Seite 3 von 3

Re: Infrastrukturelle Neuigkeiten aus Bellwald

Verfasst: 24.10.2018 - 13:09
von benito
Heute steht im Walliser Bote (24.10.2018), dass die Finanzierung für die neue Zubringerbahn ab Fiesch hinauf nach Bellwald gesichert sei. Wer für die Betriebskosten aufkommt, ist noch offen. Beim Bahntyp steht entweder eine EUB oder Gruppenumlaufbahn zur Wahl. Ziel ist eine Kapazität von 700p/h. Wenn alles ideal läuft, wird die Bahn auf den Winter 20/21 starten. Die Station in Fiesch ist auf einem Dach eines Geschäftbauses geplant.

Re: Infrastrukturelle Neuigkeiten aus Bellwald

Verfasst: 28.03.2019 - 14:05
von snowflat
Die Bevölkerung von Bellwald steht mehrheitlich hinter dem geplanten Seilbahnprojekt Fiesch–Bellwald. An der Urversammlung vom 14. März 2019 stimmten über 90 Prozent der anwesenden Einwohner dem Kreditbeschluss zu.
Im Idealfall könnte dann Ende 2020/Anfang 2021 mit den Bauarbeiten begonnen werden, rechnet Gemeindepräsident Martin Bittel vor. Die Inbetriebnahme wäre dann für den Winter 2021/2022 vorgesehen.
Als eine der erwähnten flankierenden Massnahmen ist die Erneuerung der Sesselbahn nach «Feschen» geplant. Diese besitzt zwar noch eine Konzession bis 2038, der Bau einer Seilbahn Fiesch–Bellwald könnte aber als «Beschleuniger» wirken. «Aus Komfortgründen und auf Grund der recht hohen Pannenanfälligkeit der alten Sesselbahn hat der Verwaltungsrat spätestens für die Saison 2025/26 einen Ersatz geplant»
Quelle: Sportbahnen Bellwald hoffen auf mehr Gäste

Re: Infrastrukturelle Neuigkeiten aus Bellwald

Verfasst: 09.11.2019 - 00:35
von alpinforumuset
Das Bundesamt für Verkehr hat das Vorgesuch zur Beschaffung von Betriebsmitteln im regionalen Personenverkehr für die geplante Seilbahnverbindung Fiesch-Bellwald genehmigt. Mit dieser Antwort im Rücken kann die Ausarbeitung des Bauprojekts nun starten.
http://www.rro.ch/mobile14/newsdetail/? ... ll=view-13

Re: Infrastrukturelle Neuigkeiten aus Bellwald

Verfasst: 13.02.2020 - 10:22
von Richie

Re: Infrastrukturelle Neuigkeiten aus Bellwald

Verfasst: 13.02.2020 - 20:34
von Harzwinter
Nein wie geil ... da hat man eine 27 Jahre alte KSB, aber der Klimawandel ist daran schuld, dass sie demnächst ersetzt werden soll. :lach:
Es gibt viele Möglichkeiten, sich öffentlich lächerlich zu machen ... :rolleyes:

Re: Infrastrukturelle Neuigkeiten aus Bellwald

Verfasst: 14.02.2020 - 09:45
von intermezzo
Harzwinter hat geschrieben:
13.02.2020 - 20:34
Nein wie geil ... da hat man eine 27 Jahre alte KSB, aber der Klimawandel ist daran schuld, dass sie demnächst ersetzt werden soll. :lach: Es gibt viele Möglichkeiten, sich öffentlich lächerlich zu machen ... :rolleyes:
In der Tat einfach nur eines: lächerlich.

Re: Infrastrukturelle Neuigkeiten aus Bellwald

Verfasst: 14.02.2020 - 10:48
von GIFWilli59
Ich habe mich auch gefragt, ob das Problem der vereisenden Klemmen bei den lt. Liftworld verwendeten VH400 viel häufiger auftritt, als bei den modernen Klemmen von DPM oder Leitner bzw. BMF/LST.

Re: Infrastrukturelle Neuigkeiten aus Bellwald

Verfasst: 20.02.2020 - 15:03
von snowflat
Die Planungen für die Verbindungsbahn von Fiesch nach Bellwald laufen auf Hochtouren. Nebst weiteren Abklärungen gegenüber der öffentlichen Hand gehört auch die Gründung einer neuen Gesellschaft dazu.
Quelle: Bahnprojekt wird konkreter