Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 342
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von basti.ethal » 16.11.2018 - 12:49

Das kann ich nicht genau sagen. die Info erhielt einer unserer Kollegen, als er in dieser Woche eine SuperSnow Testmaschine dort abgeholt hat.
Skisaison 18/19: 3 Skitage
2x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 606
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 16.11.2018 - 18:20

Wie das jetzt in Schöneck mit den Schneekanonen läuft, ist typisch für eine kommunale Betreibergesellschaft. Das ganze Jahr hat man Zeit, um die Dinge so zu regeln, dass einem pünktlichen Saisonstart nichts im Wege steht. Erst wartet man wahrscheinlich ewig auf die Fördermittelzusage, erst dann erfolgt die Ausschreibung, dann zieht sich die Auswertung der Angebote in die Länge und dann müssen noch die kommunalen Gremien alles absegnen. Wenn dann Mitte Dezember die Schneeerzeuger da sind, ist vielleicht das erste längere Beschneiungsfenster vorbei. Und dann wundert man sich, wenn zu den wichtigen Weihnachtsfeiertagen kein Skibetrieb angeboten werden kann. Ich habe das jetzt etwas übertrieben dargestellt, da in Schöneck ja Beschneiungstechnik vorhanden ist und somit ab nächster Woche beschneit werden kann. Das Beispiel zeigt aber, wie unflexibel kommunale Unternehmen sind. Othal ist ein anderes Beispiel.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 1xFichtelberg

snowgeek
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 02.04.2015 - 21:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von snowgeek » 17.11.2018 - 19:08

Hier ein nicht mehr ganz aktueller Artikel, der nochmals einige Neuigkeiten dieses Winters im Erzgebirge zusammenfasst.

Darin wird unter anderem auf den Stillstand in Oberwiesenthal eingegangen. Das Einreichen des Bauantrags für die Himmelsleiterbahn liegt bereits fünf Jahre zurück - Junge wie die Zeit vergeht. 8O

Beim Keilberg macht man sich um Komfort und Zuverlässigkeit der neuen Verbindung zum Neklid Gedanken, die im oberen Teil ohne Beschneiung auskommen muss, und das angesichts der teils exponierten Südlage sicherlich nicht ganz zu unrecht wie ich finde.

Und um noch einmal auf Schöneck zu kommen, ich kann mich den Vorpostern da nur anschließen. Man hat dort teils durch enormen Fördermitteleinsatz Randbedingungen geschaffen, die so manches Alpenskigebiet neidisch werden lassen: ein neuer Bahnhaltepunkt in unmittelbarer Pistennähe, ein Funktionsgebäude mit Umkleiden, Schließfächern und Sanitäranlagen, ein neues Parkhaus sowie ein Servicecenter mit Skiverleih, dazu wie beschrieben ein recht belebtes Großraumhotel mit öffentlichem Spaßbad, mit direktem Pistenanschluss. Das ganze bekommt man noch in zwanzigminütiger Autobahnentfernung.

Trotz alledem scheint man auf keinen grünen Zweig zu kommen. Vor allem zu Beginn gab es Pleiten, Pech und Pannen, damit hat man vor allem in der unmittelbaren Umgebung sehr viel Kredit verspielt. Dagegen haben zwar die örtliche Konkurrenz Kegelberg und Bublava wesentlich schlechtere Grundvoraussetzungen, dort merkt die Kundschaft aber dass Leute am Werk sind die etwas vom Skifahrbetrieb verstehen und zudem mit ganzem Herzen bei der Sache sind. Nun hatte man mit dem Wetter in den letzten Jahren in Schöneck etwas Pech. Man liegt zwar im Weststau, ein paar Höhenmeter fehlen aber eben doch. Da rächt sich natürlich eine schlechte bzw. halbherzige Beschneiung ganz besonders, der Streugrünlift lief zum Beispiel stets nur an den besten Tagen. Wenn man das nicht bald in den Griff bekommt sehe ich dort ehrlich gesagt schwarz, aber aufgrund der Fördermittel kann man wohl gar nicht anders als den Laden am Laufen zu halten.

Zumindest hat sich im Bereich innovativer Beherbergung etwas getan, ich weiß nicht ob wir das hier schon hatten:

https://www.berg-heim.de/

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3379
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Richie » 23.11.2018 - 09:03

Mal wieder grosse Pläne am Fichtelberg: Fichtelberg soll zwei neue Sessellifte bekommen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
skifam
Massada (5m)
Beiträge: 100
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von skifam » 23.11.2018 - 11:26

Toller Bericht....
Am Ende noch etwas Ironie... Klasse:

"Am Fichtelberg warten die Pistenbetreiber unterdessen noch auf perfektes Winterwetter, die Schneekanonen stehen aber bereit"
MagnumPISkifam in 2018/19 Klinovec, Stubaital 2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec 2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada, 2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Benutzeravatar
SaxSki
Massada (5m)
Beiträge: 107
Registriert: 01.11.2009 - 21:34
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von SaxSki » 25.11.2018 - 20:25

Dank des strahlenden Sonnenscheins war ich heute nochmals am Wiesenthaler Pass unterwegs und konnte folgendes beobachten.

Am unteren Ende der neuen Verbindungspiste "Rondo" gegenüber der Prima-Express-Talstation sind am Bach die Brückenwiderlager errichtet und warten nur noch auf den Überbau. Die Beschneiungsanlage ist derweil fertiggestellt.
Bild

Beim Grenzübergang wurde der Parkplatz unterhalb des Kreisverkehrs um zwei Flächen mit wassergebundener Decke für den Saisonbetrieb erweitert.
Nach oben ...
Bild

... und nach unten. Die Zufahrt befindet sich hinter der Holzhütte in der Bildmitte. Rechts davon über die Straße dürfte ein direkter Zugang zur neuen Abfahrt "Hranice III" möglich sein.
Bild

Am Fotostandpunkt befindet sich dieser Durchlass unter der Umgehungsstraße. Dieser ist von der Bergstation des Za Prahou-Schlepplifts über den freien Skiraum (Wiese) erreichbar. Umgekehrt dürfte man mit etwas Anschieben zur Talstation des selben Lifts gelangen. Somit wäre ein Übergang zwischen Hranice und Neklid mit überschaubarem Aufwand möglich.
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SaxSki für den Beitrag (Insgesamt 2):
odolmannV4Show

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 447
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 26.11.2018 - 10:24

snowgeek hat geschrieben:
17.11.2018 - 19:08
Hier ein nicht mehr ganz aktueller Artikel, der nochmals einige Neuigkeiten dieses Winters im Erzgebirge zusammenfasst.
....
Beim Keilberg macht man sich um Komfort und Zuverlässigkeit der neuen Verbindung zum Neklid Gedanken, die im oberen Teil ohne Beschneiung auskommen muss, und das angesichts der teils exponierten Südlage sicherlich nicht ganz zu unrecht wie ich finde.
Und ich finde der Redakteur liest hier fleißig mit - mehr Informationen hat er nicht parat als das was hier zusammengetragen wurde. Aber damit kommen nun immerhin auch dt. Gäste an die Informationen welche sonst nur über Facebook und in tschechischer Sprache verbreitet wurden, denn die Lokalpresse diesseits der Grenze hält sich (noch) bedeckt über die Gebietserweiterung.
snowgeek hat geschrieben:
17.11.2018 - 19:08
Und um noch einmal auf Schöneck zu kommen ...
Zumindest hat sich im Bereich innovativer Beherbergung etwas getan, ich weiß nicht ob wir das hier schon hatten:

https://www.berg-heim.de/
Ja die Info gab es auf der vorherigen Seite schon, es wird wohl auch ganz gut angenommen wenn man die Belegung anschaut. Man wünscht den Betreibern dass alle Maßnahmen zusammen dem Gebiet auf die Beine helfen.
Richie hat geschrieben:
23.11.2018 - 09:03
Mal wieder grosse Pläne am Fichtelberg: Fichtelberg soll zwei neue Sessellifte bekommen
Das sind keine neuen großen Pläne sondern genau jene die bereits seit 5 Jahren entwickelt werden. Zuletzt wurden hier vor anderthalb Jahren ausführlich die Planunterlagen für die 8KSB am Haupthang diskutiert

@ skifam: leider mal wieder unnötige Polemik, das Schneifenster war bekanntermaßen sehr kurz und womöglich auch grenzwertig, die weiteren Gründe hat der User "klinovec" bereits im Schneetopic erläutert. Der erste Schuss muss sitzen da durch den trockenen Sommer der Nachlauf in den Schneiteich sehr gering ausfällt, das kann man FSB/LGO nun wahrlich nicht vorwerfen. Ich bin sicher kein Freund des Othaler Skigebiets, auch wenn meine alpinen Wurzeln genau dort liegen fahre ich viel lieber die anderen Gebiete. Und doch kann man dort einen schönen Skitag verbringen, auch wenn sich das manche Gäste wegen einer verschmutzten Skijacke schwer eingestehen können.

@ SaxSki: die Brücke am Ende der "Rondo" endet auf der linken Seite des Parkplatz und unterhalb des Kassenhaus, richtig?! Man muss also in jedem Fall abschnallen und (bergan) laufen zum Lift. Oder gibt es die Möglichkeit durch das Übungsgelände zu kreuzen und dann oberhalb des Funktionsgebäudes (Kassen, Verleih etc.) zur Talstation des PrimaXpress zu gelangen?
Die Parkplätze in Bozi Dar sind tatsächlich eine gute Alternative für "Großkampftage" an denen in Loucna alles belegt ist und man sonst weiter zur Talstation des PrimaXpress fahren müsste (ging mir schon mind. 2x so). Auch wenn man es von dort auf Ski/Snowboard sicher nicht schneller von Bozi Dar "Za prahou" bis auf die Jachymovska schafft als mit dem Auto - man beginnt immerhin den Skitag schon und durchkreuzt Neklid oder macht dort die ersten Abfahrten.
Winter 2018/19: 1x Othal
Winter 2017/18: 5x Klinovec, Hranice / 4x Othal, Plesivec / 3x Neklid / je 1x Novako, Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec / 3x Novako / 2x Neklid, Hranice / je 1x Plesivec, Neklid, Othal, Kreherwiese, Kö'walde, Zwönitz, Bärenstein, Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec / 2x Plesivec, Neklid, Novako / 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec / 2x Plesivec / je 1x Neklid, Novako, Kreherwiese

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 606
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 28.11.2018 - 19:21

@ Skiraum Fichtelberg - Bozi Dar - Neklid - Klinovec
Ich habe mich mal durch die HP der einzelnen Akteure im o.g. Skiraum "gekämpft", um herauszufinden, was wozu gehört und wo welche Skipässe gelten. So ganz klar ist mir das nicht geworden. Zunächst zu den eindeutigen Punkten.
Fichtelberg: Hier gibt es 3 verschiedene Tages- bzw. Mehrtagesskipässe, 1) Ticket "Skigebiet Fichtelberg" für alle Lifte der FSB und der LGO; 2) FSB-Ticket nur für die Lifte der FSB und 3) ab 1,5 Tagen das Ticket der InterSkiregion, wo das Skiareal Klinovec ( Klinovec-Nord, Klinovec-Süd, Neklid (bis zum Lift VL 500 als westlichsten Lift )) dazugehört.
Skiareal Klinovec: Tagesskipass für alle Lifte in Klinovec-Nord, Klinovec-Süd, Neklid (bis zum Lift VL 500 als westlichsten Lift ); ab 1,5 Tagen das Ticket der InterSkiregion, wo das Skigebiet Fichtelberg dazugehört.
Skiareal Novako in Bozi Dar: Eigene Skipässe und nur dort gültig. Nicht Bestandteil der InterSkiregion.
Skiareal Bozi Dar: Lift Za Prahou, Hranice I, Hranice II, Förderband Hranice - Hier gibt es für mich folgende Fragen. Gibt es einen Tagesskipass nur für diese 4 Beförderungsanlagen ?
Dürfen mit dem Skipass des Skiareal Klinovec die Lifte des Skiareal Bozi Dar benutzt werden ? Sind diese 4 Beförderungsanlagen Bestandteil der InterSkiregion ? Schaut man sich die Aufstellung der Beförderungsanlagen beim Skiareal Klinovec und bei der InterSkiregion an, da werden diese 4 Anlagen und auch die dazugehörigen Pisten nicht aufgeführt. Schaut man auf die HP der Stadt Bozi Dar (www.bozidar.cz), da wird das Skiareal Bozi Dar zwar einzeln aufgeführt, beim Link zu den Preisen landet man aber beim Skiareal Klinovec. Und ebenfalls auf der HP von Bozi Dar werden beim Skiareal Klinovec auch die 4 Lifte des Skiareal Bozi Dar nebst dazugehörigen Pisten aufgeführt. Ist für mich etwas verwirrend.
Weiss hier im Forum jemand, wie der Status des Skiareals Bozi Dar, also der 4 stadtnahen Lifte ist ?
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 1xFichtelberg

Benutzeravatar
SaxSki
Massada (5m)
Beiträge: 107
Registriert: 01.11.2009 - 21:34
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von SaxSki » 28.11.2018 - 20:00

odolmann hat geschrieben:
26.11.2018 - 10:24
@ SaxSki: die Brücke am Ende der "Rondo" endet auf der linken Seite des Parkplatz und unterhalb des Kassenhaus, richtig?! Man muss also in jedem Fall abschnallen und (bergan) laufen zum Lift. Oder gibt es die Möglichkeit durch das Übungsgelände zu kreuzen und dann oberhalb des Funktionsgebäudes (Kassen, Verleih etc.) zur Talstation des PrimaXpress zu gelangen?
Ja, dem ist so. Die Zauberteppiche beginnen auch oberhalb des Funktionsgebäudes. Um dort hin zu gelangen müsste man sich schon ziemlich früh durch den Wald schlagen. Außerdem befindet sich zwischen Übungsgelände und Prima-Express ein weiterer Bach, der unterhalb der Schirmbar nicht trivial zu überwinden ist.
Klinovec hat geschrieben:
28.11.2018 - 19:21
Skiareal Bozi Dar: Lift Za Prahou, Hranice I, Hranice II, Förderband Hranice - Hier gibt es für mich folgende Fragen. Gibt es einen Tagesskipass nur für diese 4 Beförderungsanlagen ?
Dürfen mit dem Skipass des Skiareal Klinovec die Lifte des Skiareal Bozi Dar benutzt werden ? Sind diese 4 Beförderungsanlagen Bestandteil der InterSkiregion ?
Lifte und Pisten sind in die Nummerierung von Klinovec einbezogen und auf allen mir bekannten neuen Pistenplänen auch so dargestellt. Wie @Klinovec richtig schreibt, sind sie bei Klinovec und Interskiregion nicht in den Listen enthalten. In der ersten Version waren sie es jedoch zumindest bei Klinovec noch. Außer bei Bozi Dar ist das auch bei Holidayinfo bis heute noch so. So weit so unklar.

Auf http://www.skiarealhranice.cz/de/preisliste/ werden Tages- und Mehrtageskarten nur für Hranice angeboten. Dort ist auch eine Kombikarte Interskiregion aufgelistet, jedoch mit geringeren Preisen als beim Klinovec.

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 447
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 28.11.2018 - 22:07

Die Kombipreise auf der Homepage von "Hranice" sind noch aus der alten Saison von der Verbindung mit Neklid, hab selber noch so ein Ticket hier herumliegen. Der Zauberteppich war die letzten beiden Jahre kostenlos, haben dort mehrfach unsere Kids fahren lassen. Andererseits steht in der online Preisliste dass Kinder bis 6 Jahre kostenlos fahren, vor Ort der Aushang schrieb letzten Winter noch "kostenlos bis 5 Jahre" (und somit kostenpflichtig ab 6 Jahre). Ich denke die Seite ist "work in progress" denn einige Infos sind neu und andere noch alt, hier sollte sich noch dringend etwas tun. Allerdings gut möglich dass die am Wochenende öffnen, die haben 3 Tage Schneifensterer auf 1000m und der Hang ist so flach dass auch schon 20cm Schneeauflage ausreichen dürften.

Dass die Lifte "rund um Bozi Dar" aus dem vergrößerten Klinovecgebiet ausgegliedert wurden verwundert schon, denn anfangs war nur von einem separaten reduzierten Ticket die Rede (siehe Pressartikel 15.09.2018). Auch wirbt der Klinovec damit dass die Anbindung an Bozi Dar erfolgt ist, ohne "Za Prahou" stimmt das nicht (mehr). Aufklärung wird nur eine Anfrage an die Betreiber bringen, im Zweifelsfall sollte auch die Interskiregion.
Winter 2018/19: 1x Othal
Winter 2017/18: 5x Klinovec, Hranice / 4x Othal, Plesivec / 3x Neklid / je 1x Novako, Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec / 3x Novako / 2x Neklid, Hranice / je 1x Plesivec, Neklid, Othal, Kreherwiese, Kö'walde, Zwönitz, Bärenstein, Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec / 2x Plesivec, Neklid, Novako / 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec / 2x Plesivec / je 1x Neklid, Novako, Kreherwiese

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 184
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 29.11.2018 - 00:18

Ich kann die Hranice Frage vielleicht halb beantworten. Fakt ist ersteinmal: Klinovec hat NUR Neklid gekauft. D.h. Lift Prag und Hranice sind nicht Eigentum des Skigebiets - sondern 2! eigene Betreiber. Man worb bei den ersten Pressemitteilungen mit 32km Interne Pisten ohne den Fichtelberg. Zu diesem Zeitpunkt war wahrscheinlich noch eine enge Kooperation wie zuvor angedacht. Sowohl Hranice, als auch Prag hatten schon in Neklid Zeiten eigene Tickts, waren aber trotzdem Teil des Ganzen.

Hranice hat auf seiner (völlig unübersichtlichen) HP jedenfalls auf tschechisch eine Seite, auf der alle Leistungen aufgezählt werden.
http://www.skiarealhranice.cz/cz/skiare ... u-hranice/
Dort steht ganz unten, dass man Mitglied in der Interskiregion ist - Punkt. D.h. für mich kein Teil vom Kv.
Obendrüber steht: man will leichte Skipisten zu erschwinglichen Preisen anbieten. -> vl. war ihr Kosten - Nutzen Faktor ein Teil vom Kv zu sein zu schlecht.

Das Löschen der Hranice Lifte auf der Kv Homepage ist damit klar, auf der Interskiregion HP hat man sich wahrscheinlich die Edit mühe nicht gemacht/ vergessen.

Lift Prag gehört lt. Homepage Bozi Dars zum Klinovec. Es könnte aber sein, dass sie weiterhin auch Einzeltickets herrausgeben. Das Der Lift mit Piste nicht auf der Liste des Keilbergs steht, könnte also ein Missverständnis sein. Man wollte den ganz unabhängigen Betreiber rausnehmen und hat Lift Prag mit entfernt.
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 1x Fichtelberg

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 447
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 06.12.2018 - 15:54

Die Homepage des Klinovec hat ein zartes Redesign erhalten, zumindest ist eine Info-Leiste hinzu gekommen mit Öffnungszeiten, Wetter/Schneehöhe und Lift- sowie Pistenstatus:
Screenshot_2018-12-06 SKIAREÁL KLÍNOVEC(1).png
Screenshot_2018-12-06 SKIAREÁL KLÍNOVEC(1).png (21.54 KiB) 912 mal betrachtet
Hier werden noch alle 11 SL gelistet die auf dem Panorama dargestellt sind, klickt man darauf kommt man zur Aufstellung mit nur 8 SL. Gleiches bei den Abfahrten, 31,35km auf der Info-Leiste und 29,35km in Summe auf dem ausführlichen Status der Pisten, die 2km in Hranice und Za Prahou fehlen. Hat schon mal einer bei den Betreibern nachgefragt um Aufklärung zu erhalten in dieser Verwirrung?
Winter 2018/19: 1x Othal
Winter 2017/18: 5x Klinovec, Hranice / 4x Othal, Plesivec / 3x Neklid / je 1x Novako, Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec / 3x Novako / 2x Neklid, Hranice / je 1x Plesivec, Neklid, Othal, Kreherwiese, Kö'walde, Zwönitz, Bärenstein, Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec / 2x Plesivec, Neklid, Novako / 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec / 2x Plesivec / je 1x Neklid, Novako, Kreherwiese

Benutzeravatar
SaxSki
Massada (5m)
Beiträge: 107
Registriert: 01.11.2009 - 21:34
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von SaxSki » 06.12.2018 - 19:18

In der tschechischen Version sind die vier Lifte und Pisten wieder in den Listen aufgeführt, allerdings nicht einsortiert, sondern am Ende.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 447
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 10.12.2018 - 09:37

Auf meine Anfragen zur verwirrenden Informationslage der Preise und Skilifte rund um Bozi Dar haben mir bisher die Touristinfo Bozi Dar sowie Hranice geantwortet (Klinovec und Interskiregion offen). Demnach gibt es einen Tarif nur für diese 4 Lifte, als Preise wurde ich auf jene verwiesen wie sie "Hranice" listet: http://www.skiarealhranice.cz/de/cenik/denni-jizdne/. Der Zauberteppich kann nicht einzeln genutzt werden, hierfür wird ein normales Ticket benötigt (Kinder bis 6 Jahre sind generell befreit). Interessanterweise hat man die Webseite von Bozi Dar um eine neue Karte des Teilgebiets Bozi Dar ergänzt, der Link zu den Preisen ist jedoch noch der alte und führt zur nicht mehr existenten Seite vom Skigebiet Neklid. :roll:

Die Tickets der Interskiregion sind auch in Bozi Dar gültig, also mit dem Mehrtagesticket ab 1,5 Tagen könnte man z.B. den Skitag in Bozi Dar an den Liften "Hranice" beginnen, per Tunnel und sich über den 2-SL "Za Prahou" und die Anlagen in Neklid zum Klinovec bewegen. Dort wechselt man mit dem Bus auf den Fichtelberg und kehrt schließlich 16.30Uhr mit dem letzten Shuttle von dt. Seite zurück nach Neklid, Abfahrt dann über die Piste "Za Prahou" und man endet wieder in Bozi Dar.
Winter 2018/19: 1x Othal
Winter 2017/18: 5x Klinovec, Hranice / 4x Othal, Plesivec / 3x Neklid / je 1x Novako, Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec / 3x Novako / 2x Neklid, Hranice / je 1x Plesivec, Neklid, Othal, Kreherwiese, Kö'walde, Zwönitz, Bärenstein, Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec / 2x Plesivec, Neklid, Novako / 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec / 2x Plesivec / je 1x Neklid, Novako, Kreherwiese

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 606
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 10.12.2018 - 18:40

@odolmann: Danke für die Recherche ! Wenn ich Dich richtig verstehe, kann man nur mit einer Mehrtageskarte ( ab 1,5 Tagen ) das Skigebiet Klinovec inkl. Neklid und die Lifte Za Prahou, Hranice I und II sowie das Förderband Hranice auf tschechischer Seite der InterSkiregion benutzen. Mit einer Tageskarte des Klinovec ist der Schlepplift Velka poma ( Lift M )
im Bereich Neklid der westlichste Lift, der genutzt werden kann. Ich hoffe mal, dass dort für die nähere Zukunft noch nicht das letzte Wort gesprochen ist. Die direkte Anbindung von Bozi Dar an das Skigebiet Klinovec über den Schlepplift Za Prahou ist sicherlich ein Wunsch der Betreiber des Klinovec.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 1xFichtelberg

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 447
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 10.12.2018 - 21:53

Richtig, so habe ich die Aussage vom "Hranice" Betreiber verstanden. Seine beiden Lifte (sowie das Förderband) und der 2-SL "Za Prahou" gibt es erst mit dem Ticket der Interskiregion inkludiert.

Und nun schrieb noch die Touristinfo von Bozi Dar auf meinen Hinweis, wonach auf deren Seite keine Preise ausgewiesen sind, folgendes:
Tagespass - Erwachsene 390,-, Kinder 300,-
2 Stunden - Erwachsene 280,- , Kinder 180,-
3 Stunden - Erwachsene 300,-, Kinder 200,-
Das wären die Preise für das Skigebiet Bozi Dar, wenn man es so nennen will. Diese sind etwas teurer als nur "Hranice" allein, sozusagen der Aufpreis für den Hang hinter dem Hotel Praha.
Winter 2018/19: 1x Othal
Winter 2017/18: 5x Klinovec, Hranice / 4x Othal, Plesivec / 3x Neklid / je 1x Novako, Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec / 3x Novako / 2x Neklid, Hranice / je 1x Plesivec, Neklid, Othal, Kreherwiese, Kö'walde, Zwönitz, Bärenstein, Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec / 2x Plesivec, Neklid, Novako / 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec / 2x Plesivec / je 1x Neklid, Novako, Kreherwiese

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 606
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 11.12.2018 - 07:43

Lt. einem kurzen Artikel in der Freien Presse ist der Skibetrieb in Holzhau gesichert. Die Grundstücksquerelen am Skihang sind geklärt. (www.freiepresse.de/mittelsachsen/mittwe ... el10392464)
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 1xFichtelberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dammal, Skiphips und 25 Gäste