Neues auf der Turracher Höhe

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Turrachfan
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 728
Registriert: 06.07.2005 - 10:43
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues auf der Turracher Höhe

Beitrag von Turrachfan » 11.06.2020 - 06:09

Es tut sich ja doch etwas!
Zumindest bezüglich Parkplatzerweiterung. :D
Die "Längsparkplatze" entlang der Bundesstraße B95 , werden auf "Querparkplätze" umgebaut. Mit gewaltigem Aufwand. :guckstduhier:
Dateianhänge
2 Juni.jpg
2 Juni.jpg (92.27 KiB) 2678 mal betrachtet
3 Juni.jpg
3 Juni.jpg (137.41 KiB) 2678 mal betrachtet
4 Juni.jpg
4 Juni.jpg (178.31 KiB) 2678 mal betrachtet
5 Juni.jpg
5 Juni.jpg (99.71 KiB) 2678 mal betrachtet


Benutzeravatar
rabe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 224
Registriert: 01.08.2015 - 11:30
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 24
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten/Steiermark
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Neues auf der Turracher Höhe

Beitrag von rabe » 11.06.2020 - 22:08

Ob sich dadurch wirklich was bessert :naja:

Benutzeravatar
rabe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 224
Registriert: 01.08.2015 - 11:30
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 24
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten/Steiermark
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Neues auf der Turracher Höhe

Beitrag von rabe » 20.11.2020 - 13:09

https://www.kleinezeitung.at/kaernten/f ... os-beenden

Eine Parkgarage hat auch noch keine Verkehrsprobleme gelöst...

zeTox
Massada (5m)
Beiträge: 75
Registriert: 22.08.2017 - 01:14
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues auf der Turracher Höhe

Beitrag von zeTox » 20.11.2020 - 18:50

verkehrsprobleme gibs keine auf der turrach bzw wird der nur verursacht von leuten die eben auf der suche nach parkplatz sind. Somit ist das sinnvoll und dringendst erforderlich

Benutzeravatar
Turrachfan
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 728
Registriert: 06.07.2005 - 10:43
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues auf der Turracher Höhe

Beitrag von Turrachfan » 22.11.2020 - 07:40

Das ist die 47 zigste Version die Parkplatzprobleme zu lösen. Fast nicht glaubwürdig mit diesem Aufwand die Parkprobleme zu beheben. :irre:
Das gleiche gilt für den Wildkopflift, da wird schon jahrelang gesprochen und geplant um den Schlepper zu ersetzen. Geschehen ist bis dato nichts. :schade:

Tirolldk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 190
Registriert: 04.11.2014 - 15:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Neues auf der Turracher Höhe

Beitrag von Tirolldk » 22.11.2020 - 08:48

Turrachfan hat geschrieben:
22.11.2020 - 07:40
Das ist die 47 zigste Version die Parkplatzprobleme zu lösen. Fast nicht glaubwürdig mit diesem Aufwand die Parkprobleme zu beheben. :irre:
Das gleiche gilt für den Wildkopflift, da wird schon jahrelang gesprochen und geplant um den Schlepper zu ersetzen. Geschehen ist bis dato nichts. :schade:
In Zeiten wie diesen ist es auch zu verstehen wenn man mit großen Investitionen in Bahnen und Parkgaragen erstmal vorsichtig ist!

bone
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 152
Registriert: 07.10.2017 - 21:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Neues auf der Turracher Höhe

Beitrag von bone » 23.11.2020 - 19:54

ich habe jetzt auch keinen besseren vorschlag. aber eine parkgarage scheint mir die "leichteste" idee zu sein, aber nicht gerade eine innovative...
in zeiten, wo man städnig von klimawandel spricht, das 1-2-3 ticket kommen wird usw. sollte man vielleicht nochmal ein wenig gehirnschmalz investieren. autofreie skiorte sind jetzt schon nicht soo exotisch wie man denken möge (schon klar, auch da gibts parkhäuser...)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bone für den Beitrag:
rabe
2019/20: 6 x Gerlitzen, 4 x Nassfeld, 3 x Bad Kleinkirchheim, 3 x Mölltaler Gletscher, 2 x Katschberg, 2 x Innerkrems, 1 x Turrach, 1 x Dreiländereck, 1 x Hrast, 1 x Ankogel, 1 x Sillian, 1 x Zettersfeld, 1 x Kals-Matrei

2018/19: 6 x Gerlitzen, 5 x Arlberg, 5 x Innerkrems, 4 x Nassfeld, 4 x Mölltaler Gletscher, 3 x Bad Kleinkirchheim, 2 x Katschberg, 2 x Heiligenblut-Großglockner, 2 x Ankogel, 1 x Dreiländereck, 1 x Turrach


Benutzeravatar
Mathi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 222
Registriert: 30.07.2015 - 13:43
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Neues auf der Turracher Höhe

Beitrag von Mathi » 24.11.2020 - 09:11

bone hat geschrieben:
23.11.2020 - 19:54
ich habe jetzt auch keinen besseren vorschlag. aber eine parkgarage scheint mir die "leichteste" idee zu sein, aber nicht gerade eine innovative...
in zeiten, wo man städnig von klimawandel spricht, das 1-2-3 ticket kommen wird usw. sollte man vielleicht nochmal ein wenig gehirnschmalz investieren. autofreie skiorte sind jetzt schon nicht soo exotisch wie man denken möge (schon klar, auch da gibts parkhäuser...)
Das Parkhaus macht meiner Meinung nach auch Sinn, da die Verkehrsprobleme ja eigentlich rein nur durch Parkplatzmangel entsteht. Innovative Ideen wären definitiv angebracht und würden ja vielleicht auch von der öffentlichen Hand unterstützt werden. Meine Idee wäre ja ein Parkplatz/Parkhaus im Bereich Ebene Reichenau der/das sicherlich um einiges günstiger wäre und von dort aus ein Bustransport (Elektro oder Wasserstoff, wobei ich aber ehrlich gesagt nicht weiß wie praktikabel diese Technologien bei steilen Bergstraßen sind) die Passstraße hoch. Würde einiges an CO2 einsparen...
30 Schitage 2019/20: 8x Koralpe, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Petzen, 3x Turracher Höhe, 2.5x BKK, 2x Ankogel, 2x Heiligenblut, 2x Klippitztörl, 1x Weinebene, 1x Gerlitzen,
0.5x Flattnitz, 0.5x Hochrindl, 0.5x Falkert

35 Schitage 2017/18: 15x Koralpe, 3x Klippitztörl, 2x Bad Kleinkirchheim, 2x Mölltaler Gletscher, 1x Weinebene, 2x Nassfeld, 1x Goldeck, 1x Turracher Höhe, 1x Katschberg, 2x Petzen, 1x St.Jakob, 1x Lienz Hochstein+Zettersfeld, 1x Kals-Matrei, 1x Heiligenblut, 1x Gerlitzen

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Florian86 und 11 Gäste