Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderator: snowflat

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12428
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 554 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von snowflat » 22.05.2019 - 10:52

Der Landtag hat am 16. Mai einen Beschlussantrag der Grünen bezüglich der Skiverbindung Langtaufers-Kaunertal mit 11 Ja und 22 abgelehnt. Gemäß dem Antrag hätte sich die Landesregierung im Sinne des negativen Gutachtens (Nr. 23/2018) des Umweltbeirates klar gegen die Skiverbindung aussprechen und dem Projekt eine definitive Absage erteilen sollen.
Quelle: Antrag der Grünen abgelehnt
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2623
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Haideralm / Juni 2019

Beitrag von Zottel » 12.08.2019 - 13:45

Zustand Liftanlagen Haideralm im Juni 2019:

Pistenplan:
https://www.schoeneben.it/de/winter-spa ... istenplan/

Vorn die 6-EUB Haideralm von 1995, dahinter die neue 10-EUB St. Valentin-Schöneben von 2018. Nach einer Mittelstation macht diese einen Knick nach rechts Richtung Schöneben, wie rechts im Foto erkennbar. Dann folgt der Umstieg in die 10-EUB Höllental und "schon" ist man im Skigebiet Schöneben.
Bild

Zustieg zur 10-EUB ist nicht ebenerdig.
Bild

Einstiegsbereich EUB St. Valentin-Schöneben
Bild

Während der Auffahrt mit der Haideralmbahn schwebt man an der ehemaligen Talstation des abgebauten Panorama-SL vorbei.
Bild

Vgl. liftworld:
https://seilbahntechnik.net/de/lifts/3570/datas.htm

Ehemalige Trasse und Piste vom Panorama-SL
Bild

Von der zweiten Sektion, der 3-SB Haideralm, steht nur mehr die Talstation. Die Anlage soll wohl noch verkauft werden.
Bild

Blick in die leere Trasse.
Bild

Vgl. liftworld:
https://seilbahntechnik.net/de/lifts/3569/datas.htm

Der Übungslift Valatsch auf der Haideralm steht noch.

Ebenfalls abgebaut wurde offensichtlich der lange stillgelegte SL (Talai-/Rodellift) am gegenüberliegenden Hang. Verlief in der rechten der beiden Schneisen.
Bild

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 403
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Skiphips » 19.12.2019 - 23:56

Im derVinschger sind zwei Artikel zum Zusammenschluss Langtaufers-Kaunertal erschienen. Den zu Wort kommenden Personen und Organisationen nach wird dieser wohl nicht mehr gewünscht. Allerdings gibt es anscheinend erste Überlegungen über einen Zusammenschluss von Kaunertal und Schnalstal.
Hände weg von Langtaufers!
Zusammenschluss Langtaufers-Kaunertal - nicht über die Köpfe der Bevölkerung
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
icedtea
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2043
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 1914 Mal
Danksagung erhalten: 912 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von icedtea » 20.12.2019 - 00:03

Ich stehe eigentlich sonst Verbindungsplänen durchaus aufgeschlossen gegenüber, aber so wie ich die Gegend dort kenne, kann ich die Bedenken durchaus nachvollziehen :ja:
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020)
Was als nächstes kommt: :?: vielleicht St. Moritz

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3011
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Harzwinter » 20.12.2019 - 17:28

Skiphips hat geschrieben:
19.12.2019 - 23:56
Allerdings gibt es anscheinend erste Überlegungen über einen Zusammenschluss von Kaunertal und Schnalstal.
:lach: Wer das ernsthaft in Erwägung zieht, hat wahrscheinlich noch nicht einmal einen Blick auf die Landkarte geworfen. Es liegen Weißseespitze, Langtauferer Tal und der unerschlossene, obere Teil des Venter Tals dazwischen - sämtlich Garanten dafür, dass dort keine Seilbahnen oder Skipisten gebaut werden. Und das ist auch gut so.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12428
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 554 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von snowflat » 21.01.2020 - 12:13

Das Gletscherskigebiet Kaunertal will über die Grenze expandieren. Bringt das die Rettung oder den Untergang für ein verschlafenes Bergtal? 
Quelle: Dreißig Jahre Pistenkrieg
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 403
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Skiphips » 11.03.2020 - 00:00

Watles wohin?

Der Watles benötigt finanzielle Hilfe um überleben zu können. Dabei sind Investitionen sowohl in Sommer-, wie in Winterattraktionen nötig. Bis 2025 müssen zudem die Liftanlagen revisioniert werden. Außerdem wird der Ausbau der Beschneiungsanlage im oberen Skigebietsteil angesprochen. Interessant ist auch folgender Satz
die Liftverbindung zu anderen Skigebieten nicht aus dem Auge zu verlieren.
Dabei kann doch eigentlich nur eine Verbindung mit der Luftlinie ca. 5 km entfernten Haideralm gemeint sein?
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser


Max75639
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 29.02.2020 - 20:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Max75639 » 12.03.2020 - 00:10

Skiphips hat geschrieben:
11.03.2020 - 00:00
Dabei kann doch eigentlich nur eine Verbindung mit der Luftlinie ca. 5 km entfernten Haideralm gemeint sein?
Ja, das ist damit gemeint. Dieser Zusammenschluss ist derzeit aber nicht möglich, da er durch das "Zerzertal" führen würde, dieses liegt aber in einem Naturschutzgebiet.

Zudem könnte das kleine Skigebiet so eine riesige Investition nicht stemmen.

Ich hab dir hier mal einen Artikel verlinkt:
https://www.rainews.it/tgr/tagesschau/a ... ac833.html
Zuletzt geändert von maba04 am 12.03.2020 - 07:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat korrigiert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Max75639 für den Beitrag:
Skiphips

Max75639
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 29.02.2020 - 20:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Max75639 » 23.03.2020 - 22:13

Diesen Sommer soll in Sulden die 2er Sesselbahn "Kanzel" durch eine 10-MGD ersetzt werden, was haltet ihr davon?

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1269
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 471 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von maba04 » 23.03.2020 - 22:17

Max75639 hat geschrieben:
23.03.2020 - 22:13
Diesen Sommer soll in Sulden die 2er Sesselbahn "Kanzel" durch eine 10-MGD ersetzt werden, was haltet ihr davon?
:guckstduhier:: viewtopic.php?f=12&t=596&hilit=kanzel&s ... 0#p5233452
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag:
Max75639
Geplant Winter 2020/21 (ca. 30 Skitage): 20. - 27.12.2020 Pinzgau (AT), 29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT), 02. - 09.04.2021 Lungau (AT), 11. - 16.04.2021 Ötztal (AT), (noch unsicher: 13. - 15.05.2021 Hintertux (AT))
Geplant Winter 2019/20 (ca. 3 Skitage): 05. - 10.07.2020 Hintertux (AT)
Winter 2019/20 (13 Skitage): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, 3x Saalbach, 1x Hochkönig
Winter 2018/19 (25 Skitage): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/18 (31 Skitage): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2130
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Rossignol Race » 15.04.2020 - 20:26

Die Südtiroler Landesregierung hat nun der Verbindung zum Kaunertaler Gletscher eine definitive Absage erteilt..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag:
Martin_D
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 403
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Skiphips » 16.04.2020 - 21:39

Rossignol Race hat geschrieben:
15.04.2020 - 20:26
Die Südtiroler Landesregierung hat nun der Verbindung zum Kaunertaler Gletscher eine definitive Absage erteilt..
Hier noch zwei Presseartikel dazu:
Skiverbindung Langtaufers-Kaunertal abgelehnt
Ein guter Tag für Langtaufers, ein guter Tag für das Melagtal
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2452
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von CV » 17.04.2020 - 11:51

skifahrerisch zwar schade, aber m.E. dennoch verständliche.

Schön wäre es natürlich, wenn zur Bewahrung der "kleinbäuerlichen Verhältnisse" auch die Bewahrung der "Kleinstskigebiete" wie in Langtaufers im Zuge der Landesfördermaßnahmen hinzukäme. Die Ecke dort ist wunderschön und zu schade, dass die bestehenden Strukturen nicht mehr genutzt werden können/dürfen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CV für den Beitrag:
Martin_D
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2489
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Martin_D » 17.04.2020 - 15:16

Ich sehe es genauso wie CV.

Nur um einen Zubringer zum Kaunertaler Gletscher zu bauen, den viele in der Region gar nicht wollen, muss man nicht eine herrliche Geländekammer verschandeln. Das folgende Bild zeigt einen Bereich, in dem die geplante Bahn verlaufen würde.

Bild

Am Hang gegenüber erkennt man übrigens die Schlepplifttrasse des Schlepplifts im Gebiet Maseben.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3644
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von j-d-s » 17.04.2020 - 18:45

Wie du sagst, unberührte Natur. Also abgesehen von Schlepplift halt.

Und Naturschutzgebiete etc., sehr große Flächen ohne jede Bebauung gibts in den Alpen auch nur ganz wenige. Da kommts wirklich auf dieses eine Tal an.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor j-d-s für den Beitrag:
MichiMedi
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12428
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 554 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von snowflat » 22.04.2020 - 08:40

Oberländer Gletscherbahn AG wirft nach Ablehnung der Skischaukel Kaunertal-Langtaufers keinesfalls das Handtuch. Betreiber sehen „vergebene Chance in Corona-Zeiten“, WWF begrüßt „Nein zu Naturzerstörung“.
Quelle: Skischaukel Kaunertal-Langtaufers: Zweifel an „korrekter Entscheidung“
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 403
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Skiphips » 29.04.2020 - 01:02

Jetzt ist auch der Beschluss der Landesregierung zur Ablehnung der Verbindung Langtaufers-Kaunertal online. Ihn gibt es hier unter Nummer 266 vom 15.04.20.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 403
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von Skiphips » 22.05.2020 - 20:07

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skiphips für den Beitrag:
albj
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8380
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von Af » 24.05.2020 - 08:45

Ist aber eher eine Erweiterung des Berggasthofes oben :D
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown


judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von judyclt » 29.05.2020 - 20:27

@Zottel:
Warst du an der Haideralm nur im Lift oder auch weiter oben?
Ob der alte Teller-SL ganz oben auch wohl abgerissen wurde?

Zum Watles:
Hoffentlich beteiligen sich die profitierenden Gemeinden und es bleibt so wie es ist.
Dass auch kleine Gebiete gewünscht sind, sieht man schon an den guten Zahlen trotz des Zusammenschlusses Haideralm-Schöneben.
Im Hotel Gerst bekommen sie bestimmt Muffensausen. Tolle Bude, waren wir schon oft, aber ohne Watles wird es für so ein teures Hotel mit hohen Investitionen sicher dünn (und durch Corona sowieso).

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2623
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von Zottel » 29.05.2020 - 21:07

War nur zum lifteln dort und bin nach den Fotos und einem kurzen Plausch mit dem Liftler wieder talwärts. Leider kann ich mich nicht erinnern, ob der Liftler was zum oberen Seebodenlift gesagt hat.

makra
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 01.10.2018 - 18:51
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kreis Minden-Lübbecke
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von makra » 25.06.2020 - 14:53

Zottel hat geschrieben:
29.05.2020 - 21:07
War nur zum lifteln dort und bin nach den Fotos und einem kurzen Plausch mit dem Liftler wieder talwärts. Leider kann ich mich nicht erinnern, ob der Liftler was zum oberen Seebodenlift gesagt hat.
...auch ich war mit Familie im August 2019 auf der Haideralm zum Wandern. Sind rauf auf die Seebodenspitze. Ein Bagger war damit beschäftigt, die Fundamente der Stützen des Seebodenliftes zu zertrümmern. Die kleine Hütte der Bergstation und das Gegenlager aus Beton standen noch. Man kann das auf Fotos in google maps zur Seebodenspitze (ein paar davon sind von mir) erkennen.

https://www.google.de/maps/place/Seebod ... 7827?hl=de
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor makra für den Beitrag:
Zottel

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 886
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von skilinde » 26.06.2020 - 12:58

judyclt hat geschrieben:
29.05.2020 - 20:27
Warst du an der Haideralm nur im Lift oder auch weiter oben?
Ob der alte Teller-SL ganz oben auch wohl abgerissen wurde?
Meine Tochter war in der Woche nach Fasching (also genau in der Zeit als Südtirol zum Risikogebieten wurde) mit ihrer Klasse auf Skifreizeit auf der Haideralm. Der Schlepper an der Bergstation stand noch.

Oder meintest Du den an die ehem 3 SB anschliessenden?

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka, Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)
2018/2019 - 9 Tage: Sella (7), Tiroler Zugspitze (2)
2019/2020 - 14 Tage: Sella (12), Catinaccio (1), Carezza (1)


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Wibbe und 18 Gäste