Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Verbindung Kals Matrei

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Richie » 15.10.2018 - 20:19



turbo001
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 07.02.2011 - 15:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von turbo001 » 12.12.2018 - 21:33

Im Artikel der Kleinen Zeitung ist auch ein geplanter Sessellift für Kals erwähnt:

https://www.kleinezeitung.at/kaernten/o ... tz-denkbar

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11837
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von snowflat » 13.12.2018 - 09:20

ORF dazu:
In Kals sollen im Frühjahr die Arbeiten an einer neuen Sechser-Sesselbahn, die direkt vom Dorfzentrum ins Skigebiet führt, beginnen. Dafür werden rund 7,5 Mio. Euro investiert. Auch die Talabfahrt nach Matrei sei nach jahrzehntelanger Diskussion näher gerückt. Man sei hier auf einem guten Weg mit den Grundeigentümern, erklärt Maximilian Schultz.
Quelle: Schultz-Gruppe will 60 Mio Euro investieren
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von miki » 13.12.2018 - 09:39

Auch die Talabfahrt nach Matrei sei nach jahrzehntelanger Diskussion näher gerückt. Man sei hier auf einem guten Weg mit den Grundeigentümern, erklärt Maximilian Schultz.
Das lese ich nun schon seit mindestens 10 Jahren, nur noch die Debatte um die Anbindung von Pontebba zum Nassfeld ist noch langweiliger ... :langweilig:
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Top Express
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 12.03.2007 - 13:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Eindhoven NL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Top Express » 30.12.2018 - 15:22

https://www.dolomitenstadt.at/2018/12/1 ... gerne-mit/

Anders als zuvor in diesem Forum erwähnt, spricht Schultz von einer Sechsersessellift, die vom Dorfzentrum / Gradonna Resort im Skigebiet führt....

Dammal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 492
Registriert: 15.04.2005 - 19:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tegernseer Tal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Dammal » 04.01.2019 - 18:09

Wird diese "Dorfbahn" vom Gradonna weg gehen? So wie die abgebaute SB Gschlößl mit Verlängerung nach oben?
Skisaison 11/12: 10 Skitag + 1 Nachtski
1xKronplatz, 2xZillertalarena, 2xAlta Badia, 1xLes Menuires, 2xVallee des Belleville, 2xTrois Vallee, 1xNachtski Spitzingsee

Benutzeravatar
rabe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 120
Registriert: 01.08.2015 - 11:30
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von rabe » 04.01.2019 - 18:36

Ich glaube nicht, dass Schultz das so gesagt hat, eher dass Dolomitenstadt.at das so aus Gradonna ans Skigebiet anschließen interpretiert hat. Einerseits ist es durch den Figollift in unmittelbarer Nähe schon gut an den Skigebietsteil Kals (Figol-Weißspitz) angeschlossen, andererseits würde ein Lift von dort ja wirklich nur dem Schultz helfen (Stichwort Dorfzentrum)

Meiner Meinung nach wären also am sinnvolsten:

Variante 1 - Ersatz Figollift: Also einfach die bestehende 4SB (bzw. laut Definition miki 3StSB :wink: ) durch eine KSB ersetzen
Variante 2 - Umfahrung Gamslift: Eine Sesselbahn von der Talstation Gamslift (schließlich das Nadelöhr in Kals) oder weiter an der EUB-Trasse nach etwas oberhalb der Bergstation Figollift. So würde man einerseits den Figollift entlasten (natürlich auch Gamslift) und das Dorf Kals (mit dem Gradonna-Resort) besser an den wesentlich größeren Skigebietsteil Cimaross-Matrei anbinden (vom Cimaross kommt man dann mit nur einer KSB-Fahrt zurück zum Schultz'schen Resort)
- Martin


Benutzeravatar
Nuno
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 689
Registriert: 14.09.2003 - 16:17
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: NL, Venlo
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Nuno » 04.01.2019 - 23:15

Die von Dir beschriebene Variante 2 habe ich seit 3 Jahr schon im Gerüchteküche gehört. Bergstation im der nähe von die Kapelle oberhalb vom Glocknerblick. Szenario konnte logisch weitergeführt werden indem die zwei 4SB's in einige Jahren ersetzt werden von einer KSB/EUB direkt vom Gradonna weg.

7,5 mio Euro scheint mir recht viel für einen Ersatz von "nur" den Figollift.

Benutzeravatar
Top Express
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 12.03.2007 - 13:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Eindhoven NL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Top Express » 27.01.2019 - 14:12

https://www.tt.com/panorama/verbrechen/ ... te-in-kals

Es bleibt spannend in Kals. Die von Schultz geplante Skipiste von der Mittelstation zur Talstation steht jetzt unter Beschuss ...

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3107
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Jojo » 27.01.2019 - 14:59

Sollen sie sich lieber darauf konzentrieren die geplante Sesselbahn Richtung 4er Sessellifte zu bauen oder eben diese ersetzen.
Zwar ist der Skiweg kein skifahrerisches Schmankerl, aber tausendmal besser als andere Skigebietsverbindungen ohne Piste.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Top Express
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 12.03.2007 - 13:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Eindhoven NL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Top Express » 28.01.2019 - 11:09

Ganz zu schweigen von der bereits geplanten Talabfahrt nach Matrei! Auch dies wird seit Jahren versprochen und wird bis heute nicht realisiert.

turbo001
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 07.02.2011 - 15:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von turbo001 » 22.04.2019 - 17:48

Zitat von der Facebook Seite Großglockner Resort:
Ab der kommenden Wintersaison dürfen Sie sich auf unsere neue 6er Sesselbahn "Großglocknerblick" freuen.
Weiß jemand, wo die neue 6er SB Großglocknerblick genau verlaufen wird? Lt. Foto 1.370 - 2.074 m = 700 hm = nicht schlecht!

Benutzeravatar
da_Woifi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 275
Registriert: 21.11.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von da_Woifi » 22.04.2019 - 18:59

Hier meint jemand, dass es quasi die Trasse des alten 1-SB Glocknerblick plus ein paar Höhenmeter ist.
Man könnte fast meinen, das wäre die alte Strecke 1-SB Glocknerblick plus 2-SL Gamslift. Ob die Talstation an an den Verbindungs-SL kommt?
Der Berggasthof (Bergstation alte 1-SB) dort heißt ja auch Glocknerblick und ist auf 1.970 m Höhe, also 100hm unter der neuen Bergstation?!


Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1921
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Seilbahnfreund » 22.04.2019 - 20:57

Scheint eine Leitner Bahn zu werden, laut dem Bild bei Facebook.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von christopher91 » 22.04.2019 - 20:58

Also das wäre mal eine massive Aufwertung für den Gebietsteil! Aber wundert mich dann schon das nun dann eine Sektion statt 2?

Benutzeravatar
Volker_Racho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 177
Registriert: 28.09.2009 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Lofer im schönen Pinzgau
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Volker_Racho » 23.04.2019 - 10:59

Gehe mal stark davon aus, die Talstation kommt im Bereich Bergstation Dorflift hin und geht bis ca zur Kapelle hinauf, ehemals Bergstation oberer Schlepplift.
Damit wäre ein Übergang zu den bestehenden 4ern ohne den Tellerlift möglich und die 20 und 21 sind für Wiederhoungsfahrten erschlossen.
Trasse vom alten Einser macht wenig Sinn, da wäre die Talstation ja am gleichen Punkt wie jetzt der 4er...

Benutzeravatar
Top Express
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 12.03.2007 - 13:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Eindhoven NL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Top Express » 23.04.2019 - 12:16

Ich denke, da-Woifi ist richtig. Schultz hat bereits angekündigt, dass ein neuer Sessellift aus dem Dorf ins Skigebiet fahren würde. Dies bedeutet auch eine schnellere Verbindung für Gäste des Gradonna Resorts. Ein Sessellift von der Bergstation Dorflift zur alten Bergstation Gamslift ist für Hotelgäste nicht günstig.
Ich halte es auch auf einer neuen Sesselbahn auf der alten Strecke der 1-SB Glocknerblick, aber dann höher.

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 283
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von xxxforce » 24.04.2019 - 08:18

Herber Faustschlag für Schultz..

Die geplante Talabfahrt nach Kals wurde vom Gericht nicht genehmigt und somit vom Tisch gewischt.. :evil: ,

Dabei würde eine richtige Talabfahrt die Kalser Seite enorm Aufwerten.. :nein:

Hier die Links zu den Artikeln:

https://bit.ly/2Uwzles (Kostenloser Zugang via FB-Link)

Quelle: https://www.facebook.com/kleine.osttiro ... 4801729025

@margau Ich hoffe das ist jetzt so ok!
Liegt die Genehmigung vor, die Zeitung zu nutzen? Bitte Medienregeln beachten!
mfg margau
Zuletzt geändert von xxxforce am 24.04.2019 - 15:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3107
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Jojo » 24.04.2019 - 13:54

Kals oder Matrei?
Die Talabfahrt ist doch eigentlich seit Jahren in Matrei geplant?
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 283
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von xxxforce » 24.04.2019 - 15:23

Jojo hat geschrieben:
24.04.2019 - 13:54
Kals oder Matrei?
Die Talabfahrt ist doch eigentlich seit Jahren in Matrei geplant?
Talabfahrt KALS. Auch hier gibts nur einen extrem Langen und serpentinenartigen Ziehweg!

Der Artikel sollte jetzt wieder korrekt abrufbar sein und hoffentlich den Forenregeln entsprechen!

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3107
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Jojo » 24.04.2019 - 18:08

Stimmt, da war (auch) was! Danke Dir!
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

zeTox
Massada (5m)
Beiträge: 49
Registriert: 22.08.2017 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von zeTox » 25.04.2019 - 19:22

Auf der webcam kann man erkennen, das erdarbeiten stattfinden => https://www.foto-webcam.eu/webcam/kals/2019/04/25/1900

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11837
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von snowflat » 26.04.2019 - 09:21

Da hat Schulz ja schon fleißig den ganzen Hang roden lassen :wink: Spaß beiseite, krass was der Sturm im Oktober dort umgelegt hat ... viel muss wirklich nicht mehr gerodet werden 8O

In der Webcamhistorie sieht man, dass am 23.04. um 11:10 Uhr der Bagger das erste mal im Hang steht.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von miki » 26.04.2019 - 12:45

snowflat hat geschrieben:
26.04.2019 - 09:21
Da hat Schulz ja schon fleißig den ganzen Hang roden lassen :wink:
Die selbe Idee hatte ich auch schon :wink: . Nun brauchen wir nicht mehr zu spekulieren: die Talstation kommt also neben der Talstation des kurzen Gamslifts, ist so auch im neuen Pistenplan auf Bergfex eingezeichnet: https://www.bergfex.at/kals-grossglockner/panorama/. Optimal für die (talwärts gesehen) rechten Pisten, ich hoffe dass man von der Hauptabfahrt 17 eine kurze Piste rechts oberhalb des Gamslifts zur Talstation der neuen 6KSB baut. Im Pistenplan ist schon mal so eine dünne blaue Linie eingezeichnet (tlw. vom SL - Symbol verdeckt), Platz gibt es dort auf jeden Fall und es müssten kaum Bäume gerodet werden, grossteils ist es eh Wiese, gut auf der Webcam zu sehen. Damit sind in Zukunft Pi mal Daumen 3/4 aller Pisten im alten Kalser Skigebiet durch diese eine 6KSB erschlossen, gut so :biggrin: .
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Verbindung Kals Matrei

Beitrag von Tiroler Oldie » 26.04.2019 - 19:28

snowflat hat geschrieben:
26.04.2019 - 09:21
Da hat Schulz ja schon fleißig den ganzen Hang roden lassen :wink:
Aber das war der falsche Hang um endlich die schwarze Piste von Matrei kommend bauen zu können. und man nicht den lagen Skiweg durch den Wald nehmen muß.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gesundbrunnen, Schurlrocks und 23 Gäste