Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Bau 8EUB Fellhornbahn II - Bericht gekillt / Bilder offline


Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB_300_Polar » 16.07.2006 - 07:56

Ram-Brand: :oops: Die sind in der Tat sehr leer. :flehan: Bitte vergib mir :flehan:

:versteck:
Der Schnee kommt.....


Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9313
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 16.07.2006 - 14:41

^ der fundamentring von unten! auffällig das gerade im bereich der bolzen die bewehrung um einiges dichter ist.....

^^ logisch, hier musst ja auch die kräfte von der stütze auf die betonflächen bzw die bewehrungsstäbe übertragen.

mir fallen noch zwei dinge zu deinen bildern ein:

1. wir haben dieses semester ne vorlesung stahlbetonbau genießen dürfen... wenn ich nur dran denk, was das alles für ne rechnerei ist für so ne "einfache" stütze, und dann rübergeh und mir deine bilder anschau... mahlzeit :) (klar, alles edv, aber gl musst trotzdem mitbringen... noch dazu viel spass mit cnom und cmin und delta c .... (Betondeckung ;))

2. die armen Drahtflechter ... die Bewehrung im Steherfundament ist wohl der Hammer... geil geil geil!

Danke für den Super Mega Giga geilen Bericht....
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
Holger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 152
Registriert: 28.11.2005 - 21:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Aachen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Holger » 16.07.2006 - 15:49

Danke für die Schätzwerte :)

Habe dann nochmal eine Frage: Habe ich das richtig beobachtet, dass die Fundamente für die Niederhaltestützen direkt nach den Stationsgebäuden (1a,b und 9,10) noch nicht betoniert sind? Die Fundamente dafür dürften ja noch ein wenig größer werden, damit sie sicher nicht abheben, oder sie müssten irgendwie anders am Berg befestigt werden :roll:

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von seilbahner » 16.07.2006 - 16:19

In der Regel sind die Niederhaltefundamente um einige Kubikmeter schwerer. Das siehst Du richtig. Die werden meistens als letztes Betoniert, weil da ja keine eile besteht, durch die gute anfahrt und in 2-3 Tagen sind die ja fertig.

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3746
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Beitrag von Xtream » 16.07.2006 - 18:22

ausserdem muss für stütze 1a,1b sowie 9&10 erst der boden wieder verfüllt bzw verdichtet werden da diese stützen ziemlich nah an den stationsgebäuden stehen! :wink:

der vorderen steher der einfahrt in die zwischenstation wird auch erst dann hergestellt wenn die fundamente stütze 7+8 fertiggestellt sind! danach wird auch dort zuerst wieder teilweise das fundament zugeschüttet damit dann oberhalb die arbeiten für den steher beginnen können! :idea: das ist eigentlich auch der hauptgrund warum die genannten stützenfundamente ziemlich zum schluss dran sind.... :wink:

@wiede: bis die seilbahnmontage beginnt wird es schon noch einige wochen dauern! noch gibt es viel zu tun... aber ende august wird es dann wohl soweit sein..... :wink:

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3746
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Beitrag von Xtream » 17.07.2006 - 18:17

17. Juli 2006 Special Edition Vol.2 .....und jetzt bin ich zufrieden! :wink:

Bild

^^ das gleiche programm nochmal! diesmal waren ein paar gämse mehr unterwegs.... :lol:

Bild

^^ der erste blick zum fellhorn und das wetter auch ein absoluter traum! es war 9.15uhr am vormittag und diesmal hab ich mich exakt auf trassenhöhe platziert.....

Bild

^^ als erstes mal ein paar bildausschnitte von der 7mio. auflösung! hier die talstation.....

Bild

^^ baustelle zwischenstation mit PB kabine!

Bild

^^ und die mittelstation! :wink:

Bild

^^ trasse komplett! (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ trasse teil1 bis zur zwischenstation! (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ trasse teil2 bis zur mittelstation! (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ blick zur talstation! (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ blick zur neuen zwischenstation! (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ blick zur mittelstation (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ zwischendrin mal blick zur fidererpasshütte! (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ komplettpanorama! (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ für mich das fellhorn werbebild schlechthin! bin schon am überlegen wie man im winter hier rauf kommt...perfeeekt :!: (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ trasse unteres drittel! (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ trasse mittleres drittel! (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ trasse oberes drittel! na gut obere hälfte... :lol: (Click aufs Bild für 2048x1536 Originalgrösse! :wink: )

Bild

^^ auf dem rückweg noch blick von der seite!

Bild

^^ dito:

Bild

^^ der autor in seinem element! 8) 8) 8)

Bild

^^ zuletzt nochmal die stützenstandorte! bei voller 7mio auflösung merkt man dann doch das meine camera ihre grenzen erreicht (Click aufs Bild für 2304x3072 Originalgrösse! :wink: )


Fortsetzung folgt.......

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1710
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von snowotz » 17.07.2006 - 18:53

WAHNSINN !!!

Was für Hammergeile Bilder. Besser geht´s nicht !!!

Die zeigen aber auch ganz deutlich, was da oben noch für ein Potential wäre, wenn man nur ausbauen dürfte!
Skiaison 19/20: 10 Skitage
<A>: See (Paznaun), Hochötz/Kühtai, St.Anton/Zürs/Lech, Axamer Lizum/Mutterer Alm, Achenkirch (Chritlum), Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn, Zell am See, Kaprun


Carvergirl
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 02.03.2006 - 14:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Norddeutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Carvergirl » 18.07.2006 - 12:27

Ich man nur anschließen und singen "Thank you for the pictures..."!
Ja wenn diese blöden Hühner da nicht leben würden, könnte man wirklich so einiges vergrößern und im Bereich Scheidtobel würde man ganz neue Möglichkeiten entdecken....! Aber ich erfreue mich auch an den Bildern!
Bis Weihnachten nur selten online.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11828
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 18.07.2006 - 17:21

Auf dem Foto wo Du im Gras sitzt sieht man genau, das Du normalerweise Mountainbike fährst und nicht zu Fuß läufst.
:)
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
dani
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1793
Registriert: 01.10.2002 - 23:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald (Besenfeld)
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von dani » 18.07.2006 - 19:28

wow, geniale bilder. mal ganz andere baustellenfotos. von wo hast denn die aufgenommen? Sieht aus wie vom Himmelschrofen. Aber da geht doch gar kein Wanderweg hoch (zumindest kein offizieller)
ist auf alle fälle der beste baustellenbericht seit es das alpinforum gibt!

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3746
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Beitrag von Xtream » 18.07.2006 - 21:01

@ram: genau darauf hab ich noch gewartet... :wink: :oops: wundert mich sowieso das sich noch niemand an meinem schuhwerk ausgelassen hat! :lol: aber immer noch besser als fahrradschuhe... :wink: :lol: :lol:

@dani: kennst dich ja ganz schön gut aus in der oberstdorfer bergwelt! :wink: in der tat gibts da keinen offiziellen wanderweg, jedoch ist in der kompass karte schon ein pfad (der hintere) eingezeichnet!

die bilder von der trasse sind hinter dem sog. himmelschrofen gipfel entstanden.... die letzten bilder "schräg" zum fellhorn dann 40m unterhalb des gipfels himmelschrofen (nordseitig)... :wink:

es gibt zwei möglichkeiten dort hochzulaufen! bei beiden varianten ist der anfang recht schwer zu finden....

1. kann man von der nordseite ab golfplatz direkt zum himmelschrofen aufsteigen! würd ich aber nicht empfehlen da verdammt steil und teilweise extrem felsig... (mit stahlseil und so faxen... :lol: ) den bin ich gestern wieder runter....

2. einstieg zwischen christlesee und spielmannsau! hat man dort den zugewachsenen pfad gefunden geht es recht angenehm nach oben..... allerdings muss man die letzten 150hm dann über die wiese zum grat aufsteigen! dort hat man dann aber den perfekten blick zur trasse der fellhornbahn... :wink: ich brauch da so ca. 1std 10min rauf!

man kann dann von dort hinten auch vor zum himmelschrofen laufen um auf variante 1 wieder abzusteigen! allerdings nicht auf dem grat entlang sondern 100hm unterhalb auf der ostseite.... :lol:

Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von jefflifts » 18.07.2006 - 21:09

x
Zuletzt geändert von jefflifts am 01.07.2012 - 15:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3746
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Beitrag von Xtream » 18.07.2006 - 21:13

jefflifts hat geschrieben:Hast du da übernachtet ?
ich bin gelaufen! das steht aber auch weiter oben... :wink:

eine nette homepage hast du da! sag mal stehen die lifte alle bei dir im garten :?: :?: :?:


edit: stand da nicht vorher! "bist du dort rauf gelaufen oder geflogen???" :kapierichnicht: übernachtet hab ich nicht! :P
Zuletzt geändert von Xtream am 18.07.2006 - 21:28, insgesamt 2-mal geändert.


Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 18.07.2006 - 21:23

Xtream hat geschrieben:eine nette homepage hast du da! sag mal stehen die lifte alle bei dir im garten :?: :?: :?:
Nein, die stehen bei unserem User Petz im Garten!
Hibernating

Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von jefflifts » 18.07.2006 - 21:24

x
Zuletzt geändert von jefflifts am 01.07.2012 - 15:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3746
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Beitrag von Xtream » 19.07.2006 - 11:47

Die neue Preisliste für Saison 2006/07

Erwachsene Jugendliche (Jahrgang 1988-91) Kinder(Jahrgang 1992-2001)

Tageskarte 33,50 25,50 15,00

Halbtageskarte
ab 12 Uhr 28,50 21,50 13,00
ab 13 Uhr 26,00 20,00 11,50


Komplette Preisliste

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3746
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Beitrag von Xtream » 19.07.2006 - 22:02

an der talstation der fellhornbahn liegen jetzt extra flyer für den neubau aus! alt bekanntes auf DIN A4 gedruckt.... :wink:

interessant ist aber das klein gedruckte am ende... :wink:

"......architekturbüro noichl&blüml!" war mir bisher gar nicht bekannt... :?

auf der homepage gibts einige interessante bilder! :wink:

www.noichl-blueml.de

Bild

^^ schnitt der bergstation DSB scheidtobel! :wink: :lol:

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3746
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Beitrag von Xtream » 22.07.2006 - 19:08

edit: doppelposting..........
Zuletzt geändert von Xtream am 22.07.2006 - 19:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3746
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Beitrag von Xtream » 22.07.2006 - 19:09

22. Juli 2006

Bild

^^ am parkplatz werden die fundament/seilbahnteile langsam weniger! wird zeit das nachschub kommt.... :wink:

Bild

^^ blick zur zwischenstation! etwas unterhalb erkennt man jetzt auch arbeiten am fundament für stütze 6!

Bild

^^ arbeiten an der zufahrtsrampe!

Bild

Bild

^^ so... jetzt wurde noch ein zweites schild an der richtigen stelle platziert! :lol: :lol: :lol:

Bild

^^ arbeiten am stützenfundament nr.6!

Bild

^^ auch hier braucht es bohrpfähle.....

Bild

^^ an der zwischenstation wird es demnächst eng an der baustellenzufahrt! :wink:

Bild

^^ der nordflügel.....

Bild

Bild

Bild

Bild

^^ stützenfundament 11 bereits wieder tiptop zugeschüttet!

Bild

^^ an der hallendecke entsteht ein sockel an der umrandung! das hallendach wird dann noch mit erdmaterial aufgeschüttet bzw. begrünt :!:

Bild

^^ die deckenplatte jetzt fertig betoniert!

Bild

Bild

^^ aushub für stützenfundament numero 16....

Bild

^^ durch die hanglage entsteht das fundament auf zwei ebenen!

Bild

^^ und wieder erdbohrpfähle......

Bild

Bild

^^ am steher und aufzusschacht erkennt man bereits die späteren wand- bzw deckenplatten!

Bild

Bild

^^ während im hinteren gebäudeteil wohl zwei geschosse entstehen, gibt es vorne eine richtig hohe pistenbully werkstatt! da passt dann bestimmt auch ein PB 600 mit winde rein.... :wink: :lol: :lol:

Bild

^^ bewehrung der fundamente für die einfahrtsstützen 17+18!

Bild

^^ anscheinend wurde es der fa. HTB zuviel arbeit! für die stahlbetonarmierung ist jetzt als subunternehmer eine firma aus kaufbeuren im einsatz.... :lol:

Bild

Bild

^^ dort wo sich die erdpfähle befinden, wurden noch spiralen in die bewehrung gedreht!

Bild

^^ das gebäude wird verdammt hoch! am jetzigen "betonende" des aufzugschacht bzw stehers entsteht die deckenplatte/bodenplatte für das zwischengeschoss in welchem der unterflurantrieb installiert wird!

Bild

^^ wenn die bodenplatte betoniert ist, gibt es unten kaum noch einen absatz.... :wink:

Bild

^^ die gleiche länge nochmal oben drauf und dann kommt erst die seilbahntechnik....

Bild

Bild

Bild

^^ die montagegrube.....

Bild

^^ mich wundert das der vordere steher anscheinend lediglich in der späteren deckenplatte fixiert wird! sind die kräfte auf den vorderen stützpfeiler um soviel geringer... :?: :?: :?:

Bild

Bild

Bild

^^ blick zum fundament stütze 14!

Bild

^^ näher....

Bild

^^ noch näher.... :wink:

Bild

^^ blick zur mittelstation! hinter dem bagger entsteht dann stütze 16.....

Bild

^^ so und jetzt beginnt die party! bewehrungsarbeiten für das doppelfundament der einfahrtstützen 7+8 zur zwischenstation...

Bild

^^ die gesamtfläche ist ca.6,75m x 6,75m! grundplattenhöhe ca.1m...

Bild

^^ 6 mann verbauen ca. 3 tonnen stahl!

Bild

^^ querschnitt doppelfundament 7+8! (Click aufs Bild - Originalgrösse ist wieder hinterlegt :!: 8) )

Bild

^^ ansicht von oben! (Click aufs Bild - Originalgrösse ist wieder hinterlegt :!: 8) )

Bild

^^ steht ja drauf! :wink: (Click aufs Bild - Originalgrösse ist wieder hinterlegt :!: 8) )

Bild

^^ und komplett! (Click aufs Bild - Originalgrösse ist wieder hinterlegt :!: 8) )

Bild

^^ hardcore arbeit......

Bild

Bild

Bild

^^ einsetzen jedermenge U-profile....

Bild

^^ einfach nur 8O 8O 8O 8O 8O 8O

Bild

^^ hier kommen dann später die fundamentringe drauf!

Bild

^^ die spiralen für die erdpfähle...

Bild

^^ zuletzt antreten zum gruppenfoto! vielen dank nochmal für den netten "baustellentalk" und ein ganz dickes :respekt: für eure arbeit! :wink: :lol: :lol:

www.stahlbetonarmierungen.de

die homepage der firma! arbeitet u.a als subunternehmer für HTB und ist weiteres noch beim bau der hausbergbahn, in lermoos und ner menge anderer baustellen mit dabei.....


Fortsetzung folgt.......
Zuletzt geändert von Xtream am 22.07.2006 - 21:00, insgesamt 3-mal geändert.


Carvergirl
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 02.03.2006 - 14:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Norddeutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Carvergirl » 22.07.2006 - 19:52

Dieses Mal sind die Bilder aber sexy :wink:
Bis Weihnachten nur selten online.

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9435
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 22.07.2006 - 20:53

Achtet bitte auf die Adresse links oben auf dem Plan. :lol:
Gruß an die Baustelle! Gruppenbild mit dem "Team vom Bau" hatten wir hier auch noch nicht :!:
Bild

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12402
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Beitrag von snowflat » 22.07.2006 - 21:00

mic hat geschrieben:Achtet bitte auf die Adresse links oben auf dem Plan. :lol:
Gruß an die Baustelle! Gruppenbild mit dem "Team vom Bau" hatten wir hier auch noch nicht :!:
Da hat Xtream wohl den Link für die fleißigen Bauarbeiter hinterlassen ...
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11828
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 22.07.2006 - 22:16

Die wollen ja schließlich wissen wo sie die Fotos sehen können.

Wieder tolle Bilder dabei.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3746
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Beitrag von Xtream » 22.07.2006 - 22:43

Ram-Brand hat geschrieben:Die wollen ja schließlich wissen wo sie die Fotos sehen können.
genau so schauts aus....... :lol: :lol: :lol:

mich würde aber trotzdem mal interessieren warum der vordere steher nicht vom boden weg betoniert wird! an der talstation wurde doch auch der steher von "unten rauf" betoniert......

gut am berg würde der steher genau in der pistenbully garage stehen! :roll: das muss dann also eine extrem verstärkte deckenplatte geben! der unterflurantrieb muss da auch drauf und vieleicht bekommt die werkstatt ja noch einen fahrbaren deckenkran.... :idea:

mich wundert halt nur warum an tal- & zwischenstation massive vordere steher entstehen und am berg eben nicht! :?

Benutzeravatar
Holger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 152
Registriert: 28.11.2005 - 21:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Aachen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Holger » 22.07.2006 - 23:06

Xtream hat geschrieben:22. Juli 2006

...

Bild

^^ mich wundert das der vordere steher anscheinend lediglich in der späteren deckenplatte fixiert wird! sind die kräfte auf den vorderen stützpfeiler um soviel geringer... :?: :?: :?:
Ich meine auf der Fellherorn Seite gelesen zu haben, dass in der Talstation der hintere Steher 80% der Zugkraft aufnimmt, dementsprechend müsste der vordere Steher in der Bergstation auch eben die fehlenden 20 % aufnehmen. Ist aber auch nicht wenig.
Ich bin aber ganuso darüber erstaunt, wie der hintere Steher die 80% aufnimmt. Ich meine die ursprüngliche Zugkraft ist das geringere Problem, aber wenn ich sehe welcher Hebelarm da zusammenbetoniert wird. Du meinst ja da kommt nochmal soviel drauf, dann sind das wohl so um die 10 Meter Hebelarm, ergo enorme Biegemomente. (Ich glaube ich höre doch noch irgendwann eine Vorlesung Baustatik, um das ein bischen besser einschätzen zu können).

Auf alle Fälle auch meinen Respekt an die Bauarbeiter, die das alles zusammenflechten.

Und natürlich wieder ein Dankeschön für die tollen Bilder und Pläne :)


Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast