Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3107
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von j-d-s » 27.04.2017 - 23:06

Bitte gleich mit unterer Sektion mit Talstation beim Gerlospass :ja: . Ne direkte Bahn Gerlospass->Königsleitenspitze wäre echt großartig, zumal man ja die Piste darunter seit zwei oder drei Jahren beschneit hat. Das wär ein Traum für Wiederholungsfahrten.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2655
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von David93 » 28.04.2017 - 06:45

Wir hatten das Thema ja schon unzählige male.
Klar wär das die beste Lösung, aber Kö´leiten hat sicher keinen Bock komplett abseits zu stehen und nicht mehr von den "Durchreisenden" zu profitieren.
Die kuriose Lage der Sonnwendkopf-Bergstation, die nicht ganz hochgezogene Dorfbahn usw. sind ja auch nur aus dem Grund so gebaut worden.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Pistencarver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 465
Registriert: 17.06.2012 - 10:33
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Pistencarver » 28.04.2017 - 08:58

j-d-s hat geschrieben:Bitte gleich mit unterer Sektion mit Talstation beim Gerlospass :ja: . Ne direkte Bahn Gerlospass->Königsleitenspitze wäre echt großartig, zumal man ja die Piste darunter seit zwei oder drei Jahren beschneit hat. Das wär ein Traum für Wiederholungsfahrten.

naja ich denke die Larmach zu ersetzten ist vernünftiger und nicht ganz runter ziehen, das untere Stück ist vor Allem im Frühling oftmals schon unfahrbar während die Piste bis zur jetzigen Larmach noch gut geht... wenn dann eine weitere Bahn bis zur Talstation Larmach oder eine Bahn mit Mittelstation
geplante Skitage 2019/2020: 6 Tage 4 Berge Schladming, Tagesfahrten ins Allgäu
Skitage 2018/2019: 2 Tage Hörnerbahn Bolsterlang, 6 Tage 4 Berge Schladming, 3 Tage Damüls-Mellau (AF-WC)
Skitage2017/2018: 1 Tag Hörnerbahn Bolsterlang, 3 Tage Damüls, 1 Tag Diedamskopf, 2 Tage Warth, 6 Tage 4 Berge Schladming, 1 Tag Berwang
Skitage2016/2017: 2 Tage Hörnerbahn Bolsterlang, 2 Tage Berwang, 1 Tag Brandnertal, 6 Tage 4 Berge Schladming
Skitage 2015/2016:6 Tage 4 Berge Schladming, 1 Tag Brandnertal, 3 Tage Berwang-Bichlbach, 1 Tag Hörnerbahn Bolsterlang, 4 Tage Kleinarl-Zauchensee
Skitage 2014/2015:4 Tage Skijuwel Alpbach-Wildschönau, 1Tag Brandnertal, 6Tage 4Berge Schladming, 1 Tag Sonnenkopf am Arlberg, 3 Tage ZillertalArena
Modellbauer mit Leib und Seele, 4 Berge Schladming 4 Ever!

Grüße von den Murrtal Modellbahnen

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Daan! » 28.04.2017 - 09:40

Vielleicht ein Kombibahn mit unter und oben Gondeln und oben allein Sesseln

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3107
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von j-d-s » 28.04.2017 - 18:04

Oder ganz Oldschool-mäßig einfach ne KSB mit Mittelstation.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1921
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Seilbahnfreund » 29.04.2017 - 21:00

Weitere Pläne in Gerlos:
Die Bergstation steht auf Fels und wurde als Teil eines Gesamtkonzeptes für den Vorkogel gebaut. In späterer Folge sollen auf diesem prominenten Platz noch ein Bergrestaurant sowie zwei weitere Seilbahnen dazukommen.
Quelle:
http://de.isr.at/news/article/die-neue- ... ilenstein/

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 218
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Tirolbahn » 03.05.2017 - 00:26



Benutzeravatar
Skifuchs
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 09.05.2017 - 13:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Skifuchs » 10.05.2017 - 13:33

Wollen sie damit die La(h)rmach-Sesselbahn ersetzen? Nicht schlecht, aber irgendwie auch schade. Hab mich so an sie gewöhnt :mrgreen:
Kein Skiurlaub = keine Competition

- der Wahl-Zillertaler

Hausham
Massada (5m)
Beiträge: 35
Registriert: 13.06.2009 - 12:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Hausham » 01.06.2017 - 09:40

Zeller Bergbahnen beantragen Genehmigung für Schneeanlage Rosenalm, Erweiterungsprojekt 2017 mit Speicherteich Rosenalm 2017.
Geplant ist die Schneeanlage Rosenal, mit dem Speicher Rosenalm + Pumpenstation Rosenalm II sowie Transport- und Feldleitungen zu erweitern. Es sollen zusätzliche 133.000 Kubikmeter Wasser zur Schneeerzeugung pro Jahr zur Verfügung gestellt bzw. genehmigt werden. Damit erhöht sich die Wassermenge von 360.00 Kubikmeter auf 493.000 Kubikmeter pro Jahr für Schneeerzeugung. Die Errichtung der Gesamtanlage soll in Etappen bis Ende 2022 erfolgen.
Der Speicher Rosenalm ist ca 600 Meter nördlich der Rosenalm geplant mit einem Fassungsvermögen von 143.600 Kubikmeter.
Die schneitechnische Ausrüstung soll mittels Propeller-Schnee-Erzeugern (in mobiler und Turm-Ausführung) erfolgen.

Damit sollte dann die Pistenqualität in Zell in schneearmen Wintern steigen und auch mehr Abfahrten bei weniger Schnee geöffnet sein können.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4051
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von extremecarver » 01.06.2017 - 09:50

Hmm - warum brauchen sie denn so deutlich mehr Wasserverbrauch insgesamt? Im Prinzip waren doch selbst die letzten beiden Jahre alle Pisten ab Januar ausreichend beschneit. Einziges Problem halt dass es zu langsam ging und sie halt einige Pisten dann erst sehr spät in voller Breite öffnen konnten. Gut die Talabfahrt könnte man gerne oben noch breiter beschneien - der Rest waren ja eher nur Problemstellen wo man noch etwas mehr schneien sollte - aber da oder auf Rosenalmpiste generell deutlich mehr Schnee hinzupacken macht doch wenig Sinn - damit hat man hinten raus evtl 7-10 Tage länger offen aber riesig Aufwand.

Benutzeravatar
Zillertaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 25.08.2007 - 16:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hippach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Zillertaler » 01.06.2017 - 17:46

ursprünglich wäre der neue speicherteich beim verbindungslift krimml geplant gewesen, um dort gezielter beschneien zu können. aber aus naturschutzrechtlichen gründen wurde dieser dort nicht genehmigt und wird eben und bei der rosenalmbahn geplant bzw gebaut werden.

Benutzeravatar
schmidti
Moderator
Beiträge: 851
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von schmidti » 01.06.2017 - 23:53

extremecarver hat geschrieben:Hmm - warum brauchen sie denn so deutlich mehr Wasserverbrauch insgesamt? Im Prinzip waren doch selbst die letzten beiden Jahre alle Pisten ab Januar ausreichend beschneit. Einziges Problem halt dass es zu langsam ging und sie halt einige Pisten dann erst sehr spät in voller Breite öffnen konnten.
...deswegen ist der Ausbau der Beschneiung auch absolut nötig, wenn man den letztjährigen Saisonstart gesehen hat - da waren Mayrhofen und das Hochzillertal im Vergleich deutlich besser. Klar dir persönlich reichen für 2h am Nachmittag Sportabfahrt+Talabfahrt gut beschneit völlig aus, aber für einen ganzen Tag ist es mit einem so kleinen Angebot eben unattraktiv.
Ob das nun an fehlendem Wasser oder einem schlechten Beschneiungssytem liegt, sei mal dahin gestellt (ich gehe auch eher von letzterem aus), aber wenn man jetzt eh alles neu macht, ist es ja nur sinnvoll in dem Zuge auch direkt einen Speichersee zu bauen. Zumal man dann eben nicht mehr so viel Wasser vom Kapauns in den vorderen Gebietsteil pumpen muss.
Saison 16/17: 5× Sölden / 3× Hintertux, Zillertal Arena / 2× Ischgl, Pitztal, Stubai / 1× Gurgl, Hochzeiger, Hochzillertal, Kaunertal, Mayrhofen, Nauders, Saalbach, SFL, Skijuwel, Skiwelt
Saison 17/18: 5× Sölden / 2× Hintertux, Hochfügen-Hochzillertal, Ischgl / 1× Muttereralm, Pitztal / 0,5x Zillertal 3000, Zillertal Arena
Saison 18/19: 2× Hochfügen-Hochzillertal / 1× Hintertux, Ischgl, Kappl, Nauders, Pitztal, SFL / 0,5× Bergeralm, Hochgurgl, Schlick, Sölden

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4051
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von extremecarver » 03.06.2017 - 22:41

Schreib ich doch eh - aber die Wassermenge die übers Jahr verbraucht wird muss deswegen ja nicht erhöht werden - zumindest nicht um 1/3. Dass sie schneller beschneien müssen ist ja logisch - aber das betrifft im Vergleich zum vorbildlichen Horberg/Penken/Hochzillertal etwa auch Hochfügen und Rastkogel/Eggalm. Hochzillertal hatte dabei ja eh heuer das Problem dass der Speicherteich nicht planmäßig fertig wurde - womit einiges etwas mehr Zeit brauchte.
Wobei - statt aufwändig einen neuen Speicherteich zu bauen - wäre es einfacher einfach eine Genehmigung zu bekommen auf der Rosenalm aus dem großen Bach/kleinen Fluss deutlich mehr Wasser rauszunehmen - da kommt genug runter um den bisherigen Teich schnell nachzufüllen bzw halt direkt zu den Kanonen zu pumpen.

Im großen und ganzen war/ist das Zillertal für Tirol eh mit am besten was die Beschneiung angeht (vor allem weil quasi überall sofort auf volle Breite beschneit wurde und ausreichend dick - Ischgl ist zwar schneller aber bringt nur halb so dicke Schneedecke hin - sonst ist in Tirol IMHO eh keine Großgegend ähnlch gut aufgestellt was die Beschneiung angeht. Kitzbühel hat zu Beginn immer nur kleines Angebot was das Zillertal dank Gletscher halt im November/Ende Oktober so nicht nötig hat. Im Dezember dreht es sich dann recht schnell. Am schlechtesten im Zillertal ist die Beschneiung eh eindeutig auf der Eggalm. (Gerlosstein ist ja im Prinzip ein Naturschneeskigebiet)


Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2147
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von GIFWilli59 » 05.06.2017 - 13:39

extremecarver hat geschrieben: Wobei - statt aufwändig einen neuen Speicherteich zu bauen - wäre es einfacher einfach eine Genehmigung zu bekommen auf der Rosenalm aus dem großen Bach/kleinen Fluss deutlich mehr Wasser rauszunehmen - da kommt genug runter um den bisherigen Teich schnell nachzufüllen bzw halt direkt zu den Kanonen zu pumpen.
Auch im Winter bei anhaltender Kälte? :wink:
extremecarver hat geschrieben: Im großen und ganzen war/ist das Zillertal für Tirol eh mit am besten was die Beschneiung angeht (vor allem weil quasi überall sofort auf volle Breite beschneit wurde und ausreichend dick - Ischgl ist zwar schneller aber bringt nur halb so dicke Schneedecke hin - sonst ist in Tirol IMHO eh keine Großgegend ähnlch gut aufgestellt was die Beschneiung angeht. Kitzbühel hat zu Beginn immer nur kleines Angebot was das Zillertal dank Gletscher halt im November/Ende Oktober so nicht nötig hat. Im Dezember dreht es sich dann recht schnell. Am schlechtesten im Zillertal ist die Beschneiung eh eindeutig auf der Eggalm. (Gerlosstein ist ja im Prinzip ein Naturschneeskigebiet)
Wird am Gerlosstein denn die Rodelbahn beschneit?
Ansonsten gibt es da ja scheinbar nur ein paar alte M90 zur symbolischen Ergänzung :?:

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1828
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Olli_1973 » 17.06.2017 - 19:06

Du bist echt ein Knaller...... Hast bei "total überfüllten " Skigebieten tatsächlich noch Zeit die Schneedecke zu messen..... Und wie machst es? Schaufel und Zollstock... Oder Pi Mal Daumen und anschließend wieder mit Schätzungen auf die Kacke hauen? :mrgreen:

Benutzeravatar
Zillertaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 25.08.2007 - 16:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hippach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Zillertaler » 03.07.2017 - 20:39

Neues vom Ramsberglift

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2683
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Lord-of-Ski » 03.07.2017 - 21:57

Zillertaler hat geschrieben:Neues vom Ramsberglift

Bild
Was machen`s denn mit den Sesseln, kann man die erwerben weißt du zufällig was?
ASF

Benutzeravatar
Zillertaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 25.08.2007 - 16:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hippach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Zillertaler » 04.07.2017 - 06:31

also von erwerb weiß ich nicht, diese sind am parkplatz verkettet, also denke ich dass die alle weg kommen. bzw ist auch nicht bekannt, ob der lift irgendwo wieder aufgebaut wird.

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1828
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Olli_1973 » 04.07.2017 - 14:03

würden gut in meinen Partyraum passen, könnte man schön von der Decke vor der Theke abhängen lassen...... Was kultigeres gibt es glaub ich nicht als "Barhocker" :D :D


Benutzeravatar
Zillertaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 25.08.2007 - 16:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hippach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Zillertaler » 06.07.2017 - 19:10

Sessel vom Ramsberglift sind angeblich käuflich erwerblich.

Ramsberglift: Sessel sind zu haben

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2683
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Lord-of-Ski » 07.07.2017 - 22:16

Zillertaler hat geschrieben:Sessel vom Ramsberglift sind angeblich käuflich erwerblich.

Ramsberglift: Sessel sind zu haben
Ich habe bei den BB mal angefragt und als Antwort erhalten das sie die Sessel aktuell behalten wollen....
ASF

Benutzeravatar
Zillertaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 25.08.2007 - 16:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hippach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Zillertaler » 25.07.2017 - 19:06

Heute wurde das Seil vom Ramsberglift eingeholt, leider war ich zu spät wegen Fotos....denke in den nächsten Tagen wird es ernst bezüglich Abriss...

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2595
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von gerrit » 26.07.2017 - 14:52

letztes Bild der Mittelstation vom 25.7.17, Seil noch drauf, aber nicht mehr gespannt.
Dateianhänge
Ramsberglift-53.jpg
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2147
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von GIFWilli59 » 31.07.2017 - 15:14

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Seil am Mittwoch (26.07.) schon ab war, kann mich aber auch irren, da ich nicht an der Talstation war.

Tirolfreund
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 22.03.2014 - 17:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertalarena - News (incl. Gerlosstein & Fürstalm)

Beitrag von Tirolfreund » 31.07.2017 - 18:16

Heute war das Seil definitiv ab, meine aber auch, dass es schon ein paar Tage nicht mehr drauf ist. Bild von heute an der Bergstation.
Dateianhänge
_IMG8263.JPG
_IMG8263.JPG (222.49 KiB) 2333 mal betrachtet


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste