Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

News und Projekte Waidring/Steinplatte-Winklmoosalm

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

News und Projekte Waidring/Steinplatte-Winklmoosalm

Beitrag von Rob » 14.03.2003 - 13:47

Die erste Märzwoche war ich in Waidring (siehe auch: http://www.bi-webdesign.de/lsap/phpBB2/ ... php?t=1454) auf den Steinplatte und habe gesehen dass links neben der DSB Plattenkogel im unteren bereich schon ein Stück Wald ist abgeholzt. Bisher was es unklar was genau gebaut werden soll (4er oder 6er). Ich hab mal bei den Bergbahnen Steinplatte in Waidring nachgefragt was im kommende Sommer geplant ist. Folgendes haben die mir mitgeteilt:

- Also der DSB Plattenkogel wird durch ein kuppelbare 6er Sesselbahn mit Wetterschutzhauben ersetzt. Die Trassenführung der neue Bahn wird etwas verlängert und leicht geändert. Die Talstation wird etwas nach (links)hinten in Richtung Gasthof Bäreck situiert. Die Hersteller der neuen 6er wird, doch ziemlich überraschend, Doppelmayr sein (weil die letzten Sesselbahnen dort von Leitner kamen).
- Im kommende Sommer wird auch noch die Gipfelschlepper Plattenkogel entlang der Südhang abgebaut.

Mit diese Projekte ist das Skigebiet auf den modernsten Stand gebracht. Das heisst das es NUR noch Sesselbahnen (5 kuppelbare, 3 davon mit Bubbles und 2 fixe) im Skigebiet Steinplatte gibt.
Vielleicht füge ich später noch einige Bilder dazu.
Zuletzt geändert von Rob am 09.03.2004 - 11:38, insgesamt 6-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1917
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Seilbahnfreund » 14.03.2003 - 14:24

Der SL und die DSB wurden im letzten MM zum Verkauf angeboten.
Möchte jemand ein Skigebiet aufbauen, die 4er EUB aus Zell am See ist ja auch zu haben :D

Endlich liefert wieder Doppelmayr nach Waidring, freut mich.

Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 14.03.2003 - 14:36

ja, das find ich auch nicht schlecht!
Aber warum bauen die denn den SL ab?? War immer ne gute Alternative, aber dann gibt´s ja dann die 6KSB Plattenkogel. Aber der Ersatz des SL wär mir lieber gewesen, als der Abbruch.

Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Steinplatte

Beitrag von schifreak » 16.03.2003 - 23:45

Ich weiß net was ich davon halten soll, irgendwie mag ich´s gar net,wenns keine Schlepplifte mehr gibt, ich denk mir mal, daß der Gipfel mit nem 4 er und nem 6 er ganz schön überlastet sein wird. Soweit ich mich erinnern kann, sind mit den beiden anlagen DSB und Schl. nich soooviel Leut gefahrn, aber mit nem 6 er- da wirds zugehn. ehrlich gesagt, ich hab vorigs jahr die steinplatte als hervorragendes Mountainbike gebiet kennengelernt, aber als schigebiet bevorzug ich die schiwelt und kitzbühl...
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rob » 17.03.2003 - 22:05

Also hier ein Bild vom letzten Winter von der DSB Plattenkogel mit abgeholzte Wald:
Zuletzt geändert von Rob am 13.10.2003 - 12:42, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 17.03.2003 - 23:01

geil........ da wirds wohl dann auch noch ne neue Piste geben.

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rob » 11.06.2003 - 23:11

Aktuelle Stand der Bauarbeiten:
Die beiden Plattenkogelliften (DSB+SCHL) sind bereits abgetragen worden und mit dem Bau der neuen Bahn wurde bereits begonnen. Zur Zeit werden Betonierarbeiten für den Sesselbahnhof gemacht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 12.06.2003 - 14:00

Gibts auch schon was neues von der Winklmoos?
Werden Rossalm-Bahn und Scheiblbergbahn schon dieses Jahr gebaut oder streiten sich die Vogelkundler immer noch um die Abholzung von ein paar Bäumen??

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Neue Abfahrt

Beitrag von Rob » 14.06.2003 - 15:38

Wie der Raph schon gedacht hatte, wird unter der neuen Sesselbahn (im unterem Bereich) ein neue Abfahrt gebaut. Zur zeit werden die Planierungsarbeiten für die Skiabfahrt realisiert. Die Bareckkamera funktioniert seit dieser Woche wieder und so kann mann die Bau folgen. Schade dass es momentan mit Bilder ins Forum nicht klappt.
Bezuglich der neuen Liftanlagen auf der Winklmoos hat der Ingo im 'Reit im Winkl-Topic' ( http://www.bi-webdesign.de/lsap/phpBB2/ ... 2&start=20 ) gesagt dass Vogelkundler Einspruch erhoben haben und dadurch wird ein Gutachten erstellt (erst in Juli). Vielleicht erfahren wir in Juli mehr.

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 14.06.2003 - 18:08

Rob hat geschrieben:DSB Plattenkogel mit abgeholzte Wald:
Bild
bild geht leider nicht :evil: , kannst du dir keinen Webspace bei tripod oder so holen? weil dsdc.myftp.biz ist da der letzte dreck immer down wenn man sich was ansehen will :steinigung: DANKE

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rob » 23.07.2003 - 20:50

Aktuelle Stand der Bauarbeiten:
Am heutigen Panoramakamera konnte ich sehen dass dieser Woche die Stationsverkleidung an der Talstation angebracht ist. Im oberen Bereich sind schon die erste Stutzen montiert. Dort stehen die erste 3 Stutze.
Inzwischen habe ich schon jede menge Webcambilder gespeichert auf meine PC. Wenn dass vorher mit die Bilderserver nicht klappt, dann werde ich ab Mitte August, nach meiner Urlaub, mir irgendwo webspace reinholen (versuchen....)!

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rob » 25.07.2003 - 12:08

Ich habe die neue Skigebietskarte fur Winter 2003/04 ins Internet gefunden. Das Gebiet in Richtung Loferer Alm steht jetzt als Wald- und Wildschutzzone eingezeichnet.
Hier unter die neue Skigebietskarte 2003-04 und die alte zum Vergleich:
Zuletzt geändert von Rob am 13.10.2003 - 12:48, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5348
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Beitrag von miki » 25.07.2003 - 12:21

Vorbildliches Posting Rob, sogar Links zu den Skigebietskarten :zustimm: !
Ein weiteres SCHL - freies Skigebiet, für den bekannten SCHL Feind Miki Grund zum :bia: !

*Zynisch:* Und auf der deutschen Seite sollen sie nur ruhig wegen der Vögel (oder sind es Bäume oder Würmer oder wasweissichschon) weiterstreiten, um Gottes Willen nichts modernisieren, damit der krasse Unterschied zwischen dem modernen Tourismusland Österreich und dem Entwicklungsland Deutschland noch lange in dieser Form erhalten bleibt :twisted:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7876
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 25.07.2003 - 14:33

Kann dir nur beipflichten Miki, es ist echt ein Graus! Dabei wäre die Winkelmoosalm ja nicht ein unrentables Projekt mit ständig schneefreiem Südhang und 2 SLten sondern durch die Verbindung mit Waidring sicherlich eine profitable Angelegenheit. Da kann man echt nur den Kopf schütteln und das im angeblich so fortschrittsorientierten High-tech-Standort Bayern... :D

Ich muss jetzt endlich auch mal auf die Steinplatte. Natürlich von der österreichischen Seite. :D
Das ist fast besser zu erreichen und lieber Gondelauffahrt als Pendelbus!

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rob » 25.07.2003 - 14:59

Auf die neuen Karte kann mann auch sehen dass die Scheibelberglift noch immer als Schlepplift eingezeichnet ist. Also diesen Sommer wird wieder nicht gebaut auf die Winklmoosalm!

Ubrigens habe ich die neue Karte gefunden auf einer Internetseite einer Hotelier. Dort stehen auch schon die neue Liftpreise. Irgendwo ein bisschen fremd, weil die Homepage der Bergbahnen noch nichts meldet. Und von dort mussen die Angaben doch kommen???

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 25.07.2003 - 18:11

Der Besitzer des Hotels (Brandtner) ist auch Besitzer der Liftanlagen !!

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 25.07.2003 - 18:19

hm, plan schaut gar net so schlecht aus.. war vor ~ 8 Jahren mal droben (einen oder 2 4er sessel hattens damals schon) und nicht grad begeistert gewesen ... aber ich werd noch warten, bis die lifte an der winkelmoosalm verbessert wurden und man dann einen ordentlichen skigebietszusammenschluß hat.. :)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rob » 25.07.2003 - 21:04

Ja, dort habe ich die Info gefunden! Dass hatte ich eigentlich wissen mussen :oops: ! Die Link :lupe: zwischen der Liftbetreiber Brandtner und die Brandtnerhof hatte ich total nicht gesehen.

Zuruck zur Neubau: Heute sind auch die untere Stutze montiert!

Ich sehe dass dies mein 300. Posting ist! Jetzt habe ich mein Urlaub wohl richtig verdient :wink: ! Morgen geht es dann in Richtung Alpen!!!

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Steinplatte Winklmoosalm

Beitrag von seilbahner » 26.07.2003 - 18:42

Der Bau der Winklmoosalmliftanlagen ist für uns nicht leicht, da wir extreme probleme mit dem Landratsamt Traunstein haben. Der Vogelkundler hat sein grünes Licht gegeben aber da die Winklmoos ein Naturschutzgebiet ist müssen wir auch noch den Geolgen abwarten.
Wir werden definitiv in dieser Saison nichts mehr Bauen können auch wenn wir wollen. Aber nächstes Jaht werden wir mit grosser Wahrscheinlichkeit am Rossalmlifte eine 4ksb bauen. Der Lift wird etwa 100 meter länger und dann eine gesamtlänge con ca.1800 metern haben und keine Haubensessel wegen der verfügbarkeit haben. Einen Schleppe lassen wir aber stehen wegen des Dieselantriebs, so sind wir bei Stromausfall sicher.
Der Zigeunerkurvenlift bleibt stehen und beim Scheiblberg wissen wir noch nicht so genau was wir machen sollen da uns der Brantner Andrä den vertrag kündigen will und die Liftpreis ab Seegatterl so anziehen will das keiner mehr über Winklmoos auf die Steinplatte möchte.
So ich hoffe Ihr wisst jetzt ein bisserl bescheid aber in Deutschland mahlen die Mühlen der Bürokratie eben sehr langsam. An uns soll es auf alle Fälle nicht liegen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 26.07.2003 - 23:32

Was ist Kammerkör für ne Bahn?

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7876
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 26.07.2003 - 23:37

Danke für die Infos!
und keine Haubensessel wegen der verfügbarkeit haben
Das heißt was?

Kannst du evt. mal die technischen Grunddaten der Winkelmoos-Alm-Lifte posten? (Höhe Tal-Berg, Länge, Kap) Das wäre sehr nett!

Der Brandtner profitiert doch auch sehr von Besuchern aus Deutschland? Oder kann er es sich leisten die Gäste abwerben zu wollen?

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Steinplatte

Beitrag von seilbahner » 27.07.2003 - 10:35

Die 4er Kammerkör ist eine kuppelbare 4erSesselbahn mit Bubble von DM mit ca 1800meter länge und Förderbandeinstieg. Es ist übrigens weltweit die erste kuppelbare Bahn mit einem Förderband gewesen da der Betreiber sich sehr viel davon versprochen hat. Auf der´Steinplatte sind jetzt bis auf die alte 1986er 4er ksb alle mit Förderband. Diese Anlage die auf den Gipfel geht wird vorraussichtlich nächstes Jahr auch ersetzt, da sie vollkommen ausgelutscht ist.

Das mit unseren Liften mit den Haubensessel ist so, das wir oft wind haben im Oberen bereich und der Wind genau von der Seite kommt und Haubensessel sich enorm aufschauckeln und wesentlich windanfälliger wie normale sind.Ausserdem dürfen wir wahrscheinlich keinen Bahnhof Bauern wegen der Umwelt und Haubensessel kannst Du nicht über Nacht am Seil lassen.

Talstation Rossalmlifte 1170 meter. 2 Parralellschlepper.Länge beider Lifte
1668 meter.Stützen 12. Rossalm 1 Baujahr 1971 Doppelmayr Deutz V8 Diesel Luftgekühlt 300 PS.170 2MT Gehänge.24mm Seil.Kurzbügel.
Rossalm 2 ist ein ReiterSL BJ 1986 mit Thyristor Gleichstrom und Langbügeln mit 188 Gehängen Typ Hydroturbo SI-Rei.
300 PS. 3,3m/s.Tal 1170 Berg 1420meter.
Zigeunerkurvenlift: DM mit Zirbelkurve.1400meterlang.155 2mt und Si-Rei Gehänge Langbügel. Talstation 1060 meter Berg 1420 meter. Selbe Diesel wie Rossalm 1.
Scheiblberg und Zigeunnerlift Baujahr 1976. Zigeuner 26mm Scheiblberg 22mm.
Tal Scheiblber 1420meter, Berg 1660meter länge 950meter. 115 Gehänge Hydroturbo.SB.
Und noch ein Multerer Kinderlift unten beim Rossalm.
Das sind alles unsere Lifte auf der Winklmoosalm.
Die Dürrnbachhorn ESL gehört nicht zu uns sondern zur Kampenwandgesellschaft(Zbil)
Ist übrigens eine 1954er Polig 1900meter lang.
Ich hoffe geholfen zu haben.
Grüsse
Markus

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Noch mal Winklmoos

Beitrag von seilbahner » 27.07.2003 - 10:40

Die Kapazität liegt bei ca 1440 max je nach geschwindigkeit.

Leider hat der Brantner Junior die Geschäftsführung übernommen und der ist ein knallharter Geschäftsmann. Sein Vater ist mehr der Liftler.
Am liebsten wäre dem Brandtner wenn er alles bekommen könnte.
Die Liftanlagen da oben wurden übrigens Ösi wie Bayern im selben jahr eröffnet.
Hauptsächlich geht es in dem Streit um das Geld mit dem Österreicher um die Gondelbahn die er von Seegatterl nach Winklmoos bauen will. Das kann aber noch lange dauern, da wir wie gesagt ja in Deutschland sind.

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 27.07.2003 - 11:22

^^Wieso steht auf dem Pistenplan 3er Sesselbahn Kammerkör? :roll:
Ist das ein Fehler?
Der alte DM 4er Bäreck hat der Hydraulische Spannung oder Gewicht im Vertikalen Schacht? (Die mit den beiden Senkrechten Seilscheiben alla Jungeralm) Oder ist die Seilscheibe auf einer Schiefen Ebene über dem Einstieg angeordnet?? (Alla Gerlitzen)

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 27.07.2003 - 11:32

Die Sesselbahn "Kammerkör" ist eine alte 3er SB (Swoboda) . Führt vom Parkplatz Steinplatte hoch zum Gasthaus Kammerkör.

Die oben beschriebene 4 KSB mit Bubbles heißt "Steinplatte". Die Namensgebung ist etwas verwirrend... Umgekehrt hätte das ganze mehr Sinn gemacht...

Zum Rest kann man nur sagen: Wenn Waidring wirklich den Vertrag mit Reit im Winkl kündigt , hieße das , ich muss zunächst den Liftpass "Winklmoos" kaufen (ca. 20 Euro) und dann extra den Liftpass "Steinplatte" (ca. 30 Euro)... na klasse... 50 Euro zahlt kein Mensch ! Sehr, sehr schade, weil das Winklmoos-Gebiet durchaus seine Reize haben kann. Vor allen Dingen die Abfahrt nach Seegatterl bin ich bei guten Schneeverhältnissen immer sehr gern gefahren.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste