Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Neues in Alta Badia

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderator: snowflat

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
wgk
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 18.03.2007 - 12:00
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lkr. Landsberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von wgk » 01.03.2020 - 10:19

Ihr wisst aber schon, dass das Thema hier "Neues in Alta Badia" heißt, oder (Lezou, Fodom, Garni Gonzaga …… :nein: )?


Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 476
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von schwabenzorro » 01.03.2020 - 16:42

Chense hat geschrieben:
01.03.2020 - 08:51

Aufstieg ist es ja in dem Sinne ohnehin keiner ... es sind halt etwa 150m zu Fuss gehen ... wenn man die Resterampe Saletei (was is da eig alles drin verbaut? Dm, leitner, zemella, agamatic was noch?) nimmt die eh keiner fährt kommt man ja schonmal ohne wirklich zu schieben bis zum Schneeende und am Parkplatz kann man schon wieder auf die Piste
Ich meinte mit Aufstieg nicht die Strecke über den Pass oben, sondern ging davon aus, dass man um zur Kristiania zu kommen wieder ein Stück hoch muss, was man mit dem SL vermeiden kann. Aber offensichtlich ist das nicht nötig.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Chense
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1680
Registriert: 19.08.2010 - 02:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Doren
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Chense » 01.03.2020 - 17:47

wgk hat geschrieben:
01.03.2020 - 10:19
Ihr wisst aber schon, dass das Thema hier "Neues in Alta Badia" heißt, oder (Lezou, Fodom, Garni Gonzaga …… :nein: )?
Okay hast mich ... habe den Threadtitel auch ned richtig gelesen sondern nur das Lezuo Thema gelesen daher sorry ... offiziell

Inofiziell ... Man kann in Hochabtei mit den ganzen Fußrasterlosen KSB eh nichtmehr viel versauen also von daher ...

@schwabenzorro sorry für das Missverständnis ich dachte du meinst die paar Meter über den Pass die man sich mit Salatei eben gut ersparen kann ... der Trick untenrum ist wohl tatsächlich selbst Leuten die seit Jahrzehnten in den Dolomiten sind eher unbekannt ..
Erst wenn der letzte SL stillgelegt,
die letzte PB abgebrochen,
und die letzte Piste modelliert ist,
werdet Ihr herausfinden, daß der Skisport tot ist.

Skisaison 2019/2020: Steht in den Startlöchern
Geplant:
Dezember 2019 - 3 Tage Schweiz
Februar 2020 - 5 Tage Südtirol
März 2020 - 3 Tage ???
April 2020 - 5 Tage Piemont

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 476
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von schwabenzorro » 01.03.2020 - 23:23

Chense hat geschrieben:
01.03.2020 - 17:47

@schwabenzorro sorry für das Missverständnis ich dachte du meinst die paar Meter über den Pass die man sich mit Salatei eben gut ersparen kann ... der Trick untenrum ist wohl tatsächlich selbst Leuten die seit Jahrzehnten in den Dolomiten sind eher unbekannt ..
Kein Problem, wobei man mit der neuen Fodom-EUB jetzt genau so weit oben ist wie mit der Saletei. Vorher hat man sich aber tatsächlich einige Meter gespart und wir haben auch immer den "Umweg" über die Saletei genommen. Dabei konnte man von deren Talstation aus den Andrang und die mögliche Wartezeit am Lezuo natürlich besser abschätzen als von den Gondeln der Fodom aus.
Als wir das letzte Mal im Januar über den Pass gelaufen sind war die Wartezeit wie wir später erfahren haben wohl doch keine 10 Minuten, da war dann im Endeffekt durch die "Abkürzung" auch nichts gespart. Vor allem natürlich weil wir noch den SL genommen haben, wenn man direkt zur Kristiania abfahren kann sieht das auch wieder etwas anders aus. Danke nochmal für diesen Tipp an CV.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2129
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Rossignol Race » 11.03.2020 - 07:37

Nun ist auch La Brancia für kommenden Sommer bestätigt: https://www.funivie.org/immagini_forum/ ... C02901.JPG
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2009
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Seilbahnfreund » 06.04.2020 - 09:22

Die beiden neuen Anlagen in Corvara sollen trotz der Corona Probleme in diesem Somer gebaut werden.
Heinz Canins, Vizepräsident des Skicarosello Corvara im aktuellen SI Interview:
https://www.simagazin.com/de/story/si-s ... o-corvara/

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 966
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Thunderbird80 » 26.04.2020 - 12:06

Weiss jemand wann mit dem Abbau der 3 alten Anlagen Costoratta, Sodlisia und La Brancia begonnen werden soll?


Benutzeravatar
Stangerl Fahrer
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 14.07.2019 - 17:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Stangerl Fahrer » 05.05.2020 - 21:33

Wie es aussieht, ging heute der Abbau des alten La Brancia Liftes los.

Benutzeravatar
Stangerl Fahrer
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 14.07.2019 - 17:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Stangerl Fahrer » 06.05.2020 - 11:25

Die ersten Stützen von La Brancia wurden schon abgebaut. :D

Benutzeravatar
Stangerl Fahrer
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 14.07.2019 - 17:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Stangerl Fahrer » 14.05.2020 - 07:09

Die Bergstation von La Brancia ist bereits komplett rückgebaut. :D

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 966
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Thunderbird80 » 19.05.2020 - 16:55

Auf funivie org sind Bilder vom Abbau von Costoratta zu sehen :D Die Sessel sind abgenommen und das Seil entfernt

Benutzeravatar
Stangerl Fahrer
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 14.07.2019 - 17:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Stangerl Fahrer » 30.05.2020 - 21:02

An der neuen Bergstation von La Brancia wurde schon fleißig betoniert. Die neue Talstation kommt direkt neben
die Talstation vom Bioch Sessellift. Der Baukran steht bereits. :D

Benutzeravatar
Stangerl Fahrer
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 14.07.2019 - 17:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Stangerl Fahrer » 19.06.2020 - 21:50

Heute wurden bei der La Brancia die Fundamente der Seilbahnstützen und die Talstation betoniert. :D


markus
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1618
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von markus » 20.06.2020 - 21:25

Alle? WoW! Die Firma brauchen wir beim nächsten Bau auch!

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 476
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von schwabenzorro » 21.06.2020 - 18:02

Ich hab eh den Eindruck, dass hier in den Dolomiten alles irgendwie zügiger geht als bei uns. :)
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 679
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von tom75 » 25.06.2020 - 18:29

ist zwar keine neuigkeiit, aber ich denke die fragen passen hier am besten hin:

gibt es eine übersichts panoramakarte für den sommer, auf der die geöffneten lifte und mtb bikestrecken drauf sind?

und weshalb gibts im winter eig. keinen ziehweg von colfosco nach corvara? reicht das gefälle nicht? von natürlichen hindernissen lässt man sich im ds doch sonst nicht abhalten :D

Benutzeravatar
Menja
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 260
Registriert: 19.03.2014 - 15:45
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Menja » 27.06.2020 - 22:41

tom75 hat geschrieben:
25.06.2020 - 18:29
ist zwar keine neuigkeiit, aber ich denke die fragen passen hier am besten hin:

gibt es eine übersichts panoramakarte für den sommer, auf der die geöffneten lifte und mtb bikestrecken drauf sind?

und weshalb gibts im winter eig. keinen ziehweg von colfosco nach corvara? reicht das gefälle nicht? von natürlichen hindernissen lässt man sich im ds doch sonst nicht abhalten :D
Es gibt einen Ziehweg von Corvara nach Colfosco, der Weg /Fussweg läuft direkt unter der Borest Bahn. Wo es diese Bahn ( zuerst Sessellift, 2 dann 4) noch nicht gab, war da Skaten angesagt oder Auto Fahren.
Auch heute gibt es ambitionierte Schifahrer welche rüber Skaten. Geht leicht auf und ab, von Colfosco runter geht es logischwerweise einfacher :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Menja für den Beitrag (Insgesamt 2):
Rüganertom75
Menja

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3113
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von David93 » 30.06.2020 - 20:00

tom75 hat geschrieben:
25.06.2020 - 18:29
ist zwar keine neuigkeiit, aber ich denke die fragen passen hier am besten hin:

gibt es eine übersichts panoramakarte für den sommer, auf der die geöffneten lifte und mtb bikestrecken drauf sind?
Hab die Diskussion die sich hierzu ergeben hat mal an die richtige Stelle verschoben:
viewtopic.php?f=88&t=64034
Bitte das dort weiter diskutieren. Danke. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
FredericLeu


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lord-of-Ski und 35 Gäste