Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

British Columbia+Alberta 2006 bis heute

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3416
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

British Columbia+Alberta 2006 bis heute

Beitrag von Wombat » 02.05.2006 - 00:25

Nachtrag zu 04/05:

Big White
Neue 2SB am East Peak 1800' lang 800' höhenunterschied
Erweiterung des Gebiets um 6 neue Pisten + bau eines Parks

Whistler
Neue Pisten vom Whistler Peak nach Whistler Creek.

Nachtrag zu 05/06:

Silver Star Mountain Resort
Neue 4KSB von Poma zur erschliessung von zusätzlichem Gelände.

2006/2007:

Whistler
In der Flute Bowl soll der Lift auf Piccolo Peak endlich gebaut werden. 4KSB 2112m lang & 509m höhenunterschied.

Sun Peaks
Neuer Sessel Lift am Tod Mountain.
Vom neuen Kaffe im East Village wird ein Schlepplift zum Mt. Morrisey Express Lift gebaut.

Silver Star
Der Mid T-Bar wird durch eine 4SB von DM, 743m lang & 229m höhenunterschied, ersetzt.

Zukunfts Projekte:

Jumbo Glacier Resort
In einem Seitental zwischen Invermere und Panorma soll ein komplet neues Skigebiet entstehen. http://www.jumboglacierresort.com/

Mount MacKenzie Project
Am Mount MacKenzie bei Revelstock soll ebenfalls eine neues Gebiet erschlossen werden. Mit den Bauarbeiten wurde begonnen. Im Endausbau sollen es 25 Lifte sein. Home Page
Zuletzt geändert von Wombat am 31.07.2010 - 16:00, insgesamt 8-mal geändert.


Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3416
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Wombat » 21.06.2006 - 11:49

Nachtrag 05/06

Red Resort(BC)
Bau eines Terrain Park

2006/2007

Marmot Basin(AB)
Erweiterung der Beschneiungsanlagen

Big White(BC)

Bau des Snow Ghost Express im Ridge Gebiet. Der Lift stammt von Leitner-Poma wird aber durch eine Lokale Firma aufgestellt. Mit 1862m Länge wird er die längste 6KSB in Kanada.
Bau eines Speichersees und Ausbau der Beschneiung
Im Happy Valley wird ein 400m langes Föderband(Magic Carpet) gebaut.
Bau des Black Forest Parkplatzes und Erweiterung der Kapaziät des gleichnamigen Lifts auf 2400P/Std.

Sun Peaks(BC)
Ausbau des Terrain Park
4 Neue Pisten vom Orient Ridge zum East Village
Neubau der Kinder Ära am Village Tellerlift und verschieben des Förderbands dorthin.
Erweiterung der Parkplätze

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4323
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von jwahl » 21.06.2006 - 12:24

Wombat hat geschrieben: Im Happy Valley wird ein 400m langes Föderband(Magic Carpet) gebaut.
Hallo? 400Meter? Die armen Kinder...

Jakob

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3416
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Wombat » 21.06.2006 - 18:56

@jwahl
Aua :( Da ist mir ein Fehler unterlaufen 400 Fuss also etwa 120m.

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3229
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Beitrag von Huppi » 21.06.2006 - 19:01

lol 400m!!! :echtkrank:
Being awesome is awesome!

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3416
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Wombat » 21.06.2006 - 20:40

@Tribal
2003 installierte SunKid das weltweit längste Förderband System in Gangchon (Korea) mit insgesamt 400 m Länge.
Ich hoffe Du erstickst nicht. :wink:

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3229
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Beitrag von Huppi » 21.06.2006 - 21:54

Wombat hat geschrieben:@Tribal
2003 installierte SunKid das weltweit längste Förderband System in Gangchon (Korea) mit insgesamt 400 m Länge.
Ich hoffe Du erstickst nicht. :wink:
Warscheinlich bei einer Steigung von 90 % ;-)
Being awesome is awesome!


Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 22.06.2006 - 14:49

Wombat hat geschrieben:@Tribal
2003 installierte SunKid das weltweit längste Förderband System in Gangchon (Korea) mit insgesamt 400 m Länge.
Ich hoffe Du erstickst nicht. :wink:
dazu einen Link:

http://www.sunkid.at/dhtml/presse_gangchon.htm

wie man sieht, hier geht nicht um Kindergelände mit Zauberteppich. einfach mehr Komfort und um den Spaziergang mit Skiausrüstung zu sparen

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1868
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von stivo » 22.06.2006 - 15:01

0,1 bis 0,8 m/s ... ist aber nicht sonderlich schnell, also die förderbänder auf mallorca am flughafen laufen, glaube ich, schneller ;-)

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3229
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Beitrag von Huppi » 22.06.2006 - 15:49

stivo hat geschrieben:0,1 bis 0,8 m/s ... ist aber nicht sonderlich schnell, also die förderbänder auf mallorca am flughafen laufen, glaube ich, schneller ;-)
aber die Flughavenförderbänder eigenen sich nicht für schlechtes Wetter und klirrender Kälte.

...an dieser Stelle sollten wir unseren kleinen Off-Topic-Ausflug beenden.
Being awesome is awesome!

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3416
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Wombat » 04.11.2006 - 23:00

2006/2007

Lake Louise(AB)
Erweiterung der Beschneiung: 7000 Feet neue Leitungen, Pumpen, 1 Portable Schneeerzeuger und 3 Turm Schneeerzeuger. Erneuerung der gesamten Elektrik. Neue Pisten in den Back Bowls.

Kimberley(BC)
Neues 180'(ca. 60m) langes Föderband(Magic Carpet) wird in der Anfänger Ära aufgestellt.
3 Neue Pisten im unteren Teil.

Mt. Baldy(BC)
Mt. Baldy liegt 46km südlich von Osoyoos und ca 30 km von zur USA Grenze entfernt. Bisher existieren dort 1 2er Sessellift und ein Bügellift. In den nächsten Jahren soll dort das Gebiet von heute 188ha(22 Pisten) auf 700ha(150 Pisten) erweitert werden. Dazu werden 11 neue Lifts plus Beschneiungs-Anlage gebaut. Ebenso wird das Langlauf Angebot erweitert. Wie in Kanada üblich werden Ferienhaus Siedlungen und Hotels gebaut. Im Sommer 06 wurde bereist 2.5Mio CAN$ in die Infrastruktur(Wasser, Strom, Strassen) investiert.
Für Saison 06/07 wurde folgendes gebaut. Förderband und neue Loipen. Des weiteren wurde eine Arbeits-Strasse erstellt(Sugar Lump) und neue Pisten gebaut. Wenn ich die Aktivitäten richtig interpretiere werden nächstes Jahr 2 Fixe Sessellifte(Sugar Lump & Peak of Mt. Baldy) gebaut.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 05.11.2006 - 10:11

Mt. Baldy(BC)
Mt. Baldy liegt 46km südlich von Osoyoos und ca 30 km von zur USA Grenze entfernt. Bisher existieren dort 1 2er Sessellift und ein Bügellift. In den nächsten Jahren soll dort das Gebiet von heute 188ha(22 Pisten) auf 700ha(150 Pisten) erweitert werden. Dazu werden 11 neue Lifts plus Beschneiungs-Anlage gebaut. Ebenso wird das Langlauf Angebot erweitert. Wie in Kanada üblich werden Ferienhaus Siedlungen und Hotels gebaut. Im Sommer 06 wurde bereist 2.5Mio CAN$ in die Infrastruktur(Wasser, Strom, Strassen) investiert.
Für Saison 06/07 wurde folgendes gebaut. Förderband und neue Loipen. Des weiteren wurde eine Arbeits-Strasse erstellt(Sugar Lump) und neue Pisten gebaut. Wenn ich die Aktivitäten richtig interpretiere werden nächstes Jahr 2 Fixe Sessellifte(Sugar Lump & Peak of Mt. Baldy) gebaut.
yeahhhhh... ich hatte das gebiet auf meiner "stirb langsam" liste.... da sah es 2003 im sommer aus als ob das ding vor sich hin gammeln würde. die lage ist auf jeden fall genial man kann das ganze okanagan valley vom gipfel aus überblicken :)

bericht mit bildern und pistenplan: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 2&start=25
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von piano » 28.11.2006 - 21:42

In Whistler wurde die neue 4KSB Symphony Express fertiggebaut, und wird am 16.12. eingeweiht:

http://www.whistlerblackcomb.com/media/ ... 061122.htm

Und noch der Ausschnitt aus dem Pistenplan

Bild[/quote]


Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3416
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Wombat » 01.12.2006 - 21:45

Panorama(BC)
Aufrüstung der Beschneiung. Nun sind 40% der Pisten abgedeckt.

Apex Mountain(BC)
Erweiterung des Parks mit Sprüngen, Rails und einer Beschneiung. Verlängerung der Super Pipe und installation einer Beschneiung.

Kicking Horse(BC)
Planierung diverser Pisten und Ausbau der Beschneiung.

Castle Mountain(AB)
Erschliessung des Mount Haig mit dem Huckleberry chair(3er). Neu erschlossenes Gelände 27ha mit 330m Höhenunterschied.

Nakiska (AB)
Ausbau der Beschneiung

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3103
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo » 02.12.2006 - 13:15

In Whistler war neben der neuen 4KSB "Symphony Express" wohl auch ein Lift Richtung Flute Bowl geplant ("Flute hike out").
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3416
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Wombat » 20.01.2007 - 20:18

Revelstoke(BC)
Das Mount MacKenzie Project nimmt endlich Formen an. Dieses Jahr wird die Erste Sektion der 8er Godelbahn gebaut. Des weiteren ein Kuppelbahrer 4er Sessellift(beides Leiter/Poma). Für das Jahr 2008 ist dann der Bau der 2ten Sektion der Gondelbahn geplant. Dannach hat das Resort mit 1829m, am meisten Vertikale in Nord Amerkia.

Mt. Baldy(BC)
Dieses Jahr wird nur der Sugarlump Lift gebaut.

Benutzeravatar
j-p.m.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 384
Registriert: 31.07.2003 - 10:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 58 Mal

Beitrag von j-p.m. » 21.01.2007 - 13:21

So wie ich das verstanden habe wird zuerst die 2.Sektion der Gondelbahn gebaut und dann ein Jahr später die untere 1.Sektion vom Main Village zum Upper Village.
Es gab schon ewig Projekte für einen Ausbau in Revelstoke. Die letzten ernsthaften Investoren haben dann aber Kicking Horse in Golden den Vorzug gegeben. Grund: Wie sollen die Leute nach Revelstoke kommen? Das sind riesige Distanzen zu den nächsten grösseren Städten, zudem ist der Trans Canada Highway genau westlich und östlich von Revelstoke des öfteren wegen Lawinen gesperrt.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3416
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Wombat » 21.01.2007 - 18:05

j-p.m. hat geschrieben:So wie ich das verstanden habe wird zuerst die 2.Sektion der Gondelbahn gebaut und dann ein Jahr später die untere 1.Sektion vom Main Village zum Upper Village.
The gondola will initially take skiers from the upper village to an elevation of 1700 m while the high speed quad chairlift will begin at 1595 m and rise to 2245 m. In 2008, the gondola will be extended, creating North America´s longest vertical descent with 1,829 m (6,000 ft) of lift serviced ski terrain.
Nicht gerade eine gute Beschreibung. Bei "be extended" denkt man doch eher, dass die Bahn gegen oben erweitert wird, und nicht gegen unten. Aber auf dem Masterplan ist es ersichtlich. :roll:
j-p.m. hat geschrieben:Es gab schon ewig Projekte für einen Ausbau in Revelstoke. Die letzten ernsthaften Investoren haben dann aber Kicking Horse in Golden den Vorzug gegeben. Grund: Wie sollen die Leute nach Revelstoke kommen? Das sind riesige Distanzen zu den nächsten grösseren Städten, zudem ist der Trans Canada Highway genau westlich und östlich von Revelstoke des öfteren wegen Lawinen gesperrt.
Na ja. Da hat's noch andere Skigebiete in Kanada wo nicht gerade um die "Ecke" liegen. Aber geschlossene Strassen sind sicher nicht positiv. Die Frage ist deshalb: Was für Flugzeuge in Revelstoke landen können und ob sie in der Lage sind bei Schneefall die Piste offen zuhalten.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 22.01.2007 - 18:33

wenn da was gebaut wird, gibts im sommer von mir bilder

grüße,
florian
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


Benutzeravatar
LiftFreak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 18.08.2003 - 11:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: B.C.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von LiftFreak » 22.01.2007 - 21:08

In Whistler/Blackcomb wird antscheinend im Frühling mit dem Bau der 'Peak to Peak' 3S Bahn begonnen, eröffnung für Nov./Dez. 08 geplant. Geht dann von der Roundhouse Lodge am Whistler Mountain übers Whistler Creek zur Rendezvous Lodge am Blackcomb.
Hier ein Paar daten die ich im Info-Center notiert habe (war eine große Tafel dort mit einigen technischen Infos).
Geschwindigkeit 7,5 m/s
Fahrzeit 10 min.
Gondelabstand 54 sec.
Gesamtlänge Strecke (einfach) 4,4 km
Längstes spannfeld 3,024 km
Höchster Punkt über grund: 415 m
Kapazität 2200 pers./h in jede richtung
Stützenanzahl 4 (2 am Blackcomb, 2 am Whistler)
Stützenhöhe zwischen 35 und 65 m
Fahrbetriebsmittel 28 Stück (á 24 sitzplätze + 6 stehend), evtl. mit Glasboden
4 Tragseile á 4600 m, dm 56mm
Zugseil mit 8850m länge, dm 48mm
Kosten des gesamten projektes werden mit 40 - 50 millionen $CAN angegeben.
Zuletzt geändert von LiftFreak am 19.04.2007 - 19:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 22.01.2007 - 21:16

weißt du wo die teile gelagert werden?
wenn jemand noch weitere neuheiten ausser baldy, revelstoke und whistler hat, einfach ma her damit :)

grüße,
flo
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 18.04.2007 - 17:53


Benutzeravatar
Matzi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 579
Registriert: 30.01.2006 - 00:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bad Schallerbach
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Matzi » 18.04.2007 - 18:11

Die zwei Berge erinnern mich irgendwie an Flachau und Wagrain. Grafenberg und Griessenkareck müsste man auch so verbinden.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 18.04.2007 - 19:38

im sommer gibts von meiner seite baubilder. irgendwelche speziellen besuchswünsche können auch an mich via pn herangetragen werden.
betonung liegt auf wünsche, nur wenns in die reiseplanung passt, wirds aufgenommen :)

grüße,
flo
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
j-p.m.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 384
Registriert: 31.07.2003 - 10:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 58 Mal

Beitrag von j-p.m. » 18.04.2007 - 20:55

Die Eröffnung der Bahn ist im Dezember 2008 und nicht wie oben geschrieben 07.
Dieses Jahr werden zwei kleinere Erschliessungsbahnen gebaut, die ebenfalls nichts mit skifahren zu tun haben, sondern neue Quartiere mit schweineteuren Villen zur Talstation in Creekside verbinden.
Persönlich finde ich die Peak to Peak Bahn völlig überflüssig, diese Unmenge Geld wäre anderswo viel dringender gebraucht worden, aber Whistler geht den selben Weg wie die übrigen Megaresorts: Infrastruktur für Skifahrer ist bloss ein notwendiges Übel.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Burgberger, Henri, Schleitheim und 18 Gäste