Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues aus Zermatt-Cervinia

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17876
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 918 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von starli » 25.05.2016 - 12:32

DiggaTwigga hat geschrieben:Aktuelle Baubilder auf der Facebookseite von Air Zermatt:
Also da kommt jetzt die 3S hin?? Oder doch die PB von Testa Grigia? Oder wohin soll die dann kommen, ist ja auch nach wie vor in den Plänen drin? Hab irgendwann den Überblick verloren.

Na, ich freu mich schon, wenn die 3S-Bergstation irgendwann den Berg runterkullert, so wie die da neben den Berg hingeklebt werden soll..
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Andik
Massada (5m)
Beiträge: 43
Registriert: 03.11.2015 - 10:25
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Andik » 25.05.2016 - 12:33

Neues Projektvideo von der 3S bahn am Leitner youtubekanal.

https://youtu.be/6UXyO8FgFuI

Mfg andi

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von DiggaTwigga » 25.05.2016 - 12:50

Also da kommt jetzt die 3S hin?? Oder doch die PB von Testa Grigia? Oder wohin soll die dann kommen, ist ja auch nach wie vor in den Plänen drin? Hab irgendwann den Überblick verloren.

Na, ich freu mich schon, wenn die 3S-Bergstation irgendwann den Berg runterkullert, so wie die da neben den Berg hingeklebt werden soll..
So wie ich das sehe ist das die Bergstation der 3S.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von NeusserGletscher » 25.05.2016 - 20:45

Das Schwalbennest wird Bergstation sowohl für die 3s als auch die Testa-Bahn, wenn sie denn gebaut wird.
Bild
[Foto aus einem früheren Beitrag von xy_loerrach]

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3531
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Xtream » 26.05.2016 - 00:28

da wird nichts den Berg runterkullern !! im endeffekt ist das ganze konstrukt ähnlich wie am gaislachkogel.... wenn die animation stimmt wird aber die spur breiter und die gehänge länger.... :!:

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7385
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Fab » 26.05.2016 - 17:46

Der Blog wurde ein wenig vergessen. Einiges drin - 3S-Bahn, Sessel Gant Blauherd und anderes.

http://blog.matterhornparadise.ch/de

Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2870
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 391 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Rüganer » 26.05.2016 - 19:37

Jetzt fehlt aber noch ne Seilbahn aufs Breithorn, nicht dass das KMH noch aus dem Gleichgewicht gerät ;D
Das gäbe doch eine Traumpiste

Bild


Bergwanderer
Wurmberg (971m)
Beiträge: 986
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Bergwanderer » 27.05.2016 - 00:55

Rüganer hat geschrieben:Jetzt fehlt aber noch ne Seilbahn aufs Breithorn, nicht dass das KMH noch aus dem Gleichgewicht gerät ;D
Das gäbe doch eine Traumpiste

Bild
Zum Glück wird das wohl nix ...
Hab da oben mit Blick in den Hang schon mal drüber nachgedacht. Die Eiskappe am Gipfel lässt das technisch nicht zu.
Die Piste wäre mehr als "schwarz" und auf dem Breithornplateau wäre dann schieben angesagt! 8)

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von j-d-s » 27.05.2016 - 03:11

Die Eiskappe kann man ja in die Luft sprengen.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von NeusserGletscher » 27.05.2016 - 10:40

Wenn man die Bergstation wie beim KMH als Schwalbennest an den Fels klebt, braucht man nur einen Tunnel und einen Aufzug, um aufs Eis zu gelangen. Den Aufzug würde ich so bauen, dass man den Ausstieg jedes Jahr weiter nach unten verlegen kann- falls der Gletscher abtaut. Sonst braucht man am Ende noch eine Teppe, wie einst bei der Station Furggen. Das wäre jedenfalls ein sinnvolleres Projekt als die PB KMH-Testa, die im Winter niemand braucht und im Sommer wohl auch nicht.

Hetzl00r
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 03.07.2008 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Hetzl00r » 27.05.2016 - 13:51

NeusserGletscher hat geschrieben:...und im Sommer wohl auch nicht.
Ich glaube schon dass die Bahn von Testa zum KMh ein Anziehungspunkt für Ausflügler und Touristen (nicht unbedingt Skifahrer) aus der Po-Ebene ist und daher vor allem natürlich im Sommer frequentiert wird.

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von NeusserGletscher » 27.05.2016 - 15:20

In den Weiten des www und den Tiefen des google-cache habe ich eine Tabelle mit den Daten verschiedener Infrastrukturmaßnahmen und Beschneiungsanlagen gefunden.
Eigene Ergänzungen basieren auf öffentlich zugänglichen Berichten, Meldungen und Beiträgen im Alpinforum. Korrekturen und Ergänzungen werden gerne per PN entgegengenommen (wenn möglich mit Beleg).

Tabellarische Auflistung der wichtigsten Infrastrukturmaßnahmen der Zermatter Bergbahnen

Aus https://www.phbern.ch/fileadmin/user_up ... hnenAG.pdf
Änderungen der Quelldaten sind kursiv gekennzeichnet

4.2 Inbetriebnahme der wichtigsten Transportanlagen sowie ausgesuchter Infrastrukturmaßnahmen
Tabelle 4: Quelle: Gemeinde Zermatt (Dezember 2010): Informationsbroschüre.
Inbetriebnahme der wichtigsten Transportanlagen
1800 – 1900
1898 Zahnradbahn Zermatt-Gornergrat
1900 – 1950
1928 Eröffnung des Winterbetriebes der Gornergratbahn
1939 Erschliessung Theodulgebiet von Breuil-Cervinia aus bis Testa Grigia
1942 Erstellung des Skilifts Zermatt-Sunnegga, Inbetriebnahme wegen Schneemangels erst am 03.01.1943
1945 Einsatz dieses Skilifts in den Sommermonaten als Gehlift
1946 Trainerskilift Wiesti (abgebrochen 1969)
1947/48 Sesselbahn Zermatt-Sunnegga (Abbruch 1990), Förderleist. 300 Pers./h
1947/48 Verschiebung des Skilifts Zermatt-Sunnegga nach Sunnegga-Blauherd
1951 - 1960
1955 Luftseilbahn Plan Maison-Furgghorn (Abbruch 1995)
1956 Pendelbahn Gornergrat-Hohtälli
1956 Pendelbahn Zermatt-Furi (1982 abgerissen und durch eine 6er Gondelbahn ersetzt)
1956/57 Skilift Furi (abgebrochen 1960)
1956/57 Skilift Riffelberg (2003 abgebrochen nach Erstellung der 6er-Sesselbahn Gifthittli)
1957 Sesselbahn Findeln-Sunnegga
1957 Pendelbahn Furi-Schwarzsee (2002 abgebrochen und durch Matterhorn- Express ersetzt)
1958 Pendelbahn Hohtälli-Stockhorn (inkl. Gornergrat Hohtälli)
1960 Skilift Garten (abgebrochen 2003)
1960 Skilift Luchern (1970 abgerissen)
1960 Verstärkung Sesselbahn Zermatt-Sunnegga mit Umbau von Berg- und Talstation (Förderleist. neu 600 Pers./h)
1961 - 1970
1960/61 Skilift am Stalden (1967 abgerissen und von der Gemeinde auf Eisfluh neu aufgebaut)
1962/63 Skilift Hörnli (Provisorium)
1964 Skilift Triftji-Rote Nase
1964 Skilift Theodul (1989 ersetzt durch 4er-Sesselbahn)
1964/65 Pendelbahn Zermatt-Trockener Steg via Furgg
1965 Skilift National (1989 ersetzt durch 4er-Sesselbahn Patrullarve)
1965 Gletscherbetrieb durch Luftseilbahn Zermatt-Schwarzsee, vorher durch die Firma Rollba AG
1965 Skilift Hörnli (Umbau)
1967 Skilift Furggsattel (2003 versetzt als Gandegglift)
1967 Gondelbahn Sunnegga-Blauherd (manuell bediente Gondel)
1967 Pendelbahn Blauherd-Rothorn
1967 Skilift Eisfluh
1967 Skilift Theodulpass (Pomalift)
1968 Umbau und Verlängerung (500m) Skilift Garten
1968/69 Skilift Gandegg (2003 versetzt auf Theodulpass, ersetzt durch den alten Skilift Furggsattel)
1968 Skilift Kumme (1982 ersetzt durch 3er-Sesselbahn)
1971 - 1990
1971 Gondelbahn Gant-Blauherd (2016 abgerissen, Ersatz durch 6er Sessel)
1971 Skilift Gant-Platte (2002 abgerissen)
1970/71 Skilift Testa Grigia 1
1974/75 Probeweise Skibusbetrieb entlang der Uferstrasse
1975 Skilift Gifthittli
1977 Umbau Sesselbahn Findeln-Sunnegga zu 2er-Sesselbahn
1979 Pendelbahn Trockener Steg-Klein Matterhorn, inkl. Gipfellift
1980 Skilifte Testa Grigia 2, Gobba di Rollin, Grenzlift (Ventina), Plateau Rosa1
1980 Standseilbahn Zermatt-Sunnegga
1980 Gondelbahn Sunnegga-Blauherd (Ersatz und Automation der Gondel)
1982 Pendelbahn Furi-Trockener Steg
1982 Gondelbahn Zermatt-Furi (2003 ersetzt durch den Matterhorn-Express)
1982 3er Sesselbahn Kumme (in der ersten Januarhälfte 2018 Talstation durch Lawine nahezu vollständig zerstört)
1983 Gipfellift Klein-Matterhorn
1983 Erstellung des Personalhauses Kumme durch die Rothornbahn (heute Verwaltungsgebäude der Zermatt Bergbahnen AG)
1984 Gemeinsames Skiabonnement in Zermatt
1986 Luftseilbahn Hohtälli-Rote Nase
1988 Zwei Kleinlifte zum Hirli (2004 abgerissen)
1989 4er Sesselbahn Patrullarve
1991 - 2000
1991 4er Sessellift Furgg-Sandiger Boden-Theodulgletscher
1991 Skilift Plateau Rosa 2
1991 Einführung eines Ski Card Systems für die Gletscherbetriebe im Sommer
1991 Gruppenumlaufbahn Furgg-Schwarzsee
1996 150er-Pendelbahn Blauherd-Rothorn (Betrieb zum 30.3.2018 vorläufig eingestellt wegen Bewegung am Fundament der Stütze 1)
1995/96 Gemeinsames Skiabonnement Zermatt-Cervinia im Winter
1996/97 Einbezug des Skibusses in das Skiabonnement, Beiträge der Matterhornbahnen, der Rothornbahn und der Standseilbahn
1998 Gletschergrotte Klein Matterhorn
1998 Pendelbahn Gant-Hohtälli
1998 Verbindungstunnel Standseilbahn-Gondelbahn auf Sunnegga
1999 Eröffnung Gletscher-Palast
1999/00 Einheitsabonnement Zermatt/Cervinia
1999/00 Handfree-Kontrollsystem Skidata
2000 Zugangslift Talstation Schluhmatte
2001 - 2010
2001 2er-Sesselbahn Eisfluh
2002 Fusion zur Zermatt Bergbahnen AG
2002 8er-Gondelbahn Zermatt-Schwarzsee: Matterhorn-Express
2003 Furggsattel Gletscherbahn (6er-Sesselbahn)
2003 6er-Sesselbahn Gifthittli
2003/04 Aufhebung Piste "Wiesti" wegen Überbauung durch fehlende Einzonung (siehe GB von 2002/03)
2005 Kombibahn Sunnegga-Blauherd
2005 Personenaufzug Talstation Sunnegga-Sta Fé
2006 8er-Gondelbahn Furi-Schweigmatten-Riffelberg
2006 Pisten-Unterführung Furi
2007 4er-Sesselbahn Findeln-Sunnegga paradise-Breitenboden
2007 Skipiste Hohtälli-Kellensee
2007 Skilift Stockhorn
2008 Eröffnung Wolli-Anfängerpark Leisee mit Shuttle von Sunnegga
2008 Unterirdischer Zugang mit Personenaufzügen zum Gletscher-Palast
2008 Lawinensicherungsanlage Gornergrat-Stockhorn
2009 Eröffnung „Restaurant & Shop Matterhorn glacier paradise“
2009 Verlängerung Matterhorn Express: Schwarzsee paradise-Furgg- Trockener Steg (Ersatz Gruppenumlaufbahn Furgg-Schwarzsee paradise und Pendelbahn Furgg-Trockener Steg)
2009 Fotovoltaikanlage Trockener Steg
2010 Ersatz Gipfellift Matterhorn glacier paradise
2010 Lawinensicherung Galerie Riffelberg
2010 Neue Hochspannungsversorgung Matterhorn glacier paradise
ab 2011 (ab hier eigene Ergänzung)
2011 Lawinensprenganlage Grünsee, Rothorn und Fyrhelzer
2013 Aufhebung Piste "Rio" als Kompensation für Genehmigung Piste "Howette" (siehe Protokoll Nr. 02/2013 der Urversammlung der Gemeinde Zermatt vom 18.6.2013)
2013 Erneuerung Standseilbahn Sunnegga
2013 Pumpwerk Moosjesee
2013 Erweiterung Lawinensprenganlage Fyrhelzer
2013 Einführung des Digitalen Informationssystems
2013 neuer Pistenplan online
2014 Verbreiterung Talabfahrt Sunnegga zwischen ehemaligem Olympiastübli und Cervo
2014 Verbreiterung der Piste Landtunnel
2015 neue Pistenrückführung „Howette“
2015 6er Sesselbahn Hirli, Ersatz für den Schlepper, schwarze Piste Hörnli aus der Mulde auf das Trassee des alten Schleppers verlegt
2015 neue App fürs Smartphone: Skiguide Zermatt
2015/16 Skilift Stockhorn vermutlich durch Lawine, Steinschlag oder in Folge von Setzung beschädigt, siehe Bild
2016 6er Sesselbahn Gant-Blauherd (Hublot Express)
2016 Sprengmasten für den Riffelbergexpress
2017 offizielle Stilllegung der Skilifte Stockhorn und Triftji
2018 3s Kabinenbahn Trockener Steg-Klein Matterhorn

5.2 Baujahr der Beschneiungsanlagen
Tabelle 5: Quelle Gemeinde Zermatt (Dezember 2010): Informationsbroschüre.
Baujahr der Beschneiungsanlagen
1980 – 2000
1984 Sunnegga-Blauherd
1985 Blauherd-Rotweng
1986 Rotweng-Furggji (Col)
1987 Theodulsee-Gletscher
1987 Theodulsee-unterer Garten-Furgg
1988 Sunnegga-Patrullarve
1993 Furggji (Col)-Kumme
1996 Eisfluh
1996 Theodulsee-Schwarzsee-Chatzler
1997 Oberer Garten
1998 Tufternweg
1999 Gornergrat-Riffelboden
1999 Obere National
2001 – 2006
2003 Breitenboden-Gant-Fluhalp-Rotweng
2003 Rothorn-Furggji (Col)
2003 Findeln (Ersatzanlage)
2003/04 Erneuerung Trockener Steg-Theodulsee-Gletscher
2004 Erneuerung Trockener Steg-Theodulsee-Snöberbar, oberer Garten, Hirli
2004 Untere National
2004 Riffelberg-Schweigmatten
2004 Breitenboden-Chelle-Findeln
2005 Chatzler-Tiefbach
2005 Schwarzsee-Furgg
2005 Balmbrunnen (Breitenboden-Riffelalp)
2006 Tiefbach-Furi
2006 Oberer Garten-Theodulgletscher
2006 Stafelalp
2007 – 2010
2007 Kellensee-Hohtälli
2007 Schwarzsee-Stafel
2007 Tufternsandbrücke
2007 Verlängerung White Hare
2008 Piste mit Schneianlage Hohtälli-Kellensee
2008 Schneianlage Grünsee-Eja-Sunnegga
2008 Piste Sunnegga-Findeln und Anfängerpark Leisee
2008 Blauherd-Tuftern und Umbau Pumpwerk Blauherd
2008 Furgg-Furi Umbau auf Hochdruckanlage (Lanzen)
2008 Zweite Schneileitung zwischen Sunnegga und Patrullarve
2008 Inbetriebnahme Snowmaker Trockener Steg
2010 Hochdruckanlage Bielti-Furi
2010 Traverse Blauherd-Tufternpiste
ab 2011 (ab hier eigene Ergänzung)
2011 Neubau Schneianlagen Gifthittli – Riffelberg, Schwarzsee – Aroleid, Umfahrung Kelle
2012 Neubau Schneianlagen Chatzler – Furi
2016 Fertigstellung Stafelalp
2016 Ersatz Obere National




Ergänzungen:
3.6.2016 Abbruch Gondelbahn Gant-Blauherd (1971 - 2016), voraussichtliche Inbetriebnahmen 2016+17
4.6.2016 Aufgehobene Pisten Wiesti und Rio ergänzt
26.9.2017 Stillegung Skilifte Stockhorn und Triftji
14.1.2018 Talstation Kumme durch Lawine zerstört, Beschneiungsanlagen gemäß GB 2016/17
Zuletzt geändert von NeusserGletscher am 13.11.2018 - 07:43, insgesamt 12-mal geändert.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6249
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Seilbahnjunkie » 27.05.2016 - 23:38

Kannst du bitte die Neuigkeit in diesem historischen Abriss hervorheben, ich hab sie nicht gefunden.


NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von NeusserGletscher » 28.05.2016 - 09:56

Die Tabelle ist die Neuigkeit. Da ich eine solche Übersicht bislang hier nicht gefunden habe, denke ich mir, so eine Tabelle ist von allgemeinem Interesse. SRY, falls ich Dich damit unangemessen belästigt haben sollte.

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1278
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Naturbahnrodler » 29.05.2016 - 09:55

Andik hat geschrieben: https://youtu.be/6UXyO8FgFuI
Danke für den Link.

Interessant ist auch das Bergpanorama aus der Bergstation. Da stimmt so einiges nicht zusammen :biggrin: Da das Matterhorn den Werber wohl von dort zu wenig schön war, hat man kurzerhand das Mattehorn vom Rothorn aus genommen und einfach gespiegelt.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11171
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 1580 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von ski-chrigel » 29.05.2016 - 11:03

Naturbahnrodler hat geschrieben:hat man kurzerhand das Mattehorn vom Rothorn aus genommen und einfach gespiegelt.
Wow, dass Du das bemerkt hast, Kompliment! Das wäre mir nicht aufgefallen (habe mich wohl drauf konzentriert, dass da die gleichen Plastiksitze wie am Stubaier verwendet werden).
2019/20:13Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1278
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Naturbahnrodler » 29.05.2016 - 12:58

Irgenwie fällt mir das sehr oft auf. Es wird von Werbern auch immer wieder gemacht (Fotos gespiegelt). Da steht dann Grossmünster plötzlich auf der anderen Seite der Limmat
Bei 2:50 sieht man rechts oben sogar das Klein Matterhorn, also den Ort von dem das Video eigentlich sein sollte! :surprised:

Die letzte Stütze vor der Bergstation sieht ja angenehm klein aus. Ich hatte mir das schlimmer vorgestellt. Sehr schönes Projekt.

Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2870
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 391 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Rüganer » 29.05.2016 - 13:59

Hatte Leitner schon mal so ein gewaltiges Projekt ? Sieht schon klasse aus.

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1814
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von falk90 » 29.05.2016 - 15:57

Leitner hatte schon größere Projekte:
http://www.remontees-mecaniques.net/bdd ... -2236.html


Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1278
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Naturbahnrodler » 29.05.2016 - 17:33

Folgendes Detail finde ich auch interessant
Ein weiterer Zugang wird an der südwestlichen Gebäudeecke geschaffen. Der Zugang kommt etwa 11 Meter unter dem Ein- und Ausstiegsniveau zu stehen und ist vor allem für ankommende Skifahrer gedacht.
http://blog.matterhornparadise.ch/de/st ... anguage=de

Schön, dass man an solche Details denkt, so bleibt einem der lange Umweg via Zauberteppich->Kiosk->Pendelbahntalstation->Gondelgaragenkorridor erspart. Da ich gerne am Furggsattel ein paar Aufwärmschwünge zur Angewöhnung an die Höhe mache, ist das natürlich Ideal.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7385
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Fab » 02.06.2016 - 20:18


Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3206
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Theo » 11.06.2016 - 18:54

Mit ein bisschen Verspätung habe ich nun auch angefangen Bilder unserer Baustellen zu machen. Es ging aus diversen gründen leider nicht schneller, der Hauptsächlicher Grund war aber Arbeit.
Bei der Sesselbahn Gant kommt man gut voran. Stationssteher Berg ist praktisch fertig, zwei Stützen sind fertig bei zwei weiteren ist man am Aushub, Talstation ist weg und die Grundplatte kann bald betoniert werden.
Link Bautagebuch: https://drive.google.com/folderview?id= ... sp=sharing

Von der 3S muss ich erst die Bilder sortieren, da sollte ein bautagebuch spätestens am Montag online sein.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3136
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Jojo » 12.06.2016 - 11:26

Theo, vielen Dank für Deine alljährlichen super Baustellen-Berichte. Du brauchst Dich ganz sicher nicht rechtfertigen, ob und wann Du etwas postest. DANKE!
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hetzl00r
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 03.07.2008 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Hetzl00r » 12.06.2016 - 13:11

Wird die Bergstation Blauherd eigentlich auch abgerissen? Ein großer Teil des riesigen Gebäudekomplexes wird ja nicht mehr verwendet oder?

Online
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5176
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 550 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Beitrag von Arlbergfan » 12.06.2016 - 17:20

Schade um deine schöne Giovanola, Theo! Jetzt bekommst eine Standard-Anlage hingestellt. Vlt. dann mehr Zeit für Bilder... :wink:
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GIFWilli59 und 20 Gäste