Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1478
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 60
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal

Re: Neues in Reutte

Beitrag von tobi27 » 30.11.2019 - 17:10

Es geht weiter mit dem Skibetrieb, kommt einem wie eine schlechte Theateraufführung vor:

https://www.meinbezirk.at/reutte/c-loka ... t_a3789342

Viele Grüße
Skitage Saison 2020/21 (gesamt 3): 3*Pitztaler Gletscher


Benutzeravatar
Pistencruiser
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2689
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 964 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal

Re: Neues in Reutte

Beitrag von Pistencruiser » 30.11.2019 - 19:56

Von dem Zirkus war mir bisher noch gar nichts bekannt, das ist ja wohl ein schlechter Witz.
So ganz begriffen, worum es im Kern geht habe ich jetzt, ohne mir die ganze Genese von Beginn an durchgelesen zu haben, irgendwie nicht. Anstatt dass sie froh sind ein einigermassen attraktives und funktionierendes Kleinskigebiet vor der Tür zu haben, von dem der ganze Ort profitiert, wird da so ein Bauerntheater veranstaltet. Da gehts doch wieder nur darum wer weiter pinkeln kann oder wie ist das zu verstehen.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1478
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 60
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal

Re: Neues in Reutte

Beitrag von tobi27 » 30.11.2019 - 20:10

Pistencruiser hat geschrieben:
30.11.2019 - 19:56
Von dem Zirkus war mir bisher noch gar nichts bekannt, das ist ja wohl ein schlechter Witz.
So ganz begriffen, worum es im Kern geht habe ich jetzt, ohne mir die ganze Genese von Beginn an durchgelesen zu haben, irgendwie nicht. Anstatt dass sie froh sind ein einigermassen attraktives und funktionierendes Kleinskigebiet vor der Tür zu haben, von dem der ganze Ort profitiert, wird da so ein Bauerntheater veranstaltet. Da gehts doch wieder nur darum wer weiter pinkeln kann oder wie ist das zu verstehen.
Als Problememacher sehe ich schon den Betreiber an, wenn dieser regelmäßig seinen Zahlungen bezüglich der Überfahrtsrechte nicht nachkommt und Mahnungen kommentarlos verstreichen lässt habe ich Verständnis dafür, dass die Gemeinde irgendwann die Schnauze voll hat.

ich trau mich wetten, dass wir nächstes Jahr um diese Zeit wieder genau das gleiche Theater erleben werden, denn eine konkrete Lösung bezüglich den neuen Verträgen hat es bis jetzt trotzdem nicht gegeben. Wie auch schon letztes Jahr ist es mehr oder weniger eine "geduldete" Saison

Viele Grüße
Skitage Saison 2020/21 (gesamt 3): 3*Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
Pistencruiser
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2689
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 964 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal

Re: Neues in Reutte

Beitrag von Pistencruiser » 30.11.2019 - 20:15

Ahh, danke....das hatte ich jetzt auf die Schnelle nirgendwo gelesen.
Na hoffentlich gibt das nicht auch so einen nicht enden wollenden Zirkus wie bei der Karwendelbahn in Mittenwald. Da regiert ja mittlerweile nur noch der blanke Hass. Wäre schade um das nette kleine Gebiet, und für die locals.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1401
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Neues in Reutte

Beitrag von Christopher » 30.11.2019 - 21:01

tobi27 hat geschrieben:
30.11.2019 - 20:10
Als Problememacher sehe ich schon den Betreiber an, wenn dieser regelmäßig seinen Zahlungen bezüglich der Überfahrtsrechte nicht nachkommt und Mahnungen kommentarlos verstreichen lässt habe ich Verständnis dafür, dass die Gemeinde irgendwann die Schnauze voll hat.
Das hat der Betreiber aber anders argumentiert. Er hat die Zahlungen ausgesetzt, weil es eben Streitigkeiten gab. Und die Forderungen der Gemeinde klangen schon sehr danach, dass man das Gebiet "eigennützig" für Tourengeher aufwerten will.
Gruß Chris
_________
ASF

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 828
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Neues in Reutte

Beitrag von Ralf321 » 01.12.2019 - 11:03

Gerichtlicher Streit: Aus für das Hahnenkamm-Skigebiet?

https://allgaeu.life/videos_artikel,-ge ... um=linkbox

Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 285
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Neues in Reutte

Beitrag von Bergfreund 122 » 01.12.2019 - 11:42

Da bin ich jetzt aber erleichtert, dass diese Saison ein Skibetreib möglich ist. :ja: Da muss ich unbedingt hin bevor doch noch eine Schließung erfolgt.
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2020/2021 (0)
Start sobald der erste Lift im Allgäu startet


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12636
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal

Re: Neues in Reutte

Beitrag von snowflat » 03.12.2019 - 10:40

Noch zwei Artikel dazu:

Zukunft der Hahnenkamm-Seilbahnen: „Heute muss Tacheles geredet werden“
Entwarnung in Reutte: Skibetrieb am Hahnenkamm doch gesichert

Interessant, dass auf Facebook alle Beiträge zu diesem Thema gelöscht sind, auch auf der Homepage sind die Stellungnahmen der Bergbahnen verschwunden ... als ob nie etwas gewesen sei :wink:
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

nineknights
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 378
Registriert: 15.11.2008 - 14:34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues in Reutte

Beitrag von nineknights » 15.01.2020 - 22:02

Das Skigebiet hat laut ihrer Homepage den Skibetrieb eingestellt

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1542
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Reutte

Beitrag von maba04 » 15.01.2020 - 22:05

nineknights hat geschrieben:
15.01.2020 - 22:02
Das Skigebiet hat laut ihrer Homepage den Skibetrieb eingestellt
:guckstduhier: viewtopic.php?f=35&t=62929
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
peppY
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 579
Registriert: 14.10.2007 - 12:14
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 4xxxx
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Reutte

Beitrag von peppY » 18.01.2020 - 10:09

Der Skibetrieb soll morgen Sonntag 19.01.2020 um 8:00Uhr wieder aufgenommen werden. Vermutlich werden Tourengeher und Rodler von nun an einen Liftpass benötigen.

In der Stellungnahme der BB wird zudem ein Ersatz des Alpkopf SL durch einen mordernen Sessel oder eine morderne Gondel in der Zukunft neben weiteren Pistenanpassungen, Ausbau der Beschneiung und ein neuer Speicherteich an der Bergstation angekündigt.

Quelle: https://www.reuttener-seilbahnen.at/

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12636
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von snowflat » 24.06.2020 - 09:27

Gondelbahn steht still, Öffnung ungewiss: Die Bahn am Hahnenkamm steht still
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1542
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von maba04 » 24.06.2020 - 09:38

Ist das jetzt jede Saison das gleiche? Erst Zoff, dann kein Betriebsleiter (so wie ich das interpretiere, ist er wegen einem Burnout ausgeschieden). Bin gespannt auf die nächste Wintersaison...
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel


christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6375
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2694 Mal
Danksagung erhalten: 706 Mal

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von christopher91 » 27.06.2020 - 07:27

Neuer Höhepunkt:
https://www.tt.com/artikel/17085882/hah ... 67-0-27530

Hoffentlich findet sich ein Käufer und die ganze Thematik ein Ende.

Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1478
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 60
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von tobi27 » 27.06.2020 - 08:51

auch auf der Homepage der RSB gibt es neue Informationen:

https://www.reuttener-seilbahnen.at/

Viele Grüße
Zuletzt geändert von tobi27 am 02.08.2020 - 12:01, insgesamt 2-mal geändert.
Skitage Saison 2020/21 (gesamt 3): 3*Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 285
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von Bergfreund 122 » 27.06.2020 - 09:19

Puh, aber hoffen wir, dass sich da bald was tut.
Ansonsten wird der Kindergarten dort immer noch Schlimmer und ein schönes Skigebiet schließt. :sniff: :sniff: :sniff: :boese:
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2020/2021 (0)
Start sobald der erste Lift im Allgäu startet

Hundert Meter
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 04.01.2018 - 12:34
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von Hundert Meter » 27.06.2020 - 14:10

Was machen die nur aus einem so schönen Höhenskigebiet?

Aber klar beide Seiten sehen sich nicht als schuldig an. Hoffentlich finden sie eine Lösung ohne Verkauf. Auch schade für Reutte. :naja:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hundert Meter für den Beitrag:
Bergfreund 122

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 828
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von Ralf321 » 28.06.2020 - 10:45

Streit vom Winter eskaliert: Reuttener Seilbahn auch im Sommer dicht
https://www.allgaeuer-zeitung.de/allgae ... rid-221841

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 461
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von Skiphips » 29.06.2020 - 21:11

Hahnenkammbahn sperrt nicht mehr auf

Die Bahn wird unter dem jetzigen Besitzer nicht mehr in Betrieb gehen. Entweder es findet sich ein Käufer oder die Anlagen werden demontiert und die Teile verkauft.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser


Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von MichiMedi » 29.06.2020 - 22:15

Schuld hat hier meiner Meinung nach die Gemeinde und der Bürgermeister. Von Seiten der Seilbahnen wurde ja oft moniert, dass ihnen von der Gemeinde aus das Leben schwer gemacht wurde. Einfach nur ein Trauerspiel, das sich hier ereignet. Ich hoffe es findet sich jetzt zeitnah ein neuer Käufer, und dann wird der hoffentlich besser mit der Gemeine auskommen können.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

Online
Benutzeravatar
Christian Heinrich
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 660
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von Christian Heinrich » 29.06.2020 - 22:29

MichiMedi hat geschrieben:
29.06.2020 - 22:15
Schuld hat hier meiner Meinung nach die Gemeinde und der Bürgermeister.
Das können Du und ich als Außenstehende mit Sicherheit nicht beurteilen...
Zuletzt geändert von Christian Heinrich am 30.06.2020 - 21:41, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Christian Heinrich für den Beitrag (Insgesamt 12):
tobi27GIFWilli59SeilbahnjunkiejwahlJensWackelPuddingxxxforcekaldiniHBBDavid93 und 2 weitere Benutzer
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Benutzeravatar
Seilbahner TZ
Massada (5m)
Beiträge: 64
Registriert: 17.06.2016 - 18:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Fulpmes, Stubaital
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von Seilbahner TZ » 29.06.2020 - 22:47

Ich habe Angehörige in Höfen und nur positives über den Bürgermeister und der Gemeinde gehört.
Der Geschäftsführer sei da eher der Übeltäter und verlange zu viel von der Gemeinde.
Wie es wirklich zugeht kann man schwer sagen, jedenfalls klingt das für mich persönlich plausibel.

Schade wäre es jedenfalls allemal, so ein schönes und auch beliebtes Ski- und Wandergebiet aufgrund eines vmtl. unfähigen Geschäftsführers und solchen Streitigkeiten zu verlieren.

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3558
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von Richie » 01.07.2020 - 09:51


Benutzeravatar
noisi
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4243
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 518 Mal
Danksagung erhalten: 578 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von noisi » 01.07.2020 - 21:36

MichiMedi hat geschrieben:
29.06.2020 - 22:15
Schuld hat hier meiner Meinung nach die Gemeinde und der Bürgermeister. Von Seiten der Seilbahnen wurde ja oft moniert, dass ihnen von der Gemeinde aus das Leben schwer gemacht wurde. Einfach nur ein Trauerspiel, das sich hier ereignet. Ich hoffe es findet sich jetzt zeitnah ein neuer Käufer, und dann wird der hoffentlich besser mit der Gemeine auskommen können.
Das wirkliche Trauerspiel ist dein selten dämlicher Kommentar - aber das ist nur meine Meinung.
Es wurde hier hinlänglich Beschrieben was der Betreiber bis dato abgezogen hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor noisi für den Beitrag (Insgesamt 9):
GIFWilli59Jenstobi27ZottelSabre43SchwoabSeilbahnjunkiede YetiTirolbahn
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 459
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Neues am Hahnenkamm – Höfen/Reutte

Beitrag von Tiroler Oldie » 02.07.2020 - 20:57

Da wird man aber schwer einen Käufer finden.
Wenn Bürgermeister, örtliche Parteien und Tourismus so vorgehen.
Das tut sich kein Investor an!


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste