Neues in Tignes/​Val d'Isère (Espace Killy)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2214
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 02.11.2009 - 09:45

Wenn die Groß-Hoteliers von Valdisere einen auf Ischgl / Samnaun (gehört doch alles zu Ischgl?!) machen dann würde dort einiges hochgezogen werden. Mir würde ein Anschluß wie zwischen La Grave und Les2Alpes genügen :wink: :!:


Benutzeravatar
madx
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 22.06.2009 - 19:18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Aachen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News im Espace Killy

Beitrag von madx » 03.11.2009 - 10:16

Also eine Verbindung Bonneval - Col d' Iseran halte ich auch für höchst unwahrscheinlich.
Zum einen wäre es aus Sicht der STVI ein sehr überschaubarer Zugewinn in einer, aus ihrer Sicht, abgelegenen Gegend/Richtung.

Auf der anderen Seite ist nahezu unmöglich im National Park Neuerschließungen genehmigt zu bekommen. Macht aber m.E. auch keinen Sinn - weder wirtschaftlich (ausser vielleicht für Bonneval, das im Winter am A.... der Welt liegt) noch aus Sicht eines Attraktivitätszugewinns.

Ich kenn die Ecke im Sommer und im Winter. Eine Verbindung würde meiner Meinung nach nur über eine EUB mit Mittelstation Sinn machen. Die wäre aber ca. 6,6km lang. Wer schon mal die Bahn aus Orelle (ca.4,6 km) in die 3V gefahren ist, oder noch schlimmer die Olympique (ca. 6,6km) von Brides-les-Bains nach Meribel gefahren ist, kann das nicht attraktiv finden. Zum "Wiederholungstäter" wird da wohl kaum jemand.

Zweite Alternative wäre eine Funitel über die Höhenrücken, d.h. exponiert und kaum kürzer. Oder eine Alternative aus einer Funitel bzw. EUB und min. zwei KSB's. Mal abgesehen von den Investitionen die sich nie rechnen werden, wird so etwas auch in einem National Park niemals genehmigt werden. Zumal wie BlauschneeSäntisälbler richtigerweise anmerkt, das ganze auch noch im lawinengefährdeten Bereich liegt.

Ich fahr gerne Ski/Snowboard und freue mich auch über neue Strecken und Ecken die es zu erkunden gilt, aber gerade in der Ecke gibt es nur wahrlich Auswahl genug. Da muss das nicht unbedingt sein. Ich habe mal in GE alle Gebiete in der Gegend mit allen Bahnen eingezeichnet - schon ein wenig erschreckend.
Dateianhänge
Savoie.jpg
Wer später bremst, ist länger schnell!

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2214
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 03.11.2009 - 17:11

Ich glaube zu verstehen was du meinst.... mir ist die Fornet Iseran Ecke auch immer wie ein Stiefkind vorgekommen. Dort sollte man erst mal Hausaufgaben machen...Speichersee bauen aber keine Toiletten auf Iseran usw. und kein Restaurant
früher gabs nur den kleinen Kiosk in der Ecke.... klar es gibt die Refuge Prariond....aber da fährt nicht jeder runter.....

Wenn man nicht vom Pissaillas Glacier direkt runter dann kann man nur noch über Mean Martin und da sieht das Gelände südost seitig nicht skitauglich aus.
Hier ist eine kleine Karte mit der Straße von Bonneval her (geht steil hoch hinter dem Ort, da geht gar nichts).
Ein schöner Berg ist das http://www.hochtouren.net/meanmartin.htm.
Man könnte doch die Straße etwas weiter hoch räumen und mittels Skibus hinkommen, und dann eine Bahn von 2100 auf 2700 auf den Col bauen.... die Abfahrten vom Gletscher im Firn oder Pulver nach Süden wären schon gut. Du bist sicher auch schon auf dem Grat http://www.youtube.com/watch?v=UV2I4uaHbqQ an der Point du Montet gestanden, und bei 3 Meter Schnee sieht das super aus. Auch der Blick in die Hängegletscher Richtung Paradiso bzw die Gletscher auf der Ostseite des Montet..... (da sind übrigens mal welche runter gefahren... alles voll mit Spalten da!!!!)

Für den Sessellift (oder die beiden) über 1260 Höhenmeter gabs schon mal Pläne (geht bis auf 3074)
http://www.skitour.fr/sommets/col-des-arses,383.html

Benutzeravatar
madx
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 22.06.2009 - 19:18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Aachen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News im Espace Killy

Beitrag von madx » 03.11.2009 - 21:05

Das Video kannte ich noch nicht. Aber beim Timemarker 4:48 kann man das Gelände sehen wo die Bahn(en) hoch müssten.

Wie gesagt - meiner Meinung nach "no way"! Viel zu aufwendig und zu teuer, für zu wenig Publikum interessant.
Dateianhänge
Bonneval-ColdIseran.jpg
Wer später bremst, ist länger schnell!

Benutzeravatar
k2k
Moderator a.D.
Beiträge: 7981
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von k2k » 03.11.2009 - 23:33

Vielleicht interessiert das hier noch jemanden: http://edel.univ-poitiers.fr/partesp/document.php?id=64
Ab Abschnitt III wird's interessant.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2214
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 04.11.2009 - 10:25

@ madx
Und wenn sie ihr Hausskigebiet verkleinern würden nur um die neue Bahn zu bauen verlieren sie wohl ihre Stammgäste.
Würde die Abfahrt im unteren Bereich auf der Passstraße verlaufen? Das wäre ja super langweilig.....außer wenn es nicht so lange ist? Geben die 2 roten Pfeile wirklich die richtigen Standorte an? Ich kann mich nicht mehr gut erinnern, da ich zum letzten Mal 1983 oder 84 da durch gekommen bin (Rückweg von Denia mit Übernachtung in den Bergen!!). Oberhalb 2100 war alles weiß und am Pass gabs etwas 10-15 cm Neuschnee. Taute aber aber bereits wieder alles langsam weg....Sonne Wolken Mix..war ca. Mitte/Ende August.

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2214
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 11.11.2009 - 13:30

Von den compagniedesalpes:

> I do not have so many news about the link between Val d'Isère and Bonneval-les-Arcs.
> Bur in my opinion it's goanna take a long time before something will be built.

und davor:

Iseran Glacier früher öffnen (Herbstskilauf):

> > We well received your email from mid October concerning the
> > Passaillas.
> >
> > We would like as well to open it as soon as we can but unfortunately
> > this day and age, the Glacier is quite small compared to La Grande
> > Motte.
> >
> > Furthermore the angle of the Pissaillas does not permit to conserve
> > enough snow to practice the ski in autumn.
> >
> > Besides, the artificial snow network does not cover the ice part and
> > it is not possible to produce enough snow without a minimum of fresh
> > snow.
> >
> > We hope we respond to your question.
> >
> > Do not hesitate for any further request or information.


Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Emilius3557 » 20.05.2010 - 15:03

http://www.remontees-mecaniques.net/for ... opic=10462

Manchmal dauert es eben etwas länger...

In diesem Sommer ersetzt eine 8-EUB aus dem Hause DM die letzte DSB des Espace Killy, die DSB Boisses auf der gleichen Trasse. Damit sind also die seit 1997 mehrfach verschobenen Pläne vom Tisch die EUB gleich bis zur Bergstation der 4-SB Aiguille Rouge hinaufzuziehen, was ordentlich Höhenmeter gebracht hätte.

Zusätzlich wird es auf dem Plateau de Marais einen neuen kurzen Anfänger-SL namens "Sources" geben.

Jetzt hoffe ich, dass im nächsten Jahr dann vielleicht mit der 2,2 km langen 3-SB Marais der letzte wirkliche "point noir" noch ersetzt wird.

Seit 1997 wurden in Tignes insgesamt 9 KSB und vier 4-SBs (davon die meisten allerdings Versetzungen) errichtet, das ist schon gewaltig.
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

kaldini
Moderator
Beiträge: 4920
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von kaldini » 21.05.2010 - 17:03

Glück gehabt dass ich die Bahn letzten Winter noch gefahren bin. Aber irgendwie zufrieden stellt mich die Lösung nun nicht. Klar, für den Ort ists gut, man kommt nun schneller rauf, nur muss man dann mit einer der lahmen 4SBs fahren (ich hoffe die längere der beiden wird dann bald auch durch eine 6KSB ersetzt).
Meiner Meinung nach hätte die 8EUB von ganz unten an gehört, mit einer schönen Mittelstation. Die Bergstation könnte man sogar lassen, wenn Marais durch eine 6KSB ersetzt wird. Aiguille Rouge kann man als 4SB erst mal lassen, wäre dann in ein paar Jahren ein sinnvoller KSB Ersatz.
make content not war!

Thunderbird80
Wurmberg (971m)
Beiträge: 988
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Thunderbird80 » 21.09.2010 - 15:36

Bei remontees-mecaniques.net stehen diverse Projekte für die nächsten Jahre. Dabei fällt wieder einmal auf, daß Tignes gerne mal alte Lifte aus dem eigenen Gebiet woanders im eigenen Gebiet wieder hinstellt. :kapierichnicht:
Tignes:
2011: Erneuerung der TPG Grand Motte
2012: Abbau TSD6 Paquis und wiedeer Aufbau anstelle der TS4 Aigulee Rouge
Bau TSD6 Toviere sowie Abbau TC Aeroski sowie TK Lavachet und come Folle
Abnbau und Neuaufbau des TS4 Rosset
2014: Bau TSD6 Almes anstele der TK Almes und und der 2 TK Millonex
2015: Bau TC Brevieres und Abbau TC6 Sache und TS4 Breviers (welche auch grad erst aufgebaut wurde und vorher an anderer Stelle im Gebiet stand.
Val Isere:
2013: Bau 3 S Solaise und Abbau TSD4 Solaise, TSD4 Loyes und TSD4 Bellewarde, TS4 Lac und TPH Solaise
2015: Bau TC Daille und Abbau TC Daille, TS3 Edroits und Ts3 Mont Blanc

kaldini
Moderator
Beiträge: 4920
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von kaldini » 21.09.2010 - 21:04

komisch die Planung!

2012: Abbau TSD6 Paquis und wiedeer Aufbau anstelle der TS4 Aigulee Rouge
hab mich schon öfters gefragt wofür Paquis da ist. War wohl bisher für den unteren Ortsteil praktisch, da man so schnell nach Val Claret kam. Dafür war die Tufs Piste meist total überlaufen.
Anstelle on Aiguille Rouge würde ja Sinn machen.

Bau TSD6 Toviere sowie Abbau TC Aeroski sowie TK Lavachet und come Folle
Klasse! Macht hier Sinn. Mit Windsesseln sollte sich das gut ausgehen.

2014: Bau TSD6 Almes anstele der TK Almes und und der 2 TK Millonex
Anfängerlifte durch nen 6er ersetzen.

2015: Bau TC Brevieres und Abbau TC6 Sache und TS4 Breviers (welche auch grad erst aufgebaut wurde und vorher an anderer Stelle im Gebiet stand.
hier wäre es sehr schön wenn man mal was gescheites machen würde! Endlich mal was schnelles durchgehend und dann auch noch den 4er oben gleich mit ersetzen.

Val Isere:
2013: Bau 3 S Solaise und Abbau TSD4 Solaise, TSD4 Loyes und TSD4 Bellewarde, TS4 Lac und TPH Solaise
Loyes und Bellevard laufen ja seitdem es die 3S gibt eh meist leer vor sich hin.

2015: Bau TC Daille und Abbau TC Daille, TS3 Edroits und Ts3 Mont Blanc
zu spät! Mindestens 10 Jahre zu spät!

Wichtig wären mir noch ein paar Pistenraupen mit Winden, so dass wenigstens 1 der beiden schwarzen Abfahrten nach Val d'Isere präpariert werden kann.
Plane eh keinen Besuch mehr in diesem Gebiet (den negativen Bericht von mir hätten eh einige total verrissen) vor 2015, da kann ich gerne auf die Bauarbeiten warten :-)
make content not war!

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5621
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von miki » 25.09.2010 - 18:08

Auch ich bin über diese Planung gar nicht begeistert :? , da sind sehr komische Dinge dabei.

- Abbau Paquis / Wiederaufbau auf Aguille Rouge: damit könnte ich gerade noch leben, die Trassierung von Paquis konnte mich niemals so richtig überzeugen. Trotzdem schade um die komfortable 'untere' Verbindung der beiden Skigebietsseiten. KSB auf Aguille Rouge ist schon OK, nur ob ein Tignes dafür wirklich Teile seines eigenen Skigebites 'kannibalisieren' muss??

- Abbau 10EUB Aeroski / Neubau 6KSB Toviere: beim Abreissen der alten EUB würde ich freiwillig helfen, mein absoluter Hasslift in Tignes: Talstation zu hoch gebaut (Gegenanstieg am Pistenende), Treppe rauf, Stehgondel :evil: . Nur warum um Gottes Willen eine 6KSB?? Damit gäbe es in Tignes - le - Lac keine Kabinenbahn mehr, nur noch Sesselbahnen ohne Bubble - bei Schlechtwetter bestimmt ideal :( . So wie ich am Kronplatz den Ersatz komfortabler KSBs durch EUBs bedauere, aber da und dort eine EUB sollte es in einem Skigebiet doch geben. Ersatz: ja, aber bitte durch eine 8EUB!

- 3S Solaise: finde ich OK, und wenn damit sowohl die schon recht klapprige 4KSB als auch die alte PB verschwinden, bin ich einverstanden. Auch auf die 4KSB Bellevarde Express kann ich verzichten, Loyes Express aber bitte stehen lassen: vor allem im Frühjahr fährt man gerne nur den oberen Teil der Face, ohne immer über die Riesenbuckel bis ganz runter abfahren zu müssen :? .

Etwas verwunderlich finde ich, dass einige Projekte die bereits fix angekündigt waren und auch hier mehrmals disskutiert wurden, in diesem 5 - Jahresplan fehlen: zum Beispiel 6KSB als Ersatz der Col - Schlepper (inkl. Abbau der Agudio 6 - EUB Vallon) oder Ersatz der langen 3SB Marais.

Allzu ernst würde ich aber das ganze nicht nehmen, vor allem Tignes ist berühmt - berüchtig für seinen immer neuen 5 - Jahrespläne, die immer wieder auftauchen, zum Teil gross veröffentlicht werden und dann schon nach 2 Jahren nicht mehr aktuell sind :twisted: . In diesem Sinne: abwarten und Bier trinken!

Falls einem der französischsprechenden User mal langweilig wird, würde mich interessieren, wie die Kollegen von remontees-mecaniques die Vorhaben kommentieren!
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Emilius3557 » 01.10.2010 - 14:31

Falls einem der französischsprechenden User mal langweilig wird, würde mich interessieren, wie die Kollegen von remontees-mecaniques die Vorhaben kommentieren!
Bei Gelegenheit in den nächsten Wochen gerne!

@kaldini:
den negativen Bericht von mir hätten eh einige total verrissen
Jetzt will ich ihn aber erst Recht sehen/lesen, bitteschön! Nachdem Du uns so neugierig machst :D
Ich war auch seit 1998 nicht mehr dort, hat alles seine Gründe...
Im Ernst: bitte schreibe/poste doch noch deine Erfahrungen, warst Du nicht auch einen Tag im Paradiski?
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...


Benutzeravatar
Lukas Carvinger
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 07.03.2011 - 20:07
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85354
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Val d'Isère: Premiere 10er Sesselbahn?

Beitrag von Lukas Carvinger » 27.03.2011 - 23:41

Wurde der Zehner-Sessel jetzt eigentlich gebaut ?
LC


Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Emilius3557 » 19.11.2011 - 16:09

http://lewebpedagogique.com/bouchaud/fi ... pistes.pdf

Verlinkt der neue Pistenplan des EK für diese Saison.

Auffallendste Neuerung: SL 3000 und "Tunnel"-Abfahrt nicht mehr enthalten. Die "Banalisierung" also auf dem Vormarsch oder notwendige Anpassung an die Realitäten? Wie häufig war der SL die letzten Jahre überhaupt in Betrieb? Nicht oft, oder?
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
k2k
Moderator a.D.
Beiträge: 7981
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von k2k » 19.11.2011 - 17:44

Ich glaube der Schlepplift war regelmäßig in Betrieb, nur der Tunnel war meistens zu. Um die kurze Abfahrt vorne runter ist es eigentlich nicht so wichtig, andererseits heißt das auch dass der Tunnel definitiv der Vergangenheit angehört. Eine absehbare Entwicklung, trotzdem schade.
Mir fällt aber noch etwas anderes auf: Col des Ves ist nicht mehr, wie noch 2008, als "Freeride-Area" eingezeichnet, sondern enthält eine schwarze Abfahrt. War das die letzten beiden Jahre auch schon so?
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Alpi » 15.07.2012 - 17:32

Scheint wieder größere Erdbewegungen in Tignes zu geben:

vorletztes Bild

Roderich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 20.02.2006 - 09:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97222 Rimpar
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Roderich » 16.07.2012 - 13:58

Spekulatius: Col de Fresse ?

War sowieso immer so eng da oben....

Gruss vom
Roderich


kpw
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 23.04.2006 - 14:34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von kpw » 16.07.2012 - 18:15

Nein, die Bagger und Schaufelradlader stehen auf der Toviere - zu sehen auf der Webcam.
Leider nicht auf der Webcam zu sehen, was gebaut wird. Vielleicht Beschneiung oder vielleicht schon Vorarbeiten für die neue Bahn, die wohl ab 2014 auf die Toviere
führen soll.

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Emilius3557 » 28.07.2012 - 17:23

Neuigkeiten aus Val d´Isère: die 4-SB Fontaine Froide weicht einer 6-KSB Fontaine Express mit so gut wie identischer Trasse, lediglich die Bergstation wird in Richtung der Bergstation der 3-S versetzt.

http://www.haute-tarentaise.net/t1005-v ... ne-express

http://www.remontees-mecaniques.net/for ... opic=15088
Type d'installation : Télésiège à attache débrayable
Nom de l'installation : Fontaine Express
Constructeur : BMF
Année de construction : Eté 2012
Ouverture au public : 1 décembre 2012
Saison d'exploitation : Hiver
Débit à la montée : 3000 personnes/heure (100%)
Débit à la descente : 0 personnes/heure (0%)
Vitesse d'exploitation : 5,5 m/s
Temps de trajet : 3 min 30 sec
Altitude aval : 2390 m
Altitude amont : 2684 m
Dénivelée : 294 m
Longueur développée : 1160 m
Pente moyenne : 27 %
Type d'embarquement : Axe de la ligne
Tapis : Non
Type de débarquement : 90°
Type de véhicule : Siège BMF
Capacité d'un véhicule : 6 places
Nombre de véhicules : environ 64
Dispositif d'accouplement : K3
Nombres de pylônes : environ 10
Sens de montée : Droite
Hersteller: BMF
Kap.: 3000 p/h
Länge: 1160 m
Höhendifferenz: 294 Hm
Talstation: 2390 m
Bergstation: 2684 m

Negativ: leider werden im Zuge des Neubaus die beiden SLte Santons ersatzlos abgebrochen. Damit muss man für eine Wiederholungsfahrt an der äußeren Abfahrt der 4-SB Grand Pré zunächst die neue 6-KSB nehmen und die Piste "Collet". Dieser Fakt wird von den frz. Foristen kritisiert, ebenso der Verlust ruhiger und wenig überlaufener Anlagen.
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Emilius3557 » 28.07.2012 - 17:40

http://www.haute-tarentaise.net/t922p50 ... ur-toviere

Hier eine Antwort auf die obige Frage zu den größeren Erdbewegungen: die 10-EUB Aéroski von Tignes le Lac auf die Tovière wird durch eine 10-EUB mit Sitzplätzen aus dem Hause Doppelmayr ersetzt werden. Diesen Sommer finden die Erdarbeiten statt, Eröffnung ist Herbst 2013. Die Talstation wird an gleicher Stelle errichtet, aber ebenerdig, die Bergstation in den Berg hineingebaut und leicht versetzt von der heutigen, damit man diesen Sommer bereits den Aushub etc. leisten kann.
Finde diese Lösung besser als die bislang kommunizierte 6-KSB: eine Hauptzubringeranlage auf einen Aussichtsgipfel (Sommerbetrieb?) darf m.A. ruhig eine EUB sein, zumal mit 1,8 km Länge die Bahn auch als Kabinenbahn das Einsteigen und vorhergehende Abschnallen lohnt.
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1090
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Val d'Isère: Premiere 10er Sesselbahn?

Beitrag von Maxi.esb » 27.11.2012 - 18:45

das heist es ist keiner in bau oder in der Planung?

oder hat jemand wieder nur ein nen aufreger raushaun :roll:
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
Che
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1113
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 702 Mal

Re: Val d'Isère: Premiere 10er Sesselbahn?

Beitrag von Che » 27.11.2012 - 18:50

Das war 2004, als das mal im Gespräch war!!
Guck dir doch einfach mal die beiden Posts darüber an. Bist du eigentlich nur mit Spamen beschäftigt??

Und zumal es eh ein Newstopic gibt, wo, sollte eine solche Bahn gebaut werden, diskutiert werden kann, mache ich das hier dicht. Im Übrigen - bitte den Meldebutton drücken. Dann sind die Mods schneller zur Stelle. ;)

MFG Mod. Dachstein
Zuletzt geändert von Dachstein am 27.11.2012 - 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Modedit

Thunderbird80
Wurmberg (971m)
Beiträge: 988
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Thunderbird80 » 09.12.2012 - 19:14

Die brandneue TSD6 Fontaine Express in Val Disere musste heute evakuiert werden :surprised:


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], krzysztof, RWV, Schleitheim und 24 Gäste