Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in Andermatt/​Sedrun – Nätschen/​Gütsch/​Oberalp

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7177
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Pilatus » 10.12.2018 - 01:08

Amboss1981 hat geschrieben:
09.12.2018 - 07:22
Aber eigentlich war doch der Abriss der alten KSB Bedingung für die Erteilung der Konzession für die neue Nätschen- EUB, nicht?
Die Bergbahnen können also hoffen, dass ihnen ein böööses, böööses Bundesamt oder ein böööser, böööser Umweltverband den Weiterbetrieb verbietet und ihnen so die Entscheidung abnimmt :D
Naja, vielleicht wollte man die Bahn auch gar nie abreissen, müsste das aber vorgeben, um die neue Bahn einfach genemigt zu bekommen. Jetzt lässt man die alte Bahn rumstehen bis Gras über die Sache gewachsen ist und versucht dann, wieder eine Betriebsbewilligung zu erhalten.

Würde mich ehrlich gesagt nicht wundern. Solche bauernschlaue Aktionen sind in der Schweiz leider weit verbreitet. Die kommen gerne zum Zug, wenn man sich um geltendes Recht drücken will.


Phw
Massada (5m)
Beiträge: 63
Registriert: 21.05.2017 - 11:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Phw » 10.12.2018 - 17:05

Hallo

Weiss da jemand mehr? Die Skiarena hat unter dem Update zu offenen Bahnen folgendes geschieben:
Gebiet Andermatt – Oberalppass- Sedrun täglicher Betrieb ab 15.12.2018
Wird der Schneehünherstock-Express auch gleich eröffnet?

https://www.skiarena.ch/de/skiarena/ski ... eine-news2

Benutzeravatar
wso
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1423
Registriert: 11.10.2005 - 12:13
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bern/Sedrun
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal
Kontaktdaten:

Re: Andermatt News

Beitrag von wso » 11.12.2018 - 15:32

Info aus erster Hand: "Zu deiner Frage bzgl. Schneehüenerstock: Die Einweihungsfeier findet am 22.12.2018 statt. Wir laden die ganze Bevölkerung zum Apero ein und natürlich kann man dann mit einem gültigen Billett auch hoch mit dem Schneehüenerstock. Die Flyer sollten nächste Woche versendet werden."
Bilder von Skiliften und anderen Seilbahnen: http://www.skiliftfotos.ch

... und andere Geschichten gibt es auf Twitter, auf Instagram und im Blog.

- Meine Reportagen aus Kleinskigebieten: klein-skigebiete.ch
- Meine Webcams in und um Sedrun: sedruncam.ch

Benutzeravatar
Schneegott
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 03.12.2018 - 00:04
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Schneegott » 11.12.2018 - 21:14

Das heisst am Wochenende hat Andermatt bis Schneehüenerstock offen mit den Sesseln? und die Piste zum Oberalppass ist die auch offen? auch ohne Gondelbahn?

benjamin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 647
Registriert: 28.09.2005 - 22:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von benjamin » 11.12.2018 - 22:01

Schneegott hat geschrieben:
11.12.2018 - 21:14
Das heisst am Wochenende hat Andermatt bis Schneehüenerstock offen mit den Sesseln? und die Piste zum Oberalppass ist die auch offen? auch ohne Gondelbahn?
Mit dem Begriff Flyer meinte WSO ein Informationsblatt - zur Eröffnung der neuen Gondelbahn.

Ob am Wochende der Schneehünerstock-Flyer offen ist, haben die Bahnen noch nicht angekündigt. Eine Piste ist gespurt, wie man auf der Gütsch-Webcam sehen kann. Inzwischen sind die Infos zur Eröffnungsfeier zur neuen Gondelbahn aufgeschaltet - die Schneehünerstock-Bahn geht am Sa 22.12 auf, ev. kann man erst am Nachmittag nach den Feierlichkeiten fahren.

https://www.skiarena.ch/de/skiarena/ski ... /allgemein

benjamin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 647
Registriert: 28.09.2005 - 22:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von benjamin » 12.12.2018 - 22:38

Pressemitteilung von der Eröffnung der Skigebietsverbindung am 14.12 - bereits aufgeschaltet - https://www.andermatt-swissalps.ch/newsroom/downloads/

"Für die Öffentlichkeit wird die neue Anlage am Oberalppass am 22. Dezember in Betrieb genommen."

Benutzeravatar
Schneegott
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 03.12.2018 - 00:04
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Schneegott » 13.12.2018 - 07:15

Also langsam werden doch grosse Investitionen am Gemsstock bitter nötig.
https://www.luzernerzeitung.ch/zentrals ... ld.1077853

Also von einem Einzelfall von langen Wartezeiten am Gemsstock kann man nicht sprechen. Klar ist in diesem Fall ein Technischer Fehler die Ursache für ultra lange Wartezeiten, aber auch ohne wäre mindestens eine Stunde warten angesagt.


schneesucher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1241
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von schneesucher » 13.12.2018 - 09:18

Schneegott hat geschrieben:
13.12.2018 - 07:15
Also langsam werden doch grosse Investitionen am Gemsstock bitter nötig.
https://www.luzernerzeitung.ch/zentrals ... ld.1077853

Also von einem Einzelfall von langen Wartezeiten am Gemsstock kann man nicht sprechen. Klar ist in diesem Fall ein Technischer Fehler die Ursache für ultra lange Wartezeiten, aber auch ohne wäre mindestens eine Stunde warten angesagt.
Richtig, die Wartezeiten waren doch wohl den ganzen Tag über unzumutbar. Und zwar sowohl auf der unteren, wie der oberen Sektion.
Die Ereignisse gestern waren ein klarer Managmentfehler. Zehn Euro Tickets (die im Übrigen die Kosten nicht decken) unter die Leute zu bringen, bei ausgesprochen begrenzten Kapazitäten, nicht einmal Lutersee lief, da passen Angebot und Nachfrage nicht zusammen.
Von einer gelungenen Werbeaktion kann man wohl auch nicht sprechen.
Die Anzahl der Besucher waren wie am Wochenende, man hat damit aber überhaupt nicht gerechnet, was sich etwa daran zeigte, dass man die Leute vorne anstehen liess.
Im Übrigen: wenn man es geschickt anstellen würde, könnte man meiner Meinung nach finanziell mehr aus dem Skigebiet herausholen.

Benutzeravatar
Schneegott
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 03.12.2018 - 00:04
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Schneegott » 13.12.2018 - 18:56

https://www.skiarena.ch/de/skiarena/ski ... eine-news2

Wisst ihr weshalb die Bergbahnen die Lifte so zögerlich und nicht zusammenhängend öffnen?

Phw
Massada (5m)
Beiträge: 63
Registriert: 21.05.2017 - 11:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Phw » 13.12.2018 - 20:08

Schneegott hat geschrieben:
13.12.2018 - 18:56
https://www.skiarena.ch/de/skiarena/ski ... eine-news2

Wisst ihr weshalb die Bergbahnen die Lifte so zögerlich und nicht zusammenhängend öffnen?
Die Diskussion über aktuellen Bedingungen läuft eigentlich in diesem Topic: viewtopic.php?f=145&t=60220&p=5180706#p5180643

Benutzeravatar
Schneegott
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 03.12.2018 - 00:04
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Schneegott » 13.12.2018 - 20:10

Habs gesehen danke

Benutzeravatar
Sevi
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 25.04.2017 - 12:41
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 56
Skitage 19/20: 42
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Andermatt News

Beitrag von Sevi » 14.12.2018 - 17:55

Der Schneehühnerstock-Express wurde Heute offiziell durch Samih Sawiris eingeweit. Medienmitteilung dazu hier (mit Dropbox-Link mit Fotos der Einweihung): https://www.andermatt-swissalps.ch/file ... _Dez18.pdf
Gruss, Sevi

Benutzeravatar
wso
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1423
Registriert: 11.10.2005 - 12:13
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bern/Sedrun
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal
Kontaktdaten:

Re: Andermatt News

Beitrag von wso » 14.12.2018 - 19:15

Ich bin heute über den Pass gefahren und habe ein paar Bilder aus dem Zug gemacht - und ein Video:


Direktlink


Bild

Bild

Bild

Mehr Bilder am Ende dieses Albums. Mehr "offizielle" Bilder vom heutigen Festakt hier.

Bericht des Schweizer Fernsehens, auch mit schönen Drohnenbildern hier.

Bericht des rätoromanischen Fernsehens RTR hier.

Bilder vom Samstag aus dem Skigebiet hier.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wso für den Beitrag:
Phw
Bilder von Skiliften und anderen Seilbahnen: http://www.skiliftfotos.ch

... und andere Geschichten gibt es auf Twitter, auf Instagram und im Blog.

- Meine Reportagen aus Kleinskigebieten: klein-skigebiete.ch
- Meine Webcams in und um Sedrun: sedruncam.ch


Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3514
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Richie » 19.12.2018 - 08:39

Der Link enthält auch eine Übersicht über die bislang für die Verbindung gebauten Bahnen und Lifte: Skigebietsverbindung Andermatt-Sedrun eingeweiht

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Marmotte » 20.01.2019 - 09:09

Morgen Montag, 21.01./22:25 Uhr (online ab 6 Uhr), kommt auf 3sat eine TV-Dokumentation "Andermatt - Global Village".
Thema sind die Investitionspläne von Samih Sawiris und die Wandlung des Ortes zu einem Luxusressort.

:arrow: https://www.3sat.de/page/?source=/ard/199030/index.html
Letzte Woche noch tief eingeschneit, steht der kleine Ort Andermatt in den Urner Bergen für das ehrgeizigste Tourismusvorhaben der Schweiz. Dort baut der ägyptische Investor Samih Sawiris ein Luxusressort der Superlative. Ist es Fluch oder Segen für die Einheimischen?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag:
Phw

Monnem
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 21.01.2017 - 17:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Monnem » 20.01.2019 - 18:00

Das ist aber die Doku aus dem Jahr 2015, die lief schon ein paar mal (auch auf youtube zu finden). Interessant wäre mal wieder ein Update, vor allem nach dem Ausbau mit Sedrun und den neuen Hotels.

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Marmotte » 20.01.2019 - 19:07

Monnem hat geschrieben:
20.01.2019 - 18:00
Das ist aber die Doku aus dem Jahr 2015, die lief schon ein paar mal (auch auf youtube zu finden). Interessant wäre mal wieder ein Update, vor allem nach dem Ausbau mit Sedrun und den neuen Hotels.
Ich kenne den Film noch nicht, aber Danke für die Info !

Benutzeravatar
blackboarder
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 14.01.2008 - 21:53
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 20
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von blackboarder » 08.02.2019 - 10:43

Was sind in Andermatt-Sedrun die nächsten Pläne bez. Ausbau? Sessel beim Luttersee, PB Neubau?
ride hard - ride long - ride snowboard

danimaniac
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1836
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von danimaniac » 08.02.2019 - 22:32

Von denen mal drei bis fünf Jahre. Vorher passiert bestimmt nichts.
Mit Glück stellen sie mal ein paar Schilder und Pistenpläne im Skigebiet auf und ergänzen mal ihre Pistenmarkierungen mit Nummern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor danimaniac für den Beitrag:
simmonelli
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...


Amboss1981
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 29.06.2017 - 15:53
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kanton Luzern
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Amboss1981 » 09.02.2019 - 00:49

danimaniac hat geschrieben:
08.02.2019 - 22:32
Mit Glück stellen sie mal ein paar Schilder und Pistenpläne im Skigebiet auf...
Hahaha, wie wahr. Da musste ich bei meinem Besuch im letzten April auch lachen (dieses Jahr war ich noch nie dort). Da bauen sie ein richtig tolles Skigebiet für x Millionen, aber auf dem Gemsstock hängt immer noch der Pistenplan von Anno 1995 oder so... Echt schräg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12063
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 80
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von ski-chrigel » 23.03.2019 - 09:47

ski-chrigel hat geschrieben:
11.11.2017 - 06:01
Wieso über das Dorf? Irgendsowas:
B066B3D2-C04D-41DB-ABEC-F6C8E0344AF5.jpeg
B066B3D2-C04D-41DB-ABEC-F6C8E0344AF5.jpeg (360.03 KiB) 1940 mal betrachtet
Ich habe vorgestern an meiner favorisierten Bergstation (Nätschenseitig) angehalten und das Trasse in Natura studiert. Wäre alles nicht wirklich kompliziert. Die Strasse und Bahn muss man überspannen (Netz/Gitter), dann dem Gelände folgend in die Schlucht, den Bach mit einem Niederhalter überqueren und wieder hoch. Auf der Gemsstockseite ist ebenfalls ein ideal geeigneter fast schon ebener Platz vorhanden, sodass es nur wenig Geländeverschiebungen brauchen würde.
C4B1718C-17C5-455E-A2A9-B71466571F2F.jpeg
Da wo ich stehe, mitten in der Haarnadelkurve wäre genügend Platz für die Station.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 2):
Snow Wallyphilippe ch
2019/20:80Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,Frutt,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 629
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von philippe ch » 24.03.2019 - 11:22

Den genau gleichen Stopp habe ich am Freitag auch gemacht und den selben Gedanken gesponnen. Da fehlt wirklich nicht viel. Eine geeignete Sesselbahn steht auch noch so Sinnlos am Nätschen herum um diese Verbindung zu realisieren.

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2172
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 28.03.2019 - 10:29

Na ja. Die Verbindung per Bus müßte optimiert werden. Es fehlt ja auch noch eine normale Talabfahrt Richtung Gemsstock vom Nätschen (ohne Ziehweg).

Bin gestern bei der Pizzeria Spycher die Treppe hoch zur Oberalpstr. (Grüzi Herr Russi) und dann über den Fußgängerübergang ab St. Andreas Kreuz hoch zur Piste wo auch das derzeit natürliche Ende der Straße ist. Sind halt 10-15 Minuten aber man macht etwas Tourenpunkte.

Die Pizzeria Giordano Kuchäkästli kann man sehr empfehlen....Pizze Mediterannee im Speziellen mit Schneider Weisse!
Was das Geld wert!

War das bekannt.....Schneedepots a la Kauni?

http://www.hikr.org/gallery/photo275763 ... d=136423#1

benjamin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 647
Registriert: 28.09.2005 - 22:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von benjamin » 25.05.2019 - 17:07

Der Chef der Skiarena Reiner Flaig hat dem "Urner Wochenblatt" sein erstes Medieninterview gegeben (online nicht abrufbar). Kurz: Er ist Gemsstock-Fan, er weiss jedoch, dass die Infrastruktur am Gemsstock stark erneuerungsbedürftig ist. Der Gast von heute würde Wartezeiten nicht mehr akzeptieren. Was diese Aussagen für die zukünftigen Ausbaupläne heisst, bleibt unklar. Einfach deshalb: Investitionspläne macht ja der Verwaltungsrat, und nicht der CEO.

Flaig ist sich den Schwächen der Skiarena bewusst (Abläufe, Restaurants, Logistik). Insbesondere auch die Parkplatzsituation - hier ist ein Parkhaus im Gespräch, da die heutigen Parkplätze früher oder später überbaut werden. Solange nicht bessere SBB-Anschlüsse bestehen, möchte man vorübergehend mehr Parkplätze schaffen, als im Rahmen des Konzessionsverfahrens und der Einigung mit den Umweltverbänden eigentlich erlaubt ist. Man geht auf die Umweltverbände zu. Auf nächste Saison soll das Parkplatzregime verbessert werden.

Ab Göschenen wird es eine 3S-Umlaufbahn auf den Gütsch geben - das Bundesamt für Verkehr hat eine Gondelbahn aus sichherheitstechnischen Gründen nicht bewiligt. Dies allerdings erst in 10 Jahren. Grund: Infolge des Baus der zweiten Gotthardröhre wird der Platz, wo ein Parking entstehen soll, für den Bau gebraucht. Talstation soll unmittelbar beim Bahnhof sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor benjamin für den Beitrag:
Snow Wally

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 444
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Andermatt News

Beitrag von Snow Wally » 25.05.2019 - 20:08

benjamin hat geschrieben:
25.05.2019 - 17:07
Ab Göschenen wird es eine 3S-Umlaufbahn auf den Gütsch geben - das Bundesamt für Verkehr hat eine Gondelbahn aus sichherheitstechnischen Gründen nicht bewiligt. Dies allerdings erst in 10 Jahren. Grund: Infolge des Baus der zweiten Gotthardröhre wird der Platz, wo ein Parking entstehen soll, für den Bau gebraucht. Talstation soll unmittelbar beim Bahnhof sein.

Uuii, das ist ja interessant... aber auch etwas deprimierend, wenn da wirklich so ein Zusammenhang besteht. Denn wer weiss denn schon, ob die zweite Gotthardröhre wirklich schon in 10 Jahren oder wegen politischen und/oder baulichen Verzögerungen erst in 20+ Jahren kommt...?

Kenne zwar die Situation nicht im Detail, aber könnte man da das Parkhaus nicht modular oder zumindest so bauen, dass man dann in 10 Jahren halt temporär einen Teil sperrt und als Installationsplatz(?) für den Tunnelbau benötigt?

So wie das jetzt von Flaig tönt, kommt es mir vor, als ob man aktuell gar keine grosse Lust hat, die Bahn möglichst rasch zu erstellen und zudem eine perfekte Ausrede hat.... schade.


Dachte übrigens immer, dass gemäss den alten Projektplänen eine normale PB geplant war. Klar, eine 3S wäre aus Kundensicht natürlich genial (dito für eine EUB), aber ich würde mal behaupten, dass selbst ne 150er oder 180er PB weniger als die Hälfte einer 3S kostet.

Und selbst als Nichtliebhaber von PBs wäre mir hier der Spatz in der Hand lieber als die Taube auf dem Dach, sprich ne grosse PB in den nächsten ca. 3 Jahren anstelle vielleicht eventuell dann mal in 10+ Jahren eine 3S.

Kommt ja noch hinzu, dass man die Bahn für max. eine Hin-/Rückfahrt pro Tag braucht, da eh ohne eigene Piste, oder?


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GIFWilli59, skiwi007 und 24 Gäste