Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 5018
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von Chasseral » 13.10.2015 - 13:26

Zum Glück kommen die mit dem Neubau voran. In diesem Herbst müssen wir uns dann ein letztes Mal mit den riesigen Renn-Rucksäcken in die kleinen 6er-Gondeln quälen. Da kommt man meist auch nur zu Dritt rein. Bei den großen 3-S-Kabinen sollte sich das besser verteilen mit den Rucksäcken.
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17826
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 877 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 14.10.2015 - 12:08

Chasseral hat geschrieben:In diesem Herbst müssen wir uns dann ein letztes Mal mit den riesigen Renn-Rucksäcken in die kleinen 6er-Gondeln quälen. Da kommt man meist auch nur zu Dritt rein.
In den letzten WE ging's zum Glück nicht so assozial zu, da sind tatächlich häufig 5-6 Rennkids in einer Gondel gewesen.
Chasseral hat geschrieben: Bei den großen 3-S-Kabinen sollte sich das besser verteilen mit den Rucksäcken.
ja, da gehen dann 8 rein - oder wieviel braucht es, um die Rucksäcke so zu platzieren, dass keiner mehr Einsteigen kann? :twisted:
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8364
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von Af » 14.10.2015 - 15:17

Ach die trittst mit den Skistiefeln einfach weiter rein... :-)
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von Thunderbird80 » 27.10.2015 - 21:27

Sehe ich das eigentlich richtig das eine Piste (verlängerung der Skiroute ins tal) an der bisherigen Talstation vorbei gebaut wird runter zur 3S bahn?
Wie meint ihr werden die weiteren Pläne am Gletscher aussehen? Ersatz Gamsgarten durch 10EUB mit Talstation ebenfalls an der 3 SBahn?

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6236
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von Seilbahnjunkie » 27.10.2015 - 21:39

Wenn das in absehbarer Zeit käme wäre es ziemlich dumm, weil die neue Talstation dann komplett unnötig gewesen wäre.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5450
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von christopher91 » 27.10.2015 - 22:33

Wenn mit Talstation oben, bis 2025 wird aber die Gamsgartenbahn sicher ersetzt werden. Sonst gibt es auch nicht wirklich Potential oben für Neues?

@Thunderbird: ja, wird ein neuer Tragödienhang und ein Wahnsinn das der Mist genehmigt wurde, Verschandelung der Landschaft!

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 956
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von MarkusW » 27.10.2015 - 23:51

Hä? Tragödienhang? Also zumindest von einem "Hang" kann man da ja nicht sprechen ;)
Den Ziehweg von der oberen Talstation zu den unteren Parkplätzen gibt es ja schon länger, war aber am Hotel vorbei sehr schmal. Ist doch super wenn man den jetzt verbreitet damit man bequem bis zum Auto abfahren kann... Für Wiederholungsfahrten der Talabfahrt braucht man den eh nicht, man kann ja bei der Gamsgartenbahn einsteigen.


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5450
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von christopher91 » 28.10.2015 - 07:21

MarkusW hat geschrieben:Hä? Tragödienhang? Also zumindest von einem "Hang" kann man da ja nicht sprechen ;)
Den Ziehweg von der oberen Talstation zu den unteren Parkplätzen gibt es ja schon länger, war aber am Hotel vorbei sehr schmal. Ist doch super wenn man den jetzt verbreitet damit man bequem bis zum Auto abfahren kann... Für Wiederholungsfahrten der Talabfahrt braucht man den eh nicht, man kann ja bei der Gamsgartenbahn einsteigen.
Also ich meinte nun den neuen Weg zwischen Mittelstation und Talstation, inklusive Tunnel. Viel zu schmal für viele Leute, sicher eisig ohne Ende usw., ganz unten haben sie auch verbreitert das stimmt.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17826
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 877 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 28.10.2015 - 12:41

christopher91 hat geschrieben:Sonst gibt es auch nicht wirklich Potential oben für Neues?
Ich würde mir schon lange einen SL am oberen Hang der Fernau-KSB wünschen, damit man den öfters fahren könnte, ohne immer zur 6KSB zu müssen.

Außerdem könnt's aufgrund des Gletscherschwundes bald möglich sein, eine DSB/KSB am Gaißkar ohne Gletscherstützen zu bauen (Bergstation bei Schaufeljochbahn, sollte aktuell schon gehen). SL könnte dann verkürzt werden für'n Funpark.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2584
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von DAB » 29.10.2015 - 08:40

Ich denke auch, dass in den nächsten 5Jahren der Gaiskarlift durch eine KSB ersetzt werden wird, sobald dies der Gletscher erlaubt.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 298
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von Hochzeiger » 29.10.2015 - 11:14

Wäre es denn möglich, bei einer neuen Gaiskar-KSB die Talstation weiter runter zu ziehen? Weil eigentlich hatte ich immer den Eindruck, dass man da mit ein klein wenig Geländekorrekturen brauchbares Skigelände erschließen könnte. Und die Gaiskar-Geländekammer würde damit deutlich mehr an Attraktivität gewinnen als bisher.
Saison 2018/19: 7 Skitage (3x Hochzeiger; je 1,5x Tuxer Gletscher, Eggalm-Rastkogel; 1x Skiwelt)
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

Benutzeravatar
ChrisB1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 151
Registriert: 23.03.2012 - 17:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Miesbach
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von ChrisB1 » 29.10.2015 - 11:54

Hochzeiger hat geschrieben:Wäre es denn möglich, bei einer neuen Gaiskar-KSB die Talstation weiter runter zu ziehen? Weil eigentlich hatte ich immer den Eindruck, dass man da mit ein klein wenig Geländekorrekturen brauchbares Skigelände erschließen könnte. Und die Gaiskar-Geländekammer würde damit deutlich mehr an Attraktivität gewinnen als bisher.
siehe:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... r#p4931929

Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von bastian-m » 29.10.2015 - 13:17

Damit würde allerdings auch die Option auf eine frühzeitige Öffnung zum Saisonstart über den Sommereinstieg wegfallen.
Es sei denn, man lässt den Schlepper wirklich in verkürzter Form für den Park stehen.


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von Whistlercarver » 29.10.2015 - 19:34

Da müssen sie halt 2 Täler weiter schauen und ein großes Depot anlegen und noch eine Beschneiungslinie dann kann man Anfang Oktober locker starten auch ohne Sommereinstieg.

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von whiteout » 29.10.2015 - 23:22

Ändert nichts an der Tatsache, dass der Gaiskar ein eher Südlich ausgerichteter Hang ist und die Sonne da voll reinknallt. Auf dem dunklen Gestein brutzelt es da alles relativ schnell wieder weg.

Wasser wäre aber tatsächlich genug da, man könnte dort schon einen See bauen . Liese sich gut kombinieren, dann könnte man den Hang der von der BS Fernau runterkommt auch beschneien.
Problem ist aber wie gesagt wahrscheinlich die Hangexposition.

Nach dem Bau der 3S wird man bestimmt eh erst wieder ein paar Jahre sparen müssen.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17826
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 877 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 30.10.2015 - 12:26

bastian-m hat geschrieben:Damit würde allerdings auch die Option auf eine frühzeitige Öffnung zum Saisonstart über den Sommereinstieg wegfallen.
Es sei denn, man lässt den Schlepper wirklich in verkürzter Form für den Park stehen.
So wie der ausgelastest ist, ist der Gaißkar-SL eh jetzt schon allein für den Park 100% ausgelastet. Der untere Hang ist für Park-Benutzer sowieso komplett schwachsinnig (Thema "Boarder" und "Gegenanstieg") - die Verkürzung fände ich schon aktuell gerechtfertigt. Unterer Teil der Abfahrt somit nur DSB Pfaffengrat als Exit, würde locker reichen.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

ajax-fan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 06.05.2004 - 18:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von ajax-fan » 30.10.2015 - 17:22

Mal was ganz Anders. Könnte es hier nicht finden, aber wer hat schon gesehen das mit Baustrasse welche gebaut wird für die neue 3S auch eine Beschneiungsanlage mit gebaut wird?
Saison 2012/2013: 25 Skitage. Von New Zealand bis 23 in Tirol. Zum ersten Mal habe ich mir die TSC zugelegt. Und dass war nicht zum letzten Mal!
Bild

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5450
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von christopher91 » 30.10.2015 - 17:26

ajax-fan hat geschrieben:Mal was ganz Anders. Könnte es hier nicht finden, aber wer hat schon gesehen das mit Baustrasse welche gebaut wird für die neue 3S auch eine Beschneiungsanlage mit gebaut wird?
Also Leitungen liegen einige drinne, aber für was genau die jeweils sind? Aber Schächte habe ich noch nirgends gesehen, und meines Wissens nach Stand in der Bewilligung auch nichts von Beschneiung? Ist ja eine Route.

Benutzeravatar
SCHIFAN 2000
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.05.2015 - 11:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Tiroler unterland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von SCHIFAN 2000 » 30.10.2015 - 21:10

Ich habe 2-3 Schächte gesehen
Schitage 2015/16: 2.Hintertux, 1.Stubaital, 4.Kaltenbach\Hochfügen,
27.Skiwelt, 5.Kitzbühel\Jochberg.
2.Mayrhofen bis Lanersbach. 3.Zillertalarena.
3.Skijuwel.
1.Markbachjoch,1. Fuegen
1.Steinplatte


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5450
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von christopher91 » 12.11.2015 - 23:13

Heute wurden gleich 3 neue Pistenbullys angeliefert, 2 normale und eine von diesen grünen Eco Versionen. Das Geld sollten sie mal besser in neue Kanonen wie in Bullys investieren, denn mit neuen Bullys wird die Präparierung bei gleichbleibender Mühe sicher auch nicht besser :D

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11085
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 370 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von ski-chrigel » 13.11.2015 - 10:16

christopher91 hat geschrieben:Heute wurden gleich 3 neue Pistenbullys angeliefert, 2 normale und eine von diesen grünen Eco Versionen. Das Geld sollten sie mal besser in neue Kanonen wie in Bullys investieren, denn mit neuen Bullys wird die Präparierung bei gleichbleibender Mühe sicher auch nicht besser :D
Das ist doch sehr gut, dann können sie für ihre schluddrige Präparierung nicht mehr veraltetem Material die Schuld geben!
2019/20:9Tg:4xH’tux,2xSölden,2xPitztaler,1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Horsthil
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 129
Registriert: 25.04.2015 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Soest NL/St. Johann in tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von Horsthil » 07.12.2015 - 19:46

Hallo,
ich habe neue Bilder gefunden von der Eisgratbahn Neubau.
http://www.fantastischoostenrijk.nl/stu ... sgratbahn/
Niederländisch aber zuhause in der Alpen.
2015/16: 6x Kitzbühel - 5x St. Johann in Tirol - 1x Skiwelt - 1x SHLF
YouTube: Roel Hilhorst

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1813
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von Rossignol Race » 25.03.2016 - 08:30

Laut Baustellenwebcam wurde seit einigen Tagen mit dem Seilzug der Eisgratbahn begonnen.
2019/20: 1x Hintertux
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

bergauf
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 14.01.2010 - 19:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von bergauf » 25.03.2016 - 10:20

Gibt ja schon ein neues Video davon

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1813
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues und Zukünftiges am Stubaier Gletscher

Beitrag von Rossignol Race » 25.03.2016 - 11:14

Leider erst jetzt gefunden :wink:
http://youtu.be/O8OINFoaLW0

Sieht schon Mal gut aus was bis jetzt bereits geschafft ist.
2019/20: 1x Hintertux
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], skb123456 und 26 Gäste