Seite 173 von 176

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 06.04.2019 - 16:29
von Hibbe
GIFWilli59 hat geschrieben:
06.04.2019 - 14:35
sir_ben hat geschrieben:
06.04.2019 - 14:24
In 2018 den längsten Achtersessel Deutschlands gebaut und ihr seid nicht zufrieden? Und dass Rummels letztes Jahr ne neue Hütte gebaut haben und nicht jedes Jahr die Millionen durchblasen können kommt euch nicht in den Sinn?
Da hast du vollkommen Recht, diese Erwartung ist überzogen. Die Hütte hatte ich zugegebenermaßen auch nicht mehr auf dem Schirm, aber bekanntermaßen sprudeln dort die Einnahmen ja lange nicht so wie am Ettelsberg.
Und wenn wir schon von der Winterberger Investitionsfreudigkeit sprechen: Dort hat man ja in den letzten zwei Jahren gar nichts gebaut und davor auch nur eine etwas halbgare 4SB, die dann auch eine Verbindung komplettiert hat, auf die man 4 Jahre warten musste..
Die Diskussion sollte jetzt mal jemand aus dem Harz oder einer vergleichbaren Region lesen :D

Können wir Winterberg überhaupt nicht als modernes Skigebiet bezeichnen wenn dort seit 2 Jahren keine neuen KSBs gebaut wurden? ;-)

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 08.04.2019 - 18:53
von Marmotte
Hat jetzt zwar nichts mit dem Skigebiet am Ettelsberg zu tun, aber da es sich um eine infrastrukturelle Maßnahme am neuen Köhlerhagen K1 in Willingen handelt, poste ich es doch mal hier. Am Freitag 12.4. geht der MTB Zone Bikepark Willingen mit 8 Strecken und 12 km Gesamtlänge in Betrieb:

https://www.mtbzone-bikepark.com/2019/0 ... ontickets/
MTB ZONE Bikepark Willingen startet in die Saison

Seit Mitte März stehen die Skilifte still, Ettelsberg-Kabinenbahn und K1 Sessellift laufen bald für Mountainbiker. Der MTB ZONE Bikepark Willingen startet am 12. April in seine erste Saison mit neuem Lift und neuem Betreiber. Viele Ideen wurden bereits zum Saisonstart realisiert, vieles ist noch in Arbeit.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 08.04.2019 - 21:55
von snow*Uwe
Neubau Hunau- Sessellift

Ich finde es eine spannende Sache! Denn es ist ja alles noch irgendwie top secret!
Der Liftbetreiber hat noch nichts genaues verraten und auch lm "Ski- Resort" ist der Sessellift unter den "geplanten Liften" nicht zu finden.
Was meint Ihr? Sind im Skiresort nur Neubau - Projekte von namenhaften Herstellern gelistet ?
Wenn ja - dann würde das bedeuten, dass es sich nicht um einen Neuen,
sondern um Kosten zu sparen, um einen gebrauchten -woanders abgebauten Sessel- Lift handelt.

snow*Uwe

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 09.04.2019 - 01:03
von GIFWilli59
Marmotte hat geschrieben:
08.04.2019 - 18:53
Hat jetzt zwar nichts mit dem Skigebiet am Ettelsberg zu tun, aber da es sich um eine infrastrukturelle Maßnahme am neuen Köhlerhagen K1 in Willingen handelt, poste ich es doch mal hier. Am Freitag 12.4. geht der MTB Zone Bikepark Willingen mit 8 Strecken und 12 km Gesamtlänge in Betrieb:

https://www.mtbzone-bikepark.com/2019/0 ... ontickets/
Dazu noch ein paar Fotos von Samstag: viewtopic.php?f=100&t=59468&p=5202040#p5202040

Edit:
snow*Uwe hat geschrieben:
08.04.2019 - 21:55
Was meint Ihr? Sind im Skiresort nur Neubau - Projekte von namenhaften Herstellern gelistet ?
Ich glaube, es gibt drei Arten von Projekten: offiziell bestätigte Liftanlagen, Wunschdenken und Projekte, mit denen keiner gerechnete hat (gab es ja in Winterberg einige Male und auch die Bahn am Ritzhagen kam zumindest für mich relativ überraschend).

Für den Neubau sprechen die Stützenmarkierungen, von denen niknak berichtet hat, dagegen, dass bisher nichts kommuniziert wurde und dass wmenn dort jemanden getroffen hat, der meinte, er wüsste aus zuverlässiger Quelle, das keine Bahn gebaut würde und die Geschäfte gerade so rentabel liefen. Es bleibt also spannend. Wenn jemand aus dem Forum vorbeikommt, kann er/sie ja mal gucken, ob sich da was tut...

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 12.04.2019 - 09:01
von Richie
Der Liftneubau ist zwar schon bekannt, aber nochmal ein paar Infos: Wintersport-Arena Sauerland: Winterbilanz - Zufriedenheit unterschiedlich
...Geplant ist, dadurch den Schlepplift Nr. 11 am Bremberg zu ersetzen... Nordhang am Kahlen Asten mit dem restlichen Liftverbund zu verbinden.... Die Sechser-Sesselbahn mit Wetterschutzhaube schafft damit die letzte noch ausstehende Verbindung im Pistennetz... Über die Astenstraße führt künftig eine Skibrücke....

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 13.04.2019 - 10:22
von snowotz
Richie hat geschrieben:
12.04.2019 - 09:01
Der Liftneubau ist zwar schon bekannt, aber nochmal ein paar Infos: Wintersport-Arena Sauerland: Winterbilanz - Zufriedenheit unterschiedlich
...Die Sechser-Sesselbahn mit Wetterschutzhaube schafft damit die letzte noch ausstehende Verbindung im Pistennetz...
Das bedeutet dann wohl, dass es zu keiner weiteren Verbindung mehr kommen wird, weder zum Sahnehang, noch nach Neu- oder Altastenberg :(

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 13.04.2019 - 10:29
von GIFWilli59
Ich denke, man bezieht sich damit auf das bestehende Pisten- und Liftnetz.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 13.04.2019 - 11:08
von snowotz
Ach so, ja, das kann natürlich auch sein :wink:

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 13.04.2019 - 19:36
von Marvin
Ich denke, auch die Platzierung der Talstation am - gegenüber dem Nordhanglift - anderen Ende des Parkplatzes (siehe Bautagebuch) spricht dafür, dass es dort zukünftig noch weitere Veränderungen geben wird.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 15.04.2019 - 19:21
von Hibbe
snowotz hat geschrieben:
13.04.2019 - 11:08
Ach so, ja, das kann natürlich auch sein :wink:
Das kann nicht nur sein. Das ist so. Wurd doch mittlerweile sogar öffentlich verkündet und im Forum ebenfalls diskutiert.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 03.06.2019 - 18:38
von jens-w
Die Pläne für den Neubau von Möppis Hütte sind online.
Das alte Möppi wird abgerissen und durch einen Neubau gegenüber vom bisherigen Standort links neben der Walzenhalle ersetzt.
Die Pläne sehen schon sehr beeindruckend aus:
https://winterberg.ratsinfomanagement.n ... entKzT9IYM

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 03.07.2019 - 16:20
von manitou
In Willingen wird demnächst die Zubringersituation vom Ort zur Seilbahn verbessert:

Das Brauhaus hat die alte Güter-Ladestraße am Bahnhof gekauft und will dort Parkplätze errichten.
Durch den Konkurs der Badmöbelfirma Kesper wird in diesem Zusammenhang nun endlich auch der Weg frei für die seit Jahren angedachte Fußgängerbrücke am Bahnhof zur Seilbahn. Es soll eine Fußgängerbrücke direkt am Bahnhof über die Gleise führen. Damit wäre das Skigebiet Willingen im Winter direkt an den Bahnhof angebunden mit nur noch 200m Fußweg - und auch vom Ortszentrum und den großen Hotels würde sich der Fußweg zur Seilbahn deutlich reduzieren.

Im Sommer haben die Besoffskis dadurch den kürzesten Weg von der Seilbahn direkt ins Brauhaus (lässt sich notfalls auch auf allen Vieren krabbeln). Die zahlreichen Anliegerbelästigungen seitens der Besoffskis am Neuen Weg und dem Kurpark würden somit entfallen.

Wer profitiert folglich wirtschaftlich am stärksten von der Fußgängerbrücke?
Röööchtöich! - das Brauhaus - und deshalb soll die Fußgängerbrücke (Kosten ca. 0,5 Mio€) auch von Seilbahn und Brauhaus finanziert werden und nicht von der Gemeinde. Das schont das Gemeindesäckel, denn die muss das Lagunenbad erneuern, was Millionen verschlingen wird.

Der "Skywalk Willingen" an der Mühlenkopfschanze - mit ca. 665m dann längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt im tibetanischen Stil - soll Ende des Jahres fertiggestellt sein. https://www.ffh.de/nachrichten/hessen/n ... -sein.html .
Derzeitiger Weltrekordhalter ist die 494m lange Hängebrücke von Zermatt nach Grächen. https://www.nzz.ch/panorama/494-meter-l ... ld.1308482 Willingen toppt gleich um ca. 170m, was den Rekord dadurch wohl eine Zeit lang inne halten wird.

Es bewegt sich touristisch einiges im Sauerland... am Diemelsee entsteht gerade eine neue Promenade und ein neuer Ferienpark a la Landal mit 100 Ferienhäusern, Winterberg baut weitere Sessellifte, Skigebietsverbindungen, Zipp-Lines und sonstige Freizeiteinrichtungen...etc. So viel wie seit Jahren im Sauerland in die touristische Infrastruktur investiert wird, passiert so massiv in keiner anderen deutschen Urlaubsregion.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 03.07.2019 - 23:04
von GIFWilli59
manitou hat geschrieben:
03.07.2019 - 16:20
Das Brauhaus hat die alte Güter-Ladestraße am Bahnhof gekauft und will dort Parkplätze errichten.
Nur Parkflächen oder auch Bau eines Parkhauses mit 2 oder 3 Ebenen?
Durch den Konkurs der Badmöbelfirma Kesper wird in diesem Zusammenhang nun endlich auch der Weg frei für die seit Jahren angedachte Fußgängerbrücke am Bahnhof zur Seilbahn. Es soll eine Fußgängerbrücke direkt am Bahnhof über die Gleise führen. Damit wäre das Skigebiet Willingen im Winter direkt an den Bahnhof angebunden mit nur noch 200m Fußweg - und auch vom Ortszentrum und den großen Hotels würde sich der Fußweg zur Seilbahn deutlich reduzieren.
Wäre es stattdessen nicht möglich, einfach den bestehenden Fußgängerweg über das Abstellgleis zu verlängern?
Stelle ich mir günstiger und auch barrierefreier vor...
Winterberg baut weitere Sessellifte,
Wo kommt denn der zweite hin? :wink:
So viel wie seit Jahren im Sauerland in die touristische Infrastruktur investiert wird, passiert so massiv in keiner anderen deutschen Urlaubsregion.
Dafür nehmen die Umweltverbände z. B. im dt. Erzgebirge oder im Harz so gut wie jedes Projekt systematisch auseinander...

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 04.07.2019 - 10:37
von sir_ben
GIFWilli59 hat geschrieben:
03.07.2019 - 23:04
manitou hat geschrieben:
03.07.2019 - 16:20
Das Brauhaus hat die alte Güter-Ladestraße am Bahnhof gekauft und will dort Parkplätze errichten.
Nur Parkflächen oder auch Bau eines Parkhauses mit 2 oder 3 Ebenen?
Erstmal nur Parkplätze 😕
Durch den Konkurs der Badmöbelfirma Kesper wird in diesem Zusammenhang nun endlich auch der Weg frei für die seit Jahren angedachte Fußgängerbrücke am Bahnhof zur Seilbahn. Es soll eine Fußgängerbrücke direkt am Bahnhof über die Gleise führen. Damit wäre das Skigebiet Willingen im Winter direkt an den Bahnhof angebunden mit nur noch 200m Fußweg - und auch vom Ortszentrum und den großen Hotels würde sich der Fußweg zur Seilbahn deutlich reduzieren.
Wäre es stattdessen nicht möglich, einfach den bestehenden Fußgängerweg über das Abstellgleis zu verlängern?
Stelle ich mir günstiger und auch barrierefreier vor...
Erlaubt die Bahn nicht, zu gefährlich...

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 04.07.2019 - 11:48
von GIFWilli59
Allzu viel Parkraum dürfte das aber nicht geben...
sir_ben hat geschrieben:
04.07.2019 - 10:37

es stattdessen nicht möglich, einfach den bestehenden Fußgängerweg über das Abstellgleis zu verlängern?
Stelle ich mir günstiger und auch barrierefreier vor...
Erlaubt die Bahn nicht, zu gefährlich...
Bei dem üblichen Willinger Publikum auch logisch. :rolleyes:
Aber ansonsten mMn machbar. Schneller als mit 20 km/h fährt da ja ohnehin kein Zug durch.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 04.07.2019 - 14:01
von noisi
GIFWilli59 hat geschrieben:
03.07.2019 - 23:04
Dafür nehmen die Umweltverbände z. B. im dt. Erzgebirge oder im Harz so gut wie jedes Projekt systematisch auseinander...
Im Sauerland wird ja vorrangig alte Infrastruktur ersetzt, das bestehende Angebot im Kernbereich verbessert. Geschützte Gebiete blieben bislang unberührt, einen Nationalpark gibt es ohnehin nicht. Bisher hatten die Investitionen zumindest (weitgehend) Hand und Fuß. Wirkliche Neuerschließungen, wie in Schierke geplant, gibt es ja bislang nicht. Mal sehen ob sich das vielleicht bald ändert... Dann würden auch die Auseinandersetzungen härter.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 08.07.2019 - 19:36
von zynx
Aha, gibt es etwa schon Gerüchte 🤔

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 10.07.2019 - 09:47
von snow*Uwe
Die Ski-Verbindung Winterberg - Neu Astenberg, wäre doch so ein Neuerschließungs - Zukunftsprojekt.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 04.08.2019 - 21:49
von chrissi5

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 10.08.2019 - 22:34
von jens-w
Aus dem holländischen Forum weiß der meistens gut informierte "Harry" noch folgendes für Winterberg zu berichten bzw. "vermuten":
- möglicherweise neue Lifte und Beschneiungsanlagen auf der Herloh-Übungswiese
- neue Schirmbar beim Lift Nr. 1
- Neubau Herrloh-Hütte
- Erweiterung Brabander Skihütte

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 11.08.2019 - 09:19
von niknak
jens-w hat geschrieben:
10.08.2019 - 22:34
- Erweiterung Brabander Skihütte
Kann ich so bestätigen

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 15.08.2019 - 16:50
von GIFWilli59
Erwartungsgemäß dreht Winterberg heuer wieder an der Preisschraube und erhöht um 2 € (+5,7 %) auf nun 37 €. Somit wird der Preisvorsprung ;-) zu Willingen auf 6 € ausgebaut. Dort bleibt die Tageskarte bei 31 €.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 15.08.2019 - 20:34
von noisi
Wenn grad keine skifahrbare Naturschneeunterlage vorhanden ist, was ja eigentlich den überwiegenden Teil der Saison der Fall ist, ist die Preisdifferenz auch mehr als gerechtfertigt.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 17.08.2019 - 09:30
von chrissi5
Ist nach dem KSB Neubau auch zu erwarten.

Re: Neues im Sauerland

Verfasst: 29.08.2019 - 17:42
von jens-w
Auf der Tagesordnung des Bau- und Planungsausschusses der Stadt Winterberg für den 03.09. steht:

Errichtung einer Schneeerzeugungsanlage ("Snowfactory"), eines Förderbandes und eines Kassenhauses im Skigebiet "Herrloh/Bremberg" in Winterberg