Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in der Salzburger Sportwelt

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12335
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 423 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von snowflat » 09.12.2019 - 20:31

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2109
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 201 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von Talabfahrer » 22.12.2019 - 10:50

3 Bilder von der Bergstationsbaustelle des "Flying Mozart"-Neubaus, aufgenommen am 20. Dezember 2019. An dem Tag lief der alte Fl. M. windbedingt nicht. Ist übrigens die gleiche Baufirma, die in diesem Jahr auch in Lofer gebaut hat.
Blick Richtung NW
Blick Richtung NW
FlyMoz_1.jpg (170.73 KiB) 4049 mal betrachtet
Blick Richtung Grafenberg
Blick Richtung Grafenberg
FlyMoz_2.jpg (171.21 KiB) 4049 mal betrachtet
Blick Richtung Westen mit alter Station
Blick Richtung Westen mit alter Station
FlyMoz_3.jpg (175.32 KiB) 4049 mal betrachtet

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4361
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von jwahl » 22.12.2019 - 17:47

Die Trassenführung geht entsprechend über die Station der PB oder täuscht die Perspektive?

Jakob

SnowAndSki
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2018 - 21:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von SnowAndSki » 07.01.2020 - 00:43

Ja das stimmt, die neue Trasse führt im Prinzip über das Gebäude der Kogelalm Bahn. Die gesamte Trasse ist etwas versetzt und sollt kaum noch einen Knick in der Mittelstation haben. Für den neuen Verlauf mussten schon viele Bäume im Herbst gefällt werden.

Anbei ein paar Fotos von der neuen Trasse und dem aktuellen Zustand:

Bergstation:
Flying_Mozart_Bergstation_1.jpg
Flying_Mozart_Bergstation_1.jpg (599.61 KiB) 3558 mal betrachtet
Flying_Mozart_Bergstation_2.jpg
Flying_Mozart_Bergstation_2.jpg (586.37 KiB) 3558 mal betrachtet
Bergstation mit Verkauf über der Kogelbahn

Flying_Mozart_Bergstation_3.jpg
Flying_Mozart_Bergstation_3.jpg (697.77 KiB) 3558 mal betrachtet
Baustelle Bergstation
Flying_Mozart_Bergstation_4_Trasse.jpg
Flying_Mozart_Bergstation_4_Trasse.jpg (918.45 KiB) 3558 mal betrachtet
Baustelle Bergstation


Neue Streckenführung obere Sektion:
Flying_Mozart_Strecke_Sek_2_oben.jpg
Flying_Mozart_Strecke_Sek_2_oben.jpg (507.9 KiB) 3558 mal betrachtet
Flying_Mozart_Strecke_Sek_2_unten.jpg
Flying_Mozart_Strecke_Sek_2_unten.jpg (1.11 MiB) 3558 mal betrachtet
Flying_Mozart_Strecke_Sek_2_Stütze.jpg
Flying_Mozart_Strecke_Sek_2_Stütze.jpg (744.86 KiB) 3558 mal betrachtet

Mittelstation:
Flying_Mozart_Mittelstation_Sek_2_1.jpg
Flying_Mozart_Mittelstation_Sek_2_1.jpg (798.67 KiB) 3558 mal betrachtet
Flying_Mozart_Mittelstation_Sek_1_1.jpg
Flying_Mozart_Mittelstation_Sek_1_1.jpg (538.49 KiB) 3558 mal betrachtet
Flying_Mozart_Mittelstation_Sek_1_4.jpg
Flying_Mozart_Mittelstation_Sek_1_4.jpg (446.76 KiB) 3558 mal betrachtet

Streckenführung untere Sektion:
Flying_Mozart_Strecke_Sek_1_2.jpg
Flying_Mozart_Strecke_Sek_1_2.jpg (1.03 MiB) 3558 mal betrachtet
Flying_Mozart_Strecke_Sek_1_3.jpg
Flying_Mozart_Strecke_Sek_1_3.jpg (652.45 KiB) 3558 mal betrachtet
Talstation:
Flying_Mozart_Talstation_Trasse.jpg
Flying_Mozart_Talstation_Trasse.jpg (589.87 KiB) 3558 mal betrachtet
Geplanter Baubeginn ist am 23.03.20 (https://www.snow-space.com/de/Orte/Wagr ... iebszeiten). Ab dieser Zeit wird die Flying Mozart schon gesperrt und es wird versucht mit einer verstärkten Busverbindung zwischen Rote 8er und Grafenberg den Rest der Saison zu überbrücken.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SnowAndSki für den Beitrag:
GIFWilli59

SnowAndSki
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2018 - 21:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von SnowAndSki » 07.01.2020 - 00:47

Anbei noch ein paar Bilder von der Panoramalink Baustelle auf Wagrainer Seite:
PanomaraLink_3.jpg
PanomaraLink_3.jpg (1.15 MiB) 3558 mal betrachtet
PanoramaLink_1.jpg
PanoramaLink_1.jpg (833.1 KiB) 3558 mal betrachtet
PanoramaLink_2.jpg
PanoramaLink_2.jpg (871.45 KiB) 3558 mal betrachtet
Trassenverlauf direkt am Rand vom TopLiner entlang:
PanoramaLink_Trasse.jpg
PanoramaLink_Trasse.jpg (1.1 MiB) 3558 mal betrachtet

alphadelta
Massada (5m)
Beiträge: 73
Registriert: 25.02.2014 - 18:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von alphadelta » 07.01.2020 - 10:22

Wo ist die K-Link Station auf der Wagrainer Seite genau? Unterhalb oder oberhalb des Zeihweges von der Mulde bzw. kommt man vom Topliner direkt zum K-Link?

SnowAndSki
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2018 - 21:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von SnowAndSki » 07.01.2020 - 22:33

Vom Topliner kommt man nur über die Kogelalmbahn zum Panoramalink. Die Station auf Wagrainer Seite liegt auf dem alten blauen Verbindungsweg vom roten 8er zur Mulde hin. Man kommt von dem Panoramalink daher jedoch gut zum Topliner. Die gesamte Abfahrt an der neuen Flying Mozart wird massiv verbreitert. Gerade in der oberen Sektion sind extrem viele Bäume schon gefällt worden und im Talbereich soll auch die Engstelle mit dem “Ziehweg” komplett verändert werden.


alphadelta
Massada (5m)
Beiträge: 73
Registriert: 25.02.2014 - 18:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von alphadelta » 08.01.2020 - 09:57

Ich verstehe, danke! Bin gespannt ob man wenigstens einen Zauberteppich oder ähnliches rauf auf den Gipfel macht, damit man von Kleinarl kommend auch nach Flachau abfahren kann.

SnowAndSki
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2018 - 21:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von SnowAndSki » 08.01.2020 - 15:04

Ich persönlich glaube man wird immer über die Flying Mozart oder die Kogelalmbahn gehen müssen, wenn man nach Flachau will. Die Strecke vom Panoramalink zum Gipfel ist doch sehr weit (siehe Bild: Flying_Mozart_Strecke_Sek_2_oben.jpg (507.9 KiB)).

Skiburger
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2011 - 15:15
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von Skiburger » 14.01.2020 - 13:35

Für wen ist eigentlich der Panorama Link?
zumindest nicht für Gäste aus Flachau, da würde ich eher den Skibus nach Flachauwinkel nehmen, hoffentlch wird dieser Skibus nicht eingestellt.
Den so interessant sind die Piste(n) nach Kleinarl oder Flachauwinkel (AbsolutPark) nicht.
Ob es aus Wagrein komfortabler ist zu Gondeln als den Bus nach Kleinarl zu nehmen ist auch fraglich.

Aus SnowSpace sicht eher für Alpendorf-Gaste oder Kilometerfresser aus Großarl/Dorfgastein.

Warscheinlich ist es eher fürs Touristik-Marketing "Skigebiet > 200km"
Zumal der Skipass (Sk-iAmadé) ja sowieso überall gilt.

Der eigentliche Gewinner ist aus meiner Sicht Kleinarl!

Benutzeravatar
Kreon100
Brocken (1142m)
Beiträge: 1175
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von Kreon100 » 14.01.2020 - 20:18

Skiburger hat geschrieben:
14.01.2020 - 13:35
Für wen ist eigentlich der Panorama Link?
zumindest nicht für Gäste aus Flachau, da würde ich eher den Skibus nach Flachauwinkel nehmen, hoffentlch wird dieser Skibus nicht eingestellt.
Den so interessant sind die Piste(n) nach Kleinarl oder Flachauwinkel (AbsolutPark) nicht.
Ob es aus Wagrein komfortabler ist zu Gondeln als den Bus nach Kleinarl zu nehmen ist auch fraglich.

Aus SnowSpace sicht eher für Alpendorf-Gaste oder Kilometerfresser aus Großarl/Dorfgastein.

Warscheinlich ist es eher fürs Touristik-Marketing "Skigebiet > 200km"
Zumal der Skipass (Sk-iAmadé) ja sowieso überall gilt.

Der eigentliche Gewinner ist aus meiner Sicht Kleinarl!
Für Leute wie mich, die Du ja bereits angesprochen hast, aus Dorfgastein/Großarl mit dem Postbus kommen. Da träume ich seit Jahrzehnten von und freue mich tierisch auf die reine Liftverbindung bis fast nach Untertauern. Ich finde aber sowohl die Talbfahrt nach Kleinarl in einem Zug gefahren als auch nach Flachauwinkl übrigens immer einen Ausflug wert. Flachauwinkl-Abfahrt ist eine der schönsten Carvin-Pisten und Kleinarl eine der wenigen "klassischen Talabfahrten" im Skiamade. Den Skibus werden sie wohl von Kleinarl nicht einstellen, ist ja auch ÖPNV für die Einheimischen.

samsski
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 27.07.2007 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von samsski » 15.01.2020 - 09:11

From Flachau to Kleinarl
It will be quicker via Achterjet, Starjet3, Panorama Link than Skibus, then the 3 chairs to the top.

Skiburger
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2011 - 15:15
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von Skiburger » 15.01.2020 - 13:46

Wenn man von Flachau/Großarl nach Kleinarl bzw. Schüttalm nahen Pisten will oder wie erwähnt von Kleinarl in den SnowSpace
dann ist der Panorama-Link klasse.

Von Dorfgastein hat man aber nach meiner Erfahrung noch ganz andere Pisten /Berge auf der ToDo List -> Zuchensee
als primär die Talabfahrt nach Kleinarl auch wenn es eine "klassische Talabfahrt" (seit wann ist die eigentlich schwarz?) ist,
schön finde ich auch die "Route" über den Berggasthof Pröll nach Kleinarl
die ja durch den Panorama-Link auf dem Rückweg nun ggf. wegfällt.

Wenn ich an meine Busrückfahrt von Alpendorf nach Dorfgastein denke,
fällt der Skibus Wagrein - Kleinarl allerdings kaum auf.
Oder ich bin/war einfach zu langsam unterwegs...


Benutzeravatar
Kreon100
Brocken (1142m)
Beiträge: 1175
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von Kreon100 » 15.01.2020 - 20:37

Skiburger hat geschrieben:
15.01.2020 - 13:46
man von Flachau/Großarl nach Kleinarl bzw. .
Oder ich bin/war einfach zu langsam unterwegs...
Das kann schnell passieren... Letzte mögliche Abfahrt des Bus in Alpendorf ist 15:15 Uhr, dann schafft man es gerade noch zur Gondel in Großarl, wenn die um 16:00 schließen. Mit Einkehrschwung ist da nichts!

Aber schön zu hören, das es noch andere verrückte wie mich gibt, die so eine Tour abreißen. Bisher dachte ich, das ich der einzige bin. Nun kann ich mal mit Verve dafür einsetzen, dass die Gondel in Großarl auch im Winter länger fährt.
Zuletzt geändert von Kreon100 am 16.01.2020 - 19:12, insgesamt 1-mal geändert.

SnowAndSki
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2018 - 21:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von SnowAndSki » 15.01.2020 - 20:57

Also die Wagrainer haben gesagt, dass das Projekt Panorama-Link primär aus Kleinarl auf den Weg gebracht wurde. Daher ist auch die Gondelgarage und die Antriebseinheit auf deren Seite. Der Shuttelberg braucht wohl mehr Frequenz an Skifahrern. Da gibt es ja innerhalb der Amadé eine lukrative Verrechnung, wenn man mit einem Skipass aus einem Gebiet in ein anderes fährt.

Ich persönlich finde die neuen Abfahrten gerade beim Lumberjack schon sehr schön und wenn man die dann aus Wagrain in 10 Minuten erreichen kann um so besser.

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 316 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von Martin_D » 15.01.2020 - 21:45

SnowAndSki hat geschrieben:
15.01.2020 - 20:57
Ich persönlich finde die neuen Abfahrten gerade beim Lumberjack schon sehr schön und wenn man die dann aus Wagrain in 10 Minuten erreichen kann um so besser.
Welche neue Abfahrten ? Die Abfahrten, die vom Lumberjack-Shuttle bedient werden, gibt es doch schon lange, den sie werden auch vom Bubble-Shuttle bedient. Hinzu gekommen ist lediglich eine ziehwegartige Verbindung zur Lumberjack-Shuttle-Talstation.
So war zumindest die Situation vor zwei Jahren und am aktuellen Shuttle-Berg-Pistenplan kann ich nicht erkennen, dass inzwischen neue Abfahrten dazugekommen sind.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno

SnowAndSki
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2018 - 21:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von SnowAndSki » 15.01.2020 - 22:23

Sorry das stimmt wohl. Wir sind zwar jedes Jahr mindestens einmal im Jahr vor Ort in Wagrain zum Skifahren, aber aufgrund der Kinder und dem Schneechaos 2018/2019 in den letzten Jahren nicht wirklich nach Kleinarl gekommen. Für mich war daher die blaue Abfahrt gerade im oberen Bereich unbekannt, musste aber in den Plänen sehen, das diese schon seit 2017 gibt. Also nichts wirkliches neues. Trotzdem finde ich es schön durch den Panorama-Link schnell viele Alternativen auf Kleinarler Seite zu haben. Sorry für die Verwirrung.

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von Hochzeiger » 17.01.2020 - 16:50

Ich denke das primäre Ansinnen für den Panorama-Link ist neben der zusammenhängenden Pistenkm auch die Entflechtung des Massengewusels in Flachau in Richtung Kleinarl.
Auch wenn mir persönlich eine Liftkette mit Abfahrten auf der Ostseite zwischen Grießenkareck und Shuttleberg lieber gewesen wäre.
Hoffen mir mal, dass damit in Kleinarl nicht der "Arlbergeffekt" eintritt und die Völkerwanderung auf noch relativ leere Kleinarler Pisten ausbleibt...
Saison 2019/20: 5 Skitage (4x Ratschings, 1x Plose)
Saison 2018/19: 7 Skitage (3x Hochzeiger, 1,5x Tuxer Gletscher, 1,5x Eggalm-Rastkogel, 1x Skiwelt)
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

IVan
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2020 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von IVan » 19.01.2020 - 18:04

Warum wurde der Stegbach Schlepper noch nicht getauscht?


Benutzeravatar
me62
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 215
Registriert: 11.11.2013 - 18:27
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von me62 » 19.01.2020 - 21:54

IVan hat geschrieben:
19.01.2020 - 18:04
Warum wurde der Stegbach Schlepper noch nicht getauscht?
Gegenfrage: warum sollte man ihn tauschen? Wäre doch schade um diese wunderbare und ruhige Ecke.
2019/20: 4x Kitzsteinhorn, 16x 4Berge, 1x Obertauern, 2x Annaberg, 2x Göller, 1x Filzmoos, 1x Zell/See, 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel, 6x Gastein
2018/19: 37 Tage - 2017/18: 39 Tage - 2016/17: 36 Tage - 2015/16: 37 Tage - 2014/15: 42 Tage - 2013/14: 4 Tage - 2012/13: 33 Tage - 2011/12: 32 Tage - 2010/11: 34 Tage - 2009/10: 36 Tage - 2008/09: 27 Tage - 2007/08: 21 Tage - 2006/07: 13 Tage - 2005/06: 2 Tage (Wiederbeginn nach 10+ Jahren Pause)

Benutzeravatar
Kreon100
Brocken (1142m)
Beiträge: 1175
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von Kreon100 » 19.01.2020 - 22:58

me62 hat geschrieben:
19.01.2020 - 21:54
IVan hat geschrieben:
19.01.2020 - 18:04
Warum wurde der Stegbach Schlepper noch nicht getauscht?
Gegenfrage: warum sollte man ihn tauschen? Wäre doch schade um diese wunderbare und ruhige Ecke.
Weil ich die Hoffnung nicht aufgebe, dass da mal eine Verbindung nach Großarl entstehen wird ;-)

Ist zwar Südwesthang, aber mit einer Gondelverbindung ohne Abfahrt sollte es gehen, gibt ja noch ganz andere verrückte Projekte, die ernsthaft geplant werden.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12335
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 423 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von snowflat » 23.01.2020 - 17:45

Jahrelang war über Investitionen in Filzmoos nur diskutiert worden, jetzt werden sie zur Realität.
Als ein erster Schritt werden nun hohe Investitionen in einen neuen Speicherteich am Rossbrand und in neue Beschneiungsleitungen gesetzt. "Bei der Beschneiung herrscht derzeit eine Unterversorgung"
"Alle Zutrittssysteme müssen ebenso nach diesem Winter erneuert werden, die fertigen Pläne für den neuen Speicherteich werden noch im Jänner eingereicht.
"Wir wollen nach Möglichkeit auch zeitnah mit einem Neubau der Mooslehen-Bahn starten und nicht auf das Auslaufen der Konzession warten." Die Planungen dafür wurden jedenfalls bereits in Angriff genommen, "und wenn wir die Genehmigungen haben, dann starten wir sofort mit den Baumaßnahmen".
Quelle: Der Aufschwung im Skigebiet hat begonnen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor snowflat für den Beitrag (Insgesamt 2):
TirolbahnxX_Kilian01_Xx
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

IVan
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2020 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von IVan » 24.01.2020 - 21:59

Kreon100 hat geschrieben:
19.01.2020 - 22:58
me62 hat geschrieben:
19.01.2020 - 21:54
IVan hat geschrieben:
19.01.2020 - 18:04
Gegenfrage: warum sollte man ihn tauschen? Wäre doch schade um diese wunderbare und ruhige Ecke.

Ich finde die Stegbachpisten total lässig, aber der Lift ist nicht mehr zeitgemäß. Alle anderen Lifte im Gebiet sind zeitgemäß. Gibt des Anrainer Probleme? Oder warum wurde der Lift noch nicht ersetzt...?????

xX_Kilian01_Xx
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 24.12.2018 - 15:02
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von xX_Kilian01_Xx » 27.01.2020 - 14:01

snowflat hat geschrieben:
23.01.2020 - 17:45
Jahrelang war über Investitionen in Filzmoos nur diskutiert worden, jetzt werden sie zur Realität.
Als ein erster Schritt werden nun hohe Investitionen in einen neuen Speicherteich am Rossbrand und in neue Beschneiungsleitungen gesetzt. "Bei der Beschneiung herrscht derzeit eine Unterversorgung"
"Alle Zutrittssysteme müssen ebenso nach diesem Winter erneuert werden, die fertigen Pläne für den neuen Speicherteich werden noch im Jänner eingereicht.
"Wir wollen nach Möglichkeit auch zeitnah mit einem Neubau der Mooslehen-Bahn starten und nicht auf das Auslaufen der Konzession warten." Die Planungen dafür wurden jedenfalls bereits in Angriff genommen, "und wenn wir die Genehmigungen haben, dann starten wir sofort mit den Baumaßnahmen".
Quelle: Der Aufschwung im Skigebiet hat begonnen
Wobei man mmn nach den Verbindungslift direkt mit ersetzen sollte und ihn dann von der Talstation Mooslehenbahn bis zur Bergstation der Großbergbahn bauen sollte. Und ja Ausbau der Beschneiung ist dringend notwendig, wenn man weiterhin Schneesicherheit garantieren will.

MaxH.
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 12.11.2015 - 17:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Projekte in der Sportwelt

Beitrag von MaxH. » 28.01.2020 - 23:51

Es wird eine 10er EUB gebaut vom Highliner Talstation zum Sunshine-Shuttle nach diesem Winter


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste