Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Max75639
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 29.02.2020 - 20:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von Max75639 » 25.08.2020 - 00:56

judyclt hat geschrieben:
27.07.2020 - 20:07
Hier sieht man die Bergstation vom Seebodenlift noch, oder?
https://goo.gl/maps/BwxhiPDH2LNbZRM8A
Also ich kann da nichts erkennen. Die Station wurde glaube ich aber auch abgerissen.

Sicher bin ich mir aber nicht.


markus
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1816
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 324 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von markus » 25.08.2020 - 07:21

Wir waren gestern da oben und auf dem Gipfel von der Seebodenspitze. Ausser einem Fundament an der ehemaligen Bergstation sieht man von dem alten 3er Sessel nichts mehr.

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2553
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von Martin_D » 05.09.2020 - 19:02

Im Skigebiet Schöneben gibt es offenbar Pistenarbeiten an der Rojenpiste. Ich hoffe, dass dadurch nicht der Charakter dieser Abfahrt zu stark verändert wird.

Ein Bergwanderer hat auf Facebook einen Tourenbericht über eine Tour im Rojental veröffentlicht, bei dem man auf Fotos die umgegrabene Piste sehen kann.

https://www.facebook.com/Berglouter/pho ... 0154768928

Wenn man sich durchklickt, findet man auch noch weitere Ansichten.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19211
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 693 Mal
Danksagung erhalten: 2150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von starli » 08.09.2020 - 12:56

Martin_D hat geschrieben:
05.09.2020 - 19:02
Im Skigebiet Schöneben gibt es offenbar Pistenarbeiten an der Rojenpiste. Ich hoffe, dass dadurch nicht der Charakter dieser Abfahrt zu stark verändert wird.
War das die schöne Muldenpiste (und damit die einzige, die mir in dem Skigebiet gefallen hat)?
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Ron
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 170
Registriert: 20.01.2009 - 17:35
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Exloo (Nl)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von Ron » 08.09.2020 - 13:50

starli hat geschrieben:
08.09.2020 - 12:56
Martin_D hat geschrieben:
05.09.2020 - 19:02
Im Skigebiet Schöneben gibt es offenbar Pistenarbeiten an der Rojenpiste. Ich hoffe, dass dadurch nicht der Charakter dieser Abfahrt zu stark verändert wird.
War das die schöne Muldenpiste (und damit die einzige, die mir in dem Skigebiet gefallen hat)?
Nein, die liegt neben den umgegrabene Stelle.
Sieht man besser auf dieses Bild:
https://scontent-amt2-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5F7CE467
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ron für den Beitrag:
starli

Max75639
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 29.02.2020 - 20:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von Max75639 » 10.09.2020 - 16:11

Ich hätte Bilder von den Arbeiten falls jemand interesse hat

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1567
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 695 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von maba04 » 10.09.2020 - 18:01

Es besteht immer Interesse ;-)...
Cancelled :-(: 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol
Geplant Winter 2020/21 (ca. 17x Ski): 18.-21.02.2021 Pinzgau, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel


Max75639
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 29.02.2020 - 20:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von Max75639 » 30.09.2020 - 23:11

Sorry dass ich das Bild jetzt erst poste. War in letzter Zeit nicht sehr Aktiv im Forum.

Das Bild ist nicht sehr spektakulär, aber man sieht gut was an der Piste gemacht wurde.
6342f2a7-ef1f-4131-9528-255aa39b8ce0.jpg
Zum selben Zeitpunkt wurden auch Bremsproben an der Rojenbahn durchgeführt.

(Bild hat nicht die allerbeste Qualität weil iPhone und Zoom)

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3569
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Beitrag von Richie » 02.10.2020 - 13:16

Danke für das Bild, da wurde die Piste aber kräftig modeliert und wie es aussieht auch ein bisschen verbreitert.

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Naturbahnrodler und 37 Gäste