Neues in Tignes/​Val d'Isère (Espace Killy)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
kpw
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 23.04.2006 - 14:34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von kpw » 02.12.2013 - 12:27

Pünktlich zum Start der Wintersaison ging die neue 10er EUB von Tignes Le Lac auf die Toviere in Betrieb.

Ein interessantes Video über den Bau: http://www.youtube.com/watch?v=1i2nzqi7TFQ


kpw
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 23.04.2006 - 14:34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von kpw » 03.12.2013 - 10:43

Noch ein link zu ein paar Bildern vom Eröffnungstag: http://www.r-montagne.fr/r_actu/2013/in ... e=20131202
Sieht sehr gut aus. Ich freue mich schon, wenn ich im März 2014 die neue Bahn fahren darf. Dann machen die Abfahrten an der Toviere noch mehr Spaß :D .

vetriolo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von vetriolo » 16.02.2015 - 00:16

Ganz schön abgefahren: Bun J Ride in Tignes
http://www.tignes.net/fr/sports-en-hive ... -1336.html
http://www.ledauphine.com/actualite/201 ... n-securite
Also normale Kicker nehme ich ja schon mal, auch mäßig schwarze, aber diese Mischung aus Kicker und Bungee ist schon heftig.

kaldini
Moderator
Beiträge: 4920
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von kaldini » 24.08.2015 - 17:06

hier http://www.remontees-mecaniques.net/for ... ntry247990 gibts ein paar Bilder des Bau der neuen Förderbänder.
Und eine Infotafel zur 10EUB - 3600P/h, Wifi und Sitzheizung. Sitzheizung in Frankreich, dass ich das noch erleben darf ;-)
make content not war!

vetriolo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von vetriolo » 25.08.2015 - 15:11

kaldini hat geschrieben:hier http://www.remontees-mecaniques.net/for ... ntry247990 gibts ein paar Bilder des Bau der neuen Förderbänder.
Und eine Infotafel zur 10EUB - 3600P/h, Wifi und Sitzheizung. Sitzheizung in Frankreich, dass ich das noch erleben darf ;-)
Das ist eine Ansage, gute Kapazität, fehlt nur noch Kaffee- und Kuchenservice in den Gondeln. Dass die den ganzen Berg planieren ist aber schon etwas heftig, diese überzogenen Modellierungen sind mir generell ein Graus. Da oben konnte man im Sommer schön wandern, kann man ja nun erst mal vergessen.

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Emilius3557 » 25.08.2015 - 19:16

Danke fürs Verlinken! Das 10-EUB-Projekt auf die Solaise finde ich überzeugend, den Austausch der kurzen Verbindungs-4-SB durch die drei Förderbänder ehrlich gesagt nicht. Es ist weder schneller, noch schaffen die mehr Personen und unästhetischer in der Landschaft sieht es auch aus, oder?
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5477
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Kontaktdaten:

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Arlbergfan » 25.08.2015 - 20:45

Echt? Die Franzosen schaffen mittlerweile Sessellift ab und ersetzen sie mit Förderbänder - krasse Entwicklung! Kenne zwar lange Förderbänder in Valtho...aber da haben sie höchstens einen SL ersetzt...
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5621
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von miki » 25.08.2015 - 22:35

Emilius3557 hat geschrieben:Danke fürs Verlinken! Das 10-EUB-Projekt auf die Solaise finde ich überzeugend, den Austausch der kurzen Verbindungs-4-SB durch die drei Förderbänder ehrlich gesagt nicht. Es ist weder schneller, noch schaffen die mehr Personen und unästhetischer in der Landschaft sieht es auch aus, oder?
Ganz meine Meinung. Dazu noch
- weniger bequem, bei einer (wenn auch lahmen) fixen 4SB kann ich immerhin sitzen, auf so nem blöden Förderband muss ich stehen
- im späten Frühjahr (z. B. um den 1. Mai) können solche überdachten Förderbänder unerträglich heiss werden
- und auch die vetriolo erwähnten Modellierungen sind wenigstens zum Teil den Förderbändern zu verdanken, da muss man (im Gegensatz zu einer Sesselbahn) das Gelände vor der Montage des Förderbandes ja total platt machen ...

Also von mit ebenfalls ein :top: für die 10EUB und zweimal :flop: :flop: für die Förderbänder.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

kpw
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 23.04.2006 - 14:34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von kpw » 26.08.2015 - 15:13

Also ich brauche weder die 10 EUB noch die Förderbänder, werde mich aber sicher mit beidem arrangieren müssen und können. :mrgreen:
Ich vermisse den Solaise-Express jetzt schon. War doch und ist zum Glück noch ein Jahr super, reinsitzen ohne Ski abschnallen,
superschnell nach oben, aussteigen, losfahren. Na ja, ich werde es in der nächsten Saison hoffentlich noch reichlich ausnützen.....

Aber ganz klar der Trend der letzten Jahre in Val d´Isere: Es wird zunehmend mehr Fläche für Anfänger geschaffen und die Solaise nun endlich vollends
als das schneesichere Höhenskigebiet für die Skischule ausgebaut. Für die Skischulen und vielen Skilehrer vor allem aus Great Britain ist das natürlich viel einfacher zu händeln: ganzer Skikurs in 2 Gondeln drin, bequemes hoch- und nachher auch wieder runterfahren (die Pisten ins Tal sind eh alle viel zu steil und eisig....) und Förderbänder können (hoffentlich) auch alle fahren. Oben dann perfekte Pisten am Madeleine und Glacier Express und 2 große Hütten. Einfach perfekt für dieses sehr wichtige Kundengruppe.

Also ziehe ich in Zukunft halt meine Skier noch ein paar mal am Tag mehr aus und an und geniese weiterhin die tollen Pisten ins Tal und vor allem das
Offpiste-Gelände rund um die Solaise.
Wenn ich an die endlosen Warteschlangen an der alten Pendelbahn und em fixen Sessellift Ende der 80er Jahre denke ist das ganz sicher das kleinere Übel. :lach:

Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 474
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 18/19: 51
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von biofleisch » 28.08.2015 - 13:20

kaldini hat geschrieben:hier http://www.remontees-mecaniques.net/for ... ntry247990 gibts ein paar Bilder des Bau der neuen Förderbänder.
Servus und hallo Gemeinde,

ich war diesen März das erste mal in Espace Killy und habe mich dort schon gewundert, wie man auf die ziemlich haarsträubende Idee gekommen ist die Situation am Lac de l'Ouillette ausgerechnet mit Förderbändern entschärfen!
Eigentlich liegt es doch auf der Hand drei Lifte abzubauen und statt dessen durch einen einzigen neuen Sessel zu ersetzen, welcher von zwei Seiten auf die Anhöhe führt.
Das wäre nicht nur optisch wesentlich ansprechender es wäre auch Umweltschonender.

Bin auf März nächsten Jahres gespannt...
tägliche Dosis Medienkritik und Realität der Volkswirtschaftspolitik

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2214
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 15.05.2016 - 08:30


BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2214
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 29.09.2016 - 15:48

https://www.facebook.com/Tignes.net/pho ... =3&theater

2016 = Installation von zwei neuen Tragseile.
2017 = Installation neuer Maschinen, die neuen Betreiber und zwei weitere Tragseile
2018 = Installation von zwei neuen Kabinen und neue Förderseil.


Und Solaise

....""""läuft""""....

http://www.haute-tarentaise.net/t827p20 ... aise#43212 :knuddel: :hallo:

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2214
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 27.11.2016 - 08:51



Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Emilius3557 » 27.11.2016 - 21:00

Für 2017/18 spricht RM.net aus "vertrauenswürdiger Quelle" aber nicht offiziell bestätigt von einer
4-KSB Datcha anstelle der heutigen 4-SB (Wiederaufbau des Solaise Express) sowie einer
8-EUB Brevières (anstelle der 4-SB) als 1. Sektion der 8-EUB Boisses, die bereits seit 2009 (?) steht. Die 6-EUB Sache soll dann wohl abgebrochen werden.
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3706
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von j-d-s » 27.11.2016 - 23:12

BlauschneeSäntisälbler hat geschrieben:Skihalle

https://www.facebook.com/MountainWildernessFrance/
Finde ich ne sehr gute Idee, am besten wärs wenn sie die ganze Piste Double M in die Halle bauen würden, dann könnte man das ganze Jahr vom Gletscher bis nach Tignes fahren :ja: .
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1753
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Chlosterdörfler » 06.12.2016 - 19:00

Geld für Skihalle ist zusammen nur noch die Umweltaktivisten können das Projekt versenken.

Quelle: http://www.handelszeitung.ch/konjunktur ... en-1277719
Wer Träume hat der lebt noch.

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1531
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von DiggaTwigga » 13.12.2016 - 14:27

Für 65 Millionen können die doch am Gletscher einige Kanonen hinstellen und auch mehrere Snowmaker. Da wundere ich mich schon, warum man da an eine Skihalle denkt anstatt an Vermattung und Kunstschnee am Gletscher. Les 2 Alpes zieht ja nun auch die Beschneiung am Gletscher nach oben.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7958
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Emilius3557 » 13.12.2016 - 23:04

Hoffentlich kommt dieses Skihallen-Projekt nicht, ein Graus...
Für 65 Millionen können die doch am Gletscher einige Kanonen hinstellen und auch mehrere Snowmaker. Da wundere ich mich schon, warum man da an eine Skihalle denkt anstatt an Vermattung und Kunstschnee am Gletscher.
Vielleicht ist der Nationalpark Vanoise ein Hinderungsgrund in dem ca. die Hälfte der Pistenfläche am Gletscher liegt? (der Rest liegt in einem Naturschutzgebiet...)
Vor Jahren hieß es doch schon, dass man mit der Beschneiung bis Panoramic hinauf wollte. Meines Wissens ist das nach wie vor nicht der Fall. Damit könnte man aber im Herbst sehr viel früher zur 4-KSB Vanoise starten und mit ostalpentypischer Depotbeschneiung die Piste sicherlich den ganzen Juli noch offenhalten.
Les 2 Alpes zieht ja nun auch die Beschneiung am Gletscher nach oben.

Aha! Woher stammt denn diese Information, wenn ich fragen darf?
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1531
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von DiggaTwigga » 13.12.2016 - 23:26

Emilius3557 hat geschrieben: Vielleicht ist der Nationalpark Vanoise ein Hinderungsgrund in dem ca. die Hälfte der Pistenfläche am Gletscher liegt? (der Rest liegt in einem Naturschutzgebiet...)
Vor Jahren hieß es doch schon, dass man mit der Beschneiung bis Panoramic hinauf wollte. Meines Wissens ist das nach wie vor nicht der Fall. Damit könnte man aber im Herbst sehr viel früher zur 4-KSB Vanoise starten und mit ostalpentypischer Depotbeschneiung die Piste sicherlich den ganzen Juli noch offenhalten.
Ah okay, das habe ich natürlich nicht bedacht. Da muss ich mal suchen, zu welchen Teilen der Gletscher im Nationalpark liegt.
Emilius3557 hat geschrieben: Aha! Woher stammt denn diese Information, wenn ich fragen darf?
Das darfst Du gerne fragen. Ich hab das im französischen Forum gelesen und hoffe, dass ich das richtig übersetzt habe.

"Projet d'un réseau amovible de 6 enneigeurs T40 le long des TKE2 PUY SALIE jusqu'à P6 (3300m), alimentation en circuit fermé depuis le lac glacière (3200m)...

Objectif: production de neige,essentiellement entre novembre et décembre, pour atteindre une épaisseur de 2 mètres et ainsi lutter contre l'apparition de la glace en période estivale"

Link dazu: http://www.remontees-mecaniques.net/for ... 38&st=1860

Das scheint das dazugehörige Behördenschreiben zu sein: http://www.auvergne-rhone-alpes.develop ... P00057.pdf

Ziel ist es, dass im Sommer der Gletscher am Schlusshang nicht ausapert.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18905
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 100
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 522 Mal
Danksagung erhalten: 1856 Mal
Kontaktdaten:

Re: News im Espace Killy

Beitrag von starli » 14.12.2016 - 12:26

Emilius3557 hat geschrieben: Damit könnte man aber im Herbst sehr viel früher zur 4-KSB Vanoise starten und mit ostalpentypischer Depotbeschneiung die Piste sicherlich den ganzen Juli noch offenhalten.
Vanoise hat eh meist / fast den ganzen Juli offen und das Skigebiet selbst macht ja mittlerweile im Sommer schon Anfang August zu .. obwohl man den Park vmtl. auch noch länger offen lassen könnte.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Tom76
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 431
Registriert: 24.08.2011 - 14:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Tom76 » 30.12.2016 - 10:30

Nettes Video zum Bau der 10EUB Solaise: https://www.facebook.com/11303037136500 ... 445578570/
Ein Leben ohne Ski ist möglich, aber sinnlos

Benutzeravatar
Tom76
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 431
Registriert: 24.08.2011 - 14:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Tom76 » 19.01.2017 - 13:28

Emilius3557 hat geschrieben:Für 2017/18 spricht RM.net aus "vertrauenswürdiger Quelle" aber nicht offiziell bestätigt von einer ....
sowie einer 8-EUB Brevières (anstelle der 4-SB) als 1. Sektion der 8-EUB Boisses, die bereits seit 2009 (?) steht. Die 6-EUB Sache soll dann wohl abgebrochen werden.
Wenn ich die Quelle hier http://www.haute-tarentaise.net/t276-ti ... eige#43854 richtig interpretiere, würde die 8EUB Brevieres anstatt der 6EUB Saches und der SB Brevieres gebaut werden. Wohl auf der Linie der 6EUB?? Als 1. Sektion der EUB Boisses wird sie zumindest nicht bezeichnet. Stattdessen soll die 8EUB Boisses nach oben mit einer zweiten Sektion verlängert werden und die SB l'Aiguille Rouge damit ersetzt werden. Während ersteres in diesem Jahr kommen soll, ist die Verlängerung für 2020 angedacht.
Ein Leben ohne Ski ist möglich, aber sinnlos

Roderich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 20.02.2006 - 09:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97222 Rimpar
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Roderich » 20.05.2017 - 20:49

Nachdem ich noch keine Meldung hier gelesen habe. Im EK gibt es ab nächster Saison eine kleine aber feine Neigkeit. In disem Sommer wird der seit 2012 stillgelegte Stangenschlepper TK 3000 wieder reaktiviert. Als Ersatz dient der in Val Claret abzubauende Stangenschlepper TK Claret. Ebenso soll die Tunnelpiste rüber zum Fornetgebiet zukünftig wieder befahrbar sein

Quelle: RM https://www.remontees-mecaniques.net/fo ... opic=26376 (Näheres an S.11, 4.März ff.)
Projekt wird dort als offiziell bezeichnet, der Ehrlichkeit halber muss ich jedoch sagen, dass ich im Netz keine offiziellen Dokumente gefunden habe. Ich vertraue da einfach mal den stets gut Informierten Kollegen von RM.

Grüsse vom
Roderich

Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 474
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 18/19: 51
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von biofleisch » 21.05.2017 - 22:00

Roderich hat geschrieben:Nachdem ich noch keine Meldung hier gelesen habe. Im EK gibt es ab nächster Saison eine kleine aber feine Neigkeit. In disem Sommer wird der seit 2012 stillgelegte Stangenschlepper TK 3000 wieder reaktiviert. Als Ersatz dient der in Val Claret abzubauende Stangenschlepper TK Claret. Ebenso soll die Tunnelpiste rüber zum Fornetgebiet zukünftig wieder befahrbar sein
Cool, das wäre ja toll! Habe mich immer gefragt, ob dieser Lift überhaupt irgendwann in der Saison in Betrieb ist.
tägliche Dosis Medienkritik und Realität der Volkswirtschaftspolitik

Thunderbird80
Wurmberg (971m)
Beiträge: 988
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Thunderbird80 » 05.06.2017 - 19:53

Solll nicht auch in diesem Sommer die erste sektion der TC8 von Brevieres aus gebaut werden? Verstehe ich das richtig das die erste Sektion dann an die zweite "andockt" und somit Sache und die Ts4 abgebaut werden?


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], lanschi, LK20, Naturbahnrodler, Skiphips und 13 Gäste