90
Massada (5m)
Beiträge: 104
Registriert: 17.08.2011 - 10:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von sh90 » 18.01.2021 - 09:56

Großbrand im Motorradmuseum (Gleichzeitig Talstation der Kirchenkarbahn - Sektion I):

https://www.tt.com/artikel/30774081/gro ... -vollbrand

Da wird die Seilbahnstation wohl auch nicht unbeschadet bleiben.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 14725
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 138
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1423 Mal
Danksagung erhalten: 6009 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von ski-chrigel » 18.01.2021 - 10:06

:guckstduhier: viewtopic.php?p=5307608#p5307608


Ich bitte darum, das Thema "Brand im Top Mountaion Crosspoint" ausschließlich im von Chrigel verlinkten Thread zu diskutieren und nicht hier. Einen Post habe ich verschoben. /Mod. David93
2020/21:138Tg:21xLaax,21xKlewen,21xEngadin,15xDavos,11xA’matt,11xLHA,8xH’tux,6xZermatt,6xTitlis,4xSFee,4xJungfrau,2xSölden,1xPitz,1xKauni,1xObersaxen,1xPizol,1xAletsch,3xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Online
Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1472
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Radim » 01.04.2021 - 10:46

Bau ist gestartet - heute werden Sessel von Garage in Mittelstation ins Tal gebracht:
https://webcam.edelweiss-gurgl.com/
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte

SchwarzeSchneid
Massada (5m)
Beiträge: 99
Registriert: 21.04.2015 - 22:03
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von SchwarzeSchneid » 03.04.2021 - 10:37

Ist schon der Hersteller der neuen Roßkarbahn bekannt? Die meisten Lifte in Gurgl sind ja von Doppelmayr.

Laut Instagram Story und Homepage ist diesen Sommer in Hochgurgl die Kirchenkarbahn in Betrieb und nicht mehr die Hochgurglbahn und Wurmkogl II. Der Betrieb ist täglich und nicht mehr nur an drei Tagen in der Woche. Dennoch verstehe ich das nicht ganz, da dieses Jahr der Top Mountain Cross noch eine Baustelle ist und der der Ausblick vom Top Mountain Star auch besser ist.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6643
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Seilbahnjunkie » 04.04.2021 - 02:23

Verstehe ich auch nicht so richtig. Da oben gibt es doch eigentlich nichts, oder? Billiger ist es natürlich, man hat ja dann eine Ban weniger. Eigentlich macht das doch bestenfalls Sinn in Verbindung mit dem Museum, und das dauert ja sicher noch bis das wieder auf ist.

Tirolldk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 04.11.2014 - 15:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Tirolldk » 04.04.2021 - 08:50

Seilbahnjunkie hat geschrieben:
04.04.2021 - 02:23
Verstehe ich auch nicht so richtig. Da oben gibt es doch eigentlich nichts, oder? Billiger ist es natürlich, man hat ja dann eine Ban weniger. Eigentlich macht das doch bestenfalls Sinn in Verbindung mit dem Museum, und das dauert ja sicher noch bis das wieder auf ist.
Das Restaurant samt kleinem Spielbereich an der Talstation hast Du vergessen. Von demher macht es Sinn. Wenn dann das Museum in absehbarer Zeit wieder öffnet haben sie das maximale für den Sommer an einem Punkt zentralisiert


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3361
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von David93 » 04.04.2021 - 20:55

Gut, das Restaurant mitsamt Museum, Mautstelle etc. kann man ja unabhängig von der Seilbahn betreiben und das wird sich allein durch die Mautstraße sicher schon lohnen.
Aber das Bergerlebnis am Top Mountain Star kann man mit dem an der Kirchenkar-Bergstation nicht vergleichen. Dort hat man ja nicht mal Aussicht nach Süden, weil die Bahn nicht bis zum Grat geht. Am Top Mountain Star dagegen ein traumhafter Ausblick in die Dolomiten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
GIFWilli59

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 503
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Tiroler Oldie » 05.04.2021 - 09:54

David93 hat geschrieben:
04.04.2021 - 20:55
Gut, das Restaurant mitsamt Museum, Mautstelle etc. kann man ja unabhängig von der Seilbahn betreiben und das wird sich allein durch die Mautstraße sicher schon lohnen.
Aber das Bergerlebnis am Top Mountain Star kann man mit dem an der Kirchenkar-Bergstation nicht vergleichen. Dort hat man ja nicht mal Aussicht nach Süden, weil die Bahn nicht bis zum Grat geht. Am Top Mountain Star dagegen ein traumhafter Ausblick in die Dolomiten.
Daher war/ist es ein großer Fehler nicht eine 3 Sektion auf die Spitze des Kirchenkars zu bauen.
Dann hätte man alles auf einen Platz konzentriert zusammen um relativ kostengünstig in Hochgurgl mit dem Sommertourismus zu beginnen.
Hoffentlich bald wieder instand gesetzte Gastronomie und Museum, Timmelsjoch Passstraße und Gondel auf die Kirchenkarspitze.
Skifahrerisch wäre die 3 Sektion wohl nur etwas für extrem gute Skifahrer. Diese hat man in Hochgurgl aber nicht. Da kurven eher die Prommis umher.

Meiner Meinung nach war es auch ein Fehler die Schermer Gondel nicht ganz hinauf auf den Grad gebaut zu haben. Auch dort hatte man von der Bergstation der DSB einen herrlichen Blick in die Dolomiten.
Aber auch hier hatten offenbar die Prommis keine Freude mit dem Starthang der DSB.

Simufan 2202
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 24.06.2017 - 07:25
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Simufan 2202 » 05.04.2021 - 13:34

Das ist jetzt zwar etwas sehr spekulativ aber, vielleicht wird ja auch im Sommer der 4er Wurmkogl 1 ersetzt und dabei würden Touristen vermutlich Stören und zudem der 4er Wurmkogl 2 die Bergstation vom Wurmkogl 1 kreuzt.

Online
Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1472
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Radim » 11.04.2021 - 09:40

Simufan 2202 hat geschrieben:
05.04.2021 - 13:34
Das ist jetzt zwar etwas sehr spekulativ aber, vielleicht wird ja auch im Sommer der 4er Wurmkogl 1 ersetzt
Das ist nicht viel wahrscheinlich (gerade nach dieser Saison), da bis jetzt kein solches Projekt bekannt ist.
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte

Julian96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 834
Registriert: 23.01.2019 - 11:13
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Julian96 » 11.04.2021 - 12:27

Halte ich persönlich auch nicht für so dringlich, da es eigentlich kaum Wartezeiten am Wurmkogl gibt. Die Roßkarbahn ist verständlich, weil ein Sessellift mit Mittelstation einfach nicht mehr zeitgemäß und eher untauglich ist.
Ich glaube der Wurmkogl hat noch ein paar Jahre.
Saison 19/20: Skitage 9: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Kappl, 1x See, 1x Nauders, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Diedamskopf, 1x Fellhorn/Kanzelwand
Saison 18/19: Skitage 16: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 3x Davos, 1x Hochzeiger, 2x Sölden, 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Thaler Höhe, 1x Arlberg, 1x Iberg, 1x Oberjoch, 1x Brandnertal, 1x Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 808
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 7
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 1159 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Kapi » 16.04.2021 - 13:08

Das Seil der alten Roßkar ist nun auch unten. Derweil macht man in Gurgl wohl Tabula rasa, bis auf eine (Kirchenkar1/Mautstelle bzw. Baustelle) sind sämtliche Webcams abgeschaltet.

K.
A bisserl woas gehd ollaweil.


Simufan 2202
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 24.06.2017 - 07:25
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Simufan 2202 » 19.04.2021 - 08:20

Julian96 hat geschrieben:
11.04.2021 - 12:27
Halte ich persönlich auch nicht für so dringlich, da es eigentlich kaum Wartezeiten am Wurmkogl gibt. Die Roßkarbahn ist verständlich, weil ein Sessellift mit Mittelstation einfach nicht mehr zeitgemäß und eher untauglich ist.
Ich glaube der Wurmkogl hat noch ein paar Jahre.
Wobei der Wurmkogl 1 die älteste der modernen Anlagen in Hochgurgl ist (Baujahr 1989) und der Komfort auf den Gurgl ja wert legt, nicht mehr wirklich gegeben ist.
Kapi hat geschrieben:
16.04.2021 - 13:08
Das Seil der alten Roßkar ist nun auch unten. Derweil macht man in Gurgl wohl Tabula rasa, bis auf eine (Kirchenkar1/Mautstelle bzw. Baustelle) sind sämtliche Webcams abgeschaltet.

K.
Auch das abschalten der Webcam in Hochgurgl würde ja für einen Neubau sprechen.

Julian96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 834
Registriert: 23.01.2019 - 11:13
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Julian96 » 19.04.2021 - 09:19

Simufan 2202 hat geschrieben:
19.04.2021 - 08:20
Wobei der Wurmkogl 1 die älteste der modernen Anlagen in Hochgurgl ist (Baujahr 1989) und der Komfort auf den Gurgl ja wert legt, nicht mehr wirklich gegeben ist.

Auch das abschalten der Webcam in Hochgurgl würde ja für einen Neubau sprechen.
Aber ich finde dazu mal keinerlei Infos, wäre schon sehr komisch wenn man hier neu bauen würde, ohne dass irgendwelche Infos durchgesickert sind. :lol:
Als was würde man denn den Wurmkogl 1 neu bauen? Als 6er KSB oder 8er KSB?
Mal hoffentlich keine EUB an der Stelle. Und wenn dann mit einem Neubau der Wurmkogl 2 dann als Komplettanlage mit Mittelstation bei der jetzigen Bergstation und Durchfahrbetrieb bis ganz hoch.
Saison 19/20: Skitage 9: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Kappl, 1x See, 1x Nauders, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Diedamskopf, 1x Fellhorn/Kanzelwand
Saison 18/19: Skitage 16: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 3x Davos, 1x Hochzeiger, 2x Sölden, 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Thaler Höhe, 1x Arlberg, 1x Iberg, 1x Oberjoch, 1x Brandnertal, 1x Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
gurgl-fan
Massada (5m)
Beiträge: 32
Registriert: 29.07.2014 - 13:56
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von gurgl-fan » 19.04.2021 - 10:02

Eine durchgehende KSB mit Mittelstation als Ersatz für Wurmkogel I und II kann ich mir aus mehreren Gründen nicht vorstellen. Eine Mittelstation an der Stelle der jetzigen Bergstation würde bedeuten, dass man aus der Hochgurgelbahn II nicht mehr direkt auf den Wurmkogel weiterfahren kann, da der Einstieg dann zu hoch liegt. Außerdem müsste dann an der Mittelstation der KSB ein Ausstieg für Anfänger und Skikurse möglich sein, denn die fahren nicht alle bis nach ganz oben (ich denke, damit wären die Pisten im oberen Bereich auch überfordert). Ist ein Ausstieg an der Mittelstation einer KSB überhaupt möglich? Wenn nicht, kommt nur eine EUB in Frage. Dann bleibt aber immer noch das Problem mit den Umsteigern, die aus der Hochgurglbahn II kommen.
Skitage 2017/2018: 6 Tage Obergurgl-Hochgurgl, 1 Tag Sölden, 2 Tage Fellhorn, 1 Tag Kleinwalsertal, 7 Tage Saalbach/Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn
Skitage 2018/2019: 5 Tage Fellhorn, 3 Tage Kleinwalsertal, 7 Tage Obergurgl-Hochgurgl
Skitage 2019/2020: 7 Tage Obergurgl-Hochgurgl, 2 Tage Fellhorn, 1 Tag Kleinwalsertal, 7 Tage Obergurgl-Hochgurgl (wegen Corona ausgefallen)

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6643
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Seilbahnjunkie » 19.04.2021 - 10:48

Das ließe sich einfach lösen, indem man die Mittelstation zur Talstation der Wurmkogel II legt. Allerdings hat dann natürlich das Restaurant Wurmkogel ein Problem, weil man das nur noch von ganz oben erreicht.
Alles irgendwie nicht das Gelbe vom Ei, lieber lässt man es so wie es ist (eventuell halt mit neuen Bahnen auf alter Trasse).

Julian96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 834
Registriert: 23.01.2019 - 11:13
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Julian96 » 19.04.2021 - 10:50

Das mit dem Durchfahrbetrieb war auch nur auf eine EUB bezogen.
Ich hoffe so oder so wenn sie denn mal ersetzt werden, dass es bei zwei Sesselbahnen bleibt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Julian96 für den Beitrag:
Arlbergfan
Saison 19/20: Skitage 9: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Kappl, 1x See, 1x Nauders, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Diedamskopf, 1x Fellhorn/Kanzelwand
Saison 18/19: Skitage 16: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 3x Davos, 1x Hochzeiger, 2x Sölden, 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Thaler Höhe, 1x Arlberg, 1x Iberg, 1x Oberjoch, 1x Brandnertal, 1x Pitztaler Gletscher

Simufan 2202
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 24.06.2017 - 07:25
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Simufan 2202 » 19.04.2021 - 12:09

Also sollte der Wurmkogl 1 ersetzt werden, würde ich auf eine 6 ksb/b (D-line) auf der gleichen trasse tippen.


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 14725
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 138
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1423 Mal
Danksagung erhalten: 6009 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von ski-chrigel » 19.04.2021 - 22:12

gurgl-fan hat geschrieben:
19.04.2021 - 10:02
Ist ein Ausstieg an der Mittelstation einer KSB überhaupt möglich?
Ja, kein Problem. Gibt/gab auch solche Bahnen mit Aus- UND Einstieg. zB. in Zermatt.
2020/21:138Tg:21xLaax,21xKlewen,21xEngadin,15xDavos,11xA’matt,11xLHA,8xH’tux,6xZermatt,6xTitlis,4xSFee,4xJungfrau,2xSölden,1xPitz,1xKauni,1xObersaxen,1xPizol,1xAletsch,3xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
gurgl-fan
Massada (5m)
Beiträge: 32
Registriert: 29.07.2014 - 13:56
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von gurgl-fan » 20.04.2021 - 11:00

Die Web-Cam Hochgurgl im Bereich der Talstation des Wurmkogel I und der Schermerbahn funktioniert wieder. Von Bautätigkeit ist nichts zu sehen. Es hätte mich auch gewundert. Man hätte im Vorfeld sicherlich Gerüchte gehört.
Skitage 2017/2018: 6 Tage Obergurgl-Hochgurgl, 1 Tag Sölden, 2 Tage Fellhorn, 1 Tag Kleinwalsertal, 7 Tage Saalbach/Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn
Skitage 2018/2019: 5 Tage Fellhorn, 3 Tage Kleinwalsertal, 7 Tage Obergurgl-Hochgurgl
Skitage 2019/2020: 7 Tage Obergurgl-Hochgurgl, 2 Tage Fellhorn, 1 Tag Kleinwalsertal, 7 Tage Obergurgl-Hochgurgl (wegen Corona ausgefallen)

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1422
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Christopher » 20.04.2021 - 14:27

In beide Wurmkogellifte wurde in den letzten Jahren auch relativ viel investiert. (Neue Steuerung, neue Hauben, etc.) Ich gehe mal davon aus, dass sie uns noch ein paar Jahre erhalten bleiben.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
GIFWilli59
Eiger (3970m)
Beiträge: 4148
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 36
Skitage 20/21: 77
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2484 Mal
Danksagung erhalten: 1098 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von GIFWilli59 » 20.04.2021 - 18:31

Christopher hat geschrieben:
20.04.2021 - 14:27
In beide Wurmkogellifte wurde in den letzten Jahren auch relativ viel investiert. (Neue Steuerung, neue Hauben, etc.) Ich gehe mal davon aus, dass sie uns noch ein paar Jahre erhalten bleiben.
Wann wurden denn die Hauben neu gemacht?
Vor 2 Jahren war davon noch nicht viel zu sehen:
Bild
Übersicht über meine Berichte
2020/21: Skitouren und Lift-Skitage zusammen

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3361
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von David93 » 20.04.2021 - 18:47

2013 wurden sie auf jeden Fall poliert. Davor waren die quasi undurchsichtig. :lol: Nachzulesen in diesem Thread auf den Seiten 13 / 14.
Ob danach noch was dran gemacht wurde weiß ich nicht, sieht mir aber nicht danach aus.

Schani
Massada (5m)
Beiträge: 49
Registriert: 05.01.2012 - 19:07
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Altenmarkt - klingender Name, aber leider weit weg vom Schifahren
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues in Gurgl – Obergurgl-Hochgurgl

Beitrag von Schani » 28.04.2021 - 16:10

Die Webcam an der Roßkar-Talstation ist wieder aktiv. Da hat man schon ein schönes Loch geschaffen ;)

https://webcam.edelweiss-gurgl.com/


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Radim und 21 Gäste