Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

News und Projekte in der Silvretta Arena

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von ski-chrigel » 01.12.2017 - 16:13

Somit wären wir bei der 328. EUB-versus-KSB-Diskussion :wink:
Ich bedaure es auch sehr. Grad bei so einer langen Bahn wäre eine EUB nett gewesen. KSB-Fans kommen in Ischgl ja eh auf ihre Kosten.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2097
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von B-S-G » 01.12.2017 - 16:19

Unglaublich, dass die es auch nach zwei solch großen Investitionen mit der 3-S und der Pia Val Gronda Bahn noch schaffen, drei Sommer in Folge eine neue kuppelbare Anlage zu bauen.

Benutzeravatar
ALPINERSPINNER
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 10.02.2017 - 16:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von ALPINERSPINNER » 01.12.2017 - 16:35

Naja ich finde es in Ischgl fast schon krank wie man investiert, denn eigentlich ist die Gampenbahn echt ok! Zwar gibt es teils Wartezeiten aber ich denke, dass ist alles aushaltbar! Und ich habe in Ischgl schon Tage erlebt wo ich sehr froh über eine EUB gewesen wäre.

Benutzeravatar
Lukaaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 192
Registriert: 10.04.2015 - 17:17
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Lukaaas » 01.12.2017 - 16:42

B-S-G hat geschrieben:Unglaublich, dass die es auch nach zwei solch großen Investitionen mit der 3-S und der Pia Val Gronda Bahn noch schaffen, drei Sommer in Folge eine neue kuppelbare Anlage zu bauen.
Andererseits muss es ja fast sein. Bei ca. 50 Bahnen müssen ja jedes Jahr 1-2 Bahnen ersetzt werden, wenn man mal von durchschnittlich 30 Jahren Laufzeit ausgeht

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1147
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Pauli » 01.12.2017 - 16:56

Ja in Ischgl haben die Bahnen echt sehr kurze Laufzeiten. Das sind riesige Unterschiede, im Vergleich zum Arlberg beispielsweise wo jedoch auch kräftig investiert wird. Haben die Bergbahnen einfach zu viel Geld?
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
ALPINERSPINNER
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 10.02.2017 - 16:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von ALPINERSPINNER » 01.12.2017 - 17:07

Das Seilbahn Unternehmen in Ischgl ist einfach vom Umsatz ein Gigant der Branche mit über 80 Millionen Umsatz! Somit haben sie auch ordentlich Geld zum ausgeben und ihr Platzierung ist eben sehr Exklusiv und haben einfach starke Anlagen. Ich finde es dennoch krank so zu investieren, denn es gäbe Lifte welche erstmal ersetzt werden sollen. Vor allem in Samnaun auf Österreicher Seite gibt es eigentlich nur eine Bahn (Velilleckbahn).

Benutzeravatar
fel435
Massada (5m)
Beiträge: 43
Registriert: 04.03.2013 - 19:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von fel435 » 01.12.2017 - 17:16

ALPINERSPINNER hat geschrieben:Das Seilbahn Unternehmen in Ischgl ist einfach vom Umsatz ein Gigant der Branche mit über 80 Millionen Umsatz! Somit haben sie auch ordentlich Geld zum ausgeben und ihr Platzierung ist eben sehr Exklusiv und haben einfach starke Anlagen. Ich finde es dennoch krank so zu investieren, denn es gäbe Lifte welche erstmal ersetzt werden sollen. Vor allem in Samnaun auf Österreicher Seite gibt es eigentlich nur eine Bahn (Velilleckbahn).


Ich bin der gleichen Meinung, beispielweße müsste die Visnitzbahn dringender ersetzt werden, da es hier vor allem am Vormittag öfters zu Wartezeiten kommt.


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2659
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von David93 » 01.12.2017 - 18:20

Soweit ich weiß tätigen die ihre Investitionen ja komplett mit Eigenkapital. Es ist also wirklich so, das Geld ist übrig und muss weg. Ansonsten kommt der Staat und greift sich seinen Teil ab. Und da ist eine neue Bahn dann doch sinnvoller. Aber ich bin dadurch umso mehr beeindruckt, gerade in Anbetracht der beiden genannten sehr teuren Bahnen PVG und Pardatschgrat.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
Lukaaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 192
Registriert: 10.04.2015 - 17:17
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Lukaaas » 01.12.2017 - 20:10

Außerdem, wenn man die, oftmals recht jungen, Bahnen nicht Jahr für Jahr ersetzt hat man irgendwann vielleicht mal recht viele "alte" Bahnen die man auf einmal ersetzen müsste.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lukaaas für den Beitrag:
Meckelbörger

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Vadret » 01.12.2017 - 21:21

ALPINERSPINNER hat geschrieben:Das Seilbahn Unternehmen in Ischgl ist einfach vom Umsatz ein Gigant der Branche mit über 80 Millionen Umsatz! Somit haben sie auch ordentlich Geld zum ausgeben und ihr Platzierung ist eben sehr Exklusiv und haben einfach starke Anlagen. Ich finde es dennoch krank so zu investieren, denn es gäbe Lifte welche erstmal ersetzt werden sollen. Vor allem in Samnaun auf Österreicher Seite gibt es eigentlich nur eine Bahn (Velilleckbahn).
https://www.kantonsamtsblatt.gr.ch/ekab/00.020.158/pdf/
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Whistlercarver » 01.12.2017 - 21:30

Sieht dann wohl so aus als ob die Talstation dann unterhalb der bisherigen Bebauung in diesem Bereich zu stehen kommt.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von ski-chrigel » 01.12.2017 - 21:59

Ah, sehr gut. Angestanden bin ich am Visnitz zwar noch fast nie, aber die Hauben haben mir schon oft gefehlt.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 353
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Snow Wally » 02.12.2017 - 18:20

Vadret hat geschrieben:
ALPINERSPINNER hat geschrieben:Das Seilbahn Unternehmen in Ischgl ist einfach vom Umsatz ein Gigant der Branche mit über 80 Millionen Umsatz! Somit haben sie auch ordentlich Geld zum ausgeben und ihr Platzierung ist eben sehr Exklusiv und haben einfach starke Anlagen. Ich finde es dennoch krank so zu investieren, denn es gäbe Lifte welche erstmal ersetzt werden sollen. Vor allem in Samnaun auf Österreicher Seite gibt es eigentlich nur eine Bahn (Velilleckbahn).
https://www.kantonsamtsblatt.gr.ch/ekab/00.020.158/pdf/

Oh, vielen Dank für den Link... 30.11.2017, also buchstäblich, wenn man vom Teufel spricht! Eine 8er SB erscheint mir zwar gerade etwas viel Kapazität, auch wenn alle Pisten dort geöffnet sind, aber Hauben sind für mich das wichtigste dort. Der Wind kam mir dort auch oft sehr kalt vor... 8)

Hoffe mal, der Ersatzbau kommt dann schon kommenden Sommer und steht auf die Saison 2018/19. :D

Das ist ja fast schon zu genial, wenn in meinen beiden Lieblingsskigebieten gleich derart aufgerüstet wird: neue 6er Gampenbahn und neue 8er Visnitzbahn hier in Samnaun/Ischgl und neue 3S in Zermatt. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1764
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von rajc » 02.12.2017 - 20:05

UVP-Pflicht:
Seilbahnprojekte im ordentlichen Plangenehmigungsverfahren sind gemäss Ziffer 60.1 zum Anhang der
Verordnung über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPV, SR 814.011) UVP-pflichtig.
Wird sich 2018 nicht ausgehen außer in der Schweiz ist eine UVP in 5 Maonaten erledigt.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Galileo
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 26.08.2014 - 22:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8224 Löhningen 505 müM
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Galileo » 03.12.2017 - 21:11

Heute gabs um 14.45 bei der Visnitzbahn Probleme, welche auch akkustisch zu hören waren.
Der Bediener in der Bergstation war öfters in der Verkleidung und bei Betrieb waren laute Geräusche ähnl. wie ein Knall zu hören.
Die Bahn wurde mehrmals rückwärts laufen gelassen um die Quelle genau zu lokalisieren.

Ich vermute ein Problem bei den ausfahrenden Gondeln, z. Bsp. in den Rollenführungen oder ähnliches.

Benutzeravatar
Xtream
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3484
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Xtream » 04.12.2017 - 16:21

ALPINERSPINNER hat geschrieben:Das Seilbahn Unternehmen in Ischgl ist einfach vom Umsatz ein Gigant der Branche mit über 80 Millionen Umsatz! Somit haben sie auch ordentlich Geld zum ausgeben und ihr Platzierung ist eben sehr Exklusiv und haben einfach starke Anlagen. Ich finde es dennoch krank so zu investieren, denn es gäbe Lifte welche erstmal ersetzt werden sollen. Vor allem in Samnaun auf Österreicher Seite gibt es eigentlich nur eine Bahn (Velilleckbahn).

palinkopfbahn wurde vorgezogen wegen permafrostproblem an der bergstation! das jetzt die gampenbahn kommt ist mehr als logisch....

da gab es vor ein paar jahren mal ein interview von einem touristikdirektor mit der aussage das stillstand gleich rückschritt bedeutet und eigentlich mehr oder weniger jedes jahr ein neuer lift gebaut werden sollte!

krank ist der kapitalismus.... die steuergesetze sind, sofern man die gelder nicht quer über sämtliche inseln dieser welt transferiert, auf investition und dadurch arbeit ausgelegt! was die silvretta seilbahn ag angeht so haben sie jedoch den vorteil das aufgrund eigener bauarbeiter ein grossteil der bauarbeiten selber ausgeführt werden können! diese angestellten können ja nicht einfach im sommer urlaub machen :wink:

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6214
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Seilbahnjunkie » 04.12.2017 - 17:14

Währe es dir lieber das Geld würde an die Eigentümer ausgeschüttet und die würden sich damit irgendwelche Paläste bauen oder es sonst wie auf den Kopf hauen?

Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von bergfuxx » 04.12.2017 - 22:03

Snow Wally hat geschrieben:... Eine 8er SB erscheint mir zwar gerade etwas viel Kapazität, auch wenn alle Pisten dort geöffnet sind, ...
Wer weiß, ob die Kapazität nicht schon auf eine spätere Erweiterung in dem Bereich der Arena ausgelegt ist. Die Bahn ist alt genug ersetzt zu werden und wer weiß, wie schnell die Entwicklung des Ravaischer Salaas geht und ob nicht anschließend schon das Projekt Spatla angegangen wird, war vor einigen Jahren mal in den Unterlagen auftauchte. Also quasi ein Schritt in Richtung Serfaus, aber auch nicht mehr.

JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von JohannesSKI » 10.12.2017 - 21:34

David93 hat geschrieben:Soweit ich weiß tätigen die ihre Investitionen ja komplett mit Eigenkapital. Es ist also wirklich so, das Geld ist übrig und muss weg. Ansonsten kommt der Staat und greift sich seinen Teil ab. Und da ist eine neue Bahn dann doch sinnvoller. Aber ich bin dadurch umso mehr beeindruckt, gerade in Anbetracht der beiden genannten sehr teuren Bahnen PVG und Pardatschgrat.
Ischgl ist die reichste Gemeinde Tirols, deshalb haben sie so viel Geld...
2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun


Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1237
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Christopher » 11.12.2017 - 06:18

Echt? Ich dachte sie verdienen ihr Geld mit Tourismus? Auch ein cooler Geschäftszweig: Einfach mal “reich “ sein! :lach:
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von ski-chrigel » 11.12.2017 - 07:11

Ischgl ist die reichste Gemeinde Tirols, deshalb haben sie so viel Geld...
So ein Quatsch. Wenn es EINE Bergbahngesellschaft gibt, die ihre Investitionen ohne staatliche Hilfe tätigen kann, dann die Silvrettaseilbahn AG.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von JohannesSKI » 11.12.2017 - 19:20

ski-chrigel hat geschrieben:
Ischgl ist die reichste Gemeinde Tirols, deshalb haben sie so viel Geld...
So ein Quatsch. Wenn es EINE Bergbahngesellschaft gibt, die ihre Investitionen ohne staatliche Hilfe tätigen kann, dann die Silvrettaseilbahn AG.
Die Silvrettaseilbahn AG gehört fast ausschließlich den einheimischen Hoteliers und deshalb kann man die Finanzkraft der SSAG auch mit dem hohen Pro-Kopf-Einkommen der Ischgler begründen. Dieser Reichtum lässt ja auf den gewaltigen Umsatz des Ortes und der Seilbahn schließen. Wo habe ich bitte behauptet, dass die SSAG auf staatliche Hilfe angewiesen ist?
2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6214
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Seilbahnjunkie » 12.12.2017 - 02:51

Falsch. Das Erfolgsrezept der SSAG ist genau, dass niemand sich daran direkt eine goldene Nase verdient, es werden nämlich keine Dividenden ausgeschüttet. Stattdessen reinvestiert man alle Gewinne und hat damit seine ausgezeichnete Marktposition geschaffen durch eine ausgezeichnete Infrastruktur. Die Eigner verdienen ihr Geld dann über ihre Hotels.

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 949
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von markman » 12.12.2017 - 11:45

Seilbahnjunkie hat geschrieben: Die Eigner verdienen ihr Geld dann über ihre Hotels.
genau und deshalb gibt es viele Hoteliers in Ischgl, die nur Bares nehmen, keine Kartenzahlung. Der Grund sollte klar sein,

Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, 13x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
Mario
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 508
Registriert: 31.01.2005 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Büdingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Mario » 12.12.2017 - 12:16

markman hat geschrieben:
genau und deshalb gibt es viele Hoteliers in Ischgl, die nur Bares nehmen, keine Kartenzahlung. Der Grund sollte klar sein,

Gruß,
Markman
Genau! Und außerdem jedes Jahr das gleiche Gejammer der Vermieter... :mrgreen:


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste