Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 250
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Ralf321 » 19.11.2018 - 21:12

Ja 6 war rot, bei Google nach alten Pistenplan suchen.
Die 2 Routen am Seeck gibt’s schon länger. Sind vor ein paar Jahren dacht ich erst in den Plan aufgenommen worden wie weitere.
Man passt sich halt dem fahrerischen können der meisten an. :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1543
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von manitou » 20.11.2018 - 22:14

Dede hat geschrieben:
19.11.2018 - 19:59
Glaube du verwechselst die Route a mit der abgefragten Piste 6a. Die Piste gibt es schon ewig und wird auch präpariert. Die Route a hingegen wird nicht präpariert und ist eine Skiroute zum Tiefschnee fahren. Wobei ich mich auch erst seit 2-3 Jahren daran erinnere das sie im Pistenplan eingezeichnet ist.

Mir ist allerdings neu das die Piste 6 jetzt schwarz ist. Wenn ich mich richtig entsinne ist das doch die Brantweinpiste oder so ähnlich. Dachte die ist rot.
Nein - ich meine die rot eingezeichnete 6a! Mir ist nicht bekannt, dass die in den letzten Jahren präpariert wurde (wenn, dann ggf. nur im Feb - denn da bin ich nie dort)

Das die 6 nun schwarz angegeben ist find ich nur passend. Die ist oben echt steil und ich hab mich immer gewundert, warum die rot sein soll, wo sie deutlich steiler ist als bspw. die schwarz angegebene 2a. Auch die 13 halte ich im oberen Bereich für grenzwertig zwischen dunkelrot und schwarz. Ich meine mich auch lose zu erinnern, dass die 13 bis vor 10 Jahren mal schwarz eingezeichnet gewesen ist.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11444
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von snowflat » 21.11.2018 - 17:05

Auch die Nebelhornbahn ist Thema im Marktgemeinderat. Die 42 Jahre alte Bergbahn ist nach Angaben der Gemeinde technisch veraltet und soll durch eine neue ersetzt werden. Statt bisher 600 Fahrgäste soll die neue Nebelhornbahn bis zu 1.200 Fahrgäste pro Stunde befördern können. Die Mittelstation Seealpe soll bestehen bleiben – die Gondeln sollen dort aber künftig durchfahren, so dass man auf dem Weg zur Bergstation Höfatsblick nicht mehr von den unteren in die oberen Gondeln umsteigen müsste. Der Gemeinderat wird dem Vorhaben voraussichtlich mit Vorbehalt zustimmen. Der Bauantrag liegt bis zum 14. Dezember öffentlich aus. Es könnte also noch Einwendungen von Bürgern geben.
Quelle: Oberstdorf entscheidet über Nebelhornbahn und neue Therme
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1543
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von manitou » 21.11.2018 - 18:41

re. Neubau Nebelhornbahn

Die Marktgemeinde hat uns heute per Rathaustelegramm wie folgt informiert:

Einvernehmenserteilung zum Antrag auf Bau und Betrieb einer Seilbahn
Das Projekt wurde umfangreich vorgestellt. Die Unterlagen können nun
für vier Wochen im Landratsamt Oberallgäu und beim Markt Oberstdorf
(Bauverwaltung) eingesehen werden. Das Gremium wird sich in der Sitzung
am 05.12.2018 erneut mit dem Thema befassen.


Ich komme in 3 Wochen nach Oberstdorf und werde mir das mal anschauen und dann berichten. Vielleicht ist ja ein regional Einheimischer schneller...
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 250
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Ralf321 » 04.12.2018 - 15:11

Gaststätte an der Oberstdorfer Skiflugschanze soll erneuert werden
https://www.all-in.de/immenstadt-sontho ... n_a5021580

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 250
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Ralf321 » 07.12.2018 - 10:32

Weiter gehts am Nebelhorn.
Weg für die neue Nebelhornbahn ist frei
https://www.all-in.de/oberstdorf-und-re ... i_a5021835

Benutzeravatar
Xtream
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3431
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 08.12.2018 - 23:03

die talstation wird wohl ende der sommersaison 2020 abgerissen und über den winter neu gebaut! wintersaison 2020/2021 kein betrieb! eröffnung zur sommersaison juni 2021.....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 250
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Ralf321 » 09.12.2018 - 00:21

Woher hast du das? Sicher das die die Wintersaison sausen lassen?
Sommer 2019 Bau obere Sektion
Sommer 2020 Bau untere
Und geplanter Start war Dezember 2020. das Gebäude brauchen sie ja nicht unbedingt.
Je nachdem was sie dort hinbauen wollen.. zb inkl ntc usw.

derschwabe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2009 - 09:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von derschwabe » 09.12.2018 - 09:03

Ja, die Nebelhornbahn ist wohl 2020/21 außer Betrieb (Wintersaison). Das wurde hier so berichtet. Dafür soll die neue Söllereckbahn bis Herbst 2020 fertig sein. Winter 20/21 auf Oberstdorfer Seite also nur Fellhorn und Söllereck (mit den neuen Anlagen) in Betrieb.

Benutzeravatar
Jojo
Olymp (2917m)
Beiträge: 2921
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Jojo » 09.12.2018 - 11:15

Sie werden schon wissen, wie sie es machen. Wenn man sieht, was dort in der Sommersaison los ist.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Dede » 09.12.2018 - 11:22

Meines Wissens ist im Kleinwalsertal zwischen Sommer und Wintertourismus 50:50. Ich denke aber am Nebelhorn wird im Sommer mehr Umsatz und auch weniger Kosten entstehen.
Allerdings birgt natürlich ein Bau im Winter viel mehr Risiken, wobei wahrscheinlich auch die Baufirmen günstiger sind da weniger Bauvorhaben laufen. Ich halte es daher für eine kaufmännische Entscheidung mit erheblichem Risikofaktoren.

derschwabe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2009 - 09:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von derschwabe » 09.12.2018 - 12:11

Ich denke auch, dass es für die Nebelhornbahn weniger schmerzhaft ist, im Sommer zu schließen als im Winter. Es geht ja "nur" um die 1.Sektion. Da wird man den Bau sicher ganz gut im Griff haben.

Immerhin ist in dem Winter die Söllereckbahn schon startklar. So verteilt sich der Ausfall besser. Dürfte ja sonst ziemlich voll werden an den anderen Bergen ohne Nebelhorn.

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1543
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von manitou » 09.12.2018 - 22:18

Oberstdorf hat 1/3 Winter 2/3 Sommertourismus. Das Nebelhorn hat im Sommer daher fast doppelt so viele Gäste wie im Winter (320/180 tsd). Als Skigebiet ist das Nh nicht so stark frequentiert, von daher ist wirtschaftlich völlig logisch, dass die die Talstation im Winter bauen.

By the way:
die Top-5 der deutschen Bergbahnen im Sommerbetrieb mit ca. Zahlen (2017) wie folgt:
1. Seilbahn Koblenz-Ehrenbreitstein (650tds); 2. Brocken (>600tsd) ; 3. Zugspitze (ca. 550tsd); 4. Nebelhorn; 5. Ettelsberg
Das Ranking dürfte so manchen von Euch überraschen - die Nr. 1 hat auch mich überrascht.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

derschwabe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2009 - 09:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von derschwabe » 09.12.2018 - 22:25

manitou hat geschrieben:
09.12.2018 - 22:18

By the way:
die Top-5 der deutschen Bergbahnen im Sommerbetrieb mit ca. Zahlen (2017) wie folgt:
1. Seilbahn Koblenz-Ehrenbreitstein (650tds); 2. Brocken (>600tsd) ; 3. Zugspitze (ca. 550tsd); 4. Nebelhorn; 5. Ettelsberg
Das Ranking dürfte so manchen von Euch überraschen - die Nr. 1 hat auch mich überrascht.
Woher stammen denn die Zahlen und gibt es davon noch mehr?

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Christian Heinrich » 09.12.2018 - 22:45

manitou hat geschrieben:
09.12.2018 - 22:18
Das Nebelhorn hat im Sommer daher fast doppelt so viele Gäste wie im Winter (320/180 tsd).
Hinzu kommt, dass Winterbetrieb (durch mehr Lifte, Pistenpräparationen, Beschneiung, etc. ...) deutlich teurer ist als Sommerbetrieb.
DIe Entscheidung ist mehr als verständlich. Vorletzten Sommer stand ich übrigens 1,5 Stunden lang in der Warteschlange. An einem Dienstag...
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
Theo
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3030
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Theo » 10.12.2018 - 10:42

@manitou: Danke für diese interessante Zahlen. Allerdings muss man dann aufpassen ob Ersteintritte oder Fahrten gemeint sind. Mich überrascht eher die Nr.2, wobei ich da grad ehrlich nicht weis welche der Gondelbahnen da genau gemeint ist.

Was den Betrieb angeht scheint es hier tatsächlich logischer zu sein den Winter sausen zu lassen als den Sommer. Es macht nichts wenn auch einmal der Skifahrer zurück stecken muss, meist ist es ja umgekehrt dass der Sommergast unter den Baumassnahmen wo rein für den Skifahrer sind zu leiden hat. Reine Skifahrer mögen dass nicht gerne hören, ist aber so.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Theo für den Beitrag:
GIFWilli59
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2446
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Mt. Cervino » 10.12.2018 - 10:52

D. h. diese Wintersaison ist die letzten Saison an der man noch im Status quo mit den 3 PBs fahren kann?
Falls das so ist werde ich im Januar mal hinfahren. Ist das einzige Gebiet das mit im OK Bereich noch fehlt.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées - Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (IT) / Serre Chevalier (F)

Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1368
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von GIFWilli59 » 10.12.2018 - 11:56

Theo hat geschrieben:
10.12.2018 - 10:42
@manitou: Danke für diese interessante Zahlen. Allerdings muss man dann aufpassen ob Ersteintritte oder Fahrten gemeint sind. Mich überrascht eher die Nr.2, wobei ich da grad ehrlich nicht weis welche der Gondelbahnen da genau gemeint ist.
Falls manitou wirklich die Brockenbahn meint: Dabei handelt es sich um einer Schmalspurbahn.

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1543
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von manitou » 10.12.2018 - 16:57

derschwabe hat geschrieben:
09.12.2018 - 22:25
Woher stammen denn die Zahlen und gibt es davon noch mehr?
Google mal Fahrgastzahlen 2017 und dann mit den Namen der Berge.
Ettelsberg-Willingen-Zahlen sind nicht für die Öffentlichkeit, d.h. ich schweige über das was mir bekannt ist.
Theo hat geschrieben:
10.12.2018 - 10:42
@manitou: Danke für diese interessante Zahlen. Allerdings muss man dann aufpassen ob Ersteintritte oder Fahrten gemeint sind. Mich überrascht eher die Nr.2, wobei ich da grad ehrlich nicht weis welche der Gondelbahnen da genau gemeint ist.
@Theo: Die Brockenbahn ist als Schmalspurdampfeisenbahn auch eine Bergbahn - muss ja nicht immer nur Seilbahn sein. Ihr Schweizer habt ja selbst mehr als genug Schmalspurbergbahnen. Im Sommerbetrieb gibt es i.d.R. keine Wiederholungsfahrten wie im Skibetrieb - es ist eine reine Touristenbahn.
Zwar etwas OT, aber Der Brocken ist auch ohne Wintersport ein verdammt starker Besuchermagnet, da der "Hügel" wegen seiner Kultur und Geschichte einfach Kult ist (Hexen-Blocksberg; Walpurgisnacht, Goethes Faust; Deutsche Teilung, Nationalpark, und eben die Dampfeisenbahn...). Er hat inkl. Wanderern mehr Besucher als die Zugspitze. Der Nationalparksprecher F. Knolle schätzt die Gesamtbesucherzahl auf knapp 1 Mio.. Nach der Wende und nach Wiederinbetriebnahme der Brockenbahn kamen sie Ende der 90er sogar mal an die 2 Mio heran, weil alle Deutschen da endlich rauf mussten.

Theo - für Dich mal ein paar Brocken-Dokus, da der Harz ja von Deiner Heimat Zermatt etwas weiter entfernt ist und Dir daher mutmaßlich wenig bekannt sein dürfte.
https://www.youtube.com/watch?v=x8RkqsBCEt0 (Brocken - Politische Situation Ost/West)
https://www.youtube.com/watch?v=5xnPIX3ISyI (Brocken -Geschichte)
https://www.youtube.com/watch?v=x8RkqsBCEt0 (Brocken - Nationalpark)
Zuletzt geändert von manitou am 10.12.2018 - 17:44, insgesamt 3-mal geändert.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2479
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von DAB » 10.12.2018 - 17:23

Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass die Brockenbahn SO viele Leute transportiert...Ich denke eher, die Zahlen beziehen sich auf die gesamten Brockenbesucher...inkl Fußgänger... das sind schon ziemlich viele...
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald
18/19: 1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher

Benutzeravatar
Xtream
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3431
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Xtream » 10.12.2018 - 17:48

Mt. Cervino hat geschrieben:
10.12.2018 - 10:52
D. h. diese Wintersaison ist die letzten Saison an der man noch im Status quo mit den 3 PBs fahren kann?
Falls das so ist werde ich im Januar mal hinfahren. Ist das einzige Gebiet das mit im OK Bereich noch fehlt.
nein.... nächste wintersaison 19/20 kannst du auch noch alle 3 PB fahren! lediglich wird man auf der 2.sektion dann schon die neuen stützen stehen sehen....die gipfelbahn bleibt ja sowieso erhalten! das grösste bauvolumen wird sowieso an der mittelstation seealpe sein.... am berg wird einfach davor gebaut! die 2.sektion wird ja wieder auf der trasse der alten 30er PB verlaufen!

im herbst 2020 wird dann erst die 1.sektion der PB abgetragen.... die 2.sektion könntens ja auch noch ein paar jahre stehen lassen :idea:

ich denke das man noch im herbst 2020 die neuen stützenfundamente errichtet um dann im winter zu montieren! auch wird an der seealpe die bergstation der 1.sektion schon fertig sein.... die neue bahn kann bis auf die talstation und streckenbauwerke 1.abschnitt ohne betriebseinstellung gebaut werden! ich hoffe jedoch das die 1200p/h noch nicht endausbau sind.... markus hat da vieleicht genauere infos :wink:

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1543
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von manitou » 10.12.2018 - 18:11

DAB hat geschrieben:
10.12.2018 - 17:23
Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass die Brockenbahn SO viele Leute transportiert...Ich denke eher, die Zahlen beziehen sich auf die gesamten Brockenbesucher...inkl Fußgänger... das sind schon ziemlich viele...
Es sind Zahlen der HSB - die Besucherzahl ist mittlerweile erheblich rückläufig, da mittlerweile Deutschland einmal dort oben war.
Zahlen 2009 728.000tsd.: https://www.mz-web.de/mitteldeutschland ... en-8220146
Zahlen 2017 ca. 600tsd: https://www.hsb-wr.de/news/news-details ... jahr-2017/

Hier sind die Angaben des NP-pressesprechers zur Besucherzahl von knapp 1 Mio.
https://www.mz-web.de/landkreis-harz/fa ... --30440288

Bis Ende der 90er Jahre hatten die nach der Wende kurzzeitig sogar über 1 Mio Fahrgäste, weil der Berg einen wahnsinns Hype hatte.
So - nun hören wir hier auf mit dem brocken, sonst wirds zu sehr OT.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 250
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Ralf321 » 14.12.2018 - 17:58

Bilder der neuen Familien Talabfahrt 3 am Fellhorn.
Talstation Seeeck bis Mittelstation Fellhorn II.
Ist eine gut breite Piste geworden. Von hellblau bis dunkelblau. Einzig die Brücke am Ende wurde nicht erneuert und verbreitert. Das könnte ganz schön eng werden bei viel Betrieb.
Dateianhänge
AF1DF30C-4701-4532-804D-87869B1EEF9F.jpeg
77DD41E6-FEDD-43DD-ABA0-83ED7134559A.jpeg
AC81E527-2966-4E5E-B030-9A32DFE71241.jpeg
1F926927-AD72-41CD-853B-B0ABED2B6242.jpeg
BD51A82D-985B-451E-9BEA-5118AE93A4A3.jpeg
EB809D4F-D984-4E0F-9AC7-D470CDC3A9E5.jpeg
087E695A-B088-4E29-AB14-098D9F7E5E8B.jpeg
69A12C9A-DB43-43F1-8B89-FA28409AAA2A.jpeg
Zuletzt geändert von Ralf321 am 14.12.2018 - 23:58, insgesamt 1-mal geändert.

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Dede » 14.12.2018 - 18:35

Sieht wirklich nach einer schönen Abfahrt aus. Hier würde aber einiges an Erde bewegt :D

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 593
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von simmonelli » 14.12.2018 - 18:56

Die ist doch aber auf dem interaktiven Pistenplan noch gesperrt 8O :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: energY89, Michael-Hagi, SCHLITTLER95 und 30 Gäste