Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Neues in Bürchen/​Törbel – Moosalp

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderator: snowflat

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3011
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Harzwinter » 29.01.2017 - 21:31

8O
Wie bekommt man denn so eine Neuerschließung in der Schweiz 2016/2017 noch genehmigt ??
Mit dem Knowhow könnten die Bürchner Liftbetriebe als Consultants in der Schweizer Seilbahnbranche mehr Geld verdienen als mit ihrem Skigebiet! :lach:


Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von ATV » 29.01.2017 - 21:35

Mit einem Schlepper ist das kein Thema, das geht nur bis zum Kanton Wallis. :lach:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3011
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Harzwinter » 29.01.2017 - 22:46

Würden die doch bloß in Leukerbad beraten ...
Schon klar - im Wallis wird so manche Erschließung genehmigt, die in der übrigen Schweiz keine Chance hat. Darum der Ruf als behördliches Italien der Schweiz, nicht mal das Tessin kann da mithalten.

Ams
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 21.05.2013 - 23:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Ams » 29.01.2017 - 23:27

Sind vermutlich keinerlei Schutzgebiete dort und so wie es aussieht bauen sie auch nicht bis ganz nach oben... scheinbar lässt sich sowas recht einfach genehmigen.

Ansich finde ich den Ausbau aber nicht schlecht. Das Gelände dort bietet sich an und dank Höhenlage dürfte es recht schneesicher sein. Als ich letzten Winter dort oben am Ausstieg des SL stand hab ich mich umgeschaut und dachte: Hmm, hier könnte man durchaus ohne zu viel Aufwand erweitern (ähnliches dachte ich auch nebenan in Törbel/Bürchen). Damit hätte man dann auch 2 Lifte als richtige Beschäftigungsanlagen in diesem Teilgebiet (+ 1 in Eisscholl), da der Rest eher Flach oder von lahmen DSBs erschlossen wird.

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 512
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von benito » 30.01.2017 - 09:52

Sinnvollerweise sollten sich die Bergbahnen von Eischoll, Unterbäch und Bürchen zusammenschliessen, um gemeinsam eine Ausbaustrategie zu vereinbaren. Hier wäre ein Zusammenschluss der Gebiete viel mehr anzustreben, als irgendwas selber zu wursteln. Trotzdem: Wiedermal eine Neuerschliessung wäre schon was.. :-)
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

alpiz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 27.10.2006 - 19:37
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von alpiz » 15.03.2017 - 20:45

Die Finanzierung für den Ersatz der Sesselbahn in Eischoll durch eine 4er Sesselbahn steht. Geplante Eröffnung ist im Dezember 2017.
www.eischoll.ch

Benutzeravatar
Matze1/2
Massada (5m)
Beiträge: 86
Registriert: 14.04.2007 - 14:34
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Matze1/2 » 06.04.2017 - 21:48

Zumindest der Pistenplan auf der eigenen Internetseite enthlt nun auch die Planung: http://www.unterbaech.ch/winter/sport-u ... enplan.jpg und http://wispo.rhone.ch/unterbaech/map/

Weitere Infos scheint es dort aber noch immer nicht zu geben.



Grüße


Rüganer
Olymp (2917m)
Beiträge: 2940
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 694 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Rüganer » 06.12.2017 - 12:52

neuer 4er-Sessel wird am 16.12. 17 eingeweiht
http://www.sportbahnen-eischoll.com/

Man träumt in Bürchen von einer Bahn aus Augstbordhorn.
http://www.1815.ch/rhonezeitung/zeitung ... bahnen-ag/

Ams
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 21.05.2013 - 23:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Ams » 06.12.2017 - 15:07

Während man in Bürchen träumt, wurde Unterbäch von der Realität eingeholt. Habe mal aus Interesse nach den Liftprojekt geschaut, dass inzwischen nicht mehr auf dem Plan auftaucht und auf der Homepage findet man folgendes:
Beschneiungsanlage von der Brandalp ins Dorf
Im Herbst 2017 wurde die Beschneiung von der Brandalp ins Dorf realisiert. Durch diese Investition ist die Rückfahrt ins Dorf sowie die Schneesicherheit vom Snowlis Swiss Snow Kids Village (Kinderparadies) gesichert. Dadurch läuft die Beschneiung nicht mehr über die Trinkwasserversorgung und ist deshalb nicht mehr eingeschränkt.

Projekt Skilift "Altstafelhorn"
Der letztjährige schneearme Winter hat uns gezeigt, dass die Beschneiungsanlage ins Dorf Priorität vor dem Neubau des Skilifts hat. Das Plangenehmigungsverfahren (PGV) für den Neubau des Skilifts "Altstafelhorn" wurde jedoch eingereicht. Wir werden diesbezüglich weiter informieren.
Dann vielleicht nächste Saison...

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3011
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Harzwinter » 08.12.2017 - 11:49

Rüganer hat geschrieben:Man träumt in Bürchen von einer Bahn aus Augstbordhorn.
http://www.1815.ch/rhonezeitung/zeitung ... bahnen-ag/
Das Skigebiet befindet sich in einer der niederschlagsärmsten Gegenden der Schweiz, wenn nicht der Alpen. Da hilft es auch nicht, weiter in die Höhe zu gehen, denn dort fällt auch nicht mehr Schnee, und das Gipfelterrain bleibt im Winter felsig. Das sollten die Bürchner eigentlich selber wissen. Das benachbarte Grächen hat bereits die Konsequenzen gezogen und Liftanlagen in solchem Terrain demontiert.

Benutzeravatar
Romantica48
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 14.04.2017 - 12:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Romantica48 » 10.12.2017 - 13:44


Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3011
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Harzwinter » 10.12.2017 - 17:57

Ich sage ja nicht, dass da kein Schnee liegt. :D

In Bürchen, Unterbäch und Eischoll kann man hervorragend Ski fahren, und ich mag das Gebiet sehr gern. Dort liegen wegen der inneralpinen Lage aber typischerweise nicht die 3 Meter Schnee, die z.B. das Aletschgebiet abbekommt. Zur Verdeutlichung hier ein Foto vom Skilift Unterrat in Bürchen, aufgenommen im März 2012. Oberhalb befinden sich die Vorberge des Augstbordhorns, windausgesetzt und geprägt von Fels und Schutt. Zusammen mit den vergleichsweise geringeren Schneehöhen der Region ist das meiner Meinung nach nicht gerade ein geeignetes Terrain für Skipisten. Wenn man in der Vispertäler-Region über Neuerschließungen nachdenkt, eignen sich Alpwiesen oder windgeschützte Kare weit eher.

Bild

Benutzeravatar
Romantica48
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 14.04.2017 - 12:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Romantica48 » 10.12.2017 - 18:47

Wir sind keine Wintersportler; deswegen kenne ich mich " Skitechnisch" nicht so gut aus.
Wir sind immer nur im Frühjahr,Sommer und Herbst in dieser Region ; schönes Wandergebiet und nicht so überlaufen.

das hier ist ja der Wahnsinn:

https://www.bergfex.ch/sportbahnen-eisc ... ams/c6167/


Rüganer
Olymp (2917m)
Beiträge: 2940
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 694 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Rüganer » 04.04.2018 - 11:24

Frau Holle war den Oberwalliser Skigebieten diesen Winter wohlgesinnt. Vom weissen Gold haben auch die Verantwortlichen der Moosalpregion profitiert. "Bis zum letzten Betriebstag konnten unsere Gäste die sensationellen Schneeverhältnisse geniessen", sagt Philipp Gattlen, Geschäftsführer der Moosalp Bergbahnen AG. Dies zeigt sich auch in den Umsatzzahlen. "Im Vergleich zur Saison des letzten Jahres haben wir rund 30 Prozent mehr Umsatz generiert. Unser Fazit fällt sehr, sehr positiv aus."
http://www.rro.ch/cms/nach-drei-schwach ... -96124#pos

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2561
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von intermezzo » 04.04.2018 - 21:54

Tja, war schneemässig wohl schon ein aussergewöhnlicher Winter, gerade auch für die Augstbordregion. Aber Harzwinters Worte in Gottes Ohr, dass das eine der niederschlagärmsten Regionen in der Schweiz ist. Bei meinem diesjährigen Besuch in Bürchen hatte es schon deutlich weniger Schnee als zum Beispiel auf der Lauchernalp.

Was die Neuerschliessung in Richtung Augstmatthorn mit einer Sesselbahn betrifft, siehe ein paar Posts weiter vorne: Das ist wohl ein Luftschloss, erneut. Aber träumen darf man ja weiterhin, und das ist auch gut so.

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3531
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues in Bürchen

Beitrag von Richie » 02.08.2018 - 11:24

Beschneiungsteich auf der Moosalp in Planung: Touristische Ausbaupläne in der Moosalpregion

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot], Snowworld-Warth und 27 Gäste