Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
philipp
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 04.01.2007 - 17:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von philipp » 01.03.2019 - 18:21

fabile hat geschrieben:
28.02.2019 - 09:05
Waren dort im Thai essen, Essen gut, aber Service mit sehr viel Potential nach oben.
Mein Favorit ist das Epoca. Dort passen Essen und Service. Allerdings diesen Winter nicht am bisherigen, viel schöneren Ort, wo es zudem ein grandioses, wandgrosses Bild des Raupentraktors hat, welcher vor dem Bau der ersten Sesselbahn Skifahrer von Flims nach Foppa brachte.

Ein anderes Bild des Raupentraktors gibt es hier: Terra Grischuna 6/14 Vom ersten Bügellift zum Porsche-Sessel:

agillis.ch/wordpress/wp-content/uploads/2015/02/Terra_Grischuna_Bahnen.pdf


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11207
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1621 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von ski-chrigel » 04.03.2019 - 06:34

fabile hat geschrieben:
18.02.2019 - 06:29
Das Miraval wurde verkauft und wird zu einer Altersresidenz
Hier noch der Abschiedsnewsletter der Frigos:
https://uploads.tapatalk-cdn.com/201903 ... 4d9c17.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
roadstagent
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

philipp
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 04.01.2007 - 17:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von philipp » 05.03.2019 - 17:47

Leider gehen in Flims noch weitere Hotelbetten verloren: das Adula redimensioniert, und das Gästehaus Soldanella by Hotel Adula soll vom Hotelbetrieb abgekoppelt und in Erst- und Zweitwohnungen umgewandelt werden

https://www.htr.ch/story/daniel-fueglis ... 22969.html

fabile
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1574
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von fabile » 17.03.2019 - 22:40

Sagen wir es einmal so: Mit Hotelbetten lässt ich in Flims nur schwer Geld verdienen.

Das Soldanella ist auch noch nie renoviert worden, daher macht das Konzept "serviced appartement durchaus Sinn und spült durch den Verkauf auch Geld in die Kasse.

Auch beim Miraval hätte man längst einmal renovieren müssen. An dem Hotel wurde nie was erneuert. Ob eine Altersresidenz von der Grösse mal Sinn macht, möchte ich echt bezweifeln. Ob die Oldies noch auf die Pisten können, ebenfalls. ;D

Anscheinend möchten die Bergbahnen das Arena kaufen und was wie Rocks Resort hinstellen. Scheint wohl aktuell der Trend zu sein.

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 338
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von roadstagent » 18.03.2019 - 23:33

In Murschetg sind aktuell die geplanten Baukörper von rocksresort Haus L und M gesteckt.
Nach Ostern dürfte daher mit dem Schachten begonnen werden. Bild folgt.

Benutzeravatar
suedlicht
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 244
Registriert: 24.09.2011 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von suedlicht » 25.03.2019 - 20:54

Am 8.4. ist in Flims Gemeindeversammlung, Thema: Gemeindebeitrag an den Bau der Erschliessung des UNESCO Weltnaturerbes Tektonikarena Sardona - Orientierung über Urnenabstimmung vom 19. Mai 2019.

Benutzeravatar
Falerafreund
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 25.03.2019 - 13:41
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von Falerafreund » 26.03.2019 - 19:32

Hallo,

ich bin neu in diesem Forum. Ich habe es erst vor einigen Tagen entdeckt weil ich mich über das Hotel und Gondelprojekt in Falera informieren wollte.

Über das Hotel und Gondelprojekt in Falera gibt es einen aktuellen Artikel im CONGEDI Magazin vom Winter 2018/2019.

https://www.yumpu.com/de/document/view/ ... 9-issue-07

Das Congedi Magazin kann man kostenlos in den FLF Infobüros erhalten.

Hat eventuell jemand aktuelle Infos über den Stand der Dinge?

Ich kenne Falera schon lange und kann mich erinnern das eine Verlegung der Talstation zum Ortseingang schon vor Jahren diskutiert wurde als der alte 2er Sessellfit durch den 4er Sesellift erneuert wurde. Damals wurde im Ort abgestimmt und man hat sich zum Glück dafür entschieden den Lift an seinem alten Standort zu lassen.

Ich kann nur hoffen das der 4er Sessellift und die Talstation im Dorf erhalten bleiben. Der neue 4er Sessel ist doch schon sehr schnell und bequem. Ich sehe da keinen Grund weshalb dieser durch eine 10er Gondelbahn ersetzt werden sollte.

Viele Grüße


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11207
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1621 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von ski-chrigel » 26.03.2019 - 22:13

Willkommen im Forum.
Danke für den Link.
Es geht dabei ja nicht darum, die 4KSB Falera ersetzen zu müssen, sondern das Hotelprojekt optimal anschliessen zu können. Und gleichzeitig würde man damit die 4KSB Curnius mitersetzen, was durchaus sinnvoll wäre. Allerdings kann es ja auch nicht sein, dass die Piste 200m zu kurz ist und mit Förderband oder automatischem Shuttle überbrückt werden müsste. Dann müsste da nochmal eine Zwischenstation bei der 10EUB hin.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Falerafreund
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 25.03.2019 - 13:41
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von Falerafreund » 26.03.2019 - 23:41

Ich sehe noch andere Nachteile wenn die Talstation in Falera an den Orsteingang verlegt wird.

Es mag ja für das neue Hotel (ich nehme mal an das das dann auch Gurtner gehören würde) von Vorteil sein wenn die Talstation in Falera direkt neben dem Hotel am Ortseingang ist aber für viele andere Bewohner und Besucher von Falera ist das dann ein viel weiterer Weg zum Lift als momentan. Für viele Leute wäre die Talstation dann nur nach einem längeren Fussmarsch durch das ganze Dorf oder eine Fahrt mit dem Ortsbus oder Auto erreichbar.

Soweit ich es mir vorstellen kann würde die neue 10er Gondelbahn auch über einige Häuser von Falera führen sofern die Talstation beim Parkplatz gegenüber vom La Siala Hotel ist.

Ausserdem würde es das Ortsbild optisch eher negativ beeinträchtigen wenn so nah an der St Remigius Kirche und den Megalithen eine Gondelstation ist.

Den alten 4er Sessellift von Curnius nach Crap Song Gion könnte man auch einfach so durch einen neueren leistungsfähigeren Sessellift erneuern. Mir gefallen Sesellifte wie der von Plaun oder Mutta Rodunda sehr gut.

Bei Gondelbahnen muss man immer die Skier ausziehen. Bei einem Sessellift kann man aber einfach mit Ski einsteigen und direkt weiterfahren. Wenn es dann noch Hauben und eine Sitzheizung gibt sind Sessellifte doch inzwischen sehr komfortabel und praktisch.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11207
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1621 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von ski-chrigel » 27.03.2019 - 06:06

Ohne hier auch noch die immergleiche Diskussion EUB versus KSB führen zu wollen, aber für eine Zubringerbahn ohne wirklichen Wiederholungscharakter (wie es bei Falera genau zutrifft) und mit einem grossen Anteil an Fussgängern mit Kindern, Schlitten, Kinderwagen, uvm. sowie Skischulen ist eine EUB definitiv das sinnvollste. Wenn man diese dann in zwei Sektionen bis zum Crap ausführt, dann macht es halt auch ab Curnius Sinn, zumal auch auf der zweiten Sektion immer noch zahlreiche Fussgänger und Skischulen anzutreffen sind (und künftig wohl mehr werden). Und nicht vergessen sollte man auch immer den Sommer.

Keine Ahnung, wie Gurtner sich dann die Anbindung des übrigen Dorfteils von Falera vorstellt. Für die ist es wirklich nicht sehr attraktiv. Aber bis die Bahn steht, fliesst noch einiges an Wasser den Schlueinbach und den Rhein runter... Ich jedenfalls würde mir eine solche Erschliessung wünschen.
Zuletzt geändert von ski-chrigel am 27.03.2019 - 06:08, insgesamt 1-mal geändert.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1737
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von danimaniac » 27.03.2019 - 06:08

Falerafreund hat geschrieben:
26.03.2019 - 23:41
Bei Gondelbahnen muss man immer die Skier ausziehen. Bei einem Sessellift kann man aber einfach mit Ski einsteigen und direkt weiterfahren. Wenn es dann noch Hauben und eine Sitzheizung gibt sind Sessellifte doch inzwischen sehr komfortabel und praktisch.
Haja, in Falera musst das Arbeitsgerät aber auch abziehen... Und für den Fußgänger Betrieb zum Crap im Sommer ist es auch besser.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11207
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1621 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von ski-chrigel » 27.03.2019 - 06:09

Er bezieht sich hierbei aber vermutlich eher auf Curnius-Crap.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1737
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von danimaniac » 27.03.2019 - 06:34

ski-chrigel hat geschrieben:
27.03.2019 - 06:09
Er bezieht sich hierbei aber vermutlich eher auf Curnius-Crap.
Ich weiß. :mrgreen:
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...


Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1280
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von Naturbahnrodler » 27.03.2019 - 08:26

Falerafreund hat geschrieben:
26.03.2019 - 23:41
Soweit ich es mir vorstellen kann würde die neue 10er Gondelbahn auch über einige Häuser von Falera führen sofern die Talstation beim Parkplatz gegenüber vom La Siala Hotel ist.
Ich frage mich ganz ernsthaft, wie man das machen soll. Ich glaube eher nicht, dass man dort drüber eine neue Bahn bauen wird.
ski-chrigel hat geschrieben:
27.03.2019 - 06:06
Ohne hier auch noch die immergleiche Diskussion EUB versus KSB führen zu wollen, aber für eine Zubringerbahn ohne wirklichen Wiederholungscharakter (wie es bei Falera genau zutrifft) und mit einem grossen Anteil an Fussgängern mit Kindern, Schlitten, Kinderwagen, uvm. sowie Skischulen ist eine EUB definitiv das sinnvollste. Wenn man diese dann in zwei Sektionen bis zum Crap ausführt, dann macht es halt auch ab Curnius Sinn, zumal auch auf der zweiten Sektion immer noch zahlreiche Fussgänger und Skischulen anzutreffen sind (und künftig wohl mehr werden). Und nicht vergessen sollte man auch immer den Sommer.
Da stimme ich dir voll und ganz zu. In meinem Sommerurlaub in Flims habe ich eine Bahn vermisst, in welcher wir unseren Buggy mitnehmen können. Und für Sesselbahnen ist unser kleiner auch noch zu klein. Gondeln liebt er. Auch für die Schlittelbahn in Falera wäre eine EUB die bessere Lösung.

Was ich aber interessant finde, ist das die Bahn von Laax nach Curnius (EUB Larnags) auch ersetzt werden sollte, und zwar mit derselben Bahn. Also ein umgekehrtes Y bzw. ein λ (gesprochen Lambda). Ich finde, da gäbe es interessantere Variante.
Z.B.: Falera - Crap in zwei Sektionen, 2. Sektion als Kombibahn. Laax Curnius als KSB mit zwei Sektionen durchgehend.

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1737
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von danimaniac » 27.03.2019 - 08:58

Jetzt mal ganz verwegen: Würde so ein Lambda eigentlich mit Durchfahrbetrieb funktionieren können?
Mit quasi halber Bestückung und doppeltem Abstand auf den unteren Sektionen?

Dann macht man zB rote Kabinen für Falera und blaue Kabinen für Laax (für die Talfahrt der Wanderer ab Crap) und man müsste in Curnius nichtmal umsteigen.

DAS wäre Revolution am Berg :D

Also die Frage ist rein technischer Natur und meiner Neugier geschuldet... die beste verfügbare Lösung ist das glaub ich nicht :-D
Die EUB Laax-Larnags-Curnius durch ne KSB zu ersetzen macht schon auch Sinn, wer Geraffel (Kinderwagen, Fahrrad, Schlitten, Hund, Oma) kann ja die PB nehmen.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
Falerafreund
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 25.03.2019 - 13:41
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von Falerafreund » 27.03.2019 - 09:30

ski-chrigel hat geschrieben:
27.03.2019 - 06:09
Er bezieht sich hierbei aber vermutlich eher auf Curnius-Crap.
Ja genau so ist es.

Das man beim Falera 4er Sessel die Ski nicht an den Schuhe hat ist in Ordnung. Viele Leute nutzen diesen Lift nur am Anfang des Skitages und haben wenn sie zum Lift kommen die SKi noch nicht an den Schuhen.

Den Curnius Crap Sessel benutzen viele aber häufiger. Da ist so eine EUB umständlicher als eine KSB.

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1280
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von Naturbahnrodler » 27.03.2019 - 09:40

danimaniac hat geschrieben:
27.03.2019 - 08:58
Jetzt mal ganz verwegen: Würde so ein Lambda eigentlich mit Durchfahrbetrieb funktionieren können?
Mit quasi halber Bestückung und doppeltem Abstand auf den unteren Sektionen?

Dann macht man zB rote Kabinen für Falera und blaue Kabinen für Laax (für die Talfahrt der Wanderer ab Crap) und man müsste in Curnius nichtmal umsteigen.

DAS wäre Revolution am Berg :D

Also die Frage ist rein technischer Natur und meiner Neugier geschuldet... die beste verfügbare Lösung ist das glaub ich nicht :-D
Es gibt schon EUB bei welchen jede zweite Gondel nur bis zur Mittelstation fährt (z.B. in Zürs). Es braucht dafür halt Weichen und auch eine Gondel-Kreuzung. Aus technischer Sicht wäre das sicher interessant, aber ich persönlich würde das Geld lieber anders ausgeben.
Die EUB Laax-Larnags-Curnius durch ne KSB zu ersetzen macht schon auch Sinn, wer Geraffel (Kinderwagen, Fahrrad, Schlitten, Hund, Oma) kann ja die PB nehmen.
Das war genau auch meine Überlegung.

joepert
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 219
Registriert: 29.11.2007 - 20:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Utrecht
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von joepert » 27.03.2019 - 14:21

Falerafreund hat geschrieben:
27.03.2019 - 09:30
ski-chrigel hat geschrieben:
27.03.2019 - 06:09
Er bezieht sich hierbei aber vermutlich eher auf Curnius-Crap.
Ja genau so ist es.

Das man beim Falera 4er Sessel die Ski nicht an den Schuhe hat ist in Ordnung. Viele Leute nutzen diesen Lift nur am Anfang des Skitages und haben wenn sie zum Lift kommen die SKi noch nicht an den Schuhen.

Den Curnius Crap Sessel benutzen viele aber häufiger. Da ist so eine EUB umständlicher als eine KSB.
Wie war es mit einem Kombilift, wie Geils-Hahnenmoos (Adelboden/Lenk) oder Croix des Ruinettes - La Chaux (Verbier)

Benutzeravatar
Falerafreund
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 25.03.2019 - 13:41
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von Falerafreund » 27.03.2019 - 16:21

[/quote]
Wie war es mit einem Kombilift, wie Geils-Hahnenmoos (Adelboden/Lenk) oder Croix des Ruinettes - La Chaux (Verbier)
[/quote]

Das ist ja interessant. Ich wusste gar nicht das man das auch kombinieren kann. Finde ich im Prinzip eine gute Sache - dann kann sich jeder selber aussuchen ob er lieber im Sessel oder in der Gondel fahren will :)


Benutzeravatar
suedlicht
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 244
Registriert: 24.09.2011 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von suedlicht » 27.03.2019 - 18:38

Wäre das dann eigentlich auch ein Ypsilon...? (sorry)

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 338
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von roadstagent » 01.04.2019 - 00:57

Die gegenwärtige Flimser Infrastruktur blutet aus:
https://www.facebook.com/11591176519458 ... =3&theater

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11207
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1621 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von ski-chrigel » 01.04.2019 - 06:58

Das ist genau dasselbe, was ich kürzlich in Obersaxen betreffend Sassolas-Schliessung geschrieben hatte und dafür Kritik erntete: Aus wirtschaftlicher Sicht völlig verständlich. Man kann dorthin gehen, wann man will, der Spalegna-Lift ist immer leer. Aber die, die jetzt dann gleich laut und entsetzt rufen, können Ihre Fahrten der letzten Jahre an einer Hand abzählen. Ich rufe nicht, bei mir waren es diesen Winter zwei Fahrten.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 872
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von pat_rick » 01.04.2019 - 07:56

Oder evtl. doch Zufall, dies gleich am 1. April zu publizieren?

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11207
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1621 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von ski-chrigel » 01.04.2019 - 08:02

Hmm... Ja, das könnte sein. Daran hatte ich nicht gedacht. Das wäre aber nicht grad wirklich ein lustiger Scherz weil sehr naheliegend. Wenn kommuniziert worden wäre, dass die LaSiala-Bahn aus wirtschaftlichen Gründen nächsten Winter nicht mehr laufen würde, dann wäre das was anderes...
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1737
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitrag von danimaniac » 01.04.2019 - 08:13

ski-chrigel hat geschrieben:
01.04.2019 - 08:02
Hmm... Ja, das könnte sein. Daran hatte ich nicht gedacht. Das wäre aber nicht grad wirklich ein lustiger Scherz weil sehr naheliegend. Wenn kommuniziert worden wäre, dass die LaSiala-Bahn aus wirtschaftlichen Gründen nächsten Winter nicht mehr laufen würde, dann wäre das was anderes...
Ich bin ja immernoch für eine Ausgabe von Sauna-Handtüchern an der Talstation der La-Siala Gondel.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Julian96, Tiroler Oldie und 27 Gäste