Neues im Sauerland

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2676
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Zottel » 01.09.2018 - 09:58

Mach's doch selbst!


Mirko
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 25.12.2015 - 10:46
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dortmund
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Mirko » 01.09.2018 - 10:09

snow*Uwe hat geschrieben:
01.09.2018 - 09:46
Inzwischen ist die neue Attraktion Astenkick in Alt-Astenberg schon mehrere Wochen am laufen.
Es gibt auch erste Videos im Netz. Aber viel schöner würde ich es finden, wenn jemand vom Forum selber mal hinfährt und sich Bilder vor Ort macht, und hier berichtet. Ich will hier niemand überreden da dann mit Helmkamera gleich mitzufliiiiegen! Man kann ja auch mit festem Boden unter den Füßen Fotografieren. Das Problem bei gut erkennbaren Personen-Gesichts-aufnahmen im Flug, ist der Datenschutz Dann müsste man nach einer Einwilligung zur Veröffentlichung fragen, oder aber... man fotografiert / filmt von hinten.

snow*Uwe
Ich gehöre sicherlich zu den "stillen Mitlesern" hier im Forum und freue mich über jeden Bericht, jedes Foto. Aber wenn ich es gut fände Fotos und Videos von dieser Attraktion hier im Forum zu sehen, dann fahre ich hin und mache den entsprechenden Bericht anstatt andere Forumsmitglieder dazu aufzufordern.

Darüber hinaus interessiert mich (persönlich) diese "Attraktion" nur am Rande. Klar ganz nett, aber der Fokus dieses Forums und damit auch das Interesse der meisten Mitglieder liegt sicherlich ehr im Wintersport und der damit verbundenen Infrastruktur.

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 558
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von snow*Uwe » 01.09.2018 - 11:01

Anmerkung:
Ja im Grunde hat "Mirco" recht. Selber hinfahren, anstatt andere auffordern ist schon besser...wohne allerdings im Taunus...bis ich ins Sauerland komme dauert noch.... Ich wollt ja schon vor 2 Wochen mal nachfragen, da hatte ich allerdings genau die gleichen Gedanken, lieber zu warten, weil ich dachte die Attraktion wäre von ähnlichem Interesse wie die Sommerrodelbahnen.

Jede weitere Diskusssion hierüber (falls erforderlich) sollte über "private Nachrichten" erfolgen!
Zuletzt geändert von snow*Uwe am 06.09.2018 - 23:24, insgesamt 1-mal geändert.

jens-w
Massada (5m)
Beiträge: 86
Registriert: 18.04.2004 - 11:36
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Nds.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von jens-w » 05.09.2018 - 12:44

Pressemeldung von heute mit allen Neuheiten im Sauerland:

https://www.newsroom-wintersportarena.d ... eles-mehr/

flyer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 845
Registriert: 28.02.2006 - 14:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Mainz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von flyer » 06.09.2018 - 17:07

Hat den Text ein Niederländer geschrieben? Für die deutsche Pressemitteilung eines deutschen Unternehmens sind da ja echt viele Fehler drin...
http://www.soroda.de
Die Sommerrodelbahn-Datenbank

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3558
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Richie » 20.09.2018 - 08:06

EIn Bericht bzw. eine Zusammenfasung zu den diesjährigen Investitionen im Sauerland: Wintersportarena Sauerland investieren abermals 15 Millionen Euro

Benutzeravatar
GIFWilli59
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3854
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2200 Mal
Danksagung erhalten: 998 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 20.09.2018 - 19:00

Richie hat geschrieben:
20.09.2018 - 08:06
EIn Bericht bzw. eine Zusammenfasung zu den diesjährigen Investitionen im Sauerland: Wintersportarena Sauerland investieren abermals 15 Millionen Euro
Der Text entspricht nahezu zu 100% der bereits verlinkten Pressemeldung der WSA:
jens-w hat geschrieben:
05.09.2018 - 12:44
Pressemeldung von heute mit allen Neuheiten im Sauerland:

https://www.newsroom-wintersportarena.d ... eles-mehr/
Ansonsten wurde neulich am Brembergkopf am linken Webcamrand eine T60 auf Turm gesetzt. Auch am Rauhen Busch sind momentan Verlegearbeiten im Gange.


Benutzeravatar
GIFWilli59
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3854
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2200 Mal
Danksagung erhalten: 998 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 23.09.2018 - 21:19

Am Samstag bin ich am Schlossberg vorbeigekommen und habe ein paar Bilder von den im letzten Jahr errichteten Seilliften gemacht.
GIFWilli59 hat geschrieben:
03.12.2017 - 18:22
Am Schlossberg bei Küstelberg wurden zwei Seillifte neu gesetzt. Ob es sich dabei um schon vorhandene Lifte (parallel zum großen Lift oder rechts am Parkplatz) oder andere Lifte handelt, wäre noch zu klären. Die Lifte dürften maximal 150 m lang sein und einen Höhenunterschied von bis zu 25 m haben.
Zumindest einer der beiden stand schon vorher da, allerdings parallel zum 2-SL. Der andere ist hier "neu". Somit gibt es hier nun 4 Seillifte und einen 2-SL, der das "Gebiet" fürs AF relevant werden lässt.

Bild
#1 Talstation der Lifte. Sie waren - wie die beiden anderen Seillifte im Gebiet auch - abgebaut.
Bild
#2 Trasse und Piste links. Der linke Lift scheint ein Stück weiter hoch zu gehen. Die Schneekanone und die Lanze standen schon (oder noch) an ihrem Einsatzort.
Bild
#3 Die Lifte in der Totalen, etwa vom Einstieg des 2-SL aus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
noisi

jens-w
Massada (5m)
Beiträge: 86
Registriert: 18.04.2004 - 11:36
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Nds.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von jens-w » 01.10.2018 - 19:30

Auf den Webcams der Schneewittchenpiste in Winterberg kann man erkennen, dass mittig der Piste der Straßentunnel verlängert und damit die Engstelle beseitigt wurde. Habe diese Stelle bisher nie als Problem empfunden. Jedenfalls nicht im Vergleich zu der Engstelle nach der Brückenüberquerung der Bundesstraße auf dieser Piste ...

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 12004
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Ram-Brand » 01.10.2018 - 21:32

^^ Habe mich da immer gefragt warum man den Tunnel nicht länger gebaut hat.
Gut das es jetzt behoben wird.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

jens-w
Massada (5m)
Beiträge: 86
Registriert: 18.04.2004 - 11:36
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Nds.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von jens-w » 02.10.2018 - 17:47

Neuigkeiten zu den Snowmakern von der Facebookseite von Winterbergbus.nl :
- die 3 neuen Snowmaker am Poppenberg sind so gut wie fertig
- der vierte soll eventuell von der Ruhrquelle zur Remmeswiese umgesiedelt werden
- Kapazität der 3 neuen: 200 Kubikmeter pro Tag
- Beginn der Produktion soll in 2 bis 3 Wochen sein, damit am 24.11.2018 der erste Wintersporttag am Poppenberg sein kann
Fotos der Anlage auf der o.a. Facebookseite

Benutzeravatar
720°
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1315
Registriert: 21.07.2004 - 14:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von 720° » 02.10.2018 - 23:17

jens-w hat geschrieben:
02.10.2018 - 17:47
Neuigkeiten zu den Snowmakern von der Facebookseite von Winterbergbus.nl :
- die 3 neuen Snowmaker am Poppenberg sind so gut wie fertig
- der vierte soll eventuell von der Ruhrquelle zur Remmeswiese umgesiedelt werden
- Kapazität der 3 neuen: 200 Kubikmeter pro Tag
- Beginn der Produktion soll in 2 bis 3 Wochen sein, damit am 24.11.2018 der erste Wintersporttag am Poppenberg sein kann
Fotos der Anlage auf der o.a. Facebookseite
200m³ pro Maschine oder zusammen? Hersteller TA?

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Lord-of-Ski » 03.10.2018 - 09:29

Lt Datenblatt schafft die kleine SF von TA 100 m³ und die große 207 m³.
ASF


jens-w
Massada (5m)
Beiträge: 86
Registriert: 18.04.2004 - 11:36
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Nds.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von jens-w » 06.10.2018 - 18:16

Am Popenberg ist heute der erste Schnee auf der Piste gefallen!
Besser besagt: Eine Ladung Eis ist fallengelassen worden ...

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1468
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 989 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Bergwanderer » 06.10.2018 - 22:47

Wir waren in der letzten Woche im Rothaargebirge unterwegs. Es müssen ja nicht immer die Alpen sein ...
Hier einige Bilder aus Winterberg vom verlängerten Tunnel am Schneewittchenhang, Datum 03.10.2018.
Leider nur mit meinem Handy aufgenommen. Bilder einfach anklicken!
Am Kahlen Asten nebenan konnten wir dann noch die Herbstfarben und die Abendstimmung genießen.
Dateianhänge
Winterberg-01.jpg
Winterberg 02.jpg
Winterberg 03.jpg
Winterberg 04.jpg
Winterberg 05.jpg
Winterberg 06.jpg
Winterberg 07.jpg
Winterberg 08.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bergwanderer für den Beitrag:
noisi

Benutzeravatar
GIFWilli59
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3854
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2200 Mal
Danksagung erhalten: 998 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 15.10.2018 - 22:24

Am Samstag (13.10.2018) habe ich eine kleine Wanderung am Herrloh und Poppenberg gemacht und dabei teils interessante Neuerungen entdecken können.

Bild
#1 Baustelle für den Snowmaker am Rauhen Busch. An der Ruhrquelle wurde die alte SF100 schon abgebaut, angekommen ist sie an der Remmeswiese aber noch nicht. Wie schon 2 Monate zuvor standen an der Talstation am Rauhen Busch lediglich 3 TF10, die aber an die Brembergkopf-Liftgesellschaft adressiert waren.
Bild
#2 Inzwischen etwas gefüllter Schneiteich an der Remmeswiese.
Bild
#3 Seit meinem letzten Besuch hat sich hier eigentlich nichts getan, aber erst jetzt ist mir aufgefallen, dass die Armkanone nach links versetzt und darüber eine weitere Kanone auf Lift installiert wurde.
Lt. einem Einheimischen wurden ferner in diesem Bereich alle Sufag-Kanonen ausgetauscht - mal sehen ob er Recht hat.
Bild
#4 An der St. Georg Schanze fehlen wohl auch ein paar Bäume...
Bild
#5 Der Garagenanbau bei Möppi ist fast fertig.
Bild
#6 Ob es dann angesichts der Verengung rechts künftig eine einspurige Verkehrsführung am Parkplatz gibt? (Oben links rein, unten rechts raus.)
Bild
#7 Nicht nur auf den Alpengletschern ist die Schneelage zur Zeit sehr dürftig... ;D
Bild
#8 Mit den grünen Rohren kann das Scherbeneis präzise auf der Piste verteilt werden. Aufwändiges Verschieben wird so auf ein Minimum reduziert.
Bild
#9 Hier ein fertig installiertes Rohr mit entsprechendem Testhaufen.
Bild
#10 Am Gipfelplateau fehlt noch die Heudecke. Die M18 rechts wird von der Pistenmitte (ehemals am Rand der SL-Trasse gelegen) an den Pistenrand nach links versetzt, sodass sie direkt das Depot beschneien kann.
Bild
#11 Von selbigem ist nicht mehr allzu viel übrig. Ich würde etwa von 50% Verlust ausgehen.
Bild
#12 Snowfactories. Bis zu 18 l Wasser und 885 kW können hier pro Sekunde in Scherbeneis und Abwärme verwandelt werden.
Bild
#13 Es gibt insgesamt 20 Schneipunkte, von denen 3 gleichzeitig bedient werden können.
Bild
#14 Von der anderen Seite betrachtet.
Bild
#15 An Quicks Skihütte wurde zuletzt auch gearbeitet. Offenbar wird die Terrasse erweitert (?)
Bild
#16
Bild
#17 Weitere Testhäufchen.
Bild
#18 Auch an der kleinen Büre kann künftig bei Plusgraden "beschneit" werden. Die Rohren enden unterirrdisch in den Betonschächten. Mit einem Schlauch wird dann das Scherbeneis an die Oberfläache befördert.
Bild
#19 Die fünf verbliebenen Rohre werden wahrscheinlich zum strategisch wichtigen Poppenberg 10A-Hang geführt. Bei dem Betonblock rechts dürfte es sich um ein altes Fundament des SL 10A handeln.
Bild
#20 Bei der Talstation der FBs am 10A liegen noch Reste der Bergstation des SL.
Bild
#21 Am Schuppen bei der Talstation Parallelhang/Astenstraße wird man offenbar langsam nervös und fängt an, das Dach zu decken...
Bild
#22 An der Talstation Astenstraße liegt auch noch dieses Seil rum...
Bild
#23 Daten des Seils. Dürfte wohl für die Astenstraße sein.
Bild
#24 Die Rodelbahn an der Astenstraße ist auch bald fertig, wird aber wohl erst im kommenden Jahr in Betrieb gehen.
Ursachlich für die späte Fertigstellung sollen wohl Probleme bei der Verfügbarkeit von Bauteilen gewesen sein, berichtete mir neulich ein anderes Forumsmitglied.
Bild
#25 Talstation mit 2 Seilscheiben. Die Seilspur auf der Strecke dürfte bei 10-15 cm liegen.
Bild
#26 Etwa 10 FBMs standen in der Talstation, in der noch gearbeitet wurde.
Bild
#27 Die rollen in der Kurve sind mit einer Kette verbunden und transportieren die Fahrzeuge zur Kuppelstelle. Die Seile sind auf der ganzen Strecke durch getöntes Plexiglas abgeschirmt.
Bild
#28 Kuppelstelle mit Beschleuniger (grün) (?)
(Ich habe noch nie eine Rodelbahn von Brandauer aus der Nähe gesehen/gefahren).
Bild
#29 Herbst in Winterberg
Bild
#30 Was uns auf dem Hinweg entgangen war: Am Rauhen Busch wurden auch Leitungen für die Verteilung des Scherbeneises gelegt.
Bild
#31 Leitungsbau kurz vor der Bergstation.
Bild
#32 Damit wäre auch geklärt, wofür im unteren Teil neulich die grünen Rohre verlegt wurden. In Willingen werden die gleichen Rohre als Leerrohre für Kabel verwendet - hier ist man schon einen Schritt weiter :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag (Insgesamt 6):
sir_benzynxgamblealpinrotwildLord-of-Skiicebear

Benutzeravatar
fabi112
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 408
Registriert: 10.03.2011 - 16:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von fabi112 » 16.10.2018 - 06:37

Spannende Sache mit dem Snowmaker. War ja schon vor ein paar Jahren mal im Gerede, dass die am Poppenberg kommen.

...aber 855kW? Für alle drei Snowmaker? Ich meine eine TF10 hat nur "nur" 25kW Leistung? Da stellt sich mir langsam aber auch die Frage, ob das alles noch sein muss..
"640 Kilobytes ought to be enough for anybody." Bill Gates, 1981

Bild

zynx
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 21.01.2011 - 12:36
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von zynx » 16.10.2018 - 08:35

fabi112 hat geschrieben:
16.10.2018 - 06:37
Spannende Sache mit dem Snowmaker. War ja schon vor ein paar Jahren mal im Gerede, dass die am Poppenberg kommen.

...aber 855kW? Für alle drei Snowmaker? Ich meine eine TF10 hat nur "nur" 25kW Leistung? Da stellt sich mir langsam aber auch die Frage, ob das alles noch sein muss..
Naja, im Endeffekt geht es ja um den Übergang, um kurze Perioden zu überbrücken und vor allem um ein wenig Planungssicherheit.
Man wird, schon allein aus Gründen der Wirtschaftlichkeit nicht zu sehr auf diesen „recht teuren“Schnee setzen.

Ich würde mir von anderen Skigebieten ähnlichen Mut und Innovation wünschen.
Saison 2017/18: Willingen 5 Tage

Benutzeravatar
gamblealpin
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 18.10.2013 - 09:41
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von gamblealpin » 16.10.2018 - 08:56

Gibt die anhaltende "Dürre" eigentlich Anlass zur Sorge bzgl. der Beschneiungskapazitäten? Leere Talsperren, ausbleibende Niederschläge, speziell in Willingen ohnehin schon deutlich geringere Wassermengen im Vergleich zu Winterberg...

Ich hoffe ja, dass die Niederschläge in Form von Schnee kommen. Aber das mit der Hoffnung ist ja immer so eine Sache...

Danke für den ausführlichen Bericht oben!


Benutzeravatar
noisi
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4243
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 518 Mal
Danksagung erhalten: 578 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von noisi » 16.10.2018 - 09:40

zynx hat geschrieben:
16.10.2018 - 08:35
...aber 855kW? Für alle drei Snowmaker? Ich meine eine TF10 hat nur "nur" 25kW Leistung? Da stellt sich mir langsam aber auch die Frage, ob das alles noch sein muss..
Die stell ich mir auch.
fabi112 hat geschrieben:
16.10.2018 - 06:37
Naja, im Endeffekt geht es ja um den Übergang, um kurze Perioden zu überbrücken und vor allem um ein wenig Planungssicherheit.
Man wird, schon allein aus Gründen der Wirtschaftlichkeit nicht zu sehr auf diesen „recht teuren“Schnee setzen.

Ich würde mir von anderen Skigebieten ähnlichen Mut und Innovation wünschen.
Da würde ich am Poppenberg nicht drauf wetten. Mal angenommen der kommende Winter wird Rekordwarm - natürlich würde man...
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Online
Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 897
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 903 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Skitobi » 16.10.2018 - 10:49

Einerseits Respekt für diese Anlage, die konsequente automatische Verteilung des Depotschnees ist "weltweit" eine Neuheit, richtig?

Andererseits stellt sich da wirklich die Frage nach der Sinnhaftigkeit und Umweltverträglichkeit. Allein dafür, dass hier tatsächlich jetzt schon Schnee liegt, wenn auch nur zu Testzwecken, und wie dieser Zustande gekommen ist, müsste es eigentlich einen deutlich größeren "Aufschrei" geben als für den Depotschnee auf der Resterhöhe...

Und so wie diese Anlage aufgebaut ist, glaube ich auch nicht an einen Betrieb "nur im Ausnahmefall"...

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Lord-of-Ski » 16.10.2018 - 12:36

Respekt! Das ist jetzt endgültig der beste beschneibare/vereisbare Hang weltweit!

Aber schon etwas Overkill?

Was für eine Ausführung sind die neuen SF's?
ASF

Benutzeravatar
GIFWilli59
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3854
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2200 Mal
Danksagung erhalten: 998 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von GIFWilli59 » 16.10.2018 - 13:09

Lord-of-Ski hat geschrieben:
16.10.2018 - 12:36
Was für eine Ausführung sind die neuen SF's?
Angesichts der Größe wahrscheinlich SF200, oder wie meinst du das?

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von Lord-of-Ski » 16.10.2018 - 13:29

Ja ich hätte auch auf die SF200 getippt.

Stehen die jetzt eigentlich an der Stelle wo auch der IDE Snowmaker hin hätte sollen?
ASF

Online
Benutzeravatar
basti.ethal
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1079
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 759 Mal

Re: Neues im Sauerland

Beitrag von basti.ethal » 16.10.2018 - 14:34

Unfassbar...damit hat Winterberg ein neues Level erreicht :lach:
18l/s...solche Mengen werden in kleinen Gebieten nicht einmal konventionell produziert.
Die Leistungsaufnahme ist natürlich auch eine ordentliche Hausnummer. Ich bin gespannt wie das System dann im Winter/Spätherbst Anwendung finden wird.
Wie wird eigentlich das Eis in den Rohren transportiert? Die Tatsache, dass diese jetzt unter der Erde liegen und bei Verstopfung nicht mal schnell geöffnet werden können, verlangt wohl einen hohen Einsatz von Druckluft für den Transport.
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gregorius und 21 Gäste