Neues am Flumserberg

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Leximus
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 185
Registriert: 28.11.2004 - 19:46
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von Leximus » 30.11.2019 - 19:43

Auf dem neuen Pistenplan erkennt man eine neue Pistenverbindung zwischen der Bergstation Arve und Maschgenkammbahn. Möglicherweise kommt man direkt beim Ausstieg aus der neuen Gondel auf diesen Abschnitt? In jedem Fall gut, dass es eine weitere Möglichkeit gibt vom Gipfel abzufahren. Es war bisher oft schon eng, Dank der neuen Bahn wird es sicher noch voller.
Auf der Seite der Bergbahnen finden sich auch ein paar neue Fotos der neuen Bahn, die demnächst abgenommen werden soll.


oberländer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 05.09.2009 - 13:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von oberländer » 08.12.2019 - 22:02

Die Flumserbergbahnen haben die neue Gondelbahn zum Anlass genommen, ihr den super kreativen Namen "Bergjet" zu verpassen, die Gondelbahn ab Unterterzen heisst neu "Seejet".
Sinn und Zweck erschliesst sich mir nicht, ich bin überzeugt, dass der Kunde sich unter den alten Namen mehr vorstellen konnte.

Weiss jemand, wann die neue Gondelbahn eröffnet wird. Die Bergbahnen haben kein Datum kommuniziert.

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1449
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 561 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von maba04 » 09.12.2019 - 13:41

oberländer hat geschrieben:
08.12.2019 - 22:02
Weiss jemand, wann die neue Gondelbahn eröffnet wird. Die Bergbahnen haben kein Datum kommuniziert.
Graubündenfan hat in seinem Schneebericht gestern geschrieben, dass die Bahn am 21. Dezember 2019 eröffnet wird.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (inspired through miki)

Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

oberländer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 05.09.2009 - 13:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von oberländer » 09.12.2019 - 16:27

Den habe ich nicht gesehen; danke für die Info.

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1449
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 561 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von maba04 » 13.12.2019 - 22:14

Direktlink
Kanal: Flumserberg
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (inspired through miki)

Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 801
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von RogerWilco » 20.12.2019 - 15:02

Ich war gestern in Flumserberg und die neue Bahn drehte den ganzen Tag Testrunden. Die Gondeln sehen recht kompakt aus und das Design entspricht ein wenig dem alten (auch gleichen Silberton). Von außen nicht richtig zu erkennen, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Beinfreiheit nicht besonders groß ist... die beiden Bänke sehen nah beieinander aus.
An der Talstation wurde noch fleißig gearbeitet. Die alte Treppe wurde mit Holzbänken umgebaut, wieviele da so tagsüber rumsitzen werden, ist eine andere Frage. Der neue Eingang ist zwischen dem Eingang des Restaurants und der Bar. Von der Piste auf jeden Fall gut zu erreichen und innen führt dann eine Rolltreppe nach oben zur Bahn. Das Restaurant ist vom Layout genauso aufgebaut, wie das alte, aber natürlich alles neu.
Die Bergstation sitzt links der alten Einfahrt, man geht aber dann aber durch die alte Halle nach draußen. Wo da zukünftig vorne weg eine Piste führen soll, konnte ich nicht erkennen.... vielleicht braucht es dafür auch einfach viel Schnee.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RogerWilco für den Beitrag (Insgesamt 2):
paddingtonburgi83

Benutzeravatar
paddington
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 713
Registriert: 08.04.2005 - 11:10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von paddington » 20.12.2019 - 17:51



Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13020
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 892 Mal
Danksagung erhalten: 3825 Mal

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von ski-chrigel » 20.12.2019 - 19:59

aber ich könnte mir vorstellen, dass die Beinfreiheit nicht besonders groß ist... die beiden Bänke sehen nah beieinander aus.
Das würde mich aber sehr wundern. Bei der Heidbühl-EUB in Churwalden ist die Beinfreiheit und insgesamt der Platz sehr grosszügig. Kein Vergleich zu den engen Sigma-Kisten von Leitner, wie zB. La Siala oder Schneehüenerstock.
2020/21:7Tg:5xH’tux,2xSFee
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7393
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von Pilatus » 21.12.2019 - 17:56

Die alte Gondelbahn von der Architektur her ihrer Zeit voraus, darum ist es hier ausnahmsweise mal nicht hässlicher geworden :lach:

Wieso haben eigentlich die neuen Gondelbahnen so kurze Hängearme? Sieht völlig unproportional aus. Früher hat man die länger gemacht, das sieht besser aus (siehe auch alte vs. neue Gondeln am Matterhornexpress).

oberländer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 05.09.2009 - 13:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von oberländer » 01.01.2020 - 18:07

RogerWilco hat geschrieben:
20.12.2019 - 15:02
Ich war gestern in Flumserberg und die neue Bahn drehte den ganzen Tag Testrunden. Die Gondeln sehen recht kompakt aus und das Design entspricht ein wenig dem alten (auch gleichen Silberton). Von außen nicht richtig zu erkennen, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Beinfreiheit nicht besonders groß ist... die beiden Bänke sehen nah beieinander aus.
Bin die neue Bahn heute gefahren. Die Gondeln sind hoch und mit bequemen Polstersitzen ausgestattet, die Beinfreiheit ist ausreichend. Weniger gefallen knarzende Geräusche während der Fahrt.
Richtig toll sind die grossen Panoramafenster.
Im Vergleich zu Gondelbahnen der Konkurrenz (z. B. die ebenfalls neue Garaventa-Gondelbahn in Fiesch), aber auch die benachbarte 15jährige Gondelbahn nach Unterterzen wirkt die neue Bahn aber nach meinem subjektivem Eindruck einen kleinen Tick weniger laufruhig und bei der Einfahrt in die Stationen wird der Fahrgast ziemlich durchgeschüttelt.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 801
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von RogerWilco » 02.01.2020 - 12:34

Ich bin gestern auch mit der Bahn gefahren. Von innen ist es wirklich großzügiger, als es von außen aussieht. Nun ist man mit der Gondelbahn deutlich schneller oben, als mit den drei Sesselbahnen. Folglich ist an den Sesseln gefühlt jetzt auch weniger los. Etwas seltsam sind der riesige Wartebereich der Bahn in der Talstation (ich hoffe, sie erwarten nie solch einen Andrang) und auch der Weg oben geht durch viel ungenutzen Raum. Da hätte man sicher platzsparender planen können.

Bild

Das neue Restaurant in der Talstation habe ich auch getestet. Gefiel mir ganz gut und die Preise sind immer noch die niedrigsten im Skigebiet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RogerWilco für den Beitrag:
burgi83

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 780 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von MichiMedi » 02.01.2020 - 20:46

RogerWilco hat geschrieben:
02.01.2020 - 12:34
Etwas seltsam sind der riesige Wartebereich der Bahn in der Talstation (ich hoffe, sie erwarten nie solch einen Andrang) und auch der Weg oben geht durch viel ungenutzen Raum. Da hätte man sicher platzsparender planen können.
Muss man eigentlich immer noch diese nicht mehr zeitgemäße Steintreppe hoch laufen, oder haben die inzwischen die Technologie der Rolltreppen entdeckt?
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 801
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von RogerWilco » 02.01.2020 - 21:31

Die alte Steintreppe wurde zu Sitzplätzen umgebaut. Neu geht's per Rolltreppe oder flacherer Treppe nach oben.


Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3538
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von Richie » 26.03.2020 - 10:01


Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1449
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 561 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von maba04 » 26.03.2020 - 17:31

Weiß jemand, ob die Bergbahnen Flumserberg vielleicht zum Marketing den Endausbau angegeben haben? In dem zitierten Link, in dem der Text ja aus einer Bartholet-Pressemitteilung stammt, ist nämlich nur die Rede von 96 Gondeln und einer Kapazität von 2.200 Pers./h. Auf der offiziellen Seite von den Bergbahnen steht etwas von 105 Gondeln und einer Kapazität von 2.400 Pers./h. Vielleicht kann uns da ja jemand weiterhelfen, der diesen Winter schon einmal dort war uns sagen, ob die Gondelbahn nun derzeit 96 oder 105 Gondeln hat :gruebel:.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (inspired through miki)

Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

LK20
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 17.10.2012 - 16:24
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 25
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neues am Flumserberg

Beitrag von LK20 » 26.03.2020 - 18:11

maba04 hat geschrieben:
26.03.2020 - 17:31
Weiß jemand, ob die Bergbahnen Flumserberg vielleicht zum Marketing den Endausbau angegeben haben? In dem zitierten Link, in dem der Text ja aus einer Bartholet-Pressemitteilung stammt, ist nämlich nur die Rede von 96 Gondeln und einer Kapazität von 2.200 Pers./h. Auf der offiziellen Seite von den Bergbahnen steht etwas von 105 Gondeln und einer Kapazität von 2.400 Pers./h. Vielleicht kann uns da ja jemand weiterhelfen, der diesen Winter schon einmal dort war uns sagen, ob die Gondelbahn nun derzeit 96 oder 105 Gondeln hat :gruebel:.
Im Februar war definitiv eine Gondel mit der Nummer 105 am Seil.
25 Skitage: 4 Vallees (9x), Schlick 2000, Ratschings, Speikboden + Klausberg, Lienz + Sillian, Gitschberg-Jochtal, Plose, Sexten, Kronplatz (3x), Sella Ronda (3x), Parsenn, Flums, Pizol

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste