Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 945
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von markman » 25.10.2018 - 15:19

besten Dank für die Hinweise zur neuen Bahn, habe ich gar nicht mitbekommen.

Andere Frage: Im Pistenplan fehlt nun die Route 6, die von der Bergstation Schneekar rüber zu 150er führte, angeblich präpariert, ich habe sie, im Nebel, nie gefunden. Gibt es die nicht mehr oder wie findet man die?

Danke und Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, 7x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1940
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Estiby » 25.10.2018 - 16:13

Ich weiß nicht, wie du auf die Nummer 6 kommst. Es war im letzten Pistenplan die Skiroute 13 und in älteren die 2 deinen Beschreibungen nach. Der Pistenplan war ja schon lange sehr ungenau, was den Verlauf der Abfahrten angeht und dieses Jahr hat man es endlich mal etwas korrigiert (u.a. auch im Bereich Rastkogel). Die vermutete Skiroute ist nun als rote Abfahrt 13 eingezeichnet und dem wahren Verlauf besser eingezeichnet. Die präparierte Route zweigt im mittleren Bereich per Skiweg von schwarzen Abfahrt 12 (früher 17) ab. Anschließend führte die Abfahrt über einen Hang in einer Rinne.

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 945
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von markman » 25.10.2018 - 16:39

Estiby hat geschrieben:
25.10.2018 - 16:13
Die vermutete Skiroute ist nun als rote Abfahrt 13 eingezeichnet und dem wahren Verlauf besser eingezeichnet. Die präparierte Route zweigt im mittleren Bereich per Skiweg von schwarzen Abfahrt 12 (früher 17) ab. Anschließend führte die Abfahrt über einen Hang in einer Rinne.

mercí
bislang 6x Ischgl, 7x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3454
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Richie » 22.11.2018 - 08:09

Laut Bautagebuch ist die Möslbahn fertig und derzeit läuft die Abnahme durch die Seilbahnbehörde und die Bahn soll am 15.12.2018 offiziell in Betrieb gehen.

Benutzeravatar
Zillertaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 25.08.2007 - 16:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hippach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Zillertaler » 16.12.2018 - 19:14

Bericht und Fotos von der feierlichen Eröffnung der Möslbahn:
https://www.zillertalfoto.at/2018/12/16 ... n-hippach/

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3454
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Richie » 19.12.2018 - 08:33


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2626
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von David93 » 24.12.2018 - 11:58

Die bisherige Skiroute Nr. 13 "Tappenalm", die eine Querverbindung vom Devils Run zur Tappenalm-Bergstation, und somit Richtung Finkenberg / Rastkogel herstellt wurde zur roten Piste Nr. 13 umgewandelt.
Präpariert wurde da auch bisher schon, im oberen Bereich ist der Ziehweg halt relativ schmal, aber diesen Verbindungsweg findet eh kaum einer, weshalb da selten viel los ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
ski-chrigel
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10821
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 128
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 1260 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von ski-chrigel » 24.12.2018 - 12:46

Ahhhh jetzt wird mir das klar. Ich hatte die Galerie und Piste bei meinem Besuch von unten angeschaut und mir überlegt, ob ich die schon je mal gesehen hätte.
2018/19:128Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Fritzi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 263
Registriert: 19.10.2006 - 12:51
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Anrath
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Fritzi » 24.12.2018 - 15:19

Finde die neue Möselbahn mit Abfahrt schon sehr gelungen.
Eine echt schöne Erweiterung des Gebietes:-)

Dabei fällt aber auf das sie von oben bis unten mit DemacLenko Propellermaschinen ausgestattet ist.
Eigentlich war für mich es immer klar das es ein reines Sufag-Gebiet ist in Mayrhofen selber.
Dezember, Top Urlaub quer durchs Zillertal Januar wieder mal Männertour in Ischgl Februar geht es ab nach KönigsleitenAnfang März wieder in das ZillertalEnde März eine Woche IschglApril Noch unbekanntMai noch unbekannt Ende Mai dann ein Abschluss

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 998
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von krimmler » 26.12.2018 - 20:59

Vielleicht wollte Mayrhofen mal was anderes ausprobieren mit Demac-Lenko. Ähnlich ist es in Zell am Ziller, dort kamen immer Sufag zum Einsatz und nun mit der neuen Beschneiungsanlage Rosenalm kam Technoalpin zum Einsatz. Die hatten aber an der Karspitzabfahrt Jahre zuvor schon Demac-Lenko, Sufag und Technoalpin Kanonen ausprobiert.

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von JohnnyDriver » 26.12.2018 - 21:30

Oder es ging mal wieder nach dem besseren Angebot, nicht undenkbar das ein Unternehmen von verschiedenen Herstellern sich ein Angebot geben lässt ;)

Ich finde die neue Piste sehr gelungen! Gestern war sie jedoch nicht so toll präperiert, hoffe das das morgen besser ist! Aber sie ist für eine Rote mir etwas zu steil, gehört meiner Meinung nach als Schwarz markiert.
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
Pistensau
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 164
Registriert: 24.01.2003 - 18:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Pistensau » 29.12.2018 - 18:17

Ist zwar keine Neuerung, aber kann mir jemand erklären, welche Funktion der SL Gspielkopf hat bzw. hatte? Ich habe den nie in Betrieb erlebt, im Pistenplan hält er sich aber hartnäckig. War da mal eine Piste dran?
Marmorstein und Eisen bricht, aber unser Zugseil nicht...

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2626
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von David93 » 29.12.2018 - 18:37

Mit diesem Lift ist es möglich die Piste Nr. 56 (Gspielkopfabfahrt) von Finkenberg, also Bergstationen Nordhang / Almbahn / Katzenmoos kommend zu erreichen. Als der Lift 1995 errichtet wurde war das die einzige Möglichkeit auf diese Piste zu kommen. 2001 kam dann der Zusammenschluss mit dem Rastkogel und die PB 150er Tux wurde errichtet. Jetzt kommt man auch über die PB und die Panoramaabfahrt auf diese Piste, weshalb der Lift nicht mehr läuft.
Inoffiziell ist er also stillgelegt wie man schon jahrelang sieht. Warum man ihn nicht aus den Plänen nimmt weiß ich auch nicht, aber da gibts ja ein paar so Fälle (Wallehenlift Saalbach, Hochalmlift Scheffau,...). Vielleicht tut man sich so mit den Behörden leichter falls mal der Fall eintritt dass man eine Neuanlage errichten will, so dass es nicht als Neuerschließung sondern als Ersatz gilt wenn man den Lift dann abbaut. Aber das ist jetzt nur eine Vermutung von mir.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
krimmler
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11491
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Ram-Brand » 29.12.2018 - 22:04

^^ Mit der Vermutung liegst Du wohl richtig.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3454
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Richie » 30.12.2018 - 17:00

Wir sind gestern die neue Möslbahn gefahren, schöne Anlage und die Piste ist eine Bereicherung für das Pistenangebot, aber vom Gefälle wäre wohl eine Einstufung als schwarz wohl eher gerechtfertigt.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 201
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Tiroler Oldie » 30.12.2018 - 17:30

Wenn es nur eine Abfahrt gibt ist schwarz nicht gut.
Schwarz schreckt so manchen Skifahrer ab damit sinkt die Auslastung der Anlage.
Ist auch für die Schischulen ein Problem da nicht alle Skilehrer eine schwarze Piste mit Ihrer Gruppe fahren dürfen.
Daher wird Schwarz meist nur markiert wenn es bei einer Anlage 2 Pisten gibt.

Benutzeravatar
EKL
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 266
Registriert: 04.01.2011 - 16:00
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 04523/06112
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von EKL » 30.12.2018 - 18:56

Am Krummbach-Express gleich um die Ecke geht es doch auch?! (Abgesehen davon, dass es natürlich trotzdem ein Tragödienhang ist)

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von JohnnyDriver » 30.12.2018 - 19:11

Ganz ehrlich, ich glaube sie haben sich verschätzt. Wieviele leute sich vor paar tagen da runter gequält haben, weil sie dachten die piste wär rot, war schon der wahnsinn.
Im Sommer schaut das immer alles so anders aus. Am Spieljoch in Fügen bei der Geolsbahn war es das gleiche: im ersten Jahr war die Piste als Rot markiert, schnell wurde gemerkt das es Schwarz ist & in der darauffolgenden Saison war (und ist sie bis jetzt) als schwarz markiert. Nur ist es eben kompliziert, eine Piste anders zu markieren, als wie sie im Pistenplan schon Monate vor der Saison gedruckt wurde.
Ich schätze, das die Möslabfahrt ab nächster Saison als Schwarz markiert wird. Könnte mir vorstellen, dass das auch eine Versucherungsfrage sein kann, wenn wirklich sich jemand aufführt im Fall der Fälle („aber die piste war als Rot markiert und viel zu Steil dafür“).
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3101
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Jojo » 30.12.2018 - 19:38

David93 hat geschrieben:
29.12.2018 - 18:37
Mit diesem Lift ist es möglich die Piste Nr. 56 (Gspielkopfabfahrt) von Finkenberg, also Bergstationen Nordhang / Almbahn / Katzenmoos kommend zu erreichen. Als der Lift 1995 errichtet wurde war das die einzige Möglichkeit auf diese Piste zu kommen. 2001 kam dann der Zusammenschluss mit dem Rastkogel und die PB 150er Tux wurde errichtet. Jetzt kommt man auch über die PB und die Panoramaabfahrt auf diese Piste, weshalb der Lift nicht mehr läuft.
Inoffiziell ist er also stillgelegt wie man schon jahrelang sieht. Warum man ihn nicht aus den Plänen nimmt weiß ich auch nicht, aber da gibts ja ein paar so Fälle (Wallehenlift Saalbach, Hochalmlift Scheffau,...). Vielleicht tut man sich so mit den Behörden leichter falls mal der Fall eintritt dass man eine Neuanlage errichten will, so dass es nicht als Neuerschließung sondern als Ersatz gilt wenn man den Lift dann abbaut. Aber das ist jetzt nur eine Vermutung von mir.
Oder andersrum?! Ein Abbau mit Entsorgung der Fundamente kostet eben Geld...
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von extremecarver » 30.12.2018 - 22:04

Also ich bin absolut dagegen dass in Zillertal 3000 auch nur ein einziger Lift mehr Kapazität bekommt, die neue Bahn aus Mayrhofen auf den Penken rauf hat schon viel zerstört. Und dauernd die Kapazitäten erhöhen, die Straße wird noch verstauter, noch mehr Zimmer usw. In Zillertal 3000 ist das Verhältnis Piste/Lift derzeit meist noch grade so okay - aber mehr Kapazität und es wird übel. Einzig auf der Eggalm könnte man die Gondel noch austauschen - wenn man gleichzeitig die Beschneiung intensiviert.

Online
Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 555
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von icedtea » 30.12.2018 - 22:11

Ich denke beim Lärchwald wird man was tun müssen, aber nachdem Schafkopf/Schneekar ja jetzt mit der Möslbahn quasi einen eigenen Zubringer hat, wird der Schneekar 6er entlastet und sollte dann reichen.
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von extremecarver » 30.12.2018 - 22:16

Lärchwald sollte die Kapazität auch nicht erhöht werden - aber ja Hauben und komfortabler wäre nett. Lärchwald ist vom Komfort her definitiv für etwas abfallend an kalten Tagen. Am Schneekar wirds auch schwer die Pisten nochmal zu verbreitern bzw erweitern.

Online
Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 555
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von icedtea » 30.12.2018 - 22:20

extremecarver hat geschrieben:
30.12.2018 - 22:16
Lärchwald sollte die Kapazität auch nicht erhöht werden - aber ja Hauben und komfortabler wäre nett. Lärchwald ist vom Komfort her definitiv für etwas abfallend an kalten Tagen. Am Schneekar wirds auch schwer die Pisten nochmal zu verbreitern bzw erweitern.
Mit dem Schneekar stimme ich dir zu, da ist ja eigentlich alles Gelände schon Piste. Wenn ich da an meine Anfangszeiten Mitte 90er denke, mit der Schafkopf DSB :lol:
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von Hochzeiger » 31.12.2018 - 13:32

extremecarver hat geschrieben:
30.12.2018 - 22:04
Also ich bin absolut dagegen dass in Zillertal 3000 auch nur ein einziger Lift mehr Kapazität bekommt, die neue Bahn aus Mayrhofen auf den Penken rauf hat schon viel zerstört. Und dauernd die Kapazitäten erhöhen, die Straße wird noch verstauter, noch mehr Zimmer usw. In Zillertal 3000 ist das Verhältnis Piste/Lift derzeit meist noch grade so okay - aber mehr Kapazität und es wird übel. Einzig auf der Eggalm könnte man die Gondel noch austauschen - wenn man gleichzeitig die Beschneiung intensiviert.
Naja, neben Ersatz Eggalmbahn (8er EUB wäre da völlig ausreichend) und Ersatz Lärchwald (vermutlich 8er KSB-B) sollte auch mal über einen Ersatz der 4er EUB Rastkogel nachgedacht werden. Ist schließlich die einzige Verbindungsbahn von Tux Richtung Mayrhofen. Und da wäre ne komfortable 8er oder 10er EUB nach meinem Dafürhalten angebracht und eigentlich noch notwendiger als an der Eggalm...
Saison 2018/19: 7 Skitage (3x Hochzeiger; je 1,5x Tuxer Gletscher, Eggalm-Rastkogel; 1x Skiwelt)
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal 3000 News (incl. Ahorn)

Beitrag von extremecarver » 31.12.2018 - 13:37

Wird leider wohl eh kommen, ohne echte Abfahrt die nächste Anlage um alles voller zu machen, Zillertal wird leider von Jahr zu Jahr schlechter und voller, wobei das ja fast ganz Österreich von 4berge bis Silvretta Nova betrifft

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bingobär, Finsteraarhorn und 24 Gäste