Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neuigkeiten Mellau-Damüls

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 737
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von RogerWilco » 18.01.2019 - 17:18

Hab am Mittwoch auch mal die neue Bahn getestet. Gefällt mir ganz gut, besonders dass man den Bügel selber schließen darf und die Plätze am Rand sehr großzügig und gemütlich sind. :) Wenn's voll ist, dann ist der kurze Einstiegsbereich sicher nicht ganz unkritisch, da ja dort auch noch die Piste weiterführt. Ansonsten war die Piste unten breiter als gewohnt präpariert und ausreichend für den Sechser. Außerdem ziemlich ungewohnt, wenn man so schnell alle Pistenvarianten in Oberdamüls abfahren kann.... aber die Gemütlichkeit ist natürlich dort jetzt schon weg.

Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RogerWilco für den Beitrag (Insgesamt 2):
GIFWilli59Pancho

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11758
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von snowflat » 20.02.2019 - 10:07

Das Skigebiet Mellau-Damüls sorgt für Diskussionsstoff. Am Ragazer Blanken gebe es nämlich eine Skiroute, die es eigentlich nicht geben dürfte, kritisiert Landesvolksanwalt Florian Bachmayr-Heyda.
Quelle: Volksanwalt übt Kritik an Skiroute in Damüls
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von Pancho » 20.02.2019 - 10:44

Sollte die Skiroute Sünserjoch tatsächlich offen sein, werde man ein Verwaltungsstrafverfahren einleiten, sagt Zech.
Und wie die offen ist. Gerade erst kürzlich gefahren. Im interaktiven Pistenplan ist sie allerdings dauer-geschlossen. Hab mich schon gewundert, warum das so ist. Jetzt wird es klar. :lach: :rolleyes:

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 443
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von carverboy » 20.02.2019 - 11:11

Es gibt auch definitiv keine Absperrung oben. Und präpariert wird sie auch regelmäßig...

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von Pancho » 20.02.2019 - 11:16

Natürlich. Ist von einer normalen (& geöffneten!) Piste nicht zu unterscheiden.
Zuletzt geändert von Pancho am 20.02.2019 - 11:21, insgesamt 1-mal geändert.

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 541
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von schneeberglift » 20.02.2019 - 11:20

Das kann doch der Raupenfahrer nicht wissen, dass hier nicht gewalzt werden darf...
Und das Pistenpersonal steckt halt da wo gewalzt ist und mit denen Schildern, die übrig sind :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schneeberglift für den Beitrag (Insgesamt 3):
Panchoflomasoflamesoldier
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von Pancho » 20.02.2019 - 11:23

schneeberglift hat geschrieben:
20.02.2019 - 11:20
Das kann doch der Raupenfahrer nicht wissen, dass hier nicht gewalzt werden darf...
Und das Pistenpersonal steckt halt da wo gewalzt ist und mit denen Schildern, die übrig sind :wink:
Und die Skifahrer sind eh fremd da und folgen halt den Schildern. Aber eigentlich ist da nix... :lach: :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag (Insgesamt 2):
schneebergliftflamesoldier

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 555
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von icedtea » 20.02.2019 - 11:33

Ähm, wenn man diese Route schließen würde, dann steht doch eigentlich die 6er-KSB Ragaz da oben insgesamt auf der Kippe :?:

Wenn ich mich richtig erinnere, ist die Route 5 von der Talstation Ragaz runter zum Hasenbühel einmal recht anspruchsvoll (vor allem die steile Engstelle am Anfang) und zweitens auch relativ schnell im unteren Teil schneefrei und damit ganz geschlossen. Als wir mal Ende März da waren, war somit die Route 8 die einzige Möglichkeit vom Ragazer Blanken wegzukommen (nicht nur für schlechtere Skifahrer) :?
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von Pancho » 20.02.2019 - 11:43

Ja, das ist wohl so... Zumindest wäre es selektiver da hin- (bzw. weg-) zukommen und die Betriebstage wären auch weniger. Damit hätten wir das Motiv.... :wink:

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 280
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von hegauner » 20.02.2019 - 12:00

Pancho hat geschrieben:
20.02.2019 - 11:43
Ja, das ist wohl so... Zumindest wäre es selektiver da hin- (bzw. weg-) zukommen und die Betriebstage wären auch weniger. Damit hätten wir das Motiv.... :wink:
Warum da eine Bahn steht leuchtet mir sowieso nicht ein. Nur mit "Routen" erschlossen und die beiden Pisten sind jetzt nicht wirklich attraktiv. Dafür ist es meisten nicht ganz so voll wie in anderen Ecken des Skigebiets. Und die Route 8 ist nach meinem Empfinden auch nur ein besserer Ziehweg.
Skitage 18/19 Hinterzarten (2x), Muggenbrunn, Ischgl, Toggenburg (2x)
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von Pancho » 20.02.2019 - 12:10

Ja, das passt irgendwie nicht, hab ich mir auch schon gedacht. Die blaue vom Ragazer Blanken runter ist eine gute Piste für krasse Anfänger, schön flach und breit, aber dazu passt die An- und Abreise halt nicht, weil die Anfänger eher abschreckt.

Die rote da ist eigentlich nochmals ne blaue mit steilem Anfang...

Die eigentlichen primären Zu- und Wegbringer-Routen zur Ragaz KSB sind auch nicht wirklich Routen, sondern präparierte Pisten, so rot-dunkelrot, einige Stellen vielleicht auch hellschwarz, oder wie man das nennt - grau? Aber echt nett zu fahren - mag ich sehr.

Die "verbotene" Route 8 hat zwar Ziehwegscharakter zum großen Teil, aber es ist landschaftlich nett - so ne Art "Speedwandern" halt. Fahr da gerne mal runter, so einmal außenrum halt.

Online
Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 555
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von icedtea » 20.02.2019 - 12:18

Gerade wegen des landschaftlichen Aspekts fände ich es schade, wenn die 8 wirklich geschlossen würde. Aber vielleicht ist wirklich das Problem, dass zu viele Skifahrer dann mal zum Sünsersee rüberstapfen :?: Der ist meines Wissens ja auf jeden Fall Naturschutzgebiet oder sowas :!:
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax

Graph
Massada (5m)
Beiträge: 63
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von Graph » 20.02.2019 - 12:31

Auf den früheren Pistenplänen war die Route 8 nicht eingezeichnet, auch wenn sie jedesmal, wenn ich in Damüls war, präpariert gewesen ist. Erst seit zwei Jahren ist die drin. Ich habe mich immer gefragt, wieso das so ist...
Landschaftlich ist die Route ein Genuss und daher wäre es schade, wenn sie wegfallen würde. Zumal damit wie oben geschildert auch ein Anfängertauglicher Lift (Ragaz) weniger attraktiv wird und Damüls-Mellau für Anfänger eh schon wenig zu bieten hat.
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von Pancho » 20.02.2019 - 12:36

Da fällt mir ein, ich hab da am Anfang einen kleinen Klipp gedreht - für alle die es nicht kennen:
https://www.youtube.com/watch?v=GdEcooDe4vo

Erstaunlich gepflegt, für etwas, das es gar nicht gibt... :D

Ja, mir würde das auch fehlen da!

EDIT: aufgenommen am 16.02.2019
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag (Insgesamt 2):
icedteaflomaso

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 280
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von hegauner » 20.02.2019 - 13:27

Das stimmt allerdings, landschaftlich ist diese Schleife ganz nett. Zudem gibt es an der Bergstation am Ragazer Blanken eine grandiose Aussicht.

Ich war im Sommer am Sünser See wandern. In der Tat ist dieser Bereich ein Schutzgebiet - für Flora und Fauna. Stehen auch mehrfach entsprechende Schilder in der Landschaft herum. Laut Link sogar das größte Naturschutzgebiet in Vorarlberg.

https://wildniseuropa.blogspot.com/2012 ... hoher.html

Über das Sünser Joch kann man relativ einfach auf diese Seite wechseln um evt. über das Mellental nach Mellau runter zu fahren. Kenne aber dort die Topographie nicht.

War ja damals auch nicht ganz einfach eine Genehmigung für die Bahn und Pisten in diesem Sektor zu erhalten. Ich wiederum kann daher die Bedenken gut verstehen. Mal schauen was dabei heraus kommt. Da Damüls als Skigebiet derzeit auf meiner persönlichen "To-Do-Liste" weiter abrutscht ist es mir persönlich eigentlich sogar ziemlich egal wie die Zukunft für diesen Sektor aussieht. :-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hegauner für den Beitrag:
Pancho
Skitage 18/19 Hinterzarten (2x), Muggenbrunn, Ischgl, Toggenburg (2x)
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 541
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von schneeberglift » 20.02.2019 - 14:11

hegauner hat geschrieben:
20.02.2019 - 12:00
Warum da eine Bahn steht leuchtet mir sowieso nicht ein. Nur mit "Routen" erschlossen und die beiden Pisten sind jetzt nicht wirklich attraktiv. Dafür ist es meisten nicht ganz so voll wie in anderen Ecken des Skigebiets. Und die Route 8 ist nach meinem Empfinden auch nur ein besserer Ziehweg.
:guckstduhier: http://www.seilbahn.net/snn/konfig/uploads/doku/41.pdf (Bregenzerwaldstudie)
4.2 Ragazer Blanken

Die Erschließung des Ragazer Blanken bildet einen integrierten Bestandteil der Verbindung der beiden Schigebiete. Sie ist erforderlich, um im Damülser Schiraum eine bis in den Spätwinter hinein gut befahrbare Schipiste zur Verfügung zu haben und um für die in Zukunft größere Zahl an Schiläufern genügend Pistenfläche bereitzustellen. Eine zusätzliche Qualität des Ragazer Blanken sind die Varianten und Schirouten auf den freien Hängen der Südseite. Vorgesehen ist eine 6er-Sesselbahn, die 260 Höhenmeter überwindet und eine Förderleistung von 2.800 Personen pro Stunde aufweist.
Leider steht da nicht drin, was sie sich bei den Pisten an der Bahn sowie den Zubringerpisten (oder Routen) gedacht haben, wie die angelegt werden sollten etc.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schneeberglift für den Beitrag:
hegauner
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

Benutzeravatar
flomaso
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 13.07.2018 - 18:21
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 11
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wilnsdorf
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von flomaso » 20.02.2019 - 21:30

57A8A4F3-0D06-4955-9271-8E9D7BE6F802.jpeg
Skiroute 8? Noch nie gesehen :lol:


Grüße
Flo


PS: Bild ist von 03/18. Anfang Januar 19 war die Route tatsächlich zu, allerdings aufgrund der Lawinenlage.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flomaso für den Beitrag:
Pancho

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von Pancho » 21.02.2019 - 11:33

Zwei Dinge sind kurios an der Geschichte...

- wie können die Damülser glauben, mit so etwas durchzukommen?
- wieso kommen sie mit sowas tatsächlich mehrere Jahre durch?

Online
Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 555
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von icedtea » 21.02.2019 - 12:19

Schade, dass ich den damaligen (2006er) Bescheid nicht finde, sonst könnte ich mir mal wieder den Spaß machen, diesen zu lesen :lol: :lol: :lol:

Die Lesart des Bescheids scheint ja hier das Thema zu sein :wink:
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
flomaso
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 13.07.2018 - 18:21
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 11
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wilnsdorf
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von flomaso » 21.02.2019 - 13:14

Pancho hat geschrieben:
21.02.2019 - 11:33
Zwei Dinge sind kurios an der Geschichte...

- wie können die Damülser glauben, mit so etwas durchzukommen?
- wieso kommen sie mit sowas tatsächlich mehrere Jahre durch?
Wenn ich mich recht erinnere war die Skiroute 8 zumindest 2017/18, aufjedenfall aber 2016/17 tatsächlich nie auf den Pistenplänen eingezeichnet! Ich glaube die haben die Route erst dieses Jahr in den Plan aufgenommen. (Was natürlich nicht heißt, dass sie nie da war :D )
Oben auf dem Ragazer Blanken stehen ja auch Hinweistafeln und Schilder zum Naturschutzgebiet. Ob sich jetzt alle daran halten ist ja ein anders Thema. Simma sagt ja in dem Artikel auch man "habe der Auflage sowohl inhaltlich als auch dem Sinn nach entsprochen" (Vielleicht wird "inhaltlich und dem Sinn nach" ja so interpretiert, dass ein Hinweisschild reicht, wenn nur verlangt wurde die Skifahrer darauf hinzuweisen)

Ich denke die Damülser haben hier halt versucht die Grenze zum Erlaubten maximal auszuschöpfen.

Ich würde es auf jedenfall sehr bedauern, wenn man nicht mehr die Route 8 offiziell fahren dürfte.


Grüße
Flo

Online
Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 555
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von icedtea » 21.02.2019 - 13:30

2017 an Ostern waren wir dort und die Route war auf dem (interaktiven) Pistenplan enthalten, sonst hätten wir gar nicht davon gewusst. Wenn ich mich recht erinnere, waren gerade am Sünserjoch selbst Hinweisschilder, dass man den Bereich der Piste (als solche habe ich es aufgrund der Vollpräparierung eigentlich immer angesehen) aus Naturschutzgründen nicht verlassen soll.

Ich gehe mal auf die Suche nach dem Bescheid von 2006 :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor icedtea für den Beitrag:
flomaso
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 541
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von schneeberglift » 21.02.2019 - 14:05

Ich schätze, du meinst diesen: http://cdn3.vol.at/2006/02/Mellau_Bescheid.pdf


Hier heißt es z.B.:
18. Im Bereich der Bergstation der 6er-Sesselbahn „Ragaz“ ist durch geeignete Absperrungen und Hinweise sicherzustellen, dass ein Abfahren außerhalb der bewilligten Piste, zB nach Laterns bzw in Richtung Mellental, nicht möglich ist.
Für mich ist das Grauzone. Die Route wurde zwar nicht gebilligt, bewusst war es aber auf jeden Fall, dass auf dieser Variante die Leute abfahren werden. Meines Erachtens lenkt man mit einer präparierten Route die Skifahrerströme immer noch besser durchs (Naturschutz) Gelände (wenngleich ja immer neben der Piste gefahren werden wird), als ganz ohne.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schneeberglift für den Beitrag (Insgesamt 2):
flomasoPancho
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von Pancho » 21.02.2019 - 14:18

schneeberglift hat geschrieben:
21.02.2019 - 14:05
Ich schätze, du meinst diesen: http://cdn3.vol.at/2006/02/Mellau_Bescheid.pdf
Uiiiii - 77 Seiten pures Vergnügen für icedtea :ja: :lach: :lach: :lach:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag (Insgesamt 3):
schneeberglifticedteaGIFWilli59

Online
Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 555
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von icedtea » 21.02.2019 - 14:40

Pancho hat geschrieben:
21.02.2019 - 14:18
schneeberglift hat geschrieben:
21.02.2019 - 14:05
Ich schätze, du meinst diesen: http://cdn3.vol.at/2006/02/Mellau_Bescheid.pdf
Uiiiii - 77 Seiten pures Vergnügen für icedtea :ja: :lach: :lach: :lach:
Danke schneeberglift, hatte ich gerade auch gefunden :!:
@Pancho: So was lese ich nur bei Leerlauf auf der Arbeit; habe ein wenig Übung im querlesen 8) :lol:
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax

Online
Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 555
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Neuigkeiten Mellau-Damüls

Beitrag von icedtea » 21.02.2019 - 15:13

Tja, wass soll ich sagen :? Der Bescheid selbst redet zu Ragaz in der Tat immer nur von der/den "genehmigten Piste/n", so dass man wohl das auf Seite 2 erwähnte Inhaltsverzeichnis zur Planung vom 08.09.1999 zu Rate ziehen müsste. Wundert mich, dass die Pisten und Streckenverläufe hier nicht als Anlage in Form von Karten illustriert sind.

Rein textlich würde ich aber dazu tendieren, dass der Anschluss zum bestehenden Skigebiet an der Talstation vorgesehen war. Irgendjemand wird die alten Pläne vielleicht noch finden :wink:
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dvd1512, Exabot [Bot], Finsteraarhorn, Google Adsense [Bot], Transrapid und 10 Gäste