Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues am Säntis

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2031
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Neues am Säntis

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 01.07.2007 - 10:33

Neubau auf Schwägalp geplant
Generalversammlung der Säntis-Schwebebahn AG: Gasthaus-Neubau soll 2010 in Betrieb genommen werden
Schwägalp. Die SäntisSchwebebahn AG will das Berghotel Schwägalp durch einen mehrere Millionen teuren Neubau ersetzen. Die Aktionäre unterstützen die Strategie und verzichten auf die Ausschüttung einer Dividende.

David Scarano

Das Berghotel Schwägalp ist in die Jahre gekommen. «Es entspricht nicht mehr den heutigen Ansprüchen. Die Infrastruktur ist sanierungsbedürftig und der Betriebsablauf nicht optimal», sagte Bruno Vattioni, Geschäftsführer der Säntis-Schwebebahn. So verfüge der verwinkelte, 75-jährige Bau über unterschiedliche Geschossniveaus und insgesamt 17 Treppen. Die Schwebebahn AG will nun die ehemalige Talstation durch einen Neubau ersetzen. Das Investitionsvolumen dürfte gemäss Bruno Vattioni einen zweistelligen Millionen-Betrag ausmachen. «Wir hoffen, dass wir den Neubau 2010 in Betrieb nehmen können», so der Geschäftsführer. Vorgesehen ist, dass das Berghotel erst abgerissen wird, wenn das Neue, das nebenan entstehen soll, steht. Geplant ist, den Neubau zuerst als reinen Gastrobetrieb zu erstellen. Auf Betten wird verzichtet. Der Hotelbetrieb könnte in einem zweiten Ausbauschritt wieder aufgenommen werden, so der Geschäftsführer. Das Berghotel Schwägalp verfügt aktuell über 30 Zimmer mit 70 Betten.

Auf eine gründliche Renovation der alten Gaststätte wurde nach eingehender Prüfung verzichtet, weil es zu teuer sei, so Vattioni. «Es hätte rund eineinhalbmal so viel gekostet wie ein Neubau.» Aber nicht nur das Berghotel allein, der gesamte Raum Schwägalp soll nach Angaben von Verwaltungsratspräsident Hans Höhener in einer Gesamtplanung berücksichtigt werden. Denn auch Strassen und Parkplätze seien sanierungsbedürftig. Zudem sollen die Verhältnisse für die Fussgänger verbessert werden. Genaue Konzepte liegen noch nicht vor. Gestern hat das Projekt eine erste Hürde genommen. Die Aktionäre stimmten an der Generalversammlung dem Antrag des Verwaltungsrates zu und verzichteten erstmals seit 1945 auf die Auszahlung einer Dividende. Dies solle auch in den Folgejahren so bleiben, sagte Hans Höhener. Mit diesen frei gewordenen Geldern (200 000 Franken) werden nun zusätzliche Abschreibungen und Rückstellungen getätigt, um die Fremdkapitalbelastung zu reduzieren. :wink:


Benutzeravatar
joe-72
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 199
Registriert: 11.03.2007 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von joe-72 » 01.07.2007 - 11:13

Die Argumente wegen der Betriebsabläufe usw. stechen gewiss. Aber das heutige Berghotel hat schon auch seinen Charme - das sag' ich nicht nur, weil unser Hochzeitsfest da stattgefunden hat. Schade auch - aber betriebswirtschaftlich sicher irgendwie begründbar -, dass auf Betten verzichtet wird... Kurzum: ich bin mässig begeistert.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 01.07.2007 - 13:17

Ausserdem ist das Berghaus der letzte verbliebene Zeuge der alten Bahn, die in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts gebaut wurde und aufgrund der Unzugänglichkeit des Geländes durchaus als Pionierbahn bezeichnet werden darf.
Hibernating

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2031
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 01.07.2007 - 16:12

Und noch eine Infrastrukturneuerung im Säntisgebiet/Rheintal

http://www.hoherkasten.ch/

Das neue Drehrestaurant ist im Bau.... das ist die Aussicht Richtung Westen...

Benutzeravatar
joe-72
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 199
Registriert: 11.03.2007 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von joe-72 » 01.07.2007 - 17:29

Da bin ich jetzt positiver gestimmt; die alte Restauration war nicht eben eine Augenweide... Gefällt mir, das Neubauprojekt!

Noch wegen der Säntisbahn: Ich hab mal ein Buch gelesen über die Geschichte, und v.a. die Vorgeschichte zur alten Bahn. Da waren ja ganz kühne Ideen im Gespräch, z.B. die Verlängerung der Linie Appenzell-Wasserauen auf den Säntis. So von wegen unzugänglichem Gelände :)

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2031
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 02.07.2007 - 20:58

ist korrekt ...wäre ne Bahn a la Jungfraubahn oder Gornergrat geworden ...von Osten her...die Bahn endet in Wasserauen...(Geldmangel und Krieg dürfte schuld gewesen sein) ....ist aber auch sehr windexponiert (die Appenzellerbahn wurde letztes Jahr während der Fahrt aus den Schienen geweht)
Zuletzt geändert von BlauschneeSäntisälbler am 15.10.2008 - 20:48, insgesamt 1-mal geändert.

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2031
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 04.07.2007 - 21:23

Wichtige Information: Strassensperrung

Freitag, 6. Juli 2007

Die Staatsstrasse Urnäsch - Schwägalp ist am Freitag, 6. Juli 2007, bei trockenem Wetter infolge Belagsarbeiten ab 06.00 Uhr den ganzen Tag gesperrt. Eine Umleitung über das Toggenburg ist signalisiert.

Postauto
Zwischen Rossfall und Schwägalp verkehrt das Postauto auf der alten Schwägalpstrasse. Privatfahrzeuge können im Bereich Rossfall-Steinfluh parkiert werden.

Wir danken für Ihr Verständnis!


BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2031
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Säntis

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 15.10.2008 - 20:35


Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Säntis

Beitrag von Pilatus » 16.10.2008 - 01:35

Interessant, das ist dann wohl die erste Gondelbahn mit diesem neuen CWA Kabinentyp. Gefällt mir zwar nicht :wink: Aber 30 Jahre? Die Bahn wurde in den 90ern durch Garaventa weitgehend erneuert/ersetzt, dann müsste man ja die Kabinen von der alten Anlage übernommen haben.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Säntis

Beitrag von xcarver » 16.10.2008 - 18:08

steigt damit dann auch die kapazität oder weiß jmd wie viele personen in die neue gondel passen werden?
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

Benutzeravatar
b12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 407
Registriert: 01.11.2004 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: amstelveen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Säntis

Beitrag von b12 » 17.10.2008 - 11:16

Die neue Kabinen sind fur max. 40 Personen. (bron CWA.ch)
10. /17 märz LAAX

Benutzeravatar
altmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 16.12.2006 - 14:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Obertoggenburg / Zuerich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Säntis

Beitrag von altmann » 25.10.2008 - 15:14

Hoher Kasten

Das neue Drehrestaurant auf dem Hohen Kasten zieht die Gäste in Scharen an, die Frequenzen an schönen Wochentagen erreichen Werte wie sie zuvor nur an schönen Sonntagen erreicht wurden.

mehr hier: (St. Galler Tagblatt online, 25.10.08)
http://www.tagblatt.ch/aktuell/ostschwe ... 192,996944


ps: sollte man vielleicht den Thread-Titel in "Neues im Alpstein" o.ä. ändern?

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2031
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Säntis

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 12.01.2009 - 16:26

Aufgrund des Schneemangels am Chluslift habe ich mal bei der Ebenalp nachgefragt..

Hallo

Der Cluslift ist beim nächsten geringen Schneefall in Betrieb.
Es ist nicht möglich die Talabfahrt zu ändern. ( Gelände )

Eine Beschneiung mussten wir aus finanziellen und anderen Gründen fallen
lassen.

Herzliche Grüsse

Gesendet: Sonntag, 11. Januar 2009 16:09
An: info@ebenalp.ch
Betreff: [via formular] Chlus Lift

Hallo, ab wann ist der Chlus Lift in Betrieb?
Welche Abfahrten sind zur Zeit offen (die schwarze und rote am Gartenwald
Lift?)?

Kann man den Schneeschuhwanderweg nicht in eine Talabfahrt umwandeln (direkt
zur Seilbahn)...

Danke für eine Nachricht und uffwiederlugäh


PS Haben Sie keinen Einsatz von punktuellen Schneekanonen geplant (für die
Zukunft?)


Benutzeravatar
altmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 16.12.2006 - 14:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Obertoggenburg / Zuerich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Säntis

Beitrag von altmann » 28.05.2009 - 02:08

Ebenalpbahn: Neue PB-Kabinen, Rekordfrequenzen
Bericht über die Arbeiten an der nun fertigen Pendelbahn, über die vergangene Rekord-Saison, allfällige Beschneiung und anders von der der Ebenalp in der Appenzeller Zeitung: http://www.tagblatt.ch/lokales/appenzel ... 12,1312026
... und so sehen die neuen Kabinen der PB Wasserauen - Ebenalp aus:
Dateianhänge
160405_1_xio-fcmsimage-20090504010500-006006-49fe231cdf9b1.tbat_20090504_2wv5z_q5.jpeg

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17619
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 673 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Säntis

Beitrag von starli » 01.06.2009 - 18:33

He, die sind ja richtig hübsch - mal was anderes als der Einheitsbrei, der überall in den letzten Jahren verbaut wurde! Von wem sind die?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
S@ndlo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 05.01.2009 - 16:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rheintal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Säntis

Beitrag von S@ndlo » 01.06.2009 - 18:36

Ich glaube von CWA.
Än schöna Gruass
Sandro

Benutzeravatar
lift-master
Olymp (2917m)
Beiträge: 2952
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues am Säntis

Beitrag von lift-master » 01.06.2009 - 20:55

jo, ist der neue typ ventos der cwa
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Benutzeravatar
altmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 16.12.2006 - 14:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Obertoggenburg / Zuerich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Säntis

Beitrag von altmann » 08.06.2009 - 12:22

BRÜLISAU. Nach dem Absturz vor einem Jahr soll die provisorische Sigelbahn einem Neubauprojekt weichen. Für 2,5 Mio. Franken plant die Flurgenossenschaft Alp Sigel eine Pendelbahn mit zwei Kabinen für je sechs Personen.
Es wird eine Zweiseil-Pendelbahn (Tragseil, umlaufendes Zugseil) mit zwei 6er Kabinen werden. Gebaut wird sie durch Inauen-Schätti AG in Schwanden GL. Länge: 1105 m, Höhendifferenz: 657 m.
ganzer Bericht: (St. Galler Tagblatt online am 8.6.09)
http://www.tagblatt.ch/lokales/appenzel ... 12,1332245

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5957
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Säntis

Beitrag von TPD » 09.06.2009 - 12:30

Über die Alp Sigel gibt es übrigens auch schon hier eine Diskussion:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... =35&t=7713
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.


Benutzeravatar
altmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 16.12.2006 - 14:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Obertoggenburg / Zuerich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Säntis

Beitrag von altmann » 09.06.2009 - 13:36

Danke TPD, hab ich nicht gesehen.

Habs hier rein getan, weil alle anderen Infrastruktur-Dinge im Alpstein hier drin sind. Es geht ja hier auch um eine neue Bahn auf die Alp Siegel.
Ich finde eh, man sollte den Thread in "Neues im Alpstein" umbenennen, da es ja nicht nur um den Säntis geht. Und zu jeder einzelnen Bahn / jedem Bähnli im Alpstein einen eigenen Thread öffnen bringt imho auch wenig.

Gruäss altmann

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2031
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Säntis

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 12.07.2010 - 10:00


BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2031
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Säntis

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 18.11.2010 - 06:58

Skilift Horn / Ebenalp soll in Zukunft beschneit werden.

www.schnee-horn.ch :ja:

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Säntis

Beitrag von Pilatus » 18.11.2010 - 15:32

Ok, dann ist dann unten offen und die Talabfahrt zu oder wie? ;)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2031
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Säntis

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 24.11.2010 - 07:12

16.11.2010- Aktuell (Toggenburger Zeitung)
Skilift Tanzboden soll verkauft werden

Der Skilift Tanzboden in Ebnat-Kappel steht zum Verkauf. Die Anlage besteht seit 1962, der Tanzboden wurde vor allem als beliebte Nachtskipiste im Toggenburg bekannt.
Ebnat-Kappel. – Der Skilift Tanzboden ist einer der kleinen, feinen Anlagen im Toggenburg, die nicht mit dem Angebot grosser Skigebiete konkurrenzieren können, dafür aber mit viel Charme glänzen. Betrieben wird er seit 34 Jahren von Karl Wälle – mit unterschiedlichem Erfolg. Die vergleichsweise tiefe Lage (885 bis 1181 Meter über Meer) machten die Anlage von den Launen von Frau Holle abhängig.
Sollte Karl Wälle keinen Käufer für den Skilift Tanzboden finden, hat die Gemeinde Ebnat-Kappel einen Rettungsplan vorbereitet.

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2031
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Säntis

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 16.02.2011 - 22:36

1. Tanzboden weiter in Betrieb.

2. Säntis Restaurant Alter Säntis wird umgebaut...Bagger fuhr den Berg hoch http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/ostsc ... 92,1688113

Eben kam ein Bericht in den Schweizer "Tagesthemen" 10 vor 10...ab morgen online


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], gurgl-fan, kukma und 17 Gäste