Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 22.03.2011 - 10:55

Planungen in Schoeneben:

Laut dem neuen Raumordnungsplan http://www.provinz.bz.it/raumordnung/up ... r2_963.pdf (Achtung sehr grosses Dokument, siehe Seite 12) ist zumindest eine neue Bahn eingezeichnet, welche so wie es verstehe auch in den obengenannten Plänen zur Verbindung des Skigebiets mit der Haideralm eingeplant ist.


Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Af » 22.03.2011 - 11:39

Das ist die Panorama DSB...die ist noch nicht wirklich für die Verbindung notwendig.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 22.03.2011 - 11:54

Sorry, aber anbei vielleicht ein noch ganz interessanter Link zur Umweltverträglichkeitsstudie zur Skitechnischen Verbindung der Skigebiete „HAIDER ALM“ und „SCHÖNEBEN“

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Af » 22.03.2011 - 13:08

Sehr interessant....

Aufstiegsanlage „HOALARCH“
− Bergstation (Antrieb-Spannstation)
− Talstation (Umlenkstation)
− Schräge Länge 1.670,49 m
− Höhenunterschied 517,00 m
− Maximale Förderleistung 2.400 P/Std.
− Maximale Fahrgeschwindigkeit 5,0 m/s
− Anzahl der Stützen 18 Stk.

Aufstiegsanlage HAIDERALM -SCHÖNEBEN
− Talstation (Antrieb-Spannstation)
− Mittelstation (Umlenkstation)
− Bergstation (Umlenkstation)
− Schräge Länge 3.397,14 m
− Höhenunterschied 119,00 m
− Maximale Fahrgeschwindigkeit 6,0 m/s
− Anzahl der Stützen 21 Stk.

Die Pisten Hoalrach sehen absolut klasse aus. Hab mir das bei Betrachten des Hanges schon öfters gedacht. die Verbindungspiste wird wohl nur ein Skiweg ohne Wiederholungswert. Nur die Mittelstation hab ich ned ganz verstanden.

Wenn die Verbindung kommt, dann muss die Haideralm aber endlich ihre bereits eingetragenen Neubauten umsetzen.

Sehr interessant auf der Karte ist auch die kleine entfernung rüber nach Wattles... da könnte IMO auch schnell was drin sein...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
MF3330
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 27.08.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von MF3330 » 22.03.2011 - 13:10

Wieso ist eigentlich nie die Rede von der Verbindung "Haideralm - Watles" die ebenfalls geplannt ist, laut den Bergbahnen von Waltes.

Schöneben - Haideralm - Watles wäre wirklich ein interessantes Skigebiet. Zwischen Haideralm und Waltes wäre nämlich auch nur zwei Bahnen notwendig

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18550
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 400 Mal
Danksagung erhalten: 1588 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von starli » 22.03.2011 - 13:21

Ich wär für eine 3S von Nauders nach Schöneben rüber, mit Mittelstation an der Reschensee-Kirchturmspitze ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 22.03.2011 - 13:25

kilano18 hat geschrieben:Wieso ist eigentlich nie die Rede von der Verbindung "Haideralm - Watles" die ebenfalls geplannt ist, laut den Bergbahnen von Waltes.

Schöneben - Haideralm - Watles wäre wirklich ein interessantes Skigebiet. Zwischen Haideralm und Waltes wäre nämlich auch nur zwei Bahnen notwendig
Die Erschliessung des Zerzertales vom Skigebiet Watles aus wurde 2001 abgelehnt. Quelle. Und durch dieses Tal wäre die Verbindung machbar gewesen! Ich bin erst mal gespannt, ob und wann auf der Haideralm etwas in Sachen Investitionen und Zusammenschluss mit Schoeneben passiert...


Benutzeravatar
MF3330
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 27.08.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von MF3330 » 22.03.2011 - 14:09

Euh? Ich hab vor kurzem ein Mail bekommen dass das Projekt immer noch beim Land liegt und es sei noch kein positives Gutachten von den Umweltgruppe Südtirol gekommen....

Vielleicht gibt's also ein zweiter Versuch. Eine neue Variante?

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 23.03.2011 - 10:08

Ein vollständig zusammenhängendes Skigebiet vom Watles über die Haideralm bis nach Schoeneben wäre schon ein Quantensprung in der Region, aber ich glaube, das braucht (falls es denn je kommen sollte) noch einige Jahre. Ich bin erst mal gespannt, wann sich etwas bei der Verbindung der Haideralm mit Schoeneben ergibt.

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2465
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Martin_D » 01.12.2011 - 21:11

Ein möglicher Zusammenschluss zwischen Haider Alm und Schöneben liegt momentan auf Eis, da er derzeit nicht finanziert werden kann.

http://www.dervinschger.it/artikel.phtm ... &a=&r=&re=
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von thun » 01.12.2011 - 22:30

Ganz uneigennützig sage ich dazu jetzt mal sehr gut. Dann bleibt es am Reschen vorerst noch so gemütlich und sportlich wie bisher. Wäre schade, wenn das das nächste Massengebiet werden würde.

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 01.12.2011 - 22:43

Schade, würde ein ganz nettes Skigebiet ergeben und eine Modernisierung der Anlagen auf der Haideralm wäre für die Haideralm sicherlich gut.

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2465
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Martin_D » 01.12.2011 - 23:55

thun hat geschrieben:Ganz uneigennützig sage ich dazu jetzt mal sehr gut. Dann bleibt es am Reschen vorerst noch so gemütlich und sportlich wie bisher. Wäre schade, wenn das das nächste Massengebiet werden würde.
Ich kann deine Ansicht verstehen. Ich habe allerdings Bedenken, ob die Haider Alm alleine überlebensfähig ist.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos


judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von judyclt » 02.12.2011 - 06:52

Die Bedenken habe ich auch. Schlimm fänd ich es allerdings nicht. Wirklich Potential hat die Haideralm nicht.

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 02.12.2011 - 13:26

Na ja, so schlecht ist die Haideralm auch nicht. Es gibt die eine oder andere nette Pisten in einem kleinen Skigebiet mit allerdings größtenteils alten Liftanlagen.

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2465
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Martin_D » 02.12.2011 - 17:15

Ich war gerade auf der Homepage der Haideralm und bin etwas irritiert.

http://www.haideralm.it/de/winter/infor ... webcam.asp

Dort findet man eine Webcam mit der Beschreibung "Blick zur neuen Planetzpiste". Zu sehen ist auf der Webcam allerdings nur ein Archivbild, an dem das letzte Stück der Talabfahrt zu sehen ist.
Weiß jemand, ob es dort tatsächlich eine neue Piste gibt, etwa eine zweite Talabfahrt ?
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 02.12.2011 - 18:06

Wenn Du auf diesen Pistenplan schaust, siehst Du, daß es zwischenzeitlich teilweise zwei Talabfahrtsabschnitte (blau und rot) gibt. Der zweite (ich glaube der blaue) Abschnitt kam m.W. erst in den letzten ein oder zwei Jahren dazu.

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 06.12.2011 - 17:38

Ist zwar keine große Neuerung, dürfte aber für die Familien mit Kindern ganz interessant sein. Das Kinderland in Schöneben wurde gemäß Info der Bergbahnen wurde auf 4 Förderbänder erweitert und umgebaut.

Benutzeravatar
Mattes
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 06.12.2002 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: NRW/Sauerland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Mattes » 07.12.2011 - 10:15

Es gibt keine 2. Talabfahrt, der untere Teil der Piste wurde im letzten Jahr "entschärft", die Engstelle beim Übergang zum Schlusshang wurde stark verbreitert und die Beschneiung mit Lanzen ausgebaut.
Pokale und Medaillen(auch für Skirennen) direkt vom Hersteller


Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 07.12.2011 - 12:43

Danke für die Info. Auf dem Pistenplan haben sie halt teilweise zwei Abfahrten drauß gemacht.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5571
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung erhalten: 324 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von miki » 16.08.2012 - 22:11

Der Vollstänigkeit halber ein paar kleinere Neuigkeiten vom Skigebiet Schöneben, die dem wachsamen Auge eines Alpinforumlers nicht entgangen sind :biggrin: :

Grabungsarbeiten entlang der Piste - neue Schneilinie?
Bild

Leider 'nur' neue Hydranten:
Bild

Aber auf jeden Fall gibt es aber in der kommenden Saison mindestens 5 neue Lanzen ... :
Bild

... sowie 2 Turmkanonen, beides von TA:
Bild

Bild
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 28.02.2013 - 09:43

Der Artikel betrifft zwar hauptsächlich die Überlegungen für eine Verbindung zwischen Maseben und dem Kaunertaler Gletscher: Hilferuf aus dem „Toul“
Aber interessant finde ich noch diese Passage (hat jemand weitere Details dazu bzw. kennt die Hintergründe für dieses Interesse):
...Es gebe ein Schreiben von Hans Rubatscher von den Pitztaler Gletscherbahnen (Mehrheitseigentümer der Kaunertaler Gletscherbahnen) an die Haider Alm AG, in dem zugesagt wird, bei der Haider Alm mit vorerst 3 Millionen Euro einsteigen zu wollen. „Die Idee, auch die Haider Alm mit ins Boot zu holen, stammt von mir,“ sagte Klöckner...
Mit diesem Geld könnte eventuell ein Teil der geplanten Liftprojekte realisiert werden...

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3525
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 12.07.2013 - 08:15

Der Grauner Hoteliers- und Gastwirteverbands (HGV) macht Druck, dass neben dem Gletscheranschluss von Maseben an den Kaunertaler Gletscher auch noch die Verbindung von Schöneben und der Haider Alm realisiert wird: Skigebiete im Vinschger Oberland: HGV pocht auf „große Lösung“
Dazu habe ich zwei Fragen: - kennt jemand Details zu der erwaähnten kleinen Lösung in Schöneben, nämlich eines neuen Liftes von St. Valentin nach Schöneben? Und wer ist der Investor Hans Rubatscher (ich dachte der Gletscheranschluss sollte via Landesförderung und Beteiligung des Seilbahnbauer Leitner realisiert werden)?

Benutzeravatar
EBM
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 370
Registriert: 19.05.2007 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von EBM » 12.07.2013 - 09:12

Geschäftsführer Pitztaler Gletscherbahnen: DDr. Hans Rubatscher

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von judyclt » 12.07.2013 - 15:35

Ob wir noch erleben, dass Haideralm und Schöneben zusammenkommen? Das ist doch schon ewig in Planung.
An der Haideralm habe ich immer den Eindruck, dass die Zeit stehen geblieben ist.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Skifan93, tmueller und 20 Gäste