Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues aus Oetz / Hochoetz

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1813
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von falk90 » 10.08.2008 - 19:12

Von der BB Homepage
Neu ab Winter 2008/09: Erweiterung der Beschneiungsanlage Im Balbachgebiet

Nach dem großzügigen Ausbau der ehemaligen Mittelstationsabfahrt Piste Nr. 5 (mit 5 km Länge die längste Abfahrt in Hochoetz) im Sommer 2007, wurde im heurigen Sommer wiederum in die Schneesicherheit für die Schiregion Hochoetz investiert.

Im Winter 2008/2009 kann erstmals auch das Balbachgebiet beschneit werden. Damit sind im kommenden Winter insgesamt 30 Schneekanonen im Einsatz.

Wir kommen der Vollbeschneiung immer näher, über 90% der Pisten können schon mit modernsten Geräten beschneit werden.
Irgendwie bauen die fast jedes Jahr. Ich bin neugierig ob für die Beschneiung auch ein Speicherteich errichtet wird. Und irgendwann sollte die 3. Bahn im Balbach kommen!


Benutzeravatar
sebosebo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 310
Registriert: 02.02.2007 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hatting, Tirol
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von sebosebo » 11.08.2008 - 20:41

War gestern in Hoch Ötz wandern und im Balbachgebiet wurden ca. 10 Schneekanonen aufgestellt.
So wie ich das gesehen habe, können nun alle Abfahrten im Balbach sowie die Schwarze vom Mohrenkopf runter beschneit werden!
24 Skitage 2015/16
9x SFL
2x Obergurgl/Hochgurgl, Hochötz, Hochzeiger
1x Hintertux, Zillertalarena, Muttereralm, Rosshütte, Axamer Lizum, Skiwelt, Kitzbühel, Berwang/Bichlbach, Kühtai, Kaunertaler Gletscher

JanG
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 12.12.2007 - 19:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Lokeren, Belgien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von JanG » 01.09.2008 - 15:38

jack90 hat geschrieben: Irgendwie bauen die fast jedes Jahr. Ich bin neugierig ob für die Beschneiung auch ein Speicherteich errichtet wird. Und irgendwann sollte die 3. Bahn im Balbach kommen!

Das idee für ein dritte bahn besteht jezt soooo lang... Gibt es neue informationen dazu oder?

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3492
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von Richie » 02.09.2008 - 09:53

Auf dem neuen Panorama http://www.hochoetz.at/main/files/HO/Pa ... de_low.pdf ist jetzt auch für das Balbachgebiet die Bescheiung eingezeichnet...

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1813
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von falk90 » 02.09.2008 - 13:55

Ja, das Balbach wird ab diesem Winter beschneit, das hat mir ein MA der BB gesagt. Jedoch wird kein Speicherteich errichtet.
Zuletzt geändert von falk90 am 08.06.2010 - 20:02, insgesamt 1-mal geändert.

JanG
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 12.12.2007 - 19:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Lokeren, Belgien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von JanG » 02.09.2008 - 14:48

ein 6ksb hat nür sinn wenn man von die lift züruck gehen könnte nach das bergstation der acherkogelbahn denke ich...

mit hauben soll sicher spitze sein ! :)

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1813
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von falk90 » 02.09.2008 - 15:16

JanG hat geschrieben:ein 6ksb hat nür sinn wenn man von die lift züruck gehen könnte nach das bergstation der acherkogelbahn
Das ist von der topographie vollkommen unmöglich. Eine 6 KSb hat durchaus Sinn, um die DSB Balbach, aber auch die 4Ksb zu entlasten. Rückbringer Mohrenkopf ist natürl. etwas problematisch, aber dann fahr ich den halt nicht so oft. Das war frücher übrigens auch so: Vor dem Bau der 3 Sb war der Tellerlift Zirbenlift der einzige Zubringer ins Balbach => lange wartezeiten. Da hat man halt nur zweimal am tag das Gebiet gewechselt (Hochoetz - Balbach).

Eine 6KSB ist von den Kosten sicher nicht viel teurer als ne 4KSB.
Zuletzt geändert von falk90 am 08.06.2010 - 20:03, insgesamt 1-mal geändert.


JanG
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 12.12.2007 - 19:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Lokeren, Belgien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von JanG » 02.09.2008 - 15:53

die kuhrinne war das wenn mann ins balbach kommt links halten von die Mohrenkopf bahn?

und die neue bahn ins balbach, war das idee nicht die bahn bis zum wetterkreuz zu bauen? (war sehr steil da oben...)

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1813
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von falk90 » 02.09.2008 - 19:12

Ja genau, in der letzten kehre des Ziehweges ist der Gatter im Zaun wo man zur Kuhrinne Kommt.

Die neue Bahn wird mit sicherheit nicht bis zum Wetterkreuzkogl kommen.
Zuletzt geändert von falk90 am 08.06.2010 - 20:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1813
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von falk90 » 07.09.2008 - 11:15

heute hab ich was interessantes entdeckt:
Die dritte Bahn im Balbach ist bereits in der Raumordnung des Land Tirol berücksichtigt. 8O
So wie ich das sehe, hat man die dritte Bahn direkt bei der Erschließung des Balbach berücksichtigt.
http://www.tirol.gv.at/fileadmin/www.ti ... choetz.pdf

JanG
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 12.12.2007 - 19:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Lokeren, Belgien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von JanG » 10.09.2008 - 20:12

wenn diese bahn ins mitte der 2 andere bahnen entsteht gibt es keine probleme mehr dafur aber was mich auch errast ist die grösse flache dort sie ach lifte bauen können an die westliche seite des bergrestaurants...

skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von skifahrer13 » 29.11.2008 - 19:44

Gibt es in Oetz eigentlich eine Talabfahrt bis zur Talstation Acherkogelbahn??
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian



Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3492
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von Richie » 29.05.2009 - 13:15

Aus einer Mitteilung der Bergbahnen:

Folgende Neuerungen/Ändeurngen gibt es zur Wintersaison 2009/2010:

Ab Winter 2009 / 2010 wird Hochoetz vollflächig beschneit, sprich die Beschneiungsanlage wird auf 100% der Pistenfläche ausgebaut (nach m.E. wird damit die Bescheiungsanlage im Balbach ausgebaut bzw. vervollständigt, d.h. Beschneiung der Pisten Nr. 9 und Nr. 11)!

Neben der Skibusverbindung nach Kühtai, wird es mit einem Mehrtagesskipass (ab 2 Tagen) an einem Tag möglich sein, sowohl in Hochoetz als auch in Kühtai skizufahren, der Wechsel erfolgt per Skibus im Halbstundentakt.

Quelle: Bergbahnen Oetz

Schneefan
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 04.09.2009 - 09:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von Schneefan » 08.06.2010 - 00:08

Was gibts denn neues aus Oetz? Kommt jetzt im kommenden Winter endlich die dritte Bahn im Balbach? Sonstige Neuheiten?....... Weiß da jemand etwas ?

skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von skifahrer13 » 08.06.2010 - 16:10

Schneefan hat geschrieben:Was gibts denn neues aus Oetz? Kommt jetzt im kommenden Winter endlich die dritte Bahn im Balbach? Sonstige Neuheiten?....... Weiß da jemand etwas ?
Hab letztens (4 Wochen) nachgefragt. Es wird eine Bahn im Balbach geplant. Ist aber wohl unwahrscheinlich, dass sie diesen Sommer schon kommt.
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian

Schneefan
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 04.09.2009 - 09:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von Schneefan » 08.06.2010 - 16:57

Es wird eine Bahn im Balbach geplant. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ?????????????????????????

Das ist leider schon seit 3 oder 4 Jharen so ....... naja vielleicht gehts ja doch schneller als wir uns das vorstellen können.
Wird wohl ne 4er oder 6er KSB mit Hauben....^^ Vielleicht könnte man sich ja auch für ne Kombibahn entscheiden....... denn je nachdem wie weit diese Bahn dann wirklich hoch gehen "könnte" wäre das wohl eine Möglichkeit für einen Zusammenschluss mit Kühtai (auch über den Skiweg) wenn auch die Geschichte mit dem Bus für den Anfang nicht schlecht ist.

Wird wohl aber alles ein Traum bleiben.... mein letzter Stand war, dass man für diese Bahn eine separate
Bergebahn errichten müsste......... kann m9ir jemand was dazu sagen ............. also was das für einen Sinn ergeben würde ....

MFG

Schneefan

skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von skifahrer13 » 08.06.2010 - 21:36

Sehr geehrter Herr ??????????

vielen Dank für Ihre Email.
Im Moment ist für die Saison 2010 keine große Neuerung geplant.
Wir planen jedoch für 2011 eine neue 6er Sesselbahn im Bereich Balbach.
Natürlich muss diese Bahn behördlich erst genehmigt werden, d.h. der Bau steht im Moment noch nicht fest.

Mit freundlichen Grüßen
Hab die mail grad nochmal rausgesucht
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3492
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von Richie » 09.06.2010 - 09:45

Hmm, von den genehmigten Skigebietsgrenzen ist eine neue Bahn, die weiter hoch geht, durchaus möglich:

http://www.tirol.gv.at/fileadmin/www.ti ... choetz.pdf

Allerdings ist das Gelände (soweit ich das in meiner Erinnerung habe) nicht unbedingt Pistentauglich...


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5417
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von miki » 09.06.2010 - 10:52

^^ Pistentauglich? Ich kenne die Gegend dort zwar nicht, aber wen interessiert es heutzutage schon ob ein Gelände pistentauglich ist oder nicht? Der Trend geht heutzutage in Richtung zweier Extreme: einerseits werden Erschliessungen in dafür bestens geeigneten Gebieten, wo wirklich minimale Geländeeingriffe nötig wären, auf Teufel komm raus verhindert (ich denke da - nicht nur, aber auch - z. B. auf Piz Valgronda, wo man mir blossem Auge sieht dass man dort ganz natürlich ein paar geniale Pisten machen kann), da sich gerade dort ein paar Vögel verirrt haben oder ne besonders schöne Blume wächst :wink: oder einfach nur so, weil seinerzeit jemand die Skigebietsgrenzen eben so gezogen hat wie sie momentan sind. Und dieses Extrem verursacht IMO das Gegenteil: die Skigebiete, eingeengt in die vorgeschreibenen Grenzen, bauen auf dem 'erlaubtem', vogel- und blumenfreien :twisted: Raum dann um jeden Preis neue Pisten, auch in ungeeignetem Gelände mit damit verbundenen schweren Eingriffen :? .

Sorry wegen dem etwas polemischen und grundsätzlichem Beitrag, der auch in einem anderen News - Beitrag stehen könnte ... ich habe eben hier die Gelegenheit genutzt um es loszuwerden.
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3492
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von Richie » 09.06.2010 - 12:00

@Miki: mit Deiner Einschätzung zum Thema Geländeeingriffe liegst Du sicherlich nicht falsch.

Ein paar schöne Bilder vom Balbachgebiet gibt es in Snowflats Bericht aus 2010. Da sieht man auch das potentielle Gebiet für weitere Skipisten. Machbar ist da bestimmt was, die Frage ist aber wie und in welche Richtung weitererschlossen werden soll. Ich weiss nicht, ob es Richtung Wetterkreuz gehen soll (was ich mir am ehesten vorstellen kann) oder ob es quasi eine Verlängerung der Balbachbahn geben wird.

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von Rob » 12.03.2011 - 13:05

Auf facebook wird die neue Wetterkreuzbahn (6CLD/B) für heuer angekündigt. Es gibt einige Bilder von einer Begehung.

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von piotre22 » 13.03.2011 - 13:15

Die neue Bahn soll ja im Balbachgebiet entstehen, aber wo genau dort?

Geht die Bahn in Richtung des gleichnamigen Berges?
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 993
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von bergfuxx » 13.03.2011 - 14:48

Ich vermute jetzt mal von den bestehenden Talstationen Balbach und Mohrenkopf Richtung Wetterkreuzkogel. Nur wo wird wohl die Bergstation platziert? Eine Überraschung wäre natürlich auf dem Grat, um ins Wörgetal fahren zu können. :wink:

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Neues aus Oetz / Hochoetz

Beitrag von Huppi » 13.03.2011 - 22:11

Wenn man sich die Karte mit den Skigebietsgrenzen anschaut bleiben wohl nicht mehr
viele Möglichkeiten für den Bergstationsstandort übrig:

http://www.tirol.gv.at/fileadmin/www.ti ... choetz.pdf

Alles was über die Skigebietsgrenzen hinaus geht fällt unter Neuerschließung, was wohl sehr unwahrscheinlich ist.
Being awesome is awesome!


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste