Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Neues in der Silvretta Montafon

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderator: snowflat

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
SFL
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1226
Registriert: 12.05.2008 - 11:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von SFL » 19.11.2008 - 18:35

Danke für die Infos und willkommen im Forum! :wink:
6SB Rinderhütte -> wird verlängert und die Talstation liegt dann im Novatal im Bereich der Talstationen Schwarzköpfle/Madrisella/Nova (Ersetzt auch den 3SB Madrisella)
Ah ok, das erscheint natürlich etwas logischer. Wird wohl dann eine Mittelstation a la Kringsalmbahn oder Panoramabahn (Maiskogel).

Da bin ich ja echt mal gespannt, ob und bis wann das alles realisiert wird.


netflo
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2008 - 19:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von netflo » 19.11.2008 - 18:42

6SB Rinderhütte -> wird verlängert und die Talstation liegt dann im Novatal im Bereich der Talstationen Schwarzköpfle/Madrisella/Nova (Ersetzt auch den 3SB Madrisella)
So wie ich das verstanden habe ist die Talstation dann dort wo jetzt die Talstation der Madrisellabahn ist und die Bergstation bei der jetzigen Bergstation Rinderhütte ohne Zwischeneinstieg. Das einzige was verändert wird ist das die Talstation auf der selben höhe ist wie Schwarzköpfle und Nova.

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2202
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von xcarver » 19.11.2008 - 18:44

hört sich ja super an... 8O
aber ich bin ja echt mal auf die umsetzumgszeiträume gespannt :?
v.a. nach den erfahrungen mellau-damüls :roll:
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

iSupershape
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 19.11.2008 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von iSupershape » 19.11.2008 - 21:11

So...seit langem verfolge ich in diesem Forum alle Entwicklungen in den Skigebieten, aber dieses Thema hat mich jetzt soweit gebracht mich anzumelden dass ich hier auch mitdiskutieren kann...
Das Montafon ist meine "2. Heimat" was das Skifahren angeht. Ich war zunächst echt total glücklich als ich letzte Woche die Entwicklungen mitbekommen habe, dass jetzt mächtige Investitionen anstehen und finde es auch immer noch richtig. Aber manche Entscheidungen kann ich beim besten Willen nicht verstehen:

1. Rinderhütte: Das sit mit Abstand der beste Lift mit der besten Piste in der Nova, dass der jetzt nach unten verlängert werden soll kann ja wohl nur ein schlechter Scherz sein! Damit wird er nur ein weiterer Lift im "Tal der tausend Leute" der überlaufen ist. Ganz zu schweigen von den hier bereits erwähnten Tatsachen, dass der Lift sehr neu ist und auch über eine Große Talststion verfügt. Dieser Umbau bedeutet ganz klar einenRückschritt!!

2. Valiserabahn: Auch hier ist es mir total schleierhaft was man mit der Verlegung der Trasse bezwecken will. Hier stellt sich mir schon die Frage welche Vorteile diesen Neubau (inklusive neue Trasse und Mittelstion) gegenüber einem Umbau der bestehenden Anlage rechtfertigen.

3. Hochjochbahn: Wie soll das aussehen? Bis zur Mittelstation reine Umlaufbahn und ab da Kombibahn? Muss man dann umsteigen oder werden die Gondeln einfach in das Seil der Sesselbahn umgehängt? Auf jeden Fall kann ich zum Thema Kombibahn nur sagen dass es die größte Sch**** ist was ich jemals gesehen hab. Da braucht man nur mal nach Nesselwang schauen, total unpraktisch!!!!

Insgesamt find ich es ja wirklich saustark dass sich hier einiges entwickeln wird, aber ich hoffe das die hier präsentierten Änderungen noch nicht alle zu 100% feststehen oder es an meinem mangelnden Vorstellungsvermögen liegt, aber ich finde nicht alles optimal.

Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 999
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von bergfuxx » 19.11.2008 - 21:33

@SkiMan: Erstmal danke für Deine Zeichnungen.
Ich meinte die Idee mit der Verbindung Kapell-Grasjoch eigentlich so, dass man zwischen Sennigrat und Kreuzjoch den Lift benutzt und keine Abfahrt. So bräuchte man im Seetal keine zusätzliche Anlage. Die Idee des Planungskommitees mit der Beschäftigungsanlage vom Schwarzsee zum Kreuzjoch entspricht jedoch exakt meinen Plänen.

@Valisera :sonicht: : Vielleicht kommen die Planer ja nochmal zur Besinnung und entscheiden sich, auch vor dem Hintergrund der magischen Buchstaben UVP, doch noch für die weitere Nutzung der bisherigen Trasse. Wenn sie unbedingt eine neue Trasse ausholzen und die Rodelbahn Garfrescha schließen wollen, dann können sie das später immer noch machen, aber dann von den Talstationen Grasjoch/Valisera zur Garfrescha hoch bitte schön...

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3754
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Xtream » 19.11.2008 - 21:49

also erstmal find ich es herrlich das "silvretta montafon" so einen plan der öffentlichkeit vorstellt! sollten die anderen gebiete auch mal machen, dann geht uns hier im forum wenigsten der diskussionsstoff nicht aus.... :wink: allerdings find ich diese 13 neuen bahnen auch sehr optimistisch! und da dies mit sicherheit ein 10-jahresprojekt wird kann man davon ausgehen das mancher lift bestimmt noch anders trassiert wird...... ich war zwar bisher nur am hochjoch und das dazu mit dem bike, finde aber die angestrebten umbauten dort sehr durchdacht! und eine MGD als ersatz der pendelbahn ist aufjedenfall die richtige lösung..... das dann ab dem kropfen zwischen jede kabine ein 6er sessel eingeschoben wird ist aus betreibersicht auch ideal gelöst! ich glaube im letzten doppelmayr jahrbuch gibt es schon so eine anlage, wo die sessel an der mittelstation wieder umgelenkt werden und die gondeln durchfahren..... interessant wäre hier mal die mögliche max. kapazität! z.B 1400p/h durchgehend komplett mit den kabinen und ab der mittelstation zusätzlich 1600p/h mit den sesseln..... das würde auch vollkommen ausreichen im vergleich zum bisherigen bestand!

das die neue valiserabahn neu trassiert wird, macht in meinen augen auch sinn! denn wenn man sich das pdf mal genauer anschaut, dann könnte es sein das die neue bahn unterhalb der mittelstation noch einen zusätzlichen zwischenausstieg z.b für die rodler bekommt! dort ist nämlich die linie auch kurz unterbrochen und nur so wäre auch der ersatzlose wegfall der DSB verständlich.... das einzige was mir nicht einleuchtet ist die neue geplante CLD neben der jetzigen valiserabahn2! warum sollte man die neue trasse dann etwas nach links versetzen, wenn die bisherige sogar noch etwas weiter runter geht..... :roll:

auf jedenfall drücke ich den visionären dort alle daumen, denn dann wird's dem oscar wenigstens in den nächsten sommersaisonen nicht langweilig! :wink:

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3754
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Xtream » 19.11.2008 - 23:39

Bild

^^ auf diesem bild aus einem bericht von freestyle-mo sieht man gut den trassenverlauf der rinderhüttenbahn! denke kaum das da eine winkelstation gebraucht wird..... einfach talstation auseinanderschrauben und weiter unten wieder aufbauen! dazu ein paar neue stützen und sessel, sowie ein neues förderseil und schon ist die bahn kostengünstig verlängert!

im grossen und ganzen riecht das investitionspacket schon stark nach "maximaler wirtschaftlicher effektivität"! :?

und wie sieht es eigentlich pistentechnisch mit einer abfahrt vom grasjoch nach st.gallenkirchen aus.... ist dort eine neue piste möglich oder muss etwa zum skigebietswechsel die dann neue MGD auch talwärts benutzt werden :?:


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12445
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 20.11.2008 - 00:03

Ich habe mal meine ganzen Bilder durchgeschaut, aber leider kann man nur auf einigen die projektierten Trassen einzeichnen. Vogel müsste man sein oder etwas mit Google Earth "spielen" :lol: Ich habe mich für letzteres entscheiden und nach bestem Wissen und Gewissen die Projekte eingezeichnet, die Geländegegebenheiten sind durch GE berücksichtigt. Sollte Bedarf bestehen, andere Ansichten zu haben, einfach melden. Ich habe die Projekte in GE gespeichert und kann sie bei Bedarf wieder laden. Hier aber erstmal die Ergebnisse:

rot = Projekte
grau = Ersatz/Stillegung
schwarz = Bestand

Bild
^^ Nova

Bild
^^ Verbindung Nova - Hochjoch

Bild
^^ Grasjochgebiet

Bild
^^ Ich habe leider noch nie so genau darauf geachtet, als ich zur DSB Kreuzjoch gefahren bin, aber es müsste möglich sein, wenn man vom Sennigrat die 2 runterfährt weiter zur künftigen KSB am Skitunnel zu gelangen, an diesem kleinen Tümpel vorbei. Habe von unten auch kein Bild weil ich da immer Schuss in den Skitunnel heize :wink:
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3754
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Xtream » 20.11.2008 - 00:19

denke auch das man da problemlos runterfahren kann! der kleine tümpel ist im winter sowieso komplett zugefroren.... :wink:

anbei noch zwei bilder.....

Bild

Bild

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12445
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 20.11.2008 - 08:00

Danke für die beiden Bilder ... stimme Dir und meiner Vermutung zu: Es geht mit der Abfahrt. Somit macht es auch Sinn, die neue Bahn an das Tunnelportal zu legen.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Freestyle-Mo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 719
Registriert: 19.04.2007 - 10:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu/München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Freestyle-Mo » 20.11.2008 - 16:24

Xtream hat geschrieben:Bild

^^ auf diesem bild aus einem bericht von freestyle-mo sieht man gut den trassenverlauf der rinderhüttenbahn! denke kaum das da eine winkelstation gebraucht wird..... einfach talstation auseinanderschrauben und weiter unten wieder aufbauen! dazu ein paar neue stützen und sessel, sowie ein neues förderseil und schon ist die bahn kostengünstig verlängert!

im grossen und ganzen riecht das investitionspacket schon stark nach "maximaler wirtschaftlicher effektivität"! :?
Zur Rinderhüttenbahn: Wenn man bei Google Earth die Bahn nach unten verlängert, kommt man genau auf die Talstation der jetztigen 3KSB Schwarzköpfle. Von dem her würde es schon Sinn machen.
Aber hoffentlich lassen sie die Rinderhüttebahn so wie sie ist!!!

Zu den restlichen News: Warum man bei der Versettlabahn nur die 2 Sektion erneuert, gibt für mich irgendwie gar keinen Sinn. Ich hoffe auch dass der SL Burg stehen bleibt, und nur die SB Spatla neu gebaut wird. Der Burg-SL ist immer der ideale Ausweichlift wenn sonst alles überfüllt ist!!

SkiMan
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 05.09.2007 - 15:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 78244 Gottmadingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von SkiMan » 20.11.2008 - 16:33

nochmal zur Verbindungspiste zur neuen Kreuzjochbahn. Die Bilder täuschen das ist viel steiler als es aussieht. Ich hab versucht das mittlere Gefälle an verschiedenen Strecken auzurechnen und in nem plan eingezeichnet. Ich hoff meine Rechnung stimmt. Das ist ne tiefschwarze piste (direkt) und wenn man sie Schräg in den Hang haut immer noch verdammt steil und nur mit sehr großen Geländeeingriffen machbar.
Bild

und der komplettlink http://www.pic-upload.de/view-1181764/K ... n.jpg.html

edit: die Daten von Google Earth (höhenunterschied) sind nicht gaaanz genau aber selbst wenn man von weniger ausgeht noch verdammt steil

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12445
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 20.11.2008 - 21:33

Dann wird man dort halt irgendetwas an dem Gelände machen müssen, wenn Deine skizzierten Berechnungen stimmen. Denn wenn es nicht machbar ist, macht die neue Bahn mit Talstation am Tunnelportal keinen Sinn, weil nicht erreichbar. Und so ein Ei wird sich ecosign nicht gelegt haben :roll:

Hier noch ein Fernsehbeitrag aus Vorarlberg heute.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3754
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Xtream » 20.11.2008 - 23:50

snowflat hat geschrieben:Dann wird man dort halt irgendetwas an dem Gelände machen müssen, wenn Deine skizzierten Berechnungen stimmen. Denn wenn es nicht machbar ist, macht die neue Bahn mit Talstation am Tunnelportal keinen Sinn, weil nicht erreichbar. Und so ein Ei wird sich ecosign nicht gelegt haben :roll:
der meinung bin ich auch, zumal nur die gelbe variante in frage kommen dürfte! d.h man wird hier minimal die beiden felsen in der bildmitte begradigen und das wird es dann auch schon gewesen sein..... wie beschrieben sind das nichtmal 100m, wovon die ersten 30-40m noch gar nicht so steil sind! und die restlichen 50m können auch durch minimale hangquerung und schneeverschiebungen zu einer "dunkelroten" piste entschärft werden.... der einzige nachteil dürfte sein das man nichtmehr mit schwung in den tunnel heizen kann, da sich dann vor dem eingang die pisten kreuzen! auf jedenfall ist diese lösung auch sehr durchdacht, da dann die neue kreuzjochbahn auch für die ein oder andere wiederholungsfahrt interessant sein dürfte :!:

edit: warum läuft der beitrag vom ORF nur bis zur hälfte und bricht dann ab :?:

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12445
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 15.12.2008 - 14:55

Aus dem Gästebuch:
Die Webcam Valisera Bahn gibt es nicht mehr und auch die Webcam Versettla gibt es nicht mehr. Der Grund hierfür ist, dass im Laufe dieser oder nächsten Woche jeweils eine neue Livecam installiert wird.

Die Schlepplifte Jöchle I + II werden im Zuge des Neubaus der Valisera Bahn wegfallen und durch die neue Valisera Bahn somit ersetzt!
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
saccon
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 23.08.2006 - 00:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Rorschach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von saccon » 15.12.2008 - 22:16

...ich seh noch keine piste vom hjoch runter nach st gallenkirch..das muss wohl dann auch hin..

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12445
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 16.12.2008 - 12:45

Silvretta Montafon hat angekündigt, dass bei Verbindung von Hochjoch und Silvretta Nova die Kapellbahn aus dem Silbertal eingestellt wird: http://vorarlberg.orf.at/stories/329106/
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Skimax
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 21.09.2008 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Skimax » 16.12.2008 - 14:22

wie kann man so grausam sein??? ich liebe diese bahn!

ich find die politik der gruppe ziemlich komisch: zuerst eine piste herrichten (wald roden) dann bahn einstellen, das gleiche an der garfreschabahn, im sommer die hangabrutschung und mühevolles wierderaufrichten der bahn und was ist in 1-2 jahren??
Shred on Max

SkiMan
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 05.09.2007 - 15:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 78244 Gottmadingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von SkiMan » 16.12.2008 - 17:27

Da merkt man eindeutig, dass da eine Bank hintendran steht. Überall gehts streng nach Wirtschaftlichkeit. Einerseits darf man diese keinesfalls außer Acht lassen, jedoch finde ich, dass man es hier hart an der Grenze ist sie zu übertreiben. Da wird immer von Ganzheitlichkeit und "Einer Marke" sowie "guter Zusammenarbeit auch mit dem Rest der Tourismusbranche im Tal", wie beispielsweise den Hotelbetrieben geredet, doch so ein Tal (Ort) wie das Silbertal kann man mal so schnell abkoppeln. :twisted:
Vielleicht erinnern sich die Herren demnächst mal was für Geld sie schon in beispielsweise die Talabfahrt verbuddelt haben. Okay sie war letztes Jahr nur wenige Tage geöffnet doch solche Probleme sollten sich vergleichsweise leich lösen lassen (Beschneiung, Nordseite). Das Hochjoch, und damit jetzt auch die BTV wie ich denke hat meineswissens auch Anteile an der Kristbergbahn. Und gerade bei Familien war das Silbertal sehr beliebt, da man das kleine (Kristberg) UND das große (Hochjoch)Gebiet direkt und bequem erreichen konnte. :|
Wie gesagt ich bin mir sicher, dass die Gemeinde Silbertal ordentlich querschießen kann. Denn wenn ich mich nicht irre liegt einerseits der Talbereich der Seebligabahn und damit auch die Beschneiungsrechte des letzten Abschnittes der Seebliga Pisten, sowie der Jetzige Talstationsbereich von Freda und Platina, und damit der geplante Talstationsbereich der neuen Graßjochbahn auf SILBERTALER GEMEINDEGEBIET :wink:

mal schaun wie sich das ausgeht^^


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12445
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 21.12.2008 - 19:40

Vorarlberg heute vom 16.12.08 zur Silbertalbahn: http://ondemand.orf.at/bheute/player.ph ... t=00:04:52
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Oscar
Moderator a.D.
Beiträge: 4915
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Oscar » 21.12.2008 - 20:45

wenn die das allers bauen solltenn komm ich wohl nirgendswoanders mehr zum mountainbiken .... naja pläne sind das eine durchführung das andere. Siehe unsere neuen Hauptfeuerwache, die seit 10 Jahren nächstes Jahr gebaut wird

Aber interessant ists was die planen

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12445
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 02.01.2009 - 19:30

Das Silbertal verkauft seine Anteile an die Silvretta Nova Gruppe, die nun eine 3/4-Mehrheit am Hochjoch besitzt, einer Fusion steht somit nichts mehr im Wege: Silvretta Nova erhält 75 Prozent an Hochjochbahnen im Montafon
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3754
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Xtream » 02.01.2009 - 19:38

das die einfach so ihre anteile verkauft haben :!: jetzt haben die ja gar keinen einfluss mehr auf die silbertalbahn, es sei denn der verkauf hat den weiteren betrieb ggf. neubau gesichert.... :?

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3533
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Richie » 06.01.2009 - 13:40

Hier http://www.silvrettanova.at/daten/1/PDFs/SIMOPANO.jpg ist auch der Investitionsplan in Grossformat abrufbar und die Bahn aus dem Silbertal ist als Bestand drin und das könnte erklären warum die Gemeinde ihre Anteile verkauft hat. Ggfs. haben sie sich eine Bestandsgarantie für ihre Bahn geben lassen.

Benutzeravatar
Oscar
Moderator a.D.
Beiträge: 4915
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Oscar » 06.01.2009 - 16:40

Wenn ich mir den Plan so anschaue müssen aber auch einige Pisten umgelegt werden sonst macht das wenig sinn ... aber mal schaun was ich danoch alles ändern wird :)


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], NilsM03, Schwoab, wora und 31 Gäste