Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Hochpustertal

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
sennah82
Massada (5m)
Beiträge: 44
Registriert: 27.06.2015 - 10:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von sennah82 » 10.04.2018 - 17:04

Ich finde es gut dass die Mittelstation neu gebaut wird. Auch wenn seit dem Bau der Rautpiste hier weniger Leute fahren. Früher ist man da ewig angestanden. Die 3SB Helm ist ebenso wichtig da einfach viele ganz nach oben wollen. Beim Porzen kann ich mich hingegen nie an nennenswerte Wartezeiten erinnern. Der kann auch bleiben


Benutzeravatar
MM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 21.04.2003 - 09:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von MM » 10.04.2018 - 20:47

Ersetzt wird der DSB.

Die Erneuerung der beiden Anlagen ist für die Betreibergesellschaft enorm wichtig. Was am Helm fehlt sind Beschäftigungsanlagen.

Porzen wird eher nicht ersetzt, da gibt es Probleme mit dem Naturpark. Hahnspiel steht schon auf der Agenda.

Für mich macht das durchaus Sinn. Mit der Verbindung zur Rotwand haben sich die Skifahrerströme verschoben. Es fahren mehr Leute gleich zur Verbindung, also Richtung Rotwand. Somit ist der vordere Teil des Skigebiets "leerer" (ist mir schon mehrmals aufgefallen). Nun wird halt versucht mehr Leute vorne zu halten.

Verbindung Padola wegen mir. Nach Österreich brauch ich nicht.

Die Umfahrung Kristlerhang nach Sexten soll heuer auch noch kommen.

Freerider GT
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2018 - 21:15
Skitage 17/18: 120
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von Freerider GT » 10.04.2018 - 20:56

Speichersee in der Nähe Bergstation Signaue wird auch in Angriff genommen! :D

Garo84
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 22.03.2018 - 15:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von Garo84 » 12.04.2018 - 16:37

Im Zuge der Seilbahnertagung diese Woche sagten LH Kompatscher (SVP) und LR Tratter (ÖVP) Unterstützung für "sinnvolle und nachhaltig wirksame überregionale Zusammenschlüsse" der Skigebiete zu. Als Beispiel wurde demnach die Skiverbindung mit Sillian genannt. Siehe folgenden Artikel 2.+3.Absatz :
http://www.tt.com/wirtschaft/standortti ... .-euro.csp

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von Richie » 18.04.2018 - 09:00

Top-Winter für Drei Zinnen AG
...Zahlreiche Investitionen sind geplant, unter anderem die Erneuerung der Aufstiegsanlage „Mittelstation“ am Helm. Diese wird durch eine moderne kuppelbare Sechsersesselbahn mit Haube und Sitzheizung ersetzt. Damit einher gehen auch diverse Pistenverbesserungen wie der Bau der Familienabfahrt „Kristlerhang“ und Pistenverbreiterungen zur qualitativen Aufwertung des Skirerlebnisses...
Weiterhin ist ein Ausbau der Beschneiungsanlagen geplant...

Wo soll den die Familienabfahrt Kristlerhang entstehen?

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3103
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von j-d-s » 24.04.2018 - 04:23

Kann mir eigentlich nur vorstellen dass damit ne flache Umfahrung des Steilhangs gemeint ist.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Freerider GT
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2018 - 21:15
Skitage 17/18: 120
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von Freerider GT » 29.04.2018 - 20:56

Die Bergstation der Mittelstation und des Übungsliftes am Helm wird schon abgetragen. Liftstützen der Mittelstation sind schon entfernt. Die Arbeiten für den neuen 6er Sessellift sind voll angelaufen!!! :
IMG_20180429_160930.jpg
IMG_20180429_160755.jpg
IMG_20180429_155938.jpg
IMG_20180429_163252.jpg[/attach ment] [attachment=2]IMG_20180429_161249.jpg
Dateianhänge
IMG_20180429_161249.jpg
IMG_20180429_163252.jpg


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10871
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von ski-chrigel » 29.04.2018 - 23:05

Die Bergstation der Mittelstation
???? :nixweiss: :irre:
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1679
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von snowotz » 29.04.2018 - 23:12

ski-chrigel hat geschrieben:
29.04.2018 - 23:05
Die Bergstation der Mittelstation
???? :nixweiss: :irre:
Der Lift heißt Mittelstation. :wink:
Skisaison 18/19 Skitage aktuell: 8
<A> Bad Gastein (Schlossalm/Stubnerkogel), Dorfgastein/Großarl
<F> Chamrousse, Villard de Lans, Les-7-Laux, Alpe d'Huez, Grand Serre Chevalier, La Grave

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10871
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von ski-chrigel » 30.04.2018 - 06:04

Ah ok, danke. Auf die Idee, dass man einen Lift so deppert nennen könnte, bin ich nicht gekommen, obwohl ich mit dem sogar 1x gefahren bin.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Freerider GT
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2018 - 21:15
Skitage 17/18: 120
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von Freerider GT » 30.04.2018 - 07:32

:lol: Wenn man weiß, dass bis 1989 ein 2er Sessellift vom Tal bis zur Mittelstation geführt hat und jeder der auf den Berg wollte da umsteigen musste, dann ist der Name gar nicht mehr so Fehl am Platz. :lol: :lol: :lol:

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3103
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von j-d-s » 01.05.2018 - 04:20

Normal nennt man die Dinger dann halt "BergXbahn I" und "BergXbahn II"...
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1260
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von Naturbahnrodler » 02.05.2018 - 08:42

Freerider GT hat geschrieben:
30.04.2018 - 07:32
:lol: Wenn man weiß, dass bis 1989 ein 2er Sessellift vom Tal bis zur Mittelstation geführt hat und jeder der auf den Berg wollte da umsteigen musste, dann ist der Name gar nicht mehr so Fehl am Platz. :lol: :lol: :lol:
Und der untere Lift hiess dann Talstation?


Benutzeravatar
dani
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1787
Registriert: 01.10.2002 - 23:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald (Besenfeld)
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von dani » 02.05.2018 - 12:54

In Sölden gab's doch vor der 10MGD Gaislachkogl auch noch die parallele DSB "Mittelstation". Also war/ist der Liftname im Hochpustertal nicht mal ein Unikat :wink:

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10871
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von ski-chrigel » 02.05.2018 - 13:10

Stimmt. Und den gibts immer noch.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von Talabfahrer » 02.05.2018 - 13:29

Gab es nicht nur, sondern gibt es noch:
DSBMittelstation_Berg.jpg
Bergstation der DSB Mittelstation am Gaislachkogl
Hat die Bezeichnung "A15" in der Liste der Sölder Anlagen.

pele21
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 23.05.2007 - 16:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von pele21 » 24.06.2018 - 12:38

Hallo allerseits, weiss von Euch jemand, was da an der Talstation Signaue gebaut wird? Siehe Webcam...

Gruss Peter

Freerider GT
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2018 - 21:15
Skitage 17/18: 120
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von Freerider GT » 25.06.2018 - 22:03

Eine Neue Skihütte wird gebaut.

Freerider GT
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2018 - 21:15
Skitage 17/18: 120
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Neues im Hochpustertal

Beitrag von Freerider GT » 13.07.2018 - 23:42

Hier einige Bilder von den Baustellen am Helm und der Rotwand / Drei Zinnen Dolomites
Dateianhänge
IMG_20180713_094626.jpg
Baustelle Talstation Neuer Mittelstationlift
IMG_20180713_135246.jpg
Baustelle am Kristlerhang in Sexten
IMG_20180707_151343.jpg
Baustelle Bergstation Neuer Mittelstationlift
IMG_20180702_104447.jpg
Baustelle Speichersee neben der Bergstation Signaue an der Rotwand


Benutzeravatar
MM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 21.04.2003 - 09:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von MM » 15.07.2018 - 20:36

Hi,

Danke für die Bilder.

Ist manchmal schon komisch. Der Porzenlift darf nicht erneuert werden weil er im Weltkulturerbegebiet liegt. Aber der Speicherteich ist okay :rolleyes:

Mir soll es recht sein.

Gibt es schon einen genauen Verlauf der Familienvariante Kristlerhang.

Ciao Marco

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von miki » 16.07.2018 - 12:13

Zu den Neuerungen bei der Beschneiung gibt es auch einen Beitrag auf der HP von Technoalpin:
Rund 100 Schneeerzeuger werden in den nächsten Wochen entlang der Pisten installiert. Zusätzlich wird ein neues Speicherbecken mit einem Fassungsvermögen von 95.000 m³ gebaut. Nach dieser Erweiterung verfügt das Skigebiet Drei Zinnen Dolomites - gemessen an der Pistenfläche – über die leistungsstärkste Beschneiungsanlage Norditaliens.
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von miki » 01.08.2018 - 09:08

Neuer Pistenabschnitt (?) an der Signaue, zwischen der roten 3 und der Strassenüberführung. Weiter oben die Baustelle des neuen Speichers:
https://imageshack.com/a/img921/3060/aQ6Uod.png

Quelle: Webcam https://www.dreizinnen.com/de/schnee-we ... bcams.html (dort Stiergarten anklicken).
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von miki » 10.08.2018 - 19:55

Beitrag (von heute) auf dovesciare: Dort wird von den Neuigkeiten des aktuellen Jahres berichtet, im letzten Absatz gibt es auch einen Blick in die Zukunft:
Ma le novità più importanti sono attese per i prossimi anni. Visto il successo del collegamento Croda Rossa - Monte Elmo, comprensorio sciistico altoatesino 3 Cime Dolomiti si unirà tramite gli impianti di risalita all’area sciistica Thurnthaler già presente sul versante austriaco nel comune di Sillian e alla Ski Area Val Comelico, in Veneto. Una volta realizzati questi ulteriori ampliamenti, i chilometri di piste passeranno dagli attuali 110 a ben 160. Con il progetto di ampliamento, il comprensorio sciistico diventerà il primo, e di conseguenza anche l’unico, comprensorio del Dolomiti Superski a estendersi oltre i confini italiani, frutto della collaborazione di due stati e tre regioni. In una sola giornata sugli sci sarà possibile scoprire tre diverse culture e tradizioni culinarie: altoatesina, italiana e austriaca.
Interessant dabei vor allem der vorletzte Satz, hier (mit Google) übersetzt:
Nach Abschluss dieser weiteren Erweiterungen werden die Pistenkilometer von derzeit 110 auf 160 Pistenkilometer anwachsen. Mit dem Ausbauprojekt wird das Skigebiet zum ersten und damit auch einzigen Gebiet des Dolomiti Superski, das über die Grenzen Italiens hinausreicht.
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
MM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 21.04.2003 - 09:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von MM » 21.08.2018 - 20:04

Hi,
Neuer Pistenabschnitt (?) an der Signaue, zwischen der roten 3 und der Strassenüberführung. Weiter oben die Baustelle des neuen Speichers:
https://imageshack.com/a/img921/3060/aQ6Uod.png
Danke für die Info. So macht der Abschnitt aber eigtl keinen Sinn. Von der Bergstation der Signaue erst das flache Stück Talfahrt um dann wieder rüber zu fahren. :? Komisch.

Ich erinnere mich noch an die erste Planung der Verbindung. Damals war eine reine Verbindungsbahn im Tal geplant. Von der Talstation des sl Moos sollte eine Bahn ziemlich genau an die Stelle gebaut werden, an der jetzt die Piste los geht.

Wenn man diese Idee wieder aufnimmt, hätte man von Moos einen Zubringer ins Skigebiet und die Piste würde Sinn machen. Von der Bergstation könnte man zur Rotwand Talstation sowie zur Verbindung Richtung Helm abfahren. Man könnte dann von einigen Hotels direkt, ohne Auto, in das Skigebiet einsteigen.

So würde die Piste meiner Meinung Sinn machen.

Ist das nur eine Spinnerei meinerseits oder realistisch?

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues im Hochpustertal

Beitrag von Richie » 29.08.2018 - 14:06

Bericht zu den aktuellen Investitionen: Drei Zinnen AG investiert derzeit 15 Millionen Euro


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste