Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

News am Ankogel-Mallnitz

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Schwoab » 01.02.2008 - 14:21

Laut Suchfunktion gibt es zum Ankogel noch kein Topic, falls doch einfach melden! Hier mal eine Neuerung, bin gespannt ob das so gebaut wird!
01.02.2008 07:44

Investitions-Schub für das Schigebiet Ankogel
Bergbahnen in Mallnitz planen für 2009 Modernisierung.Geplant sind ein Speicherteich und die Vollbeschneiung der Pisten.
Die Ankogel-Bergbahnen in Mallnitz bereiten sich auf eine umfangreiche Modernisierung vor. Mit dem Ausbau des Schigebietes wird zwar erst im Sommer 2009 begonnen, die naturschutzrechtliche Verhandlung und die vorgeschriebenen Genehmigungsverfahren werden aber voraussichtlich im heurigen Frühling abgewickelt.

Inverstitionen. Heinz Schulz, der mit Bauholding-Konzernchef Hans Peter Haselsteiner jeweils zur Hälfte beteiligt ist, erwartet sich vom Investitionsschub eine nachhaltige Qualitätssteigerung für den Ankogel. Geplant sind ein Speicherteich und die Vollbeschneiung der Pisten. "Von der Mittel- auf die Bergstation wird dann ein neuer Sechser- oder Achter-Sessellift gebaut. Im Anfängergelände wollen wir einen Schlepplift errichten", schildert Schulz, der mit Haselsteiner auch den Mölltaler Gletscher betreibt. Der Tiroler ist Alleineigentümer der Zillertaler Bergbahnen sowie der Bergbahnen Sillian, Matrei und Kals.

Kosten. Für mehr Informationen war Schulz noch nicht bereit, außer, dass er sich um öffentliche Förderungen beim Land bemüht. Die genauen Kosten für die Sanierung des Mölltaler Schigebietes stehen derzeit noch nicht fest.

MARTINA PIRKER
Quelle: http://www.kleinezeitung.at/regionen/ka ... 1/print.do


Interessant, dass eine Sechser- oder Achtersesselbahn geplant ist...dort müsste vollkommen ein kuppelbarer Vierer langen...aber ich sags ja, die haben alle den Größenwahn!


Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8361
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Af » 01.02.2008 - 14:42

Naja....wer baut heutzutage schon noch einen 4er, wennst fürs gleiche Geld schon fast ne 6KSB bekommst....

Interessant: Haselsteiner ist u.A. Chef der STRABAG, in die grad ein Russische Milliadär eingestiegen ist. Und jetzt ratet mal, wer bei den Ausschreibungen der Russischen Skigebiete auf einmal gross mitbietet. Strabag hat hier im Unterland übrigens eine der grössten Baufirmen übernommen, sowie 1 bis 2 Betonwerke.... :D
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Richie » 05.03.2009 - 09:31

Und wenn man auf die Homepage der Schulz-Gruppe schaut, steht da als Projekt für 2009 nun auch ein 6-Sessel am Mallnitz drin:

http://www.schultz.at/projekte/

Skimax
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 21.09.2008 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Skimax » 05.03.2009 - 17:38

ist nur die frage obs ne KSB oder eine SB wird. ksb wär aber wahrscheinlicher.
Shred on Max

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Schwoab » 05.03.2009 - 20:19

Skimax hat geschrieben:ist nur die frage obs ne KSB oder eine SB wird. ksb wär aber wahrscheinlicher.
Wird selbstverständlich eine CLd, die Bahn geht ja laut Zeitungsbericht schon an der Mittelstation los, bekommt daher eine ordentlich Länge, alles andere wäre Unsinn! Wurde glaub auch schon bestätigt!

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4329
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von jwahl » 05.03.2009 - 21:18

Interessant, dass im Tal ein Schlepplift als Projekt eingezeichnet ist, die 6KSB aber nicht. Versteh ich das richtig, dass die 6KSB ab der Mittelstation laufen wird und dann die beiden SL ersetzt?

Danke
Jakob

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Schwoab » 09.03.2009 - 11:02

jwahl hat geschrieben:Interessant, dass im Tal ein Schlepplift als Projekt eingezeichnet ist, die 6KSB aber nicht. Versteh ich das richtig, dass die 6KSB ab der Mittelstation laufen wird und dann die beiden SL ersetzt?

Danke
Jakob
Genau so solls kommen! Die Bahn läuft von der Mittelstation der Gruppenbahn bis zur Bergstation der Schlepplifte!
Der Lift im Tal ist glaub schon länger als Projekt eingezeichnet!


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von miki » 15.07.2009 - 12:50

Schon die zweite schlechte Nachricht aus Kärnten in diesem Sommer: gestern habe ich bei den Ankogel - Bahnen nachgefragt, ob die neue Bahn bereits im Bau sei und kriegte die Antwort :( :
Nach Rücksprache mit unserer Geschäftsleitung (...) kann
ich Ihnen mitteilen dass die geplante Sesselbahn
in der Wintersaison 2009/2010 noch nicht fertig sein wird!
Typisch Schulz - Gruppe, zuerst grosse Pläne schmieden und auch veröffentlichen, aus denen dann nichts wird. Darf ich erinnern: die ewigen Projekte am Thurnthaler, die Alteckbahn am Mölltaler und nun die Bahn am Ankogel. Schade ... :(
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1941
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Estiby » 25.07.2010 - 02:05

Ich hab ein bisschen rumgestörbert und habe auf der Seite vom Ankogel (http://www.ankogel-ski.at) folgenden Pistenplan gefunden: http://www.ankogel-ski.at/wp-content/up ... l_pano.jpg. Vielleicht ist er ja bereits bekannt, aber laut diesem Topic sollte die neue 6-KSB ja 'nur' bis zu den Bergstationen der Schlepplifte gehen. Laut dem Plan geht die Bahn aber bis fast ganz rauf.


Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1622
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Cruzader » 25.07.2010 - 13:59

Vor etlichen Jahren war ja schon mal eine DSB strichliert eingezeichnet, an der selben Stelle wo jetzt die 6erSB eingezeichnet ist. Ist ja irgendwie nix geworden mit der DSB. Seit dem die DSB aus dem Plan getrichen wurde gibts das Schlepper-Projekt im Tal. Ist ja auch schon ewig im Pistenplan, also sicher nichts Neues.
Wird halt Zeit dass mal wirklich was passiert und nicht alles ewig ein Projekt bleibt.
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Richie » 25.07.2010 - 18:56

BIslang wurde ja immer gesagt, daß der neue Sessellift die Schlepplifte ersetzen sollte, aber diese Projekt sieht interessant aus, da neue Pistenflächen erschlossen werden. Mal sehen, ob und wann es umgesetzt werden. Diesen Sommer hat der Liftkaiser ja, abgesehen vom Kauf der Brunnalmbahnen und dem Ausbau der dortigen Beschneiungsanlage sowie der Beschneiungsanlage im GG-Resort, kein Geld in neue Lifte investiert. Vielleicht gibt es dann ja was Neues nächsten Sommer!?

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von lanschi » 25.07.2010 - 19:09

Sehr interessant das Ganze!

Anbei ein Foto aus dem Tal, wo man das Potential in diesem Bereich sehr gut erkennen kann:

Bild
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg


Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Richie » 25.07.2010 - 20:35

Wenn man sich das Gebiet so anschaut, dann kann man da ein richtig schönes Skigebiet und mit einer netten Größe machen. Und der Liftkaiser wird bestimmt schon die eine oder andere Idee haben... :wink:

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von ATV » 25.07.2010 - 20:42

Wenn ich Richtig informiert bin, wollte man die ehem. Sesselbahn Häusleralm in Manitz am Ankogel wieder aufstellen. Heute dreht sie aber am Mölltaler ihre Runden.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Dachstein » 25.07.2010 - 21:26

Richie hat geschrieben:Diesen Sommer hat der Liftkaiser ja, abgesehen vom Kauf der Brunnalmbahnen und dem Ausbau der dortigen Beschneiungsanlage sowie der Beschneiungsanlage im GG-Resort, kein Geld in neue Lifte investiert. Vielleicht gibt es dann ja was Neues nächsten Sommer!?
Genau darin sehe ich ein gewisses Problem - es besteht die Gefahr, sich zu verzetteln.

Was hat Schulz alles? Hochzillertal, Ankogel, Mölltaler, Brunnalm, GG Resort, nahezu überall hat er Baustellen offen, und das alles kostet Geld (was bekanntlich nicht auf Bäumen wachsen will).
Und ganz nebenbei: eine ordentliche Schneeanlage kostet heute für eine Piste mindestens soviel wie eine Seilbahnanlage mittlerer Länge.

MFG Dachstein

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Richie » 25.07.2010 - 21:58

Dachstein hat geschrieben:
Richie hat geschrieben:Diesen Sommer hat der Liftkaiser ja, abgesehen vom Kauf der Brunnalmbahnen und dem Ausbau der dortigen Beschneiungsanlage sowie der Beschneiungsanlage im GG-Resort, kein Geld in neue Lifte investiert. Vielleicht gibt es dann ja was Neues nächsten Sommer!?
Genau darin sehe ich ein gewisses Problem - es besteht die Gefahr, sich zu verzetteln.

Was hat Schulz alles? Hochzillertal, Ankogel, Mölltaler, Brunnalm, GG Resort, nahezu überall hat er Baustellen offen, und das alles kostet Geld (was bekanntlich nicht auf Bäumen wachsen will).
Und ganz nebenbei: eine ordentliche Schneeanlage kostet heute für eine Piste mindestens soviel wie eine Seilbahnanlage mittlerer Länge.

MFG Dachstein
Klar, ich weiß auch was eine neue und leistungsfähige Beschneiungsanlage kostet. Aber ich denke man muß auch beachten, wo er momentan Baustellen hat. Klar, an der Brunnalm besteht Nachholbedarf, Hochzillertal dürfte momentan eher Geld verdienen, klar hier könnte man auch noch die Doppelschlepper ersetzen, aber das Gebiet ist ansonsten rund. GG-Resort, hier darf er momentan den geplanten zusätzlichen Lift nicht bauen und bei der Talabfahrt stellt sich der Grundeigentümer quer, Mölltaler soll seit Jahren ein Lift gebaut werden und was passiert...

Ich denke, die Große Frage ist, wie bzw. wann gibt es am Ankogel genügend ausgelastete Bettenkapazitäten um den Liftneubau rentabel betreiben zu können... Die vorhandenen Anlagen (abgesehen von der BEschneiungsanlage) dürften weitgehend abgeschrieben sein...

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1622
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Cruzader » 26.07.2010 - 11:02

Die neue Bahn hätte auch eine ordentliche länge, so wie die eingezeichnet ist, müsste die ja 2,5km lang werden.
Gibts eine so lange Sesselbahn überhaupt schon in Österreich? :mrgreen:
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld



Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Richie » 26.07.2010 - 14:01

Ich habe mal eine Mail an die Bergbahnen wegen der neuen Bahn geschickt und das ist die Antwort:
...Nach Rücksprache mit unserer Geschäftsleitung, Frau Martha Schultz kann ich Ihnen mitteilen, dass wir bezüglich dem Bau der Sesselbahn noch in den Genehmigungsverfahren der Behörden befinden!...

Benutzeravatar
sorti
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 15.07.2010 - 14:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von sorti » 26.07.2010 - 19:19

Zu dem Schlepplift-Projekt im Tal:
Hab´ bei mir zuhause einen Pistenplan gefunden, welcher von der Skisaison 2004/05 ist.
Dort ist er als Projekt eingezeichnet.
Und jetzt steht auf Skiresort.de bei Ankogel unter Lifte in Planung ein Schlepplift mit dem Namen "Köfele III" für die Saison 2011/12 dort.
Vielleicht wird das ja was. :)
Signatur in Arbeit...

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von lanschi » 26.07.2010 - 21:04

Dazu von der Homepage der Kärntner Landesregierung folgende Informationen:
http://www.ktn.gv.at/144284_DE-?newsid= ... rch144288=

Wie für Kärnten typisch, bezahlt man die Investition kräftig mit.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Richie » 27.07.2010 - 09:40

Hört sich doch aber ganz positiv an, dass das Liftprojekt mittelfristig realisiert werden kann/wird.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Richie » 27.07.2010 - 21:10

Wenn man ein bisschen im Internet stöbert, kann man feststellen, dass an der Erweiterung schon länger gearbeitet wird.

Hier gibt es die wasserrechtliche Bewilligung, welche aus 05/2009 datiert. Und einen Berater zum Ausbau der Beschneiungsanlage gibt es hier.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News am Ankogel-Mallnitz

Beitrag von Richie » 22.06.2011 - 11:52

Ich habe mal per Mail bei den Bergbahnen nachgefragt, was der seit langem geplante und für diesen Sommer avisierte Liftneubau macht. Hier die Antwort... (Quelle: Mölltaler Gletscherbahnen):
...Am Ankogel in Mallnitz wurde die Beschneiungsanlage ausgebaut! Der geplante Sessellift ist noch Projekt!...
Also kein neuer Lift zur kommenden Wintersaison... :cry:


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dvd1512, Google Adsense [Bot], Michi aus Wien, Skitobi, Stark und 29 Gäste