Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in den Freiburger Alpen

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3423
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von Wombat » 18.05.2011 - 21:22

Eigentlich reden wir von Freiburg nicht von Fribourg. :wink:
Scherz bei Seite. Schwarzsee fehlt noch. :)
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.


Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von ATV » 18.05.2011 - 21:24

Für die muss ich nicht noch werbung machen, die machen schon Werbung mit meinen Fotos. :lach:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von GMD » 18.05.2011 - 23:04

Der Korblift Vudella ist weg, inkl. sogar das Restaurant bei der Bergstation.
Hibernating

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von ATV » 18.05.2011 - 23:05

Das schon aber der Skilift rostet noch fröhlich vor sich hin.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von ATV » 21.06.2011 - 16:22

Wie es scheint, die erste Kombibahn für Bartholet an der La Berra. 8O
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3486
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von Richie » 22.06.2011 - 08:23

Welche Lifte sollen denn nun in La Berra definitiv ersetzt werden?

Benutzeravatar
paddington
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 703
Registriert: 08.04.2005 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von paddington » 30.06.2011 - 14:36

Neues Bautagebuch der T2 in Moléson:
http://www.moleson.ch/rubrique/t2/le-chantier/

Die Dimension der neuen Bergstation ist schon krass im Vergleich zu alten.


Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3486
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von Richie » 30.06.2011 - 15:17

Also wenn ich die Bilder auf der Webcam von Jaun richtig deute, haben die Arbeiten für den neuen Sessellift begonnen und erste Stützenfundamente werden betoniert (ist aber nur eine Vermutung von mir anhand der Webcam).

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von Schöditaz » 13.10.2011 - 22:56

Die 60-er Kabinen für die neue BMF- Pendelbahn wurden nach Moleson geliefert: http://www.moleson.ch/rubrique/t2/le-chantier/. Sehen noch ganz gut aus.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3486
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von Richie » 14.10.2011 - 15:19

Also in Jaun gehen die Bauarbeiten auch gut voran. Bilder sowie den neuen Pistenplan gibt es auf der Homepage.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3486
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von Richie » 14.10.2011 - 15:29

Bei den Kaisereggbahnen scheint auch gebaut zu werden, zumindest ist die neue Sesselbahn im neuen Pistenplan enthalten.

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5962
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von TPD » 15.10.2011 - 11:33

Richie hat geschrieben:Also in Jaun gehen die Bauarbeiten auch gut voran. Bilder sowie den neuen Pistenplan gibt es auf der Homepage.
Sehe ich das richtig, dass der Skilift Schattenhalb stehen bleibt ?
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
ruebezahl
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 02.02.2005 - 09:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von ruebezahl » 15.10.2011 - 13:32

hier ein paar Bilder der neuen Sesselbahn der Kaisereggbahnen (Bilder vom 24.09.)
Dateianhänge
IMG_3490.jpg
IMG_3491.jpg
IMG_3495.jpg
IMG_3496.jpg
IMG_3497.jpg
IMG_3498.jpg


Benutzeravatar
MF3330
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 27.08.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von MF3330 » 15.10.2011 - 21:21

Danke für die Bilder...

Mal anders als die 0815 graue UNI-G die in der Schweiz gebaut werden...

alex96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 13.09.2010 - 12:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von alex96 » 15.10.2011 - 21:44

Dass sich so ein kleines Skigebiet da so ne schöne 4ksb leisten kann :top: Hut ab!
Saison 13/14: 18 Skitage
14. + 15.12. Ratschings / 27.12.: Skijuwel / 18. + 19.01. Hochzeiger / 08 + 09.02. Gerlos / 15.02. Schmittenhöhe / 16.02. Kitzbühel / 22.02. St. Johann i. T. / 02.03. Bergeralm / 03. - 07.03. Plose / 22.03. Spieljoch

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von ATV » 15.10.2011 - 21:59

alex96 hat geschrieben:Dass sich so ein kleines Skigebiet da so ne schöne 4ksb leisten kann :top: Hut ab!
Darum bezahlt sie ja der Kanton. :lach: Beide Bahnen, Jaun und Schwarzsee gehören der Freiburger Seilbahnen AG. Die Bahnen werden nur eine Art verpachtet.
http://www.bernerzeitung.ch/region/frei ... y/11964535

TPD, es wurde nur der steile WSO Lift mt der Kurve abgebrochen.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
MF3330
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 27.08.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von MF3330 » 15.10.2011 - 22:13

In einigen Jahren sieht's vielleicht wie im Tessin aus !

Überdimensionierten Anlagen...und knappe Finanzen...
Zuletzt geändert von MF3330 am 16.10.2011 - 09:31, insgesamt 2-mal geändert.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3486
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von Richie » 15.10.2011 - 22:36

Na ja, wenn ich zwei Schlepplifte durch eine Vierersesselbahn ersetze, kann man wohl kaum von einer überdimensionierten Anlage sprechen, oder? Und man sollte bei solchen Aussagen auch mal bedenken, daß der 08/15-Skifahrer lieber mit einem 4-KSB als einem Schlepplift fährt und gerade dieses Skifaherklientel entscheidet über das (Über-)Leben eines Skigebietes und wenn der Kanton Investitionen in Skigebiete und den Tourismus unterstützt, dann geht er seinen Aufgaben bezüglich des Gemeinwohls nach!

oberländer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 540
Registriert: 05.09.2009 - 13:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von oberländer » 15.10.2011 - 23:36

ATV hat geschrieben: Darum bezahlt sie ja der Kanton. :lach: Beide Bahnen, Jaun und Schwarzsee gehören der Freiburger Seilbahnen AG. Die Bahnen werden nur eine Art verpachtet.
http://www.bernerzeitung.ch/region/frei ... y/11964535
Der Kanton ist gemäss Artikel einer von vielen Geldgebern, aber er bezahlt nicht alles.
In einigen Jahren sieht's vielleicht wie im Tessin aus ! :lol: Überdimensionierten Anlagen....und keine Kohle...
Sollen etwa nur die "grossen" Sesselbahnen bauen dürfen? Gerade heute, wo grössere Skigebiete mit Tageskarten 50 Fr. aufwärts für Familien bald nicht mehr bezahlbar sind, ist es wichtig auch kleinere Gebiete zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Anlagen zu modernisieren.

Kleines Skigebiet? Sie haben immerhin zwei Sesselbahnen, drei Skilifte und 20 km Pisten. Unter klein verstehe ich was anderes.


Benutzeravatar
MF3330
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 27.08.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von MF3330 » 16.10.2011 - 09:27

Richie hat geschrieben:Na ja, wenn ich zwei Schlepplifte durch eine Vierersesselbahn ersetze, kann man wohl kaum von einer überdimensionierten Anlage sprechen, oder? Und man sollte bei solchen Aussagen auch mal bedenken, daß der 08/15-Skifahrer lieber mit einem 4-KSB als einem Schlepplift fährt und gerade dieses Skifaherklientel entscheidet über das (Über-)Leben eines Skigebietes und wenn der Kanton Investitionen in Skigebiete und den Tourismus unterstützt, dann geht er seinen Aufgaben bezüglich des Gemeinwohls nach!
Im Tessin hat der Kanton auch geholfen und wie sieht die Lage jetzt aus? Die Skigebieten kämpfen jedes Jahr damit sie öffnen können. Nicht dass ich gegen eine Spritze bin, aber wäre es nicht lieber dass man die Geldspritze auf drei-vier Skigebieten konzentrieren würde ?
oberländer hat geschrieben: Sollen etwa nur die "grossen" Sesselbahnen bauen dürfen? Gerade heute, wo grössere Skigebiete mit Tageskarten 50 Fr. aufwärts für Familien bald nicht mehr bezahlbar sind, ist es wichtig auch kleinere Gebiete zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Anlagen zu modernisieren.

Kleines Skigebiet? Sie haben immerhin zwei Sesselbahnen, drei Skilifte und 20 km Pisten. Unter klein verstehe ich was anderes.
So hab ich es auch nicht gesagt. Ich frage mich nur ob es vielleicht nicht übertrieben ist, dass plötzlich "alle" Freiburger Skigebieten eine Spritze bekommen damit sie neue Anlagen bauen können? Eine Bahn allein garantiert nämlich keinen Skibetrieb...und wenn man bedenkt auf welcher Höhe diese Gebieten liegen, müssen diese Skigebieten jetzt oder später ebenfalls in Schneekanonen investieren. Wer zahlt denn die Schneekanonen damit der Skibetrieb bei Schneearmen Winter garantiert ist?

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5962
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von TPD » 16.10.2011 - 11:18

Fest steht, dass der Bau einer eidg. konzessionierten Anlage schon vielen kleinen Skigebiete das Genick gebrochen hat.
Von dem her betrachte ich vorallem die KSB am Jaun als eher kritisch.
Hingegen beim Schwarzsee sollte es nicht so ein Problem sein, da dort schon eine KSB steht und somit auch das Know-How für den Betrieb und Unterhalt vorhanden ist.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

oberländer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 540
Registriert: 05.09.2009 - 13:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von oberländer » 17.10.2011 - 23:42

Im Tessin hat der Kanton auch geholfen und wie sieht die Lage jetzt aus? Die Skigebieten kämpfen jedes Jahr damit sie öffnen können. Nicht dass ich gegen eine Spritze bin, aber wäre es nicht lieber dass man die Geldspritze auf drei-vier Skigebieten konzentrieren würde ?
Du kannst doch nicht zwei Kantone in zwei Skigebieten miteinander vergleichen und in den selben Topf werfen. Drei-Vier Skigebiete? Das setzt voraus, dass solche vorhanden sind, die auch dementsprechende Projekte im Köcher haben. Soo viele Skigebiete kennt das Freiburgerland nun auch wieder nicht.

Und wir wissen auch nicht, ob das betroffene Gebiet nicht auch in einen Ausbau der Schneeanlagen investiert oder investiert hat. Unter Umständen sind die Mittel für Schneekanonen vorhanden, für eine Sesselbahn aber reichte es nicht ganz.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3486
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von Richie » 18.10.2011 - 20:16

Und ich denke man muß auch unterscheiden, wo und welche Anlagen gefördert werden. Das Beispiel mit Tessin hingt alleine schon daher, wenn man sich beispielsweise die Lage von Bosco Gurin anschaut, da liegt beispielsweise Jaun deutlich verkehrsgünstiger...

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von ATV » 14.11.2011 - 07:15

Wie oben schon vermutet definitiv La Berra eine Kombibahn von BMF, im Winter und eine Gruppenpendelbahn im Sommer.
Ersetzte Skilift La Gormanda und La Berra. :roll:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in den Freiburger Alpen

Beitrag von Schöditaz » 14.11.2011 - 19:56

Also den Baco- und den Küpfer- Lift?


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gipfelstürmer1 und 23 Gäste