Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in Ischgl/​Samnaun – Silvretta Arena

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 457
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Snow Wally » 10.01.2018 - 21:44

Hoffe, der bisher schneeintensive Winter spült ordentlich Geld in die Samnauner Kassen und man macht sich rasch an die Detailplanung~ :)


hustephan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 187
Registriert: 02.03.2014 - 22:38
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oppenau
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von hustephan » 12.01.2018 - 10:56

Für den kommenden Winter 2018/19 werden in Ischgl und Galtür erstmals eine "Depotbeschneiung" errichtet.

"...Zudem wird heuer erstmalig eine Depotbeschneiung in Ischgl und Galtür errichtet und dafür bedanken wir uns bei den Grundstückseigentümern vielmals...."
Quelle Gemeindemagazin "Schnerfr", Ischgl.

Das wird dann wohl wie in Kitzbühel, Hinterglemm usw. werden oder?

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Pauli » 12.01.2018 - 14:15

Das heißt, es wird nicht erst wie bisher Ende November eröffnet, sondern dank Schneedepots, die über den Sommer gelagert werden, schon deutlich früher?
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12383
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 730 Mal
Danksagung erhalten: 3061 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von ski-chrigel » 12.01.2018 - 14:46

Das denke ich eher nicht. Aber es gibt wohl etwas Sicherheit, wenn es wieder einen zum Beschneien zu warmen Herbst gibt.
2019/20:95Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,23xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

1970
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 16.08.2011 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von 1970 » 12.01.2018 - 14:55

hustephan hat geschrieben:
12.01.2018 - 10:56
Für den kommenden Winter 2018/19 werden in Ischgl und Galtür erstmals eine "Depotbeschneiung" errichtet.

"...Zudem wird heuer erstmalig eine Depotbeschneiung in Ischgl und Galtür errichtet und dafür bedanken wir uns bei den Grundstückseigentümern vielmals...."
Quelle Gemeindemagazin "Schnerfr", Ischgl.

Das wird dann wohl wie in Kitzbühel, Hinterglemm usw. werden oder?
Da dies der Tourismusverband verlautet und nicht die Silvretta Seilbahn AG und die Beschneiung in Ischgl und Galtür stattfindet, ist davon auszugehen, dass es
sich um eine Depotbeschneiung für die Langlaufloipe handelt. Diesen Winter wurde ja auch erstmals die Langlaufloipe mit einer Kanone beschneit.

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Skiphips » 24.01.2018 - 19:53

Auch im Gemeindevorstand von Samnaun ging es um die neue 8er-Sesselbahn Alp Trida - Visnitz. Die Realisierung ist mit 2018/2019 angegeben. Da kommt es wohl darauf an, wie schnell das mit Konzessionserteilung funktioniert. Die Talstation wird nach Osten verschoben, also tiefer gelegt um gefährliche Pistenkreuzungen zu vermeiden. Bereits im Sommer 2018 wird die neue Piste Muttatschols von Muller zur Alp Trida bzw. der künftigen Talstation gebaut. Teile der alten Talstation werden zukünftig anderweitig genutzt. Bergstation bleibt am bisherigen Standort. Alles nochmal zum nachlesen gibt es hier: http://www.gemeindesamnaun.ch/dl.php/de ... g_2017.pdf
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5430
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 774 Mal
Kontaktdaten:

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Arlbergfan » 24.01.2018 - 22:28

Die angesprochene Entflechtung ist begrüßenswert! Sehr gute Entwicklung in der Alp Trida Schüssel!
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Benutzeravatar
larshansen
Massada (5m)
Beiträge: 80
Registriert: 16.01.2014 - 12:47
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von larshansen » 01.02.2018 - 11:01

Sehe ich auch als sehr positiv, teilweise gibt's da ordentlich gefährliche Situationen an der jetzigen Talstation und der Zufahrt zur Hütte.
Das entzerrt es doch deutlich. :bindafür:

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12385
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 493 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von snowflat » 16.02.2018 - 16:15

Die letzten Beiträge hatten nichts mit aktuellen News zu tun und wurden daher verschoben :arrow: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 4#p5152534

Bitte darauf achten, was hier her gehört und was nicht. Danke!
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
EKL
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 282
Registriert: 04.01.2011 - 16:00
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 04523/06112
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von EKL » 16.02.2018 - 19:19

Ist eigentlich noch vorgesehen den Tunnel Prenner, ähnlich dem Dorftunnel, mit Förderbändern auszustatten oder bleibt der so wie er ist? In den Artikeln die man zu dem Tunnel findet ist teilweise davon die Rede.
„Wussten Sie schon, dass die Alpen einen ganz erbärmlichen Anblick bieten, wenn man sich die Berge einmal wegdenkt?“ - Loriot

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Skiphips » 16.02.2018 - 19:49

Es gibt wieder neues aus dem Gemeindevorstand Samnaun (http://www.gemeindesamnaun.ch/dl.php/de ... g_2018.pdf):
1. Die Konzession der Greitspitzbahn soll um 40 Jahre verlängert werden.
2. Samnaun Laret soll mit einem 200m langen Skiweg besser an die Talabfahrt angebunden werden. Der Baubeginn soll im August/September 2018 erfolgen und der Skiweg damit bestenfalls zur neuen Saison fertig werden.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Skiphips » 21.02.2018 - 13:56

Aus dem seilbahnrechtlichen Konzessions- und Plangenehmigungsverfahren (ordentliches Verfahren) (https://www.kantonsamtsblatt.gr.ch/ekab/00.020.158/pdf/) für die 8er-Sesselbahn Alp Trida - Visnitz lassen sich folgende Neuigkeiten ableiten:
1. Förderleistung im Anfangsausbau 3000 P/h = 57 FBM
2. Förderleistung im Endausbau 3600 P/h = 67 FBM
3. Talstation u. a. mit unterirdischer Sesselgaragierung

Wäre damit im Endausbau eine Kapazitätssteigerung von 1000 P/h im Vergleich zur aktuellen 4er-Sesselbahn.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Vinz
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 01.07.2005 - 11:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kurpfalz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Vinz » 27.02.2018 - 12:49

Es gibt bei der Visnitzbahn eine kleine Planänderung im Zuge der Ausführungsplanung gegenüber der ursprünglichen Planung. Die Garagierung wird in Quer- anstatt in Längsrichtung ausgeführt, damit wird etwas mehr Baurechtsfläche notwendig:

http://www.gemeindesamnaun.ch/de/polver ... _id=142814


Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Skiphips » 06.03.2018 - 15:29

Einige Infos zum geplanten "Umbau" der 4er-Gampenbahn zur 6er-Gampenbahn: https://wwwstatic.tirol.gv.at/t3tiro/up ... NTLICH.pdf
- 122 Sessel mit Hauben, Sitzheizung, manuellem Schließbügel
- Förderleistung 2.800 P/h (aktuelle Bahn 2.200 P/h), max. Fahrgeschwindigkeit 5,5m/s --> bei Ausfall eines Motors kann die Bahn mit einem weiteren Motor mit wenigeren FBMs bei 5,5m/s Fahrtgeschwindigkeit immer noch 1000 P/h befördern
- ca. 2.416m schräge Bahnlänge, 924m Höhenunterschied
- Einstieg 30m tiefer als jetzt, Trasse leicht verschwenkt (Talstation 6m nördlicher, Bergstation 3m südlicher), 21 Rundrohrstützen (4 weniger als jetzt)
- alte Talstation wird komplett abgetragen
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12383
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 730 Mal
Danksagung erhalten: 3061 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von ski-chrigel » 06.03.2018 - 16:39

bei Ausfall eines Motors kann die Bahn mit einem weiteren Motor mit wenigeren FBMs bei 5,5m/s Fahrtgeschwindigkeit immer noch 1000 P/h befördern
Und die überzähligen FBMs werden beim Eintreten eines Motorenschadens dann inkl. der darauf sitzenden Gäste auf offener Strecke einfach ausgeklinkt? :| :wink:
2019/20:95Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,23xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2625
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1489 Mal
Danksagung erhalten: 1695 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Pancho » 06.03.2018 - 16:42

Aber sicher :lach:
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3291
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Jojo » 06.03.2018 - 16:44

Einstieg 30 m tiefer bei 6m Verlegung der Talstation? Kapiere ich auch nicht so ganz... :gruebel:
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Skiphips » 06.03.2018 - 19:12

Jojo hat geschrieben:
06.03.2018 - 16:44
Einstieg 30 m tiefer bei 6m Verlegung der Talstation? Kapiere ich auch nicht so ganz... :gruebel:
Ich würde das so erklären, dass die Talstation soweit nach Nordwesten (also Richtung Fimbabach und Gegenhang) verschoben wird, dass der Einstieg 30m tiefer liegt und die Talstation im Vergleich zur jetzigen 6m nördlicher zum Liegen kommt. 6m nördlicher muss ja nicht 6m Abstand zur jetzigen Talstation bedeuten ;) Dann wird halt die Lifttrasse ein kleines bisschen länger.
ski-chrigel hat geschrieben:
06.03.2018 - 16:39
bei Ausfall eines Motors kann die Bahn mit einem weiteren Motor mit wenigeren FBMs bei 5,5m/s Fahrtgeschwindigkeit immer noch 1000 P/h befördern
Und die überzähligen FBMs werden beim Eintreten eines Motorenschadens dann inkl. der darauf sitzenden Gäste auf offener Strecke einfach ausgeklinkt? :| :wink:
Die Bahn fährt vermutlich erstmal langsamer weiter und kann nachdem einige FBMs garangiert wurden wieder schneller betrieben werden. Ist bei einem Defekt (vorausgesetzt der Defekt betrifft den Motor) eigentlich eine gute Sache. Man kann die Bahn bis Betriebsende weiterbetreiben und muss sie nicht gleich sperren.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3455
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Theo » 06.03.2018 - 19:37

Das sollte dann wohl eine 3 sein und nicht eine 30. Stationshöhe bisher 1926, Stationshöhe neu 1924.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing


Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3291
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Jojo » 06.03.2018 - 21:27

Theo hat geschrieben:
06.03.2018 - 19:37
Das sollte dann wohl eine 3 sein und nicht eine 30. Stationshöhe bisher 1926, Stationshöhe neu 1924.
1926-1924 = 3 - so rechnen sie die Ischgler :lol:
Aber mal im Ernst: so wird es sein Theo- ein Schreibfehler mit unrunder Rechnung.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von sunset » 07.03.2018 - 18:22

Skiphips hat geschrieben:
06.03.2018 - 19:12
ski-chrigel hat geschrieben:
06.03.2018 - 16:39
bei Ausfall eines Motors kann die Bahn mit einem weiteren Motor mit wenigeren FBMs bei 5,5m/s Fahrtgeschwindigkeit immer noch 1000 P/h befördern
Und die überzähligen FBMs werden beim Eintreten eines Motorenschadens dann inkl. der darauf sitzenden Gäste auf offener Strecke einfach ausgeklinkt? :| :wink:
Die Bahn fährt vermutlich erstmal langsamer weiter und kann nachdem einige FBMs garangiert wurden wieder schneller betrieben werden. Ist bei einem Defekt (vorausgesetzt der Defekt betrifft den Motor) eigentlich eine gute Sache. Man kann die Bahn bis Betriebsende weiterbetreiben und muss sie nicht gleich sperren.
Stelle ich mir interessant vor - bei heutigen Steuerungen lassen sich die Weichen meist nur im Stillstand schalten, bzw. löst eine unzulässige Stellung der Endlagenschalter der Weiche meist einen Nothalt aus.
Mechanisch geht das auf jeden Fall, mich würde aber eben wirklich interessieren wie die steuerungstechnische Lösung aussieht, um nur jedes 3. Fahrzeug auf der Bahn zu lassen. :P
(Eigentlich würde ja ein einziger Schalter "Überbrückung Weichenendlage" ausreichen :) )
LG, Max

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3455
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von Theo » 07.03.2018 - 19:45

Schnellschaltweichen die im Betrieb den ganzen Tag hin un her klimpern gibt es nun schon genug auf der Welt und das ohne Überbrückungsschalter. Programm "Eingaragieren 2/3" aktivieren und losfahren.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von sunset » 07.03.2018 - 22:04

Ok, an die einfachsten Sachen denkt man natürlich nicht :roll: :mrgreen:
Wobei ich ja bis jetzt tatsächlich noch keine Schnellschaltweiche in den Bahnhof rein gesehen habe - gehe aber davon aus, dass das auf der einen oder anderen Bahn schon verbaut ist. :)
LG, Max

danimaniac
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1836
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von danimaniac » 09.03.2018 - 12:03

sunset hat geschrieben:
07.03.2018 - 22:04
Ok, an die einfachsten Sachen denkt man natürlich nicht :roll: :mrgreen:
Wobei ich ja bis jetzt tatsächlich noch keine Schnellschaltweiche in den Bahnhof rein gesehen habe - gehe aber davon aus, dass das auf der einen oder anderen Bahn schon verbaut ist. :)
Etwas in der Art muss ja zB an der Mossfluh-Kombibahn in der Aletscharena geben.
Da fahren die Kabinen eine längere Schleife als die Sessel, wenn eine Kabine kommt wird das Förderband abgesenkt, damit das überhaupt passt und die Kabinen haben einen komplett anderen Einstiegsbereich...
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: News und Projekte in der Silvretta Arena

Beitrag von sunset » 09.03.2018 - 18:18

Ist mir klar, Schnellweichen kennt man ja von Kombibahnen oder Bahnen mit verschiedenen Kapazitäten pro Sektion (z.B. Trittkopf I/II in Zürs).
Mir ging es bloß darum, ob eine Schnellweiche als Bahnhofseinfahrt schon irgendwo verbaut ist. ;)
LG, Max


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste