Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Sauerland

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1235
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von chrissi5 » 11.04.2018 - 23:30

jojo2 hat geschrieben:
11.04.2018 - 20:01


Will man das der durchschnittliche Winterberg Skifahrer dort fahren kann ist der Nordhang fast zu steil :D Andersrum wäre für die besseren Skifahrer eine Piste vom Kahlen Asten bis zum Bremberglift 2 für Winterberg n.m.E ein enormer zugewinn. Aber wer zahlt die Lifte? Man muss bedenken das die Lifte in Winterberg alles einzelnen Betreibern gehören, z.b. wird es die Kappe nicht so toll finden wenn die besseren dann nacher am Kahlen Asten fahren...
Also ich kann mir keine Abfahrt vom Kahlen Asten vorstellen , die anspruchsmässig auch nur ansatzweise an die Pisten der Kappe heran reichen..
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.


Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3109
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1460 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 12.04.2018 - 00:09

jojo2 hat geschrieben:
11.04.2018 - 20:01
Andersrum wäre für die besseren Skifahrer eine Piste vom Kahlen Asten bis zum Bremberglift 2 für Winterberg n.m.E ein enormer zugewinn. Aber wer zahlt die Lifte? Man muss bedenken das die Lifte in Winterberg alles einzelnen Betreibern gehören, z.b. wird es die Kappe nicht so toll finden wenn die besseren dann nacher am Kahlen Asten fahren usw.
Warst du jemals am Nordhang? Eine Piste dort könnte wohl höchstens der blauen Abfahrt an der Kappe das Wasser reichen..
Wenn keiner der Winterberger Betreiber (die ja bereits bestens ausgelastete Lifte haben), eine Chance in der Erweiterung bzw. Verbindung sieht, wird es diese wohl leider nicht geben.
Dann sind auf dem Weg zum Nordhang die L540 und B236 zu überqueren.
Über die L540 muss man vom Bbk2 aus eine Brücke bauen. Beim Gefälle des Bbk2 ist natürlich darauf zu achten, dass es dort dann keinen heftigen Gegenanstieg gibt. :mrgreen:
Wenn man dann schon am Astberg in das Karusell einsteigen kann, wo parken dort die ganzen Autos? Die Kapazitäten sind dort gar nicht vorhanden.
So wie bisher auch. Diejenigen, die aus deiner Richtung kommen, machen erst den Parkplatz am Bbk2 voll und dann fährt man halt weiter zum Schneewittchen etc....

Edit: Ich habe mal eine kleine Skizze zu den Spekulationen erstellt: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 2#p5159922

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 968
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 606 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von basti.ethal » 12.04.2018 - 06:56

markus hat geschrieben:
11.04.2018 - 16:19
Dann ist es ja gut wenn Du Internas die dir Kollegen vertraulich mitteilen gleich Ausposaunst! So macht man sich Freunde!
Zum einen sind die Sauerländer sicherlich nicht meine Kollegen. Und zum anderen Frage ich mich, was wohl eher für Unmut sorgt: seitenlange haltlose Vermutungen tot zu diskutieren oder einige kurze aber belastbare Infos zur Verfügung zu stellen.
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1365
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Christopher » 12.04.2018 - 08:15

basti.ethal hat geschrieben:
12.04.2018 - 06:56
oder einige kurze aber belastbare Infos zur Verfügung zu stellen.
Das kann im Internabereich trotzdem ganz fix nach hinten losgehen...
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3165
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Lord-of-Ski » 12.04.2018 - 20:28

Christopher hat geschrieben:
12.04.2018 - 08:15
basti.ethal hat geschrieben:
12.04.2018 - 06:56
oder einige kurze aber belastbare Infos zur Verfügung zu stellen.
Das kann im Internabereich trotzdem ganz fix nach hinten losgehen...
Bewahren Sie Ruhe - es betrifft ja nur das Sauerland :biggrin:
ASF

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3109
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1460 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 24.04.2018 - 00:02

Nachdem wmenn bereits an anderer Stelle Fotos zu den Arbeiten am Schneedepot eingestellt hat, habe ich hier noch ein paar Bilder von der im Bau befindlichen Rodelbahn (Alpine Coaster) am Herrloh. Sie entstanden am vergangenen Samstag (21.04.2018) vom Parallelhang am QuickJet.

Bild
#1 Aufgeständerte Bergauftrasse im oberen Teil.
Bild
#2 Mittlerer Teil
Bild
#3 Talstation oberhalb von Ussas Hütte.

Ohne es genau zu wissen, würde ich schätzen, dass man hier spätestens Anfang Juli öffnen kann. Gegenüber an der Astenstraße wird es wohl noch länger dauern - dort sind noch keine Bautätigkeiten erkennbar.
Den Fortschritt kann man auch auf bergfex verfolgen: https://www.bergfex.de/winterberg/webcams/c7411/

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3109
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1460 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 21.05.2018 - 13:38

GIFWilli59 hat geschrieben:
24.04.2018 - 00:02
Den Fortschritt kann man auch auf bergfex verfolgen: https://www.bergfex.de/winterberg/webcams/c7411/
Inzwischen wurde auch der Bergstationsbereich weitgehend fertiggestellt und gegenüber an der Astenstraße auch mit den Bauarbeiten begonnen.


Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3109
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1460 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 06.06.2018 - 10:22

Mit 2 Jahren Verzögerung wird dieses Jahr die Zip-Line "Astenkick" (ironischerweise nicht am Kahlen Asten gelegen) in Altastenberg realisiert.

Ankündigung im WP-Artikel vom 09.03.2016
Auf der Facebook-Seite findet man weitere Informationen und einige Bilder vom Bau.
Die Homepage ist hingegen noch recht vage gestaltet.
Auf dieser Webcam kann man die Bauarbeiten erahnen (Bild kann vergrößert werden).

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4147
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 452 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von noisi » 12.06.2018 - 17:58

Astenkick in Altastenberg, wieso denn nicht? Find ich besser als Altkick oder Bergkick.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

jens-w
Massada (5m)
Beiträge: 83
Registriert: 18.04.2004 - 11:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Nds.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von jens-w » 20.06.2018 - 23:31

Heute Diskussion im Hauptausschuss in Winterberg über die "Vernetzung der Skigebiete rund um den Kahlen Asten". Es soll "eine direkte Verbindung zwischen den Skigebieten in Neuastenberg und Altastenberg geben. Der Start ist aber frühestens in 3 Jahren vorgesehen.".
Weitere (wenig konkreite) Infos hier: https://www.radiosauerland.de/sauerland ... d35cc.html

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3109
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1460 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 20.06.2018 - 23:58

jens-w hat geschrieben:
20.06.2018 - 23:31
Der Start ist aber frühestens in 3 Jahren vorgesehen.".
Ich hoffe, damit ist der Baustart, nicht der Beginn der Planung gemeint :wink:

Eine weitere Ursache dafür dürfte wohl auch sein, dass die beiden Astenberger Gebiete alleine langfristig kaum überlebensfähig sind. Auch wenn Skigebietsverbindungen im Allgemeinen als förderlich für beide Parteien gelten, bin ich mir unsicher, ob das z. B. im Falle von Altastenberg so funktionieren würde. Die Sessellift-affine Winterberger Klientel dürfte mit den vielen SL recht überfordert sein..

Benutzeravatar
asnowd
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 272
Registriert: 28.07.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von asnowd » 21.06.2018 - 19:56

GIFWilli59 hat geschrieben:
20.06.2018 - 23:58
jens-w hat geschrieben:
20.06.2018 - 23:31
Der Start ist aber frühestens in 3 Jahren vorgesehen.".
Ich hoffe, damit ist der Baustart, nicht der Beginn der Planung gemeint :wink:

Eine weitere Ursache dafür dürfte wohl auch sein, dass die beiden Astenberger Gebiete alleine langfristig kaum überlebensfähig sind. Auch wenn Skigebietsverbindungen im Allgemeinen als förderlich für beide Parteien gelten, bin ich mir unsicher, ob das z. B. im Falle von Altastenberg so funktionieren würde. Die Sessellift-affine Winterberger Klientel dürfte mit den vielen SL recht überfordert sein..
In der Wesfalenpost steht vielleicht etwas mehr:
https://www.wp.de/staedte/altkreis-bril ... 44421.html
Konkret beinhaltet der Verbindungsplan unter anderem die Anlage von drei neuen Sessel- bzw. Gondelbahnen.
Die Planungen sind anscheinend schon konkret. Ich gehe davon aus, dass auch die schon so oft dikutierte Gondel auf den Kahlen Asten Teil der Planungen ist
Auch beim Projekt Vernetzung der Skigebiete sei es das erklärte Ziel, über eine Förderung private Investitionen anzukurbeln.
Außerdem hofft man offenbar auf Fördermittel. Bei der Größenordnung des Projektes kein Wunder.
Bis zu einer etwaigen Umsetzung würden sicher noch vier bis fünf Jahre ins Land ziehen.
Ungeteilt ist die Freude im Sauerland darüber aber nicht. In Bruchhausen befürchtet man zum Beispiel, dass die Verbindung das Ende für die kleinen Skigebiete im Sauerland bedeuten wird.

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4147
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 452 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von noisi » 21.06.2018 - 20:25

asnowd hat geschrieben:
21.06.2018 - 19:56
Ungeteilt ist die Freude im Sauerland darüber aber nicht. In Bruchhausen befürchtet man zum Beispiel, dass die Verbindung das Ende für die kleinen Skigebiete im Sauerland bedeuten wird.
Das ist sicher nicht von der Hand zu weisen. Neben der Politik entscheiden das aber wohl vor allem Kunde und Klimawandel - bzw. sie haben es schon entschieden. Ein Betreiber kann am Ende noch so viel Herzblut in seine Anlage stecken, irgendwann geht das Geld aus.
Winterberg und sowohl die Landesregierung als auch die EU haben sich dafür entschieden einen bedeutenden Wirtschaftszweig zu erhalten. Auch auf Kosten von Skigebieten im eigenen Stadtgebiet (Hildfeld, Niedersfeld, Silbach). Das ist doch OK. Ebenso hat die Politik sich seinerzeit dazu entschieden den Sternrodt sterben zu lassen (Skiarena Langenberg). Letzlich ist auch das OK. Ein Skigebiet ohne Ortsanbindung wirft am Ende natürlich auch weniger für die lokale Bevölkerung ab.
Zur Verbindung, mich interessiert auch um welche Verbindung es da geht. Drei Lifte für die Anbindung von Neu- und Altastenberg? Oder erstmal nur Altastenberg? Ich befürchte in jedem Fall das für den SKifahrer selbst nicht wirklich viel interessantes dabei herrauskommen wird.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.


Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3109
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1460 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 21.06.2018 - 23:00

noisi hat geschrieben:
21.06.2018 - 20:25
Ebenso hat die Politik sich seinerzeit dazu entschieden den Sternrodt sterben zu lassen (Skiarena Langenberg). Letzlich ist auch das OK. Ein Skigebiet ohne Ortsanbindung wirft am Ende natürlich auch weniger für die lokale Bevölkerung ab.
Wurde das eigentlich mal offiziell so bekannt gegeben?
Züschen z. B. wurde ja auch finanziell gefördert, wirklich am Ort gelegen ist es aber auch nicht...
Zur Verbindung, mich interessiert auch um welche Verbindung es da geht. Drei Lifte für die Anbindung von Neu- und Altastenberg? Oder erstmal nur Altastenberg? Ich befürchte in jedem Fall das für den SKifahrer selbst nicht wirklich viel interessantes dabei herrauskommen wird.
Grundsätzlich gibt das Gelände ja schon 2-3 neue und interessante Abfahrten her: viewtopic.php?f=7&t=46384&start=75#p5159922
Im WP Artikel steht etwas von 3 neuen Bahnen, 9, 1 ha Waldrodungen und 5,5 ha Eingriffe in FFH-Gebiete. Das würde für diese Varianten allerdings wohl bei Weitem nicht reichen.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2456
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von judyclt » 22.06.2018 - 09:47

noisi hat geschrieben:
21.06.2018 - 20:25
Ebenso hat die Politik sich seinerzeit dazu entschieden den Sternrodt sterben zu lassen (Skiarena Langenberg).
Was genau hat denn die Politik zum Sternrodt entschieden?
Dass die unter einem noch stärkeren Winterberg leiden, wissen sie anscheinend selbst (siehe Sternrodt Facebook Seite).

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4147
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 452 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von noisi » 22.06.2018 - 11:09

judyclt hat geschrieben:
22.06.2018 - 09:47
Was genau hat denn die Politik zum Sternrodt entschieden?
Soweit ich weiß hatte das naturschutzrechliche Gründe, dazu ein Wasserschutzgebiet. Da ich aber an "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg" glaube, wäre das sicher keine unüberwindbare Hürde gewesen. Letzlich ist Naturschutz auch Politik und wird allzuoft auch nur als Verhinderungsgrund vorgeschoben.
Das Projekt war einfach sehr ambitioniert, vielleicht zu ambitioniert.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Marvin » 29.06.2018 - 22:31

Im Skiliftkarussell wird im oberen Bereich der Hauptpiste Büre-Herrloh (unterhalb des Steilhangs) gearbeitet. Aus der Ferne sah es wie eine Pistenverbreiterung/-modellierung aus. Leider habe ich kein Foto.

f95
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 128
Registriert: 16.01.2005 - 11:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Soest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von f95 » 30.06.2018 - 11:10

Liegt es am warmen Wetter oder warum sprießen hier gerade keine Spekulationen zu dem Thema aus dem WP-Artikel?
https://www.wp.de/staedte/altkreis-bril ... 644421.htm

Immerhin soll mit 50 Pistenkilometern das größte deutsche Skigebiet entstehen :)

Geplant sind zwei neue Sesselbahnen, eine neue Gondelbahn und drei neue Abfahrten, dies geht aus einem Foliensatz, den ich auf Nachfrage vom Regionalrat Arnsberg bekommen habe. Dort ist auch ein Luftbild mit dem genauen Verlauf der neuen Skianlagen enthalten.
Da ich nicht weiß inwiefern ich den Foliensatz teilen darf, poste ich den hier nicht. Aber es kann ja jeder selber beim Regionalrat nachfragen ;)

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3065
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 391 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von David93 » 30.06.2018 - 15:04

f95 hat geschrieben:
30.06.2018 - 11:10
Liegt es am warmen Wetter oder warum sprießen hier gerade keine Spekulationen zu dem Thema aus dem WP-Artikel?
https://www.wp.de/staedte/altkreis-bril ... 644421.htm

Immerhin soll mit 50 Pistenkilometern das größte deutsche Skigebiet entstehen :)
Wir beschäftigen uns lieber mit den wirkich wichtigen Projekten südlich des Weißwurstäquators. :wink: :versteck:


zynx
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 21.01.2011 - 12:36
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von zynx » 30.06.2018 - 18:44

Willingen:

Neben der neuen Gastronomie am Köhlerhagen entsteht zur Zeit auch am Ritzhagen eine neue Hütte.

Bilder gibt es hier:

https://www.facebook.com/17891366545838 ... 696763060/

Wenn jetzt noch zügig die Verbindung Sonnenhang kommt wird es echt cool in Willingen (also noch cooler :)
Saison 2017/18: Willingen 5 Tage

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3109
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1460 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 01.07.2018 - 11:37

f95 hat geschrieben:
30.06.2018 - 11:10
Liegt es am warmen Wetter oder warum sprießen hier gerade keine Spekulationen zu dem Thema aus dem WP-Artikel?
https://www.wp.de/staedte/altkreis-bril ... 644421.htm
Liegt wohl daran, dass die meisten Spekulationsexperten im Sommerurlaub weilen :wink:
f95 hat geschrieben:
30.06.2018 - 11:10
Immerhin soll mit 50 Pistenkilometern das größte deutsche Skigebiet entstehen :)
Das wäre ja witzig :lach:
David93 hat geschrieben:
30.06.2018 - 15:04
Wir beschäftigen uns lieber mit den wirkich wichtigen Projekten südlich des Weißwurstäquators. :wink: :versteck:
Bekanntermaßen ist Bayern ja ganz vorne dabei, wenn es um die größten Skigebiete geht :lach:
zynx hat geschrieben:
30.06.2018 - 18:44
Neben der neuen Gastronomie am Köhlerhagen entsteht zur Zeit auch am Ritzhagen eine neue Hütte.
Wobei die Bauarbeiten am Ritzhagen schon weiter sind... :roll:

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3065
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 391 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von David93 » 01.07.2018 - 14:12

GIFWilli59 hat geschrieben:
01.07.2018 - 11:37
David93 hat geschrieben:
30.06.2018 - 15:04
Wir beschäftigen uns lieber mit den wirkich wichtigen Projekten südlich des Weißwurstäquators. :wink: :versteck:
Bekanntermaßen ist Bayern ja ganz vorne dabei, wenn es um die größten Skigebiete geht :lach:
Vollkommen korrekt. Das größte Skigebiet Deutschlands liegt in Bayern.
Wobei ich eigentlich Projekte noch weiter südlich meinte. Das Bayern da auch Nachholbedarf hat ist mir schon klar. Nur im Gegensatz zu manch anderen lobe ich nicht irgendwelche Skigebiete in den Himmel, nur weil ich zufällig da wohne.

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4367
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von jwahl » 01.07.2018 - 15:26

Können wir zum Thema zurückkommen? Ich halte die Idee für etwas visionär. Aber ich hätte wohl vor 15 Jahren auch jeden für bekloppt gehalten, der mir den heutigen Stand des Skiliftkarussells vorhergesagt hätte...

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3109
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1460 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 01.07.2018 - 15:32

Marvin hat geschrieben:
29.06.2018 - 22:31
Im Skiliftkarussell wird im oberen Bereich der Hauptpiste Büre-Herrloh (unterhalb des Steilhangs) gearbeitet. Aus der Ferne sah es wie eine Pistenverbreiterung/-modellierung aus. Leider habe ich kein Foto.
Ich auch nicht, nur ein Satellitenbild vom 04. Mai, das immerhin Abholzungen zeigt (Quelle: Google Earth).

Bild

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Marvin » 01.07.2018 - 16:59

Das passt auf jeden Fall zu dem, was ich gesehen habe. Dann wird also der untere Teil der Steilhang-Umfahrung verbreitert.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mgs und 31 Gäste