Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6238
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 24.09.2008 - 15:22

Stimmt schon, aber da ist auch eine freistehende Mauer die verdammt nach Auffüllung aussieht. Auserdem würde es wohl auch ohne Einstieg etwas knapp für den Gondelbereich.


Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von thun » 27.09.2008 - 14:13

Der Allgäuer zur Nebelhornbahn:

http://www.all-in.de/nachrichten/allgae ... 757,397108


Bitte Medienregeln beachten. Der Link genügt; das Direktzitat musste ich rauslöschen.

Danke!
Chasseral, Mod.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11945
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von snowflat » 27.09.2008 - 21:11

Baubilder Beschneiung Nebelhorn:

Bild
^^ Informationen beim Höfatsblick

Bild
^^ diro

Bild
^^ Oben am Nebelhorngipfel liegen neue Turmarme für die Beschneiung

Bild
^^ Unterm Höfatsblick, Arbeiten auch abgeschlossen

Bild
^^ Blick über einen von 24 Entnahmestellen hinunter zum neuen Speichersee an der Seealpe

Bild
^^ Klar sieht man die Arbeiten, aber nächsten Sommer dürfte das auch wieder grün sein

Bild
^^ Die Zapfstellen reichen bis zum Einstieg in die DSB

Bild
^^ Huhu ... keiner zu Hause

Bild
^^ Hier musste man einiges an Fels brechen um die Leitungen zu verlegen

Bild
^^ Alle Leitungen verlegt

Bild
^^ Kurz vor der Seealpe

Bild
^^ Und Blick zurück

Bild
^^ Speichersee

Bild
^^ Man konnte wunderbar die verschiedenen Stadien der Versiegelung erkennen

Bild
^^ Rechts noch ohne Versiegelung, vorne in der Mitte der Vlies, links die schwarze Folie, darüber kommt eine weiße Folie (hinten) und abschließend kommt auf diese der Schotter (hinten rechts).

Bild
^^ Im hinteren Bereich ist man fertig

Bild
^^ Was für ein Kabelsalat
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11945
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von snowflat » 27.09.2008 - 21:54

Baubilder Parsennbahn:

Bild
^^ Seilbahntechnik an der Bergstation installiert

Bild
^^ dito

Bild
^^ Bullygaragen, darüber die Bergstation

Bild
^^ Wofür dieser Betonpfeiler (roter Pfeil) sein soll, erschließt sich mir nicht ganz

Bild
^^ Mit den Arbeiten zur Beschneiung ist man oben angekommen

Bild
^^ Bergstation

Bild
^^ Mit Fundament Stütze 12

Bild
^^ Von der Seite

Bild
^^ Und Schwupps ist der Hang geebnet und der Hügel verschwunden

Bild
^^ Kabelgraben

Bild
^^ Von der Rückseite, irgendwie fehlt da aber noch ein Stück Betonfundament. Oder doch nicht? Irgendwie ist einiges etwas merkwürdig

Bild
^^ Talstation

Bild
^^ Irgendwas passt hier auf dem Bild nicht :wink:

Bild
^^ Talstation

Bild
^^ Dito

Bild
^^ Dito

Bild
^^ Dito
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
the2b
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 274
Registriert: 25.05.2003 - 23:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Oberndorf i.T.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von the2b » 28.09.2008 - 00:05

Ich kleb halt die ganze Zeit hier im Thread und suche ständig nach neuen Dankesreden, ich komme mir halt teilweise schon ziemlich doof vor, aber ich kanns nicht lassen die Bilder zu würdigen. Ohne euch könnte ich niemals nicht in meinem ganzen Leben soviele Infos & Zeitaufnahmen vom Bau bekommen...

Deshalb heute ein einfaches: Herzlichen Dank :D

Im Kleinwalsertal ist ja anscheinend nahezu nur gutes Wetter, wenn man mal bedenkt, dass auch auf bei der Baudoku bei kleinwalsertal.org nahezu immer gutes Wetter ist :) Der Bau dürfte dann ja im Zeitplan sein, wenngleich auch alles knapp kalkuliert ist, findet ihr nicht?Vielleicht 2 Wochen Puffer oder so...

Die Frage nach dem Betonpfeiler, könnte das nicht der neue Steher werden für den neuen Hubertusumlauf??

Um den Nebelhornbahnneubau scheints ja jetzt wieder wieder etwas schwieriger auszusehen, schade drum, die Hoffnung bleibt.

In diesem Sinne...

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3523
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 28.09.2008 - 12:10

snowflat hat geschrieben:
Bild
^^ Hier musste man einiges an Fels brechen um die Leitungen zu verlegen
8O 8O 8O also erstmal danke für die ständig aktuellen baubilder aus meiner heimat! mit dir hat das allgäu einen würdigen nachfolger fürs alpinforum gefunden.... :wink: die arbeiten der beschneiungsanlage sind ja weitaus stärker als von mir angenommen! warum dort der fels abgebrochen wurde bleibt mir schleierhaft, zumal der fahrweg anscheinend auch beschädigt wurde.... d.h die aspahltdecke ist nicht mehr durchgängig! hoffe das wird wieder geteert zumal ich es immer noch nicht geschaft habe ohne abzusteigen bis zur station höfartsblick durchzuradeln.... 3 kurze pausen, davon ein kurzes stück schieben bis zum "flachstück" am sonnengehren ist stand der dinge! irgendwann will ich diese wahnsinnsrampe aber nochmal bezwingen.... :wink:

wieso liegen denn am gipfel beschneiungstürme??? haben die etwa bis zur gipfelstation neue leitungen gelegt..... respekt vor der konsequenten "politik" mittlerweile auch am nebelhorn!

Bild

^^ das ist definitiv das neue fundament für die umlenkung vom hubertuslift! wenn man sich den standort so anschaut, dann dürfte dieser genau gleich geblieben sein zur alten bergstation! d.h das förderseil vom schlepplift muss nicht gekürzt bzw. neu gespleisst werde.

weiteres erfolgt der ausstieg der sesselfraktion am berg normal nach hinten! danach kommt der gondelausstieg.... das ganze sieht man an den türöffnungsschienen für die cwa's! da wird schon noch einiges am berg modeliert werden..... ich denke das gint noch eine grössere flache fläche hinter der station! das einzige wo man nicht berücksichtigt hat ist eine verbesserung des rückweg's heubergmulde-parsenn.... mein wunsch wäre gewesen das man zwischen parsenn- und hubertuslift bergstation eine neue gasse zieht um bequem auf die parsenn hauptabfahrt zu gelangen! nach derzeitigem stand muss man aber entweder weiter unten den hubertuslift mit schwung kreuzen oder man benutzt diesen einfach einmal mit sofern man nicht unter zeitdruck steht!

auf jedenfall ein wahnsinn wie die tallifte aufgewertet wurden..... wenn man jetzt mit dem auto richtung breitachbrücke fährt und dahinter die neuen stützen der bahn sieht, dann hat das schon einen hauch von einem top skiresort... :wink:

edit: ^^ schaut euch mal die verschallung auf dem letzten bild hier an! das sieht eindeutig so aus als würde der gebäudekomplex noch etwas "herausgezogen" zumal auf der linken seite der garageneinfahrt auch bereits so ausleger betoniert sind!

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6238
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 28.09.2008 - 15:19

Also die Bergstation sieht sehr eigenartig aus wenn man sie mit anderen vergleicht. bin mal gespannt wie das alles fertig aussieht.


Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4916
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Oscar » 28.09.2008 - 22:17

war heute auch spontan da und dachte mir stellste Bilder rein, da war doch unser "Norddeutscher Bayer" wieder schneller ;)

Kann bestätigen, dass es der Steher für die Schleppliftbergstation ist, war in dem Gebäude drin und hab Pläne gefunden. :)

Tja was soll ich noch gross schreiben, momentan sieht es etwas komisch aus mit der Rampe für die Skifahrer, die im freien endet, da wird aber noch eine menge angeschüttet und zugbaut
Zuletzt geändert von Oscar am 29.09.2008 - 09:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3523
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 28.09.2008 - 22:26

Oscar hat geschrieben:war heute auch spontan da und dachte mir stellste Bilder rein, da war doch unser "Norddeutscher Bayer" wieder schneller ;)

Kann bestätigen, dass es der Steher für die Schleppliftbergstation ist, war in dem Gebäude drin und hab Pläne gefunden. :)

Tja was sol ich noch gross schreiben, momentan sieht es etwas komisch aus mit der Rampe für die Skifahrer, die in freien endet, da wird aber noch eine menge angeschüttet und zugbaut
her mit den bildern.... aber bitte alle die du hast oscar! immerhin sind die "norddeutschen bilder" ja von gestern...... den plan hast doch bestimmt auch abgeknipst.... :lol:

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von xcarver » 29.09.2008 - 18:41

wieder ein top-foto-update :D
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3523
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 29.09.2008 - 19:45

Hier gibt es neue Bilder zum Schneiteich an der Kanzelwand! "Wasser Marsch" samt Musikband und Geschäftsführer.... :wink:

Auf Bild 2 sieht es so aus als wäre bereits Wasser im See, aber ich denke das sollte täuschen! Immerhin sollte das weisse Schutzflies noch mit Steinen abgedeckt werden. Oder es drückt die Zeit das man die Arbeiten erst im nächsten Frühjahr abschleisst. :wink:
.....Künftig lassen sich in 70 Stunden alle Pisten beschneien. Bisher waren dafür 250 Stunden notwendig. Das spart Energie und schont die Umwelt.....
Werbeslogan für logisches Denken..... :wink:

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4916
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Oscar » 29.09.2008 - 22:46

soooooo auf Xtreams besonderen Wunsch nun die Bilder oder einihge, obwohl viele echt fast gleich sind!



Die Talstation von der Strasse aus:
Bild
in der Talstation ist nur Abspannung und Garagiereung, allerdings mit Stichgleis, der Antrieb ist oben

jaja das liegbe Grundwasser :), Entwässerung ist schon vorbereitet:
Bild

Die Station von der Einfahrtsseite aus:
Bild

Die Trasse von der Talstation aus, etwas über einen Kilometer lang und ca 200HM im unteren und oberen Stück mit Steigung in de rmitte fast flach
Bild

Inge und Berta und die anderen interessiert das alles mal gar nicht, viel schöner sich von der Sonne wärmen zu lassen ;), auch die Ferienwohnungen sind verlassen:
Bild

es sind noch nicht alle Stützen montiert, ebenfalls ist die Beschneiung stark ausgebaut auf dem Stück
Bild

Mit Hilfe eines Gehängearms hat man da Seil des Schleppliftes gesichert
Bild

Die Bergstation kommt in Sicht
Bild

Die Rampe für die Skifahrer geht in Seilrichtung geradeaus, bisher endet sie in der Luft, der Ausstieg für die Gondeln ist am Umkehrpunkt
Bild

schweres Gerät für die Geländekorekturen
Bild

Ansicht Bullygarage vom Plan, also Auffahrtsseite der Station
Bild

Die Station von der Talfahrtsseite aus, das unten drunter sind Lagerräume und Platz für die Trafos
Bild


Die Einfahrtsseite, im Hintergrund scheint noch viel gebaut zu werden, denn das Dach was da eingezeichnet ist gibt es noch überhaupt nicht:
Bild

das waren zwar nicht alle Bilder aber die Aussagekräftigen, vielleicht ergänzt alpenfreak noch nen paar Bilder...

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3523
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 29.09.2008 - 23:11

danke oscar, das hochladen hat sich auf jedenfall gelohnt! zumal für mich jedes bild noch weitere informationen liefert..... ergänzt sich alles super! warum stütze 7 immer noch nicht steht ist komisch.... interessant das der hubertuslift anscheinend einen komplett neuen antrieb bekommt, sofern man dem plan trauen kann!

hast du auch noch ein bild vom plan "linker teil bullygarage", also wo man sieht was hintenraus noch angebaut wird... :?:

edit: was das dach angeht, so sieht mir das eher nach dem alten gebäude aus! also in den plänen ist sozusagen der alte bau zum vergleich auch noch mit eingezeichnet.... :idea:


Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3762
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von McMaf » 30.09.2008 - 11:42

Eine super Dokumentation der Bauarbeiten snowflat! :)

@Beschneiung am Nebelhorn: Auf den ersten fünf Landschaftsbildern sieht man ganz deutlich, dass die Beschneiungsanlage oberhalb der Baumgrenze liegen wird. Ich will keine schlafenden Ökoterroristen wecken, aber ich bin bis jetzt davon ausgegangen dass eine Beschneiung oberhalb der Baumgrenze in Deutschland nicht erlaubt ist. So wurde das zumindest immer wieder im Zusammenhang mit einer möglichen Beschneiung auf der Zugspitze diskutiert.
Hat sich diesbezüglich vielleicht etwas geändert? Es wundert mich zumindest, dass da einfach so ohne größere Probleme eine Anlage dieses Ausmaßes hingesetzt wird.

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3523
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 01.10.2008 - 13:20

Xtream hat geschrieben:.....sieht es so aus als wäre bereits Wasser im See, aber ich denke das sollte täuschen! Immerhin sollte das weisse Schutzflies noch mit Steinen abgedeckt werden. Oder es drückt die Zeit das man die Arbeiten erst im nächsten Frühjahr abschleisst. :wink:
drückt da echt so die zeit oder warum wird schon befüllt! das abdecken des schutzflies mit steinen dauert doch normal nicht länger als eine woche, sofern das gestein vorrätig ist..... es sieht auf jedenfall nur halbfertig aus! na ja durch die weisse folie integriert sich der see zumindest im winter perfekt ins landschaftsbild.... :?

Click

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3523
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 02.10.2008 - 03:05

unter http://www.kleinwalsertal.com -->"mehr Bilder der letzten Tage" gibt es auch einige bilder zur neuen parsennbahn und ein panorama vom beschneiungsteich! 8)

Bild

^^ dieses dürfte das interessanteste sein und ist vom 24.september! d.h der nächste der dort ist soll mal auf die suche gehen.... ich vermute die stehen am fussballparkplatz richtung wäldle! also wenn man von der talstation mit dem auto richtung ifen fährt, dann geht es an der ersten kreuzung recht runter..... :wink:

auffällig sind die verlängerten kunststoffschützer an den holmen der cwa's! mag zwar sinnvoll sein - schaut aber besch***** aus! :?:

Benutzeravatar
peppY
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 571
Registriert: 14.10.2007 - 12:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 4xxxx
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von peppY » 02.10.2008 - 11:48

Also nen Schönheitspreis gewinnen die Kabienen bei mir net... Das Silber ist ok, aber die Weinroten Bänke und diese Plastikteile zusammen mit dem komischen Logo...naja. Weis jemand was man damit Symbolisieren will?

broesl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 224
Registriert: 08.01.2006 - 20:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von broesl » 02.10.2008 - 14:37

Ja stimmt genau, die Kabinen stehen am Fußballplatz!
Was man mit dem Logo symbolisieren will, weiß ich nicht...vielleicht das Ergebnis der aktuellen Nationalratswahl 8O

Benutzeravatar
the2b
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 274
Registriert: 25.05.2003 - 23:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Oberndorf i.T.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von the2b » 02.10.2008 - 14:55

Mann Mann Mann, sind das wieder Neuigkeiten hier. Die letzten Tage jeden Tag ein neues Schmankerl. Merci für die Bilder.
Also mir gefällt das Logo, der blaugelbe "Farbkreis" besonders gut!


Fabsch1984
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 246
Registriert: 25.03.2007 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuggi + Neustift i. St.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Fabsch1984 » 06.10.2008 - 17:27

Noch 2 Bilder vom sich langsam füllenden Speicherteich an der Kanzelwand gibt es auf:

http://www.kleinwalsertal.com/aktuell/b ... ilder.html
Rennradkilometer 2009: 7214 km ;-) MTB-Kilometer: 2154 Skitage 6

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11945
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von snowflat » 06.10.2008 - 22:38

Baubilder der Heuberarena von heute, sowohl Parsennbahn als auch Speichersee:

Bild
^^ Noch unscheinbar, lediglich ein paar Erdarbeiten erkennbar

Bild
^^ Man kam der Sache näher ...

Bild
^^ ... und näher ...

Bild
^^ Die Dammkrone des Speichers zeichnet sich ab

Bild
^^ Blick zurück

Bild
^^ Der Speicher zur Linken

Bild
^^ Mittig mit Pumpenhaus

Bild
^^ Und zur Rechten

Bild
^^ Reger LKW-Verkehr

Bild
^^ Ist auch noch einiges zu tun vor der Füllung

Bild
^^ Neue Schneilanzen an der Bergstation der 4 KSB

Bild
^^ Bergstation Parsennbahn

Bild
^^ Dito, vorne wird gerade das Dienstgebäude errichtet

Bild
^^ Vorne Links fehlt noch ein Stück Verblendung ...

Bild
^^ ... via Flaschenzug kommt es von unten ...

Bild
^^ ... und oben wird weiter fleißig gehebelt ...

Bild
^^ ... gleich geschafft ...

Bild
^^ ... fertig montiert.

Bild
^^ Stütze 12 steht nun auch

Bild
^^ Fleißig wird an dem ehem. Hügel gewerkelt

Bild
^^ Nochmal Bergstation von unten, mit Errichtung Dienstgebäude

Bild
^^ Etwas aus der Ferne

Bild
^^ Beschneiungsrohre liegen parat

Bild
^^ Blick von weiter unten, selbst aus der Ferne sehr mächtig wirkend

Bild
^^ Das Seil wurde geliefert, eventuell dann diese Woche der Seilzug?!

Bild
^^ Die Dienstgebäude haben auch Form angenommen, Stützen 1a & b stehen auch

Bild
^^ Dienstgebäude von hinten, somit dürfte direkt links der Sesseleinstieg sein
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von xcarver » 07.10.2008 - 18:09

wieder top-pics :D
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11945
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von snowflat » 07.10.2008 - 18:11

War ja letzte Woche auf dem Nebelhorn, da sind mir u.a. auf der Trasse der jetzigen PB 1.Sektion neue Vermessungspunkte aufgefallen. Diese sind für die geplante neue Bahn:

Bild





Aber man kann hier leider nicht immer gute Nachrichten verkünden ...







Denn soeben kam die Hiobsbotschaft im Radio:

DIE NEBELHORNBAHN WIRD NICHT ERNEUERT !!!

Begründung: Nachdem die Gemeinde Oberstdorf das neue Finanzierungsmodell Ende September beschlossen hatte, dies sah eine Finanzierung von rund 2 Mio. Euro durch Kleinaktionäre und Dritte bis zum 31.12.2008 vor, hat heute die Nebelhornbahn AG bekundet, dass dies nicht machbar sei und sprach sich gegen einen Neubau der Zubringerbahn aus.

Meiner Meinung nach hat die Nebelhornbahn AG somit eine große Chance vertan, einen enormen Qualitätssprung zu machen. Klar ist der Zeitraum für die Beschaffung von 2 Mio. Euro sehr knapp, aber deswegen von Haus aus einen Neubau für immer auszuschließen ist doch sehr blauäugig. Okay, ich kenne jetzt nicht genau die ganzen Bestimmungen, warum man sich z.B. nicht zwei Jahre für die Finanzierung Zeit lassen kann, warum es unbedingt der 31.12.2008 sein musste.

Schade, schade, schade ...
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von xcarver » 07.10.2008 - 18:21

^^das ist ja echt traurig 8O
welche chancen sie sich damit nehmen... :cry:
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4336
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von jwahl » 08.10.2008 - 09:13

Ein entsprechender Artikel dazu:

http://www.szon.de/news/wirimsueden/lan ... 80461.html

Jakob


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dvd1512 und 28 Gäste