Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
snowgeek
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 02.04.2015 - 21:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von snowgeek » 30.09.2018 - 14:14

Radim hat geschrieben:
30.09.2018 - 12:42
GIFWilli59 hat geschrieben:
30.09.2018 - 12:22
Hätte man nicht die Gampenbahn aus Ischgl nehmen können?
(Zwar länger, aber kürzen geht ja immer..)

Künftig käme wohl auch noch die Silberbrünnl-Bahn in Betracht.
Gampenbahn war schon zu alt (BJ 1988). Silberbrünnl wird frühestens 2021 oder noch später ersetzt.
Eventuell wird auch die Lärchwald am Penken demnächst vakant. Ist aber auch schon BJ 1991 und vielleicht etwas zu kurz (?)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2543
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Lord-of-Ski » 30.09.2018 - 14:31

Ich glaub man muss hier jetzt nicht alle 4 KSB aufzählen die abgebaut werden und evtl. passen könnten, das führt zu nichts.

Radim sagt uns bestimmt zu gegebener Zeit welche es wird wenn was entschieden wird.
ASF

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 204
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 02.10.2018 - 00:48

odolmann hat geschrieben:Fernere Ziele sind lt. Jan Hornik der Ausbau der Beschneiung in Neklid sowie ein neuer Sessellift im Bereich von Hajenka, also der Baude im Tal unterhalb Neklid zwischen Moser und Talstation PrimaExpress. Ob damit ein Ersatz für die bestehende 3SB oder ein echter Neubau gemeint ist kann ich schwer beurteilen, aber sowohl nördlich gerichtet die über 300hm hoch auf den Bergrücken in Richtung Klinovec (Windräder an der Auffahrt zum Berg) als auch südwärts die 200hm auf den Schlangenberg / Hadi Hora könnte man sich schon vorstellen.
Also die 3SB ersetzen wird eine Bahn mit Talstation bei dieser Baude auf keinen Fall. Die 3SB ist zwar langsam, aber die Bahn steht Zentral im Neklid Gebiet und ist besser in Schuss als die DamskaSB. Ohne Trassengebundenen Ersatz würden nurnoch die Pisten rechts der alten SB Trasse genutzt, die oberen linken Pisten kaum.
Die geplante Bahn von der Herr Hornik spricht, ist schon seit Jahren Idee/geplant - wohl ursprünglich vom Neklid Gebiet selbst. Flächennutzungsplan Jachymov Diese Bahn hätte aufjedenfall 300hm.
Klinovec hat geschrieben:Die KSB Cinestar wird noch mehr zur Engstelle im Skigebiet werden.
Die CinestarKSB ist längst Engstelle, bei ihr sehe ich aber keine neuen Belastungen. Die JmKSB dagegen ist durch die Erweiterung die Bahn, mit der zwischen beiden Teilgebieten gewechselt wird. Vorher war sie ein "Ende" des Skigebiets, jetzt ist sie zusätzlich für den Durchgangsverkehr wichtig.
Eine Lösung um die Cinestar KSB zu etwas entlasten wäre eine in Richtung Pirma Express versetzte Damska Bergstation. Das wird aber nicht passieren, da die Damska Trasse ja garnicht verändert werden darf.
snowgeek hat geschrieben:Bis dahin bleibe ich bei meiner These dass wir ohne neuen Investor in den nächsten Jahren nicht eine einzige neue Bahn am Klinovec sehen werden.
In dem von mir zusammengefassten Artikel steht, dass in den nächsten drei Jahren weitere 13,6mio € investiert werden. Das bedeutet für mich eine neue Bahn.
ABER:
- die Damska wird "nur" durch eine gebrauchte Bahn ersetzt, die Piste für die Damska KSB wird ja bereits jetzt ausgebaut
- Jan Hornik´s Ankündigung zur Südseitenbahn
- in Tschechien bekommt man mehr als bei uns für die o.g. Investitionssumme
-> Damska KSB + neue Gastro werden auf keinen Fall die Hälfte der Investitionssumme überschreiten

Schlussfolgerung: in den nächsten Jahren könnte es ein Neubauprojekt geben. Ob das die o.g. Bahn nahe Neklid ist oder "nur" Miniareal Ausbau oder, oder ist aber pure Spekulation.
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 4x Klinovec 1x Fichtelberg

Benutzeravatar
skifam
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von skifam » 02.10.2018 - 21:58

Ich halte einen Ausbau der Südseite mit SB s zusätzlich zu den jetzigen Massnahmen für unwirtschaftlich...

Südhang ist und bleibt immer die 2.Wahl.

Warten wir es ab...

Damska und Ggf Fuchsloch bringen viel längere Saisonzeiten, wie wir alle wissen.

Eine Ausnahme gibt es: schmale, schattige Waldschneisen, wie die alte Jachymovska...aber die sind zu anspruchsvoll und damit auch unwirtschaftlich.

Allerdings sind 13,6 M ziemlich wenig ueber mehrere Jahre für diese Unternehmensgröße.

Was meint Ihr?
Zuletzt geändert von skifam am 03.10.2018 - 10:50, insgesamt 2-mal geändert.
MagnumPISkifam in 2018/19 Feldberg, EngelbergTitlis, HaslibergMeieringen, GrindelwaldWengen, Klinovec, Stubaital 2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec (15957hmpd) 2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada, 2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

snowgeek
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 02.04.2015 - 21:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von snowgeek » 02.10.2018 - 23:57

V4Show hat geschrieben:
02.10.2018 - 00:48
In dem von mir zusammengefassten Artikel steht, dass in den nächsten drei Jahren weitere 13,6mio € investiert werden. Das bedeutet für mich eine neue Bahn.
ABER:
- die Damska wird "nur" durch eine gebrauchte Bahn ersetzt, die Piste für die Damska KSB wird ja bereits jetzt ausgebaut
- Jan Hornik´s Ankündigung zur Südseitenbahn
- in Tschechien bekommt man mehr als bei uns für die o.g. Investitionssumme
-> Damska KSB + neue Gastro werden auf keinen Fall die Hälfte der Investitionssumme überschreiten

Schlussfolgerung: in den nächsten Jahren könnte es ein Neubauprojekt geben. Ob das die o.g. Bahn nahe Neklid ist oder "nur" Miniareal Ausbau oder, oder ist aber pure Spekulation.
In meinem Kaffeesatz steht, dass der andere Teil für eine aufgepeppte Beschneiung und Präparierung draufgeht, sowie möglicherweise eine neue Brücke an der Premostena. Am Parkkonzept wird vielleicht auch nochmal gedreht. Lassen wir uns überraschen.

Was Liftanlagen angeht, insbesondere von DM und Leitner, dürften diese auch in Tschechien genausoviel kosten, im Verhältnis zu anderen Investitionen wie Pistenverbreiterungen sind diese daher eher teuer. Ob andere Hersteller (z.B. LST, Tatralift) günstiger sind weiß ich nicht aber vielleicht hat man da auch gewisse Vorbehalte.

Sehr sinnvoll halte ich die Investition in die Gastronomie. Das schafft zusätzliche Einnahmen und holt die Leute von der Piste. Hoffen wir dass die Architektur nicht so grausig wird wie bei den Neubauten im Bereich Loucna. Die hässliche Feriensiedlung mitten auf der Wiese verschandelt nicht nur die Landschaft sondern ist dank fehlendem Pistenanschluss und zu langen Fußwegen auch noch eine einzige Fehlplanung.

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 617
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 03.10.2018 - 17:30

Mal 2 Meldungen aus Othal. An der Fly-Line der LGO tut sich was. Mittlerweile wurden die Masten auf dem unteren Abschnitt zwischen Waldkante und Talstation KSB gesetzt. Für die am kommenden Wochenende beginnenden Herbstferien leider zu spät. Und gestern war Stadtratssitzung in Othal. Lt. Aussage vom Bürgermeister und vom GF der FSB gibt es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in 2019 keine neue KSB. Sowohl die Bahn Haupthang als auch die Bahn Himmelsleiter stecken im Genehmigungsverfahren fest.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 Alpin: 1xFichtelberg; 1xKlinovec; 1xEibenstock
LL: 2x Bozi Dar; 1x Fichtelberg; 1x Holzhau

bayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 373
Registriert: 21.08.2006 - 12:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: weiden 430m üN
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von bayer » 06.10.2018 - 07:31

Gibt es schon eine neue Klinovec-Neklid Pistenkarte?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Golfpro63
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 24.09.2018 - 14:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlovy Vary
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Golfpro63 » 08.10.2018 - 08:55

image1 (003).jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Golfpro63 für den Beitrag:
CHEFKOCH

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 504
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 7
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 08.10.2018 - 11:05

@ Golfpro63: besten Dank für die Bereitstellung vorab. Kannst du sagen ob das hier ggf. ein Arbeitsstand ist und noch nicht die finale Version? Und wird sich das nur für den Keilberg notwendige Panorama auch an dieser Blickrichtung orientieren oder kommt da etwas gänzlich anderes?

Was ggü. dem "alten" Panorama aus ähnlicher Perspektive auffällt sind neben den neuen Pisten samt Nummerierung (wo sind Pisten 12, 20 und 21 am Keilberg eigentlich?) auch Überarbeitungen wie die Rodelstrecke oder der Entfall der Halfpipe in Othal, fairerhalber sollte dann aber der dortige Snowpark ergänzt werden. Andererseits ist auch der ESL am Kl. Fichtelberg als Aufstiegsanlage vorhanden, wobei die Abfahrten als Skigelände zwar nutzbar sind aber der Lift eben nicht mehr. Auch fehlt die Ortsbezeichnung für Bozi Dar und Langlauf wurde nur dort und nicht am Fichtelberg verzeichnet - was hat das überhaupt mit der InterSkiregion sowie dem alpinen Verbundticket zu tun?
Winter 2018/19: 3x Klinovec-Neklid, je 1x Othal / Plesivec / Hranice / Bärenstein
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

bayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 373
Registriert: 21.08.2006 - 12:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: weiden 430m üN
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von bayer » 08.10.2018 - 18:35

Danke "Golfpro63".
Woher hast du die Karte?

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 617
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 08.10.2018 - 19:39

Vielen Dank @Golfpro63 für die neue Panoramakarte der InterSkiRegion. Wie "odolmann" schon angemerkt hat, ist noch nicht alles fehlerfrei, zeigt aber die wesentlichen Details.
Die Pisten 12, 20 und 21 sind übrigens eingezeichnet. Sogar der Skibus zwischen Fichtelberg und Keilberg mit dem Zwischenhalt im Neklid-Gebiet ist eingezeichnet.
Noch ein Link zu einem Artikel der Freien Presse von heute zum Thema Fly-Line. Am 19.10. soll Eröffnung sein. (www.freiepresse.de/erzgebirge/annaberg/ ... el10331487)
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 Alpin: 1xFichtelberg; 1xKlinovec; 1xEibenstock
LL: 2x Bozi Dar; 1x Fichtelberg; 1x Holzhau

Benutzeravatar
Christopher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1198
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Christopher » 09.10.2018 - 15:01

In Schöneck wünscht man (wie schon bekannt) ein neues Windengerät und sechs Schneekanonen. Wobei ich schon finde, dass man mit der Ausschreibung recht spät ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Christopher für den Beitrag:
Iaah
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Iaah
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 14.09.2018 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Iaah » 09.10.2018 - 16:37

Christopher hat geschrieben:
09.10.2018 - 15:01
In Schöneck wünscht man (wie schon bekannt) ein neues Windengerät und sechs Schneekanonen. Wobei ich schon finde, dass man mit der Ausschreibung recht spät ist.
Die Stadt wird sicher nur pro forma ausschreiben und hat in der Hinterhand schon den passenden Lieferanten. :)
Viel mehr frage ich mich, wie du zu den Ausschreibungen gekommen bist?! :D Auf der HP steht diesbezüglich nichts.

Hier noch der passende Artikel (aus 2017) zur Ausschreibung:
https://www.freiepresse.de/vogtland/obe ... el10060904

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Christopher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1198
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Christopher » 09.10.2018 - 18:19

Einfach das TED auf gut Glück durchsucht. Bei der Raupe deutet schon alles auf Pistenbully hin, auch wenn man das natürlich nicht zugeben wird und darf. Bei den Kanonen liegt natürlich Demaclenko nahe, auch wenn natürlich jeder andere Hersteller möglich wäre. Dieser muss sich aber die Betriebsverträglichkeit mit der bestehenden Anlage von Demaclenko bestätigen lassen.

Noch was anderes:

In Eibenstock wurde noch eine weitere Tf10 auf Lift angeschafft (Jetzt hat man 4xTf10-[2x auf Lift], 1xTR8 auf Lift, 4xM18 und eine Lanze). Des Weiteren erweitert man das Kinderland großzügig, Bilder gibt's in den nächsten Tagen.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2543
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Lord-of-Ski » 09.10.2018 - 19:20

Mit der detaillierten Beschreibung der "Lenkrad Steuerung" ist ja eigentlich klar dass das ein PB werden soll.
ASF

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 371
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von basti.ethal » 10.10.2018 - 07:33

Christopher hat geschrieben:
09.10.2018 - 15:01
In Schöneck wünscht man (wie schon bekannt) ein neues Windengerät und sechs Schneekanonen. Wobei ich schon finde, dass man mit der Ausschreibung recht spät ist.
Die Angebote für die Kanonen sind bereits abgegeben. Durch die Mitbewerber habe ich dabei erfahren, dass die Wahl wie bereits vermutet wieder auf DemacLenko fallen wird, was hier ja auch absolut Sinn macht.
Als Windemaschine wird zu 90% eine 600W 4,5t angeschafft. Dieser war bereits im letzten Jahr als Testmaschine vor Ort. Ob er aktuell noch dort steht oder wieder abgeholt wurde weiß ich leider nicht.
Übrigens: der im letzten Jahr dort neu eingestellte Geschäftsführer wurde bereits vorzeitig wieder von seinem Posten freigesetzt.
Skisaison 18/19: 5 Skitage
2x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Skiarena Silbersattel
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
Christopher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1198
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Christopher » 10.10.2018 - 10:57

basti.ethal hat geschrieben:
10.10.2018 - 07:33
Als Windemaschine wird zu 90% eine 600W 4,5t angeschafft.
Laut Lastenheft ist auch ein 400W möglich. Wenn man auf den 600er pochen würde, hätte man vermutlich 44KN-Windenzugkraft und Abgasstufe EU V und nicht Tier 4 ausgeschrieben. Auch bin ich mir nicht ganz sicher, ob der 600er bei abgeklappter Winde unter die geforderten 3Meter fällt.
basti.ethal hat geschrieben:
10.10.2018 - 07:33
Dieser war bereits im letzten Jahr als Testmaschine vor Ort. Ob er aktuell noch dort steht oder wieder abgeholt wurde weiß ich leider nicht.
Der 600SCR war auch in Klingenthal und wurde nach meinen Informationen noch weitergeschickt.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Christopher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1198
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Christopher » 10.10.2018 - 11:54

Hier nochmal ein offizielles Statement von Sachsens höchstem Gipfel. Einfach nur schade, dass da nichts vorwärts geht. :cry:

@Mods: Vielleicht könnten wir doch so langsam mal eine Trennung zwischen Klinovec, Oberwiesenthal, Eibenstock und dem Rest herbeiführen. In den drei genannten Gebieten gibt es mittlerweile jährlich Neuigkeiten und die Übersichtlichkeit geht verloren.
Gruß Chris
_________
ASF

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 617
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 10.10.2018 - 12:27

OT on: @Christopher: Ich fände es schade, wenn das Topic aufgespalten wird. Eigentlich müsste es richtig " Neues im Erzgebirge/ Vogtland ( D, CZ ) heißen. Das beinhaltet zwar ein sehr großes Gebiet, doch ich finde die Übersichtlichkeit ist noch gegeben. Ein Kompromissvorschlag wäre, dieses Topic zu belassen und ab einem Stichtag ein zusätzliches neues Topic mit dem
Namen " InterSkiregion Fichtelberg-Klinovec " aufzumachen. Unter diesem Namen arbeiten und werben beide Skigebiete ja zusammen. Ist nur ein Vorschlag. OT off:
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 Alpin: 1xFichtelberg; 1xKlinovec; 1xEibenstock
LL: 2x Bozi Dar; 1x Fichtelberg; 1x Holzhau

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 371
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von basti.ethal » 10.10.2018 - 13:09

Christopher hat geschrieben:
10.10.2018 - 10:57
basti.ethal hat geschrieben:
10.10.2018 - 07:33
Als Windemaschine wird zu 90% eine 600W 4,5t angeschafft.
Laut Lastenheft ist auch ein 400W möglich. Wenn man auf den 600er pochen würde, hätte man vermutlich 44KN-Windenzugkraft und Abgasstufe EU V und nicht Tier 4 ausgeschrieben. Auch bin ich mir nicht ganz sicher, ob der 600er bei abgeklappter Winde unter die geforderten 3Meter fällt.
Stimmt, der Cummins QSL 9 Tier4f hat nun mittlerweile auch 298kW. Ich bin von unserem 400W ausgegangen, welcher bei 278kW liegt.
Bei Prinoth wäre bzgl. der Leistung sowohl Bison als auch Leitwolf möglich. Allerdings kann ich auf der Homepage nicht mehr die Option auf Lenkrad finden, welche zumdenst im Vorgänger-Bison noch verfügbar war. Und Wenn der 600er aus dem vergangenen Jahr weitergewandert ist, wird es dann wohl der 400er werden.
Skisaison 18/19: 5 Skitage
2x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Skiarena Silbersattel
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

snowgeek
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 02.04.2015 - 21:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von snowgeek » 15.10.2018 - 11:38

Golfpro63 hat geschrieben:
08.10.2018 - 08:55
image1 (003).jpeg
Vielen Dank für den Post des Pistenplans. Ich finde das auch als Arbeitsstand leider nur halbwegs gelungen. Es ist viel gutes dabei aber einiges sollte man verbessern.

Gut finde ich:
- halbwegs gute Übersichtlichkeit bezüglich der drei Teilgebiete
- Verbesserte Maßstäblichkeit was Länge und Höhenunterschied von Bahnen und Pisten angeht, wobei der Fichtelberg etwas schlechter wegkommt
- Eindeutige Darstellung von Berg- und Talseite

Nicht so berauschend dagegen:
- Gastronomie und Toiletten fehlen komplett
- Keilberg Nord- und Südseite skitechnisch getrennt dargestellt
- Talstation Cinestar erscheint vom Grenzübergang fußläufig erreichbar
- Pisten 13 & 14 (Za Prahou) erscheinen unerreichbar
- Lift F am Fichtelberg immer noch dargestellt
- Wenig optimale Anordnung, dadurch teilweise schlechte Übersichtlichkeit bezüglich der einzelnen Pisten und Bahnen (Keilberg Nordseite) und anderswo große Freibereiche (z.B. rechts)
- Karte nicht mit etwaiger zukünftiger Fuchslocherschließung kompatibel, da müsste im Fall des Falles was komplett neues her. Auch mit den angesprochenen eventuellen neue Lift und Pisten am Neklid wird es nicht so einfach
- Beibehaltung der etwas planlos wirkenden Nummerierung, dazu verschiedene Pisten gleicher Nummer auf einem Plan

Da man nicht aller paar Jahre einen neuen Pistenplan auflegt fände ich es doch insgesamt etwas enttäuschend sollte dies tatsächlich die finale Version sein. Angesichts der angekündigten Investitionen wäre dies in meinen Augen eine verpasste Chance.

Benutzeravatar
Christopher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1198
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Christopher » 15.10.2018 - 12:30

Ein Pistenplan erhebt aber fast nie einen Anspruch auf Maßstäblichkeit und passende Darstellung von Entfernungen.
Ich finde den Plan eigentlich gut gelungen und warum eine Verbindung via Fuchsloch (von der man ohnehin in den nächsten 10Jahren keine allzu großen Erwartungen haben sollte) nicht in den Plan hinein kann, verstehe ich nicht.
Die Pisten 13 und 14 sind doch als erreichbar dargestellt.
Gruß Chris
_________
ASF

snowgeek
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 02.04.2015 - 21:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von snowgeek » 15.10.2018 - 18:24

Christopher hat geschrieben:
15.10.2018 - 12:30
Ein Pistenplan erhebt aber fast nie einen Anspruch auf Maßstäblichkeit und passende Darstellung von Entfernungen.
Das stimmt sicherlich. Auch wenn eine exakte Darstellung meist nicht ohne Verlust der Übersichtlichkeit möglich und daher nicht erstrebenswert ist, so sollte es trotzdem schon ungefähr passen zumindest was die für den Skifahrer relevanten Distanzen angeht. Die Kunst des Planentwurfs liegt vor allem darin, beides unter einen Hut zu bekommen und dem Leser einen möglichst klaren Überblick des Skigebietes zu vermitteln. In diesem Fall ist dies wie ich finde ganz ordentlich gelungen, die Unschönheiten liegen wie beschrieben woanders.
Christopher hat geschrieben:
15.10.2018 - 12:30
Ich finde den Plan eigentlich gut gelungen und warum eine Verbindung via Fuchsloch (von der man ohnehin in den nächsten 10Jahren keine allzu großen Erwartungen haben sollte) nicht in den Plan hinein kann, verstehe ich nicht.
Zwichen Turisticka und Zufahrtsstraße zum Gipfel ist kein Platz mehr, dort in etwa dürften aber Lift und eventuell auch eine Piste verlaufen. Selbst wenn man noch etwas dazwischen quetscht, hätte man die Talstation in etwa auf Höhe der Windräder, das passt also vorn und hinten nicht.

Insgesamt wäre es vielleicht besser gewesen, man hätte den Keilberggipfel etwas nach rechts geschoben und sowohl Jachymovska als auch Neklid weiter nach rechts weggeklappt, um in der Mitte die Nordseite des Keilbergs etwas zu entzerren und auch noch Platz für Zukünftiges zu lassen. Aber dramatisch ist dies alles freilich nicht.
Christopher hat geschrieben:
15.10.2018 - 12:30
Die Pisten 13 und 14 sind doch als erreichbar dargestellt.
Laut Plan nur indem man die Piste 21 hinauf steigt.

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 504
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 7
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 16.10.2018 - 14:52

Ich finde es enorm schwierig ein Gebiet, was sich auf mehreren Bergen und in unterschiedliche Himmelsrichtungen erstreckt, auf einer 2D Karte darzustellen. Das geht nicht ohne Verluste und Kompromisse, aber vielleicht kann man die Perspektive ein wenig mehr kippen so dass der Blick mehr von oben kommt (so machen es andere Verbundskigebiete z.B.). Und die doppelten Nummern sind den unterschiedlichen Betreibern geschuldet, also soweit nicht änderbar bis nicht der Klinovec auch den Fichtelberg kauft :lol: Solange wenigstens innerhalb der Gebiete die Beschilderung einheitlich wäre, also nicht unterschiedliche Pistenpläne die Besucher zum Verzeifeln bringen würden, ist das doch OK. Leider hat hier Othal enorme Defizite wie mir bei einem zurückliegenden Besuch aufgefallen war, das sollte man diese Saison doch abstellen können (werde mal eine freundliche E-Mail schreiben, mal sehn was passiert).
snowgeek hat geschrieben:
15.10.2018 - 18:24
Christopher hat geschrieben:
15.10.2018 - 12:30
Die Pisten 13 und 14 sind doch als erreichbar dargestellt.
Laut Plan nur indem man die Piste 21 hinauf steigt.
Das sieht auch bei openskimap nicht anders aus, aber die Ortskundigen wissen ja dass man von der Bergstation des 2SL "Za prahou" mit etwas Anschieben dann quer über die Wiese hinunter zum Moser gelangt. Und auch vor Ort ist das so ausgeschildert, leicht ist es aber trotzdem nicht und mehr als 1x am Tag macht diesen Wechsel wohl auch keiner freiwillig.

Neuigkeit aus Bozi Dar: gem. Fotos bei Facebook wurde/wird ein neuer SL zwischen dem Teilgebiet Hranice und der Straße vom Ort hoch zur Grenze gebaut. Im August hatte ich dort erneute Arbeiten gesehen und im September schrieb IDNES dass es einen neuen Lift geben würde. Nun ist sichtbar dass dieser die üppigen Erdhügel erschließt die es bereits seit ein paar Jahren gibt und mit dem letzten Mast auf dem obersten Hügel endet. Ich gehe fest davon aus dass ein Kreuzen zum bisherigen Hranice-SL sowie zu den Pisten möglich sein wird, also die Abfahrten verbunden sind, aber ob das Gelände ein Slopestyle oder Boardercross wird kann man nur mutmaßen. Qualitativ eine echte Herausforderung für den Betreiber des Klinovec-Neklid-Hranice-Areals sich fortan um drei Funparks zu kümmern, einen Bully mit Winde hat man in Hranice aber immerhin schon stehen.

Auch aufgrund dieser Neuigkeit zur Infrastruktur sollte klar sein dass der hier geteilte Pistenplan ein Arbeitsstand ist, denn die dortige Piste(nverbindung) benötigt ebenso eine Darstellung einschl. Nummerierung wie sie es in die Pistenliste auf der Homepage schaffen muss. Der Lift wird zwar schon als "(S) Vlek Hranice II." geführt, nur die Förderkapazität dürfte nicht so hoch sein wie angegeben.
Winter 2018/19: 3x Klinovec-Neklid, je 1x Othal / Plesivec / Hranice / Bärenstein
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 504
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 7
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 17.10.2018 - 12:12

Neues aus Bublava: lt. einem Pressebericht bei denik vom 13.10.2018 hat man dort die Beschneiung ausgebaut mit zusätzlich 1x Propeller und 3x Lanze. Dazu erweitert man die Kapazität des Verleih und installiert einen 80m langen Übungslift.
Winter 2018/19: 3x Klinovec-Neklid, je 1x Othal / Plesivec / Hranice / Bärenstein
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste