Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues am Hintertuxer Gletscher

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von Hochzeiger » 23.08.2019 - 10:14

Auch ich verstehe den Sinn der hier geplanten Lärmstange 1 6er KSB nicht so ganz.

Wäre es nicht sinnvoller gewesen die alte Trasse beizubehalten, auch insbesondere unter dem Aspekt, dass der Kaserer 2 irgendwann auf der bisherigen Trasse aufgrund der Gletscherabschmelzung nicht mehr gehalten werden kann und ein Ersatz durch eine KSB mit einer gletscherfreien Trassenführung deutlich weiter rechts in Auffahrrichtung gesehen wahrscheinlich wird?

Bei der Lärmstange 2 kam mir die Trassenführung im 1.Jahr auch ziemlich fragwürdig vor, im 2. Jahr habe ich dann den Sinn doch irgendwie verstanden. Mag sein, dass es hier einen ähnlichen Effekt haben wird, was sich die Planer wohl dabei gedacht haben. Allein mir fehlt der Glaube daran...

Nichtsdestotrotz würde ich am Tuxer Gletscher andere Ersatzanlagen als wichtiger betrachten (z.B. Kaserer 2 als 6 KSB, Gefrorene Wand DSB als EUB, Schlegeis als 6 KSB mit zweiter Piste), als die gering frequentierte Lärmstange 1 zu ersetzen...
Saison 2019/20: 5 Skitage (4x Ratschings, 1x Plose)
Saison 2018/19: 7 Skitage (3x Hochzeiger, 1,5x Tuxer Gletscher, 1,5x Eggalm-Rastkogel, 1x Skiwelt)
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)


Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1026
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von markman » 24.08.2019 - 09:05

Im Bescheid steht:

"Die Talstation befindet sich unmittelbar neben dem bestehenden Fahrweg, der zum Tuxer Fernerhaus führt"

äh, muss das nicht heißen, "der zur Sommerbergalm führt"

Gruß,
Markman
bislang: 6x Ischgl, 2x Zillertal Arena, 5x Hintertux, 1x Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3070
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von David93 » 24.08.2019 - 09:49

Nein, der Weg führt doch hoch zum TFH. Klar, wenn man wendet führt er auch wieder zurück zur Sommerbergalm, insofern ist beides richtig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
GIFWilli59

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4888
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von extremecarver » 24.08.2019 - 10:54

Im oberen Bereich wird es einfach sein Pisten zu walzen - unten raus (so die letzten 100HM) ist es etwas enger - da wird man wohl etwas modellieren müssen - aber ich bin mir sicher da kommen Pisten hin. Außen an der Lärmstange entlang ist eh ein Schneeloch - da könnte man es auch ohne Beschneiung probieren. Im Prinzip hat es an der Lärmstange von Mitte Dezember bis Ende Mai immer genug Naturschnee (auch weil ja Sonnengeschützt).
Das Gelände dort ist nicht gefährlich - ist eine der Gegenden wo ich auch bei kompletten Whiteout noch am Freeriden war - im Wissen da kommt nichts gefährliches am Weg. Oben am Gletscher hab ich da mehr Respekt - bzw auf der anderen Seite unter der 3S obere Sektion. Mich wundert aber auch warum man die Bergstation nicht weit genug raufgezogen hat - um zur Lärmstage 2 zu kommen (dafür spricht halt dass der Skiweg retour vom Kaserer zur Lärmstange 2 eh schon immer überlastet ist und zu schmal. Sprich würde man einen Platz für die Bergstation finden im Kasererbereich - dann bräuchte es zwingend einen Ausbau der Rückfahrt zur Lärmstange 2 - inklusive Beschneiung dort - und dass bekommt man wohl nicht genehmigt.

Alternativ Bergstation im Bereich Talstation Lärmstange 2 - von dort kommt man nicht gescheit zu den Varianten/Pisten unter der Lärmstange 1, dort macht es also überhaupt keinen Sinn. In wie weit im Bereich zwischen Kaserer 1 +2 hoch genug zum erreichen der Lärmstange 2 überhaupt der Gletscher schon weit genug abgeschmolzen ist um dort direkt zu bauen weiß ich auch nicht. Evtl hätte man dafür nochmal 3-5 Jahre warten müssen.

Und ja - die Talstation weiter herunten hätte ich auch begrüßt - die Lage der Bergstation ist aber wie beschrieben verständlich für mich.

Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1026
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von markman » 24.08.2019 - 11:13

David93 hat geschrieben:
24.08.2019 - 09:49
Nein, der Weg führt doch hoch zum TFH. Klar, wenn man wendet führt er auch wieder zurück zur Sommerbergalm, insofern ist beides richtig.
ok :-) ich bin aus der Sicht eines Skifahrers ausgegangen, das man eher einen Berg herunter fährt
bislang: 6x Ischgl, 2x Zillertal Arena, 5x Hintertux, 1x Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3120
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1464 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von GIFWilli59 » 24.08.2019 - 12:21

extremecarver hat geschrieben:
24.08.2019 - 10:54
Oben am Gletscher hab ich da mehr Respekt - bzw auf der anderen Seite unter der 3S obere Sektion.
Wo steht nochmal die 3S am Hintertuxer?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag (Insgesamt 4):
JohnnyDriverpat_rickmaba04christopher91

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6365
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von Seilbahnjunkie » 25.08.2019 - 14:49

Gute Frage, gestern konnte ich jedenfalls keine Entdecken. :lol:

Andere Frage: Weiß jemand wofür der Rohbau unter der Talstation der 10er Gefrorene Wand ist? Die Bahn steht ja jetzt auch nicht erst seit gestern, also fallen klassische Restarbeiten aus.

In der Nähe des Tuxer Fernerhauses wurde gestern mit mehreren Baggern gearbeitet, sind das normale Sicherungsarbeiten, oder wird da was größeres gebaut?


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3070
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von David93 » 25.08.2019 - 17:50

Seilbahnjunkie hat geschrieben:
25.08.2019 - 14:49
Weiß jemand wofür der Rohbau unter der Talstation der 10er Gefrorene Wand ist? Die Bahn steht ja jetzt auch nicht erst seit gestern, also fallen klassische Restarbeiten aus.
Vor ein paar Jahren wurde da mal kurz drüber im Forum diskutiert: viewtopic.php?f=12&t=26965&p=5131773&#p5131977
Angeblich ein geplantes Seilbahnmuseum das nie realisiert wurde. Kann ich aber nicht beurteilen ob das stimmt.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6365
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von Seilbahnjunkie » 25.08.2019 - 18:34

Mmh, wirkt mir etwas zu groß für das was allgemeint so als Seilbahnmuseum bei Bergbahnen zu finden ist. Ich hätte jetzt eher auf irgendwelche Diensträume getippt die man aus irgendeinem Grund dann doch nicht gebraucht hat.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3120
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1464 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von GIFWilli59 » 25.08.2019 - 18:58

Vlt kommt da ja auch noch die Bergstation der künftigen 10 EUB Fernerhaus rein ;D

Edit:
Seilbahnjunkie hat geschrieben:
25.08.2019 - 14:49
Gute Frage, gestern konnte ich jedenfalls keine Entdecken. :lol:
Ich bisher auch nicht. Leider kann ich auch nicht ansatzweise nachvollziehen, was der extreme Carver dort meinte...
In der Nähe des Tuxer Fernerhauses wurde gestern mit mehreren Baggern gearbeitet, sind das normale Sicherungsarbeiten, oder wird da was größeres gebaut?
Wo genau, unterhalb, Richtung Kaserer oder oberhalb am TFH-Hang? An letzterem wurde ja in diesem Jahr an der Beschneiung gearbeitet...

jene1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 10.10.2010 - 21:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von jene1 » 25.08.2019 - 20:51

Das Gelände dort ist nicht gefährlich
Vorsicht. Ich war, wenn auch schon sehr lange her, vor ca. 20 Jahren, am Gletscher, als in einer der kleinen Mulden, ich meine es war links von der Trasse der DSB Lärmstange (bergwärts betrachtet), vielleicht/ maximal 200 Meter oberhalb von dem "Fahrweg" eine Lawine zwei Snowboarder erfasst hat. Einer der beiden, ein Schweizer, hat das nicht überlebt. Ich bin dort auch schon Offpiste gefahren (also auf der dortigen Route) und sehe diese Mulde jedesmal und sag mir jedesmal, hätte ich nicht gedacht, dass es dort an der Stelle tödlich war/sein konnte.

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4888
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von extremecarver » 25.08.2019 - 22:03

es kann überall mal blöde Sachen geben - aber es gibt dort halt keine Abbrüche, eine relativ gleichmäßige Hangneigung, und erst recht keine Gletscherspalten oder Dolinen - und nur unten wird es dann deutlich enger. Aber das bietet sich perfekt an für eine schöne schwarze Piste (obere Hälfte eher rot). Bei einem hohen 3er oder 4er ohne Sicht ist das definitiv kein sicheres Gelände mehr. Unter der Funitel (ja keine 3S weiß ich auch - zu ungewöhnlich einfach inzwischen) hat es viel blödere Hänge auch wenn die Steilstücke jeweils ziemlich kurz sind (dafür bisher viel öfter befahren, was ja auch Sicherheit bringt aber mit Lärmstange 1 neu wird ja selbiges auf das Gelände der Lärmstange 1 zutreffen).

Benutzeravatar
hobbyseilbahner
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 16.02.2018 - 22:17
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von hobbyseilbahner » 31.10.2019 - 22:24

Servus,
war heute in Hintertux, dabei sind mir Stützen für eine Materialseilbahn aufgefallen, die zwischen Lärmstange 1 Talstation und Lärmstange 2 Talstation stehen, aber noch ohne Tal und Bergstation...
Außerdem war eine kleine Fläche oberhalb der Talstation von Lärmstange 2 ausgesteckt (aber ziemlich klein, evtl. für Bergstation von Materialseilbahn(Oranger Pfeil)).
Bild
MfG Hobbyseilbahner

Saison 19/20: Skitage 10: 1x Hintertuxer Gletscher, 2x Pitztaler Gletscher, 1x Hochzillertal/Hochfügen, 5x Skicircus SHLF, 1x Steinplatte/Winklmoosalm


Benutzeravatar
sven.ths
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 29.08.2012 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von sven.ths » 04.11.2019 - 21:22

Das werden dann wohl schon die Bauvorbereitungen für den Ersatz von Lärmstange 1 sein. Ich meinte aber mal gelesen zu haben dass die erst 2021 kommen soll, da erscheint mir eine Materialselbahn zum jetzigen Zeitpunkt doch etwas früh... Ich meine, Fundamente gießen o.ä. wird ja im Winter ehr unmöglich sein...

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 381
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von Skiphips » 29.01.2020 - 20:35

Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Wurmberg (971m)
Beiträge: 992
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 18.03.2020 - 20:22

Ich war noch letzte Woche in Hintertux, alles Lifte am Gletscher und am Sommerberg liefen außer der Lärmstange.
Die Doppelsesselbahn war zwar mit Sesseln bestückt, aber an den Infotafeln war kein Status mehr angezeigt.
Also nicht hinterlegt, kein grüner Haken, oder rotes Kreuz, sondern eher so ein out of order.
Habe ein paar Liftler angesprochen, die erzählten was von wenig Schnee (was ja auch stimmte) und ob der Lift dieses Jahr noch in Betrieb geht?!
Hörte sich alles nicht so an als ob der alte Lift noch je mal wieder in Betrieb gehen sollte.
Weiß da jemand mehr? Eigentlich gehört da als Zubringer zum Lärmstange 2 ja auch was moderns hin.
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3120
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1464 Mal
Danksagung erhalten: 734 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von GIFWilli59 » 18.03.2020 - 20:25

Mein letzter Stand war, dass ein Ersatz frühestens 2020 kommt. :gruebel:

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6365
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher News

Beitrag von Seilbahnjunkie » 19.03.2020 - 16:55

Passt doch, wir haben 2020.

Benutzeravatar
Zillertaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 25.08.2007 - 16:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hippach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues am Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Zillertaler » 24.04.2020 - 15:27

Baubeginn für Tiefgarage mit 800 Stellplätzen in 3 Bauabschnitten:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6365
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Neues am Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Seilbahnjunkie » 24.04.2020 - 16:45

Das wirkt aber extrem großflächig für 800 Plätze und ziemlich weit weg von der Talstation. Kommt das von den Aufnahmen oder ist das tatsächlich so?

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12396
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 733 Mal
Danksagung erhalten: 3071 Mal

Re: Neues am Hintertuxer Gletscher

Beitrag von ski-chrigel » 24.04.2020 - 17:18

Dasselbe habe ich mich auch gefragt. Scheint ja neben dem Hintertuxerhof zu sein. Viel zu weit weg. Wieso baut man eine Tiefgarage nicht unter dem grossen Parkplatz direkt bei der Bahn?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
MichiMedi
2019/20:95Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,23xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12389
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 500 Mal

Re: Neues am Hintertuxer Gletscher

Beitrag von snowflat » 24.04.2020 - 17:24

ski-chrigel hat geschrieben:
24.04.2020 - 17:18
Viel zu weit weg.
Ca. 300 m ... schon sehr weit :roll: Liegt doch direkt an der Talabfahrt :!:
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12396
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 733 Mal
Danksagung erhalten: 3071 Mal

Re: Neues am Hintertuxer Gletscher

Beitrag von ski-chrigel » 24.04.2020 - 17:35

Talabfahrt, stimmt. Ich bin praktisch nie da, wenn die offen ist. Sonst ja, finde ich zu weit weg, vor allem wenn es beim bestehenden Parkplatz viel näher ginge. Starli wird mir sicher beipflichten. ;-)
2019/20:95Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,23xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Zillertaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 25.08.2007 - 16:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hippach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues am Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Zillertaler » 24.04.2020 - 17:45

im prinzip ist es angrenzend bei den bestehenden parkplätzen. also da musste man bis jetzt auch scohn zu fuß zur talstation gehen. die tiefgarage wird auf dem übungsgelände der skischule gebaut.

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18501
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1529 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Hintertuxer Gletscher

Beitrag von starli » 24.04.2020 - 17:56

ski-chrigel hat geschrieben:
24.04.2020 - 17:35
Sonst ja, finde ich zu weit weg, vor allem wenn es beim bestehenden Parkplatz viel näher ginge. Starli wird mir sicher beipflichten. ;-)
Da ich ja immer in der Tiefgarage unter der Talstation parke, stört es mich ja sogar wenn ich mal vom normalen Außenparkplatz zur Bahn muss :) Ok, das liegt im Sommer auch an der Sonneneinstrahlung.

Verglichen mit dem früheren Standort der Talstationen ist allerdings alles näher.

Und vermutlich gehts darum, dass man sich den Ausweichparkplatz unterhalb von Hintertux dann spart?

Ungestörter Bauen kann man dort schon. Aber wer fährt dann schon in dieses weit entfernte Parkhaus, solang die näheren Parkplätze noch frei sind? Und nur für die paar Tage im Herbst, wo man den Ausweichparkplatz braucht? Hm...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag:
ski-chrigel
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JohnnyDriver, TONI_B, Volker_Racho und 19 Gäste