Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues am Reschenpass (Passo di Resia) (I)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2464
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Martin_D » 12.07.2013 - 17:34

Ein weiterer Artikel zum Thema:

http://www.dervinschger.it/artikel.phtm ... ikel=20079

und ein Kommentar

http://www.dervinschger.it/artikel.phtm ... &a=&r=&re=


Demnach sieht die Zukunft für Maseben und Haider Alm und mittelfristig auch für den Watles düster aus.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos


Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2109
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Rossignol Race » 13.07.2013 - 14:07

Der Rückzug der Kaunertaler könnte jetzt für die kleinen Skigebiete dort das Aus bedeuten.. Aber man hatte die Chance zu einer guten Verbindung selber in der Hand.. :rolleyes:
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2456
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von judyclt » 13.07.2013 - 16:26

Martin_D hat geschrieben: Demnach sieht die Zukunft für Maseben und Haider Alm und mittelfristig auch für den Watles düster aus.
Ist ja auch kein Wunder:
- weitere Anfahrt aus den Hauptanreiseländern
- zusätzliche Auffahrt in Maseben und Watles
- veraltete Lifte an Haider und Maseben
- sonnenempfindliche Lage am Watles
- zu geringe Gesamtgröße der Gebiete
- auf der Haideralm mäßige Beschneiungs- und Präparierungsqualität
- moderne Konkurrenz durch Schöneben und Nauders um die Ecke, Sulden zieht auch Leute

Nicht falsch verstehen, ich fahre liebend gerne in die o.g. Gebiete, aber aus Sicht des 0815-Mainstreamtouris
hakt es an allen Ecken und Enden. Das merkte ich wieder in den letzten Weihnachtsferien. Bestes Wetter ab Silvester
und 0 Wartezeiten sowie freie Bettenwahl ohne Vorabbuchung.

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 13.07.2013 - 22:59

Tja, insbesondere eine Schließung der Haideralm wäre auch für mich ein Verlust und es ist schade, weil man aus dem Gebiet schon was machen könnte, wenn man eine neue KSB als Ersatz des 3-SB und des Schlepplifts baut, hat man schon eine wesentliche Komfortverbesserung und dann noch eine Liftverbindung ab der Talstation Haideralm nach Schöneben inklusive Piste, dann wäre schon viel erreicht...

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Af » 14.07.2013 - 08:28

Kann mir ned vorstellen, dass man die Haideralm fallen lässt. Die gehen eher insolvent und werden dann von Schöneben geschluckt. Wenn Schöneben-Haideralm und Nauders ihre Verbindungsträume umsetzen würden, wäre das ein weiteres Familien Grosskigebiet, das aber nicht auf Trubel wie SFL nebenan setzt und Preislich aber normal ist.

- Maseben ist leider ab vom Schuss und ohne Verbindung zum Kaunertal IMO wenig überlebensfähig.
- Watles ist auch so ein Kleingebiet das IMO aber überleben könnte mit 2 KSBs. Ob allerdings das Geld für 20er Revision da ist ist die andere Frage
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Rüganer
Olymp (2917m)
Beiträge: 2933
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 653 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Rüganer » 25.07.2013 - 14:06

Aus Gründen des Landschafts- und Naturschutzes sei nicht an eine skitechnische Verbindung der Skigebiete Haideralm und Watles nicht zu denken: Dies erklärt Landschaftsschutzlandesrat Elmar Pichler Rolle in Bezug auf die die Zukunft der Skigebiete im Obervinschgau mit.
http://www.tageszeitung.it/2013/07/25/f ... offnungen/

Benutzeravatar
madx
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 22.06.2009 - 19:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Aachen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von madx » 25.07.2013 - 15:13

"sei nicht an eine skitechnische Verbindung der Skigebiete Haideralm und Watles nicht zu denken" = duplex negatio affirmat - doppelte Negation. Also doch, oder wie...
Ich persönlich fände die Lösung Haideralm - Schöneben inkl. Monderisierung der Haideralmanlagen auch viel spannender.
Wer später bremst, ist länger schnell!


j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3570
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von j-d-s » 25.07.2013 - 23:22

Doppelte Negation bleibt Negation, zumindest im Fränkischen ist das so. Im Bairischen vermutlich auch.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Benutzeravatar
da_Woifi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 21.11.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von da_Woifi » 26.07.2013 - 00:06

j-d-s hat geschrieben:Doppelte Negation bleibt Negation, zumindest im Fränkischen ist das so. Im Bairischen vermutlich auch.
genau:

Direktlink


(schon arg OT)

Schneeloewe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 406
Registriert: 10.03.2010 - 15:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Schneeloewe » 26.07.2013 - 08:54

madx hat geschrieben:Ich persönlich fände die Lösung Haideralm - Schöneben inkl. Monderisierung der Haideralmanlagen auch viel spannender.
Nur steht der Verbindung die Meinung der zuständigen Landesbehörde im Weg.
Bei der Verbindung vorneherum oberhalb vom Stausee vorbei bemängelt sie die Attraktivität wegen der langen Ziehwege und das sich die neuen benötigten Lifte nicht für Wiederholungsfahrten eignen, ergo mangelnde Wirtschaftlichkeit.
Eine Verbindung hinten herum durch Seitentäler (über Rojen) sind Ihr die neuen Pisten zu schwer für eine Skigebietsverbindung. Hinzu kommt hier die Lawienengefahr und mangelnde geologische Stabilität.
Und diese Bedenken sind aus Sicht der Behörde gravierend.
(Nachzulesen in einer offiziellen Stellungnahme zu einer beantragten Verbindung, die ich leider nicht mehr auf der offiziellen Webseite des Landes finden kann).

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Af » 26.07.2013 - 09:25

Abgelehnt wird also:

- Verbindung vorne herum mittels neuer Pisten + Bahnen, da Beeinträchtigung des Landschaftsbildes
- Verbindung vorne herum mittels Verbindungsbahn + Ziehwege, da zu langweilig
- Verbindung vorne herum mittels Verbindungsbahn, da nicht wirtschaftlich
- Verbindung hinten rum, da zu schwer.....

Das sind ja tolle Aussichten für die Haideralm...

@ Rubatscher: Wie schon woanders geschrieben, das Eingeschnappt sein dürfte nur Taktik sein um Handlungsdruck aufzubauen.

Von der geplanten Verbindung Schöneben/Nauders hört man aber auch nix mehr....
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Schneeloewe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 406
Registriert: 10.03.2010 - 15:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Schneeloewe » 26.07.2013 - 10:10

Warten wir mal ab was die Verbindung Schöneben-Haideralm angeht.
Vielleicht lassen die sich ja noch was neues einfallen, um die Bedenken auszuräumen.
Oder es kommen noch neue "Argumente", denen man sich in Bozen nicht entziehen kann.

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Richie » 13.08.2013 - 10:46

Nochmal ein Nein für die Verbindung Watles - Haider Alm: http://www.seilbahn.net/sn/index.php?i= ... 2&titel=LR Pichler Rolle: "Verbindung Haideralm - Watles nicht möglich"


Didi0703
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 16.07.2013 - 15:04
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76327 Pfinztal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Didi0703 » 13.08.2013 - 12:36

Auf Chenge.org gibt es eine Unterschriftenaktion zur Haideralm:

http://www.change.org/de/Petitionen/wir ... alm#invite

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2411
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von CV » 15.08.2013 - 19:48

ja, es wird eng mit der Haideralm; Wahnsinn. Ich bekam diese email aus St.Valentin
Betreff: Bitte helfen Sie mit

Sehr geehrter Herr xxx,

dies ist kein Newsletter, auch wenn es danach aussieht. Dies ist auch kein unnützes Massenmail.

Wir haben eine Bitte an Sie:
Es gibt Stimmen in der Gemeinde, die versuchen wollen, das Skigebiet Haideralm schließen zu lassen. Wir versuchen in einer Online-Petition genügend Stimmen gegen diese Schließung zu sammeln.

Bitte unterschreiben auch Sie <anonymisiert> und helfen Sie uns so, unser kleines aber feines Skigebiet zu erhalten und vielleicht sogar aufzuwerten.
Mit freundlichen Grüßen
yyy
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
Alpenpowder
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 09.11.2011 - 17:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Alpenpowder » 15.08.2013 - 21:05

Ziemlich harte Töne!

kaldini
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4830
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 291 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von kaldini » 16.08.2013 - 10:06

naja, so richtig konnte mich die Haideralm vor ein paar Jahren nicht überzeugen. Und im Vergleich zu Schöneben bzw. Nauders auf der einen Seite und Watles auf der anderen fehlt mir an der Haideralm irgendwie immer was (tolle Pisten und modern auf der einen Seite und tolles Panorama mit viel Sonne auf der anderen Seite). Und wenn es eher ein Verlustbringer ist, warum soll man ein Gebiet nicht auch mal schliessen dürfen?
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18498
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1525 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von starli » 16.08.2013 - 12:20

kaldini hat geschrieben:Und im Vergleich zu Schöneben bzw. Nauders auf der einen Seite und Watles auf der anderen fehlt mir an der Haideralm irgendwie immer was (tolle Pisten und modern auf der einen Seite und tolles Panorama mit viel Sonne auf der anderen Seite).
Haideralm hat m.E. die schönste Talabfahrt und den besten See-Blick im Vgl. zu Schöneben und Nauders. Watles war ich noch nicht.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2411
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von CV » 16.08.2013 - 16:23

ich ziehe die Haideralm ebenfalls den anderen beiden Gebieten vor. Seeblick, steiler 1SL als höchster Punkt mit kleiner Hintenrum-Abfahrt, abwechslungreiche Waldabfahrt. Ist so wie Lauchernalp in Miniatur und historisch.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2464
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Martin_D » 16.08.2013 - 20:39

Ich frage mich, warum die Haideralm solche Probleme hat, obwohl schon lange keine größere Investition in eine neue Bahn getätigt wurde. Wenn die jetzt dicht machen, dann ist der vor zwei oder drei Jahren erfolgte Umbau der Talabfahrt im unteren Bereich ein Schildbürgerstreich gewesen.

Vielleicht war es nicht so klug, sich dem Skiverbund Reschenpass anzuschließen. Dadurch hatten sie die gleichen Tageskartenpreise wie Nauders und Schöneben, wird aber als das unattraktaviste Gebiet von den dreien wahrgenommen.

Zum Vergleich:
Tageskarte an der Haideralm: 36 Euro
Tageskarte am Watles: 31 Euro

(jeweils Saison 2012/13)
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 663
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von tom75 » 17.08.2013 - 20:42

Ewig schade wäre es um die schöne haideralm. Meiner meinung nach zehn mal besser als watles und sicher nicht schlechter amls schöneben.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2456
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von judyclt » 20.08.2013 - 14:07

Haideralm hat m.E. die schönste Talabfahrt und den besten See-Blick im Vgl. zu Schöneben und Nauders. Watles war ich noch nicht.
Watles ist denke ich auch nichts für dich. Wobei man ziemlich weit im Gelände rumgurken kann und eine nette Sicht über das Etschtal hat.


Meiner meinung nach zehn mal besser als watles und sicher nicht schlechter amls schöneben
Deine Sichtweise. Wenn man schnelle Lifte, top präparierte Pisten, viel Sonne, wenig Wind, Lokalvielfalt usw. sucht, steht die Haideralm ziemlich schlecht da.
Nicht falsch verstehen, ich fahre dort gerne mal einen Tag. Aber der Standardtouri hat sicher was zu nörgeln.

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2464
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Martin_D » 20.08.2013 - 15:42

judyclt hat geschrieben: Deine Sichtweise. Wenn man schnelle Lifte, top präparierte Pisten, viel Sonne, wenig Wind, Lokalvielfalt usw. sucht, steht die Haideralm ziemlich schlecht da.
Nicht falsch verstehen, ich fahre dort gerne mal einen Tag. Aber der Standardtouri hat sicher was zu nörgeln.
Ich verstehe, was du meinst, möchte aber trotzdem darauf hinweisen, dass das Skigebiet Haideralm durchaus top präparierte Pisten, viel Sonne (allerdings nicht am späteren Nachmittag) und in gewisser Weise auch eine Lokalvielfalt (immerhin erstreckt sich das Gebiet über 1300 Höhenmeter) hat.

Aber du hast schon recht: Der Standartouri fühlt sich in Nauders oder Schöneben sicher wohler.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

Schneeloewe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 406
Registriert: 10.03.2010 - 15:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von Schneeloewe » 20.08.2013 - 18:09

Martin_D hat geschrieben:Ich frage mich, warum die Haideralm solche Probleme hat, obwohl schon lange keine größere Investition in eine neue Bahn getätigt wurde. Wenn die jetzt dicht machen, dann ist der vor zwei oder drei Jahren erfolgte Umbau der Talabfahrt im unteren Bereich ein Schildbürgerstreich gewesen.

Es geht ja nicht darum, dass dem Betreiber der Haideralm morgen die Puste ausgeht sondern darum, dass heute die Weichen für morgen gestellt werden.

Bei meinen Besuchen habe ich das Skigebiet nie auch nur ansatzweise ausgelastet gesehen.
Somit stellt sich die Frage nach der Rentabilität von zukünftigen Investitionen wenn sich die Randbedingungen nicht ändern.

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9435
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues am Reschenpass (I)

Beitrag von mic » 20.08.2013 - 20:25

Wir haben uns das ganze Gebiet im Sommer 2012 mal angesehen. Auch Nauders und Schöneben.
Das Fazit: Auf der Haideralm wird einfach zu wenig gemacht.
Dem einen oder anderen wird das sicher gefallen- was jetzt nicht böse gemeint ist- aber aus unserer Sicht war es echt das lustloseste was wir in den letzten Jahren gesehen haben.
Da hat man einfach keine Lust zu verweilen. Für das Geld ,was ich sehr gern in Skigebieten- auch im Sommer- lasse, erwarte ich einfach mehr.
Hier nur ein Bild. Ich hat irgendwie wenig Lust viel mehr zu machen. Habe auch kein Interesse daran den Laden anzuzählen.......das machen die offensichtlich schon selber. Schade, der Ausblick war sehr schön!!!
Dateianhänge
IMG_0599 Eiteralm.jpg


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste