Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zell am See - Schmittenhöhe

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Worti
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 03.09.2013 - 07:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zell am See - Schmittenhöhe

Beitrag von Worti » 06.02.2019 - 08:59

Ein Hotel in Zell wirbt mit der Verbindung 2019/2020 zu Saalbach. Die Sektion 1 des Zell am See Express soll ja 2019 fertiggestellt sein. Ist denn ein Lift von Viehhofen ins Saalbachergebiet (z.B. zum Asitz) ebenfalls für 2019 geplant?
Ohne dem hat man ja keine wirkliche Verbindung oder möchte man dies mit Skibussen realisieren?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowstyle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 369
Registriert: 04.08.2016 - 14:45
Skitage 17/18: 43
Skitage 18/19: 46
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Zell am See - Schmittenhöhe

Beitrag von snowstyle » 06.02.2019 - 09:19

Worti hat geschrieben:
06.02.2019 - 08:59
Ein Hotel in Zell wirbt mit der Verbindung 2019/2020 zu Saalbach. Die Sektion 1 des Zell am See Express soll ja 2019 fertiggestellt sein. Ist denn ein Lift von Viehhofen ins Saalbachergebiet (z.B. zum Asitz) ebenfalls für 2019 geplant?
Ohne dem hat man ja keine wirkliche Verbindung oder möchte man dies mit Skibussen realisieren?
Verbindung erstmal nur mit Bussen zur Schönleiten.... Von daher eher uninteressant. Die Schmitten wird damit erstmal aus Viehhofen Gäste abgreifen ;D
schifoan :D
Skitage Saison 2018/2019 bisher 6x Kitzsteinhorn, 4x Schmitten, 14x Hochkönig, 14x Saalbach 4x Kitzbühel 2x Gastein 1x Oberhof

Palinkopf
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 02.02.2013 - 11:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zell am See - Schmittenhöhe

Beitrag von Palinkopf » 08.02.2019 - 07:40

Moin!

Hier: https://www.snowplaza.de/weblog/16951-s ... nterglemm/
findest Du Informationen zur beabsichtigten Liftverbindung.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 249
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Zell am See - Schmittenhöhe

Beitrag von Skiphips » 03.03.2019 - 21:14

Auf der Website von Hasenauer-Architekten gibt es zwei Visualisierungen der Talstation des zellamseeXpress in Viehhofen. Zumindest eine dürfte durch den Link von Palinkopf schon bekannt sein.
Hoffe die zweite ist neu :)
Skitage Saison 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet
Skitage Saison 17/18
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon

Skitage Saison 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage Saison 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage Saison 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage Saison 13/14 2x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn; Skitage Saison 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zell am See - Schmittenhöhe

Beitrag von Daan! » 04.03.2019 - 12:12

Größtes Skigebiet, aber nicht das größte zusammenhängende Skigebiet. Ich denke, dass dies genauer gehandhabt werden sollte. Das Zillertal hat zusammen
mehr als 400 Pistenkilometer.

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Zell am See - Schmittenhöhe

Beitrag von Tirolbahn » 29.04.2019 - 16:19

Heute wurde die Arbeit an der Mittelstation des ZellamSee-Xpress aufgenommen.

http://viehhofen-mittelstation.live-panorama.com/

ralphssg
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2015 - 18:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zell am See - Schmittenhöhe

Beitrag von ralphssg » 30.04.2019 - 09:29

Habt ihr diese neue Bilder schon gesehen?

https://fantastischoostenrijk.nl/bouwup ... viehhofen/

Die Verbindung wird sichtbar!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11758
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Zell am See - Schmittenhöhe

Beitrag von snowflat » 22.05.2019 - 11:57

Ein zukunftsweisendes Jahr steht an: Neues Tal neues Glück

Ein Meilensteinprojekt in der Geschichte der Schmittenhöhebahn wird im Dezember 2019 finalisiert. Mit der feierlichen Eröffnung der Sektion I des zellamseeXpress, einer hochmodernen 10-Einseil-Umlaufbahn, schafft der Zeller Leitbetrieb die langersehnte Verbindung ins Glemmtal und damit den Anschluss an den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn.
Der Ticket-Verbund der ALPIN CARD vereint zudem die drei Premium-Regionen Schmittenhöhe, Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und das Kitzsteinhorn Kaprun in nur einem Ticket. Schmitten-Vorstand Dr. Erich Egger zeigt sich erfreut über die Entwicklungen, denn mit dem überregionalen Ticket, der Ski ALPIN CARD, die als Tageskarte, Mehrtageskarte und auch Saisonkarte erhältlich ist, genießen Gäste zukünftig, mit 408 Premium-Pistenkilometern, 121 Seilbahn- & Liftanlagen sowie einer Auswahl von 99 Gastrobetrieben, Skivergnügen in einer neuen Dimension.

Nicht nur seilbahntechnisch erfolgen Investitionen, auch wird weiter in Pistenqualität investiert, womit ein Ausbau der Wasserversorgung für die Beschneiung – speziell auf der Sonnenalm einhergeht. Die Planungen sehen vor, dass am Nordufer des Zeller Sees die Wasserentnahme erfolgen wird, danach wird dieses über den Kalvarienberg mittels eines Rohrsystems zur Pumpstation Sonnenalm befördert.
Quelle: Die Schmittenhöhebahn AG präsentiert bestes Ergebnis seit Bestehen


Aus dem Geschäftsbericht 2017/2018:
Projekt Hochsonnberg-Piesendorf
Zum Bilanzerstellungszeitpunkt ist die finale Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes hinsichtlich der von den Projektgegnern eingebrachten Außerordentlichen Revision noch offen. Bisher ist lediglich mit den ökologischen Ausgleichsmaßnahmen sowie der Errichtung eines Multifunktionsweges begonnen worden.
Quelle: 91. Geschäftsbericht 2017/18
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11758
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Zell am See - Schmittenhöhe

Beitrag von snowflat » 24.05.2019 - 09:14

Nächste Schritte und Herausforderungen
Die Talstation in Viehhofen ist seilbahntechnisch fertiggestellt, die beiden unteren Stützen der Bahn sowie die Anbindung an die Mittelstation und damit an die Sektion II stehen ebenfalls. Für Mitte Juni ist die Aufstellung der dritten Stütze im steilen Gelände mit dem Helikopter geplant. Am 24. Juni soll der Seilzug erfolgen. Anschließend wird etwa eine Woche lang das Seil gespleißt. „Der felsige Boden, das steile Gelände und die ungewöhnliche Neigung der 41 Meter hohen Rohrstütze stellen uns bei der Aufstellung mit dem Helikopter vor eine besondere Herausforderung. Für die Seilzugarbeiten muss zusätzlich eine Brücke über die Glemmtaler Landesstraße zur Talstation gelegt werden“, so Peter Onz, Betriebsleiter des zellamseeXpress, über die Herausforderungen bei den anstehenden Baumaßnahmen.
Quelle: Bau der Sektion I des zellamseeXpress
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Horsthil
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 129
Registriert: 25.04.2015 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Soest NL/St. Johann in tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zell am See - Schmittenhöhe

Beitrag von Horsthil » 11.06.2019 - 10:31

Update Talstation Zell am See Xpress:
https://fantastischoostenrijk.nl/bouwup ... ee-xpress/
Niederländisch aber zuhause in der Alpen.
2015/16: 6x Kitzbühel - 5x St. Johann in Tirol - 1x Skiwelt - 1x SHLF
YouTube: Roel Hilhorst

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: da_Woifi, Google Adsense [Bot], Martin_D, Seilbahnfreund, StilleWasser, Transrapid, zeTox und 21 Gäste